IQ Option Account löschen » Wie funktioniert's? | Qomparo

IQ Option Account löschen: Wir zeigen, wie es funktioniert!

IQ Option FINANZWETTEN

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 81,0%

Würdest du das IQ Option FINANZWETTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Konditionen
  • Kundensupport
  • Leistungs-spektrum
50 50 50
JETZT BEWERTEN

81,0%
JA

  • Qomparo Ratgeber: finanzwetten

IQ Option hält viele Vorteile bereit. So hat man hier unter anderem mit den Einzahlungsboni, dem Bildungsangebot sowie dem Demokonto einen Vorteil. Gleichzeitig stehen eine Vielzahl an Basiswerten und zwei Binäre Optionen Handelsarten zur Verfügung. Dennoch kann man als Trader in eine Situation kommen, in der man das Handelskonto bei IQ Option kündigen möchte. In diesem Artikel zeigen wir, wie man den Account löschen kann und welche Aspekte man hierbei beachten sollte. Dazu geben wir sowohl Alternativen zur Kontolöschung als auch Alternativen zum Online Broker IQ Option.

Hinweisbox Binaere Optionen

Die wichtigsten Fakten zum Thema „IQ Option Account löschen“ im Überblick:

  • Kündigung per E-Mail möglich
  • Auszahlung vor der Kündigung notwendig
  • Kontoinaktivität als Alternative zur Kontolöschung

IQ Option Account löschen: 5 gute Gründe für die Kündigung

Hin und wieder löschen Trader ihr IQ Option Konto. Hierfür kann es teilweise sehr gute Gründe geben. Zum Beispiel ist es möglich, dass man als Trader keine Zeit mehr für den Binäre Optionen Handel hat. Andererseits kann jedoch auch ein fehlendes Interesse ein Grund für die Kontoschließung sein. Möglicherweise benötigt man auch ein wenig Abstand vom Binäre Optionen Handel oder hat durch diese spekulative Handelsform sehr hohe Defizite erlitten. Teilweise schließen Trader ihr Konto jedoch auch, weil sie unzufrieden mit dem Broker sind. In diesem Fall bietet es sich selbstverständlich an, einen alternativen Broker aufzusuchen.

Für eine Löschung des IQ Option Handelskontos gibt es in der Regel stets einen guten Grund. Oftmals haben Trader keine Zeit oder kein Interesse mehr an den Binäre Optionen Handel. Manchmal kann die Kündigung allerdings auch aufgrund einer Unzufriedenheit mit dem Broker zustande kommen.

Videos zu IQ Option

Das Konto bei IQ Option kündigen: So funktioniert's

Wer das IQ Option Konto kündigen möchte, kann dies laut unseren IQ Option Erfahrungen in der Regel in nur wenigen Schritten: Zuerst sollte man dabei einen entsprechenden Brief aufsetzen. Selbstverständlich kann man genauso gut ein Fax oder eine E-Mail verschicken. Wichtig ist nur, dass die Kündigung schriftlich erfolgt. Zwar kann die Kündigung auch telefonisch eingereicht werden, allerdings erhält man dadurch keine Bestätigung. Somit ist nicht klar, ob das IQ Option Konto auch tatsächlich gelöscht wurde. Wenn man dennoch telefonisch kündigen möchte, sollte man in jedem Fall auf eine schriftliche Bestätigung der Kündigung bestehen.

Im Schreiben selbst sollte schließlich sowohl der eigene vollständige Name als auch die eigene Adresse enthalten sein. Dazu sollte man auch die E-Mail-Adresse, die IQ Option Kontonummer und ggf. die Kontonummer der Bank angeben. Den Grund für die Kündigung muss man jedoch in der Regel nicht nennen. Weiterhin sollte man selbstverständlich auch um eine Bestätigung der Kündigung bitten. Normalerweise wird der Online Broker im letzten Schritt den IQ Option Account löschen und die gewünschte Bestätigung verschicken.

Wie man sieht, kann man das IQ Option Konto kündigen. Hierzu muss man dem Broker lediglich ein kurzes Kündigungsschreiben schicken, indem einige persönliche Angaben sowie die IQ Option Kontonummer enthalten sein sollten. Am besten sollte man diese Mitteilung schriftlich in Form einer E-Mail, eines Fax oder eines Briefs einreichen. Zudem sollte man auf jeden Fall eine Bestätigung der Kontolöschung anfordern.

iq option turnier
Trading Turniere gestalten den Handel abwechslungsreicher.

IQ Option Konto kündigen oder Account inaktiv lassen: Was ist sinnvoller?

Falls man nicht direkt das Konto bei IQ Option kündigen möchte, kann man dieses auch ruhen lassen. Dies ist zum Beispiel sinnvoll, wenn man eine kurze Pause von dem Binäre Optionen Handel braucht. Denn wenn das Konto lediglich inaktiv ist, kann man dieses in der Regel wieder aktivieren.

Dabei wird das Konto von dem Broker als ruhend bzw. inaktiv eingestuft, sobald in einer Zeitspanne von 90 Tagen keine Aktivitäten verzeichnet wurden. Allerdings fallen in diesem Fall hohe Verwaltungsgebühren an. Denn der Online Broker IQ Option berechnet pro Monat 50 Euro für die Kontoinaktivität. Selbstverständlich wird man jedoch auch informiert, sobald das Konto als inaktiv gilt. Sofern das Konto jedoch nicht ausreichend gedeckt ist und für mindestens ein Jahr nicht genutzt wird, kann der Broker diesen Account komplett schließen.

Somit ist es sehr empfehlenswert, das Konto nicht inaktiv zu lassen, wenn noch ein gewisses Guthaben vorhanden ist. Denn in einem solchen Fall muss man eine hohe Gebühr zahlen. Stattdessen sollte man das Guthaben komplett abheben oder das Konto direkt kündigen. In beiden Fällen wird man keine Gebühren zahlen müssen.

Wenn man jedoch nur für eine kurze Zeitspanne von beispielsweise einem Monat nicht mehr handeln möchte, ist es sinnvoll, das Konto während dieser Zeit nicht zu kündigen. Sobald man das Konto jedoch länger als 90 Tage nicht nutzt, sollte man über eine Kündigung nachdenken oder zumindest das gesamte Guthaben abheben.

Teilweise kann es ratsam sein, das IQ Option Konto nicht zu kündigen, sondern zunächst ruhen zu lassen. In diesem Fall sollte man jedoch die monatlich anfallende Verwaltungsgebühr von 50 Euro beachten. Denn diese berechnet der Broker, sobald 90 Tage oder länger keine Aktivitäten auf dem Handelskonto stattfinden. Um diese Gebühr zu entgehen, kann man entweder das gesamte Guthaben auszahlen lassen oder den IQ Option Account löschen lassen.

Welche Aspekte sollten bei der Löschung des Accounts beachtet werden?

Möchte man den eigenen IQ Option Account löschen, sollte man auf jeden Fall einige Aspekte beachten. Wie bereits erwähnt, sollte man die Kündigung am besten schriftlich einreichen, da der telefonische Weg nicht immer eine tatsächliche Kontolöschung verspricht. Darüber hinaus sollte man jedoch auch folgende Punkte bei der Account Kündigung nicht außer Acht lassen:

  • Zum einen sollte man wissen, dass das Konto nicht reaktiviert werden kann, sofern dieses bereits vollständig geschlossen wurde. Falls man die Kontolöschung jedoch in Auftrag gegeben hat, die Löschung selbst allerdings noch nicht durchgeführt wurde, ist eine Kontoreaktivierung möglich.
  • Zum anderen sollte man beachten, dass das IQ Option Demokonto bei der Löschung des Echtgeld Handelskontos ebenfalls geschlossen wird, und zwar ganz automatisch. Falls es hingegen gewünscht ist, nur das Echtgeld Konto zu schließen, sollte man am besten mit dem Kundensupport des Brokers sprechen.
  • Wer hingegen nur das Demokonto löschen möchte, muss lediglich eine E-Mail an IQ Option schreiben und den Kundendienst um diese Löschung bitten. Diese E-Mail kann dabei formlos gehalten werden.
  • Darüber hinaus sollte man auf jeden Fall das gesamte Guthaben, das sich noch auf dem Handelskonto befindet, abheben. Damit dies gelingt, muss man sich allerdings vor der Auszahlung verifizieren. Hierzu ist es notwendig, sowohl eine Kopie des eigenen Reisepasses oder Personalausweises als auch eine aktuelle Stromrechnung einzureichen. Ggf. kann man jedoch auch einen Kontoauszug oder eine Telefonrechnung einreichen. Wichtig ist nur, dass man hier die Adresse erkennt. Dazu ist teilweise allerdings auch eine Kopie der eigenen Kreditkarte notwendig. Dieser Nachweis ist jedoch nur erforderlich, sofern man per Kreditkarte eingezahlt hat.
  • Zudem sollte man beachten, dass das gesamte Zusatzguthaben nach der Kontolöschung verfällt. Hierzu zählen jedoch nicht nur das Zusatzguthaben, sondern ebenso die Renditen (*Beträge, die einem Account im Zuge eines erfolgreichen Trades angerechnet werden), die man hieraus erzielt hat. Dies liegt daran, dass die Zusatzleistung erst ausgezahlt werden kann, wenn dieser freigespielt wurde. Wenn also sämtliche Zusatzbedingungen erfüllt sind, ist es möglich, auch die Zusatzleistung abzuheben.

Wer das Handelskonto bei IQ Option kündigen möchte, sollte auf jeden Fall vorab verifiziert sein. Denn nur dadurch kann man eine Auszahlung beantragen. Möchte man darüber hinaus die Zusatzleistung ebenfalls abheben, sollte man vorab das Zusatzguthaben freispielen. Weiterhin sollte man beachten, dass das Konto nicht reaktiviert werden kann, sofern dieses vollständig gelöscht wurde und dass beim Schließen des Echtgeld Kontos automatisch auch das Demokonto gelöscht wird.

iq option weiterbildung
Trader sollten den Lernbereich nutzen um sich stetig weiterzubilden.

Finanzwetten

3 empfehlenswerte Online Broker als Alternative zu IQ Option im Blick

In unserem Finanzwetten Vergleich haben wir selbstverständlich nicht nur gute Erfahrungen mit IQ Option sammeln können. Wer also das IQ Option Konto kündigen möchte, weil er unzufrieden mit dem Broker ist, kann sich nach weiteren Brokern umschauen. An dieser Stelle möchten wir daher drei alternative Online Broker vorstellen.

24option: Vier Binäre Optionen Handelsarten

Der Online Broker 24option hält insgesamt vier Binäre Optionen Handelsarten bereit. Hierzu gehören Treffer, Grenze, Kurzfristig und Call/Put. Dabei kann man hier eine Rendite von bis zu 88 Prozent erhalten. Zugleich kann man jedoch auch von dem vielseitigen Bildungszentrum, das aus Videos, Webseminaren, usw. besteht, sowie von dem Demokonto einen Vorteil beziehen. Das Demokonto ist dabei zwar unbegrenzt nutzbar, kann jedoch erst nach der Eröffnung eines Echtgeld Handelskontos und nur auf Anfrage beim Kundendienst erhalten werden.

Handeln kann man bei diesem Broker schließlich über die Handelsplattform, über die mobile Web-Version sowie über die mobile App, die für iOS und Android geeignet ist. Dazu stellten wir in unseren 24option Erfahrungen fest, dass der Online Broker durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert wird. Zudem ist dieser Broker bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung registriert.

iq option app
IQ Option Trading per PC, Notebook oder über's Smartphone per Broker App.

BDSwiss: Sechs Optionstypen im Angebot

Der Broker BDSwiss hält wiederum die sechs Optionstypen Call/Put, Langfristig, 60 Sekunden, One Touch, Paare und Ladder bereit. Dazu stehen zahlreiche Basiswerte zur Verfügung. Handeln kann man hierbei schließlich teilweise bereits ab einem Euro. Die BDSwiss Mindestinvestition hängt jedoch stets von dem jeweiligen Optionstyp ab. So kann es durchaus sein, dass man bei diesem Broker teilweise auch einen höheren Betrag investieren muss.

Dennoch kann man hier laut unseren BDSwiss Erfahrungen eine maximalen Rendite von 92 Prozent erhalten. Vorteilhaft ist zudem auch, dass der Online Broker sowohl eine webbasierte Trading Plattform als auch eine mobile App für iOS und Android anbietet. Darüber hinaus stellt BDSwiss einen deutschsprachigen Support sowie ein Bildungszentrum zur Verfügung. Nachteilhaft ist wiederum, dass dieser Online Broker kein Demokonto bereithält.

Anyoption: CySEC-regulierter Broker

Anyoption ist ebenfalls ein CySEC-regulierter Online Broker, der, genau wie BDSwiss, sechs Optionstypen bereithält. Zu diesen zählen sowohl die Optionen Call/Put, One Touch und Langfristig als auch die Handelsarten Dynamik, Bubbles und Option+. Des Weiteren stellten wir während unserer anyoption Erfahrungen fest, dass dieser Online Broker zahlreiche Basiswerte bereitstellt.

Dazu gibt es auch hier eine webbasierte Handelsplattform sowie eine App für iOS und Android. Zudem bietet anyoption ein umfangreiches Bildungsangebot, durch das man sich als Trader stetig weiterbilden kann. Doch auch ein deutschsprachiger Kundendienst steht hier zur Verfügung. Dennoch hält auch dieser Anbieter einen Nachteil bereit. Denn auch hier fehlt ein Demokonto.

Wer mit dem Online Broker IQ Option unzufrieden ist, kann sich selbstverständlich nach einem alternativen Broker umschauen. Schließlich gibt es viele weitere Broker, zu denen beispielsweise auch 24option, BDSwiss und anyoption gehören.

Fazit: Schnelle Kontolöschung per E-Mail möglich

Zusammengefasst können wir schließlich sagen, dass die Kontolöschung bei IQ Option sehr schnell ablaufen kann. Hierzu genügt es nämlich, eine E-Mail zu schreiben, in der sowohl einige persönliche Daten als auch die Kontonummer des IQ Option Handelskontos enthalten sind. Dazu sollte man auf jeden Fall auf eine Bestätigung der Kontolöschung bestehen. In der Regel wird der Online Broker anschließend die Löschung des Accounts einleiten und eine Bestätigung verschicken. Vorab sollte man jedoch eine Auszahlung seines gesamten Guthabens veranlassen. Wer hingegen sein Konto nicht direkt schließen möchte, kann dieses auch zunächst inaktiv lassen. Hierfür nimmt der Broker allerdings eine monatliche Gebühr von 50 Euro.

Risikohinweis

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>