Wettanbieter mit Finanzwetten: Vor- & Nachteile im Wettgeschäft

  • Qomparo Ratgeber: finanzwetten

Top-3

Unser Tipp - Die besten Finanzwetten Angebote

Wenn man auf verschiedene Assets auf dem Finanzmarkt Wetten abschließen möchte, kann man sich an einen Broker wenden oder einen Wettanbieter mit Finanzwetten suchen. Bei beiden Anbietergruppen wird man fündig. Allerdings bringt jede dieser Branchen ihre eigenen Vor- und Nachteile mit sich. Wie ein Buchmacher mit Finanzwetten umgeht unterscheidet sich zum Teil gravieren von dem eines Brokers. Dabei kann man nicht sagen, dass die Herangehensweise des Einen besser wäre als die des Anderen. Was dich genau bei einem Buchmacher erwartet, erfährst du in dem folgenden Ratgeber.

Die wichtigsten Fakten über Wettanbieter mit Finanzwetten im Überblick:

  • Außer Brokern können auch Buchmacher Finanzwetten anbieten
  • Bei Buchmachern gibt es Wett-Allrounder und Finanzspezialisten
  • Buchmacher sehen Finanzwetten als Glücksspiel an
  • Es gibt viele kreative Wettideen
  • Der Spaß am Spiel steht im Vordergrund

Direkt zum Finanzwetten Anbieter Vergleich

Finanzwetten als Zusatzangebot von Brokern

Eine Wette zeichnet sich dadurch aus, dass man auf ein bestimmtes Ereignis einen Einsatz erbringt und im Verlustfall den Einsatz verliert. Je nachdem gegen wen man wettet, erhält man ein immer auf die Vergleichsseite der jeweiligen Kategorie verlinken Vielfaches seines eingesetzten Gewinns. Wendet man dieses Wettprinzip bei einem Broker an, ist von Binären Optionen die Rede. Diese werden auch nicht platziert, sondern gehandelt.

Natürlich kann man bei einem Broker nicht auf irgendwelche beliebigen Ereignisse eine Wette abgeben, sondern es handelt sich um Finanzwetten auf Assets, wie Aktien, Rohstoffe, Forex oder Indizes. Generell liegt es nahe, dass man sich zunächst bei einem Broker umsieht, wenn man zum Beispiel Wetten auf DAX-Kurse abschließen möchte. Viele Broker für den Wertpapierhandel, Handel mit CFDs, ETFs und Futures bieten inzwischen auch den Handel mit Binären Optionen an.

Neben den Brokern, die Binäre Optionen zusätzlich im Repertoire haben, gibt es allerdings auch noch einige Broker, die sich auf den Handel mit Binären Optionen spezialisiert haben. So zeigen die IQ Option Erfahrungen, dass das Angebot tatsächlich genügt ausgebaut werden kann um einzig und allein Binäre Optionen anzubieten. IQ Option sieht sich allerdings nicht als einfachen Wettanbieter mit Finanzwetten.

IQ Option Broker
IQ Option tritt als Binäre Optionen Broker auf dem Markt auf

 

Der Broker macht, wie viele andere Broker auch, eine Wissenschaft aus dem Handel mit Binären Optionen. So kann man Lehrgänge buchen, auf einem kostenlosen IQ Option Demokonto den Handel üben und mit Hilfe eines Roboters automatisierten Handel betreiben. Auch Social Trading Plattformen haben inzwischen den Handel mit Binären Optionen für sich entdeckt, wie die eToro Erfahrungen zeigen.

Broker bieten ihren Händlern die Möglichkeit Chart-Analysen durchzuführen. Dafür werden zahlreiche Analyse-Tools zur Verfügung gestellt und es besteht die Möglichkeit eine eigene Finanzwetten Strategie zu entwickeln. Von der Binäre Optionen One-Touch Strategie bis hin zur Binäre Optionen Zaunstrategie kann man nahezu alles lernen. Wichtig ist dabei, dass man sich als Händler der Binäre Optionen Chancen & Risiken bewusst ist. Denn nur, weil man etwas so schön begründen kann, heißt es noch nicht, dass es auch tatsächlich eintrifft.

Finanzwetten werden häufig von Brokern angeboten, die entweder den Forex- oder den CFD-Handel mit im Programm haben. Der CFD-Handel und der Handel mit Binären Optionen sind sich relativ ähnlich. Beide beschäftigen sich mit steigenden, wie fallenden Kursen. Jedoch kann man bei einer Finanzwette nicht durch eine falsche Prognose in eine Nachschusspflicht geraten. Hier geht allenfalls der Einsatz verloren. Doch selbst dagegen bieten einige Anbieter eine Verlustabsicherung an. Dadurch geht nur ein Teil des Einsatzes verloren. In diesen Fällen ist die Quote dann allerdings auch dementsprechend geringer.

Es gibt viele verschiedene Formen von Brokern, von denen einige den Handel mit Binären Optionen anbieten, andere nicht. Welche Broker sich dabei besser hervortun als andere, zeigt der Finanzwetten-Vergleich von Qomparo. Dort werden jedoch nicht nur Broker, sondern auch andere Wettanbieter mit Finanzwetten vorgestellt. Diese gehören zur Kategorie der Buchmacher.

Broker haben in erster Linie den Handel mit Instrumenten, wie Wertpapieren, CFD, ETF, Forex oder Futures im Sinn. Es gibt ein paar Broker, die auch den Handel mit Binären Optionen hinzugenommen haben. Hier werden Finanzwetten als ein kalkulierbares Handelsinstrument betrachtet, dem auch die Analyse-Tools und Handelssignale zur Verfügung stehen.

Booker als Anbieter von Finanzwetten

Buchmacher oder auch Booker genannt, beherrschen das Wettgeschäft aus dem FF. Da verwundert es nicht, dass es Buchmacher mit Finanzwetten gibt. Immerhin können bei den meisten Wettanbietern neben Sportwetten auch Wetten auf politische oder gesellschaftliche Ereignisse platziert werden. So sind Präsidentschaftswahlen, der Brexit oder auch der Golden Globe sehr beliebte Kategorien bei den großen Online-Bookies.

Ähnlich, wie bei den Brokern gibt es auch hier nicht nur groß aufgestellte Wettanbieter, die die Finanzwette als zusätzliches Angebot betrachten. Auch hier finden sich spezialisierte Wettanbieter mit Finanzwetten, wie die BetOnFinance Erfahrungen zeigen. Während sich die Broker eher auf die Handelsmöglichkeiten Hoch/Tief beschränken und vor allem ihr Angebot an Assets vergrößern, setzen Buchmacher auf ein größeres Angebot an Spezialwetten.

So wurde auch sehr schnell die Sportwetten Strategie Über-/Unterwetten auf den Finanzmarkt übertragen. Dabei wird eine Kursmarke festgesetzt, die entweder überschritten oder unterschritten werden muss, damit der Spieler einen Gewinn erhält. Diese Wettoption wird, genau wie One-Touch oder Range, noch relativ häufig von Brokern angeboten. Doch einige Buchmacher lassen sich nicht lumpen und kombinieren die Wettoptionen verschiedener Sportarten miteinander.

Zum Beispiel bietet der dänische Buchmacher BetOnFinance das sogenannte Stock Race an. Dies ist an ein Pferderennen angelehnt. Aus einem Pool an Aktienkursen muss der Spieler die drei höchsten und drei niedrigsten Kursgewinne der Aktien benennen. Die Höhe des Gewinns ist von der Anzahl der richtigen Prognosen abhängig. Eine Wette zeichnet aus, dass bereits im Vorfeld feststeht, wie hoch der Gewinn und der mögliche Verlust bei gegebenem Einsatz sein werden.

BetOnFinance StockRace
Mit dem Stock Race werden Aktienkurse einem Pferderennen gleich gesetzt

 

BetOnFinance hat jedoch eine Spezialwette, bei dem der definitive Gewinn erst feststeht, wenn keine Tipps mehr abgegeben werden dürfen. So müssen die Spieler von einigen Aktienkursen den Schlusskurs oder den Einstiegskurs voraussagen. Dafür müssen sie jedoch nicht den genauen Kurs, sondern nur einen Bereich nennen. Je nachdem wie viele Personen insgesamt mitmachen erhöht sich der mögliche Gewinn. In Abhängigkeit zu der Anzahl der Personen, die auf den gleichen Bereich getippt haben, verringert sich der Gewinn. Immerhin muss der Topf dann durch alle Gewinner geteilt werden.

Buchmacher sehen in den Finanzwetten eine weitere Art des Glücksspiels an. Sie nehmen dem ganzen ihren wissenschaftlichen Charakter. Natürlich stehen die Chancen besser auf die richtige Kursentwicklung zu tippen, wenn man den Markt kennt. Allerdings bewegen sich die Finanzwetten oft in derart kurzfristigen Bereichen, dass eine Binäre Optionen Trend-Strategie überflüssig ist. Bei einem 30 bis 60 Sekunden-Trade kommt es auf die kleinen und großen Peaks an.

Auch Buchmacher wissen das zusätzliche Geschäft mit den Finanzwetten zu schätzen. Sie bieten keine Lehrmittel an um den Markt kennenzulernen. Dafür werden sie sehr kreativ, wenn es um die Entwicklung von Zusatzwetten geht.

Finanzwetten

Direkt zum Finanzwetten Anbieter Vergleich

Wie erkennt man einen seriösen Buchmacher?

Doch anhand welcher Kriterien erkenn man nun aus dem Wust an Anbietern einen seriösen Buchmacher mit guten Konditionen? Zunächst kann man sich natürlich an Qomparo wenden und bei den dort vorgestellten Buchmachern bleiben. Hier werden die Buchmacher anhand folgender Kriterien näher betrachtet:

  • Regulierung
  • Suchtpräventionsprogramm
  • Angebot
  • Konditionen

Auch Glücksspielanbieter werden in ganz Europa durch die zuständigen Spielaufsichtsbehörden kontrolliert und reguliert. Dadurch soll gewährleistet werden, dass Buchmacher, Casinos und Lotto-Anbieter ihre Kunden nicht übervorteilen. Das bedeutet nicht, dass man bei einem Glücksspielanbieter nicht sein gesamtes Vermögen verlieren kann. Dafür muss man sich allerdings schon grob fahrlässig verhalten und an einer sehr ausgeprägten Spielsucht leiden.

Und hier kommt bereits das Spielsuchtpräventionsprogramm auf den Plan. Natürlich können Glücksspiele süchtig machen. Dazu zählen auch die Finanzwetten. Um dies zu vermeiden sollte jeder Spieler oder Händler ein funktionierendes Binäre Optionen Money Management bereithalten. Der Buchmacher tut sein übriges dazu.

Sobald der Spieler den Verdacht hat an einer Spielsucht zu leiden, muss er die Möglichkeit haben sein Konto unverzüglich sperren zu lassen. Ob dies auf kurz- bis mittelfristige Sperren beinhaltet oder nur als endgültige Sperrung möglich ist, liegt beim Buchmacher. Außerdem dürfen Glücksspielanbieter in keiner Form Kredite anbieten um den Spieler mit Geld spielen zu lassen, dass er nicht hat.

Daneben ist natürlich auch das Wettangebot von entscheidender Bedeutung. Hier muss sich allerdings jeder selber überlegen, was für ihn wichtig ist. Steht die Auswahl an Spezialwetten im Vordergrund oder die Möglichkeit mit möglichst vielen Assets wetten zu können? Das beinhaltet natürlich auch die Frage: Sportwetten-Anbieter oder Spezialist für Finanzwetten?

Natürlich dürfen bei all den Vorteilen und guten Eindrücken, die ein Wettanbieter aufweisen kann, die Konditionen nicht vergessen werden. Jetzt ist es schwer zu sagen, dass eine Positionierung einen bestimmten Betrag nicht überschreiten darf oder der Mindesteinsatz möglichst gering sein muss. Man muss immer abwägen, was man für das Geld erwartet und ob höhere Kosten durch einen besseren Service gerechtfertigt sind.

Allerdings sollte ein Buchmacher keine Kontoführungsgebühren nehmen und die Ein- und Auszahlungen sollten gebührenfrei angeboten werden. Außerdem sollten sämtliche Service-Leistungen kostenfrei zur Verfügung stehen. Sind diese Kriterien erfüllt, kann man sich bei der Wahl des geeigneten Buchmachers auf sein Bauchgefühl verlassen und seine Wetten platzieren.

Die wesentlichen Qualitätsmerkmale sind die Regulierung durch eine Spielaufsichtsbehörde. Im Zuge dessen muss ein gut funktionierendes Spielsuchtpräventionsprogramm vorliegen. Das Wettangebot sollte zumindest die bevorzugten Assets beinhalten. Bei den Konditionen darf zumindest keine Kontoführungsgebühr von einem Buchmacher verlangt werden.

Welche Vorteile bringt bet365 mit sich?

Bet365 ist ein klassischer Sportwetten-Anbieter. Er hat eine der umfassendsten Wettangebote vorzuweisen und lässt sich auch von modernen Sportarten, wie eSports nicht abschrecken. Auch in Sachen virtuellem Sport lässt sich der Anbieter nicht lumpen. Neben seinem Dasein als Wettanbieter, ermöglicht er auch die Teilnahme im Casino oder beim Poker. Daher ist bet365 auch eine Größe in allen Glücksspielbereichen.

Den Firmensitz hat bet365, wie viele andere Glücksspielanbieter auch, auf Gibraltar. Dort wird bet365 nach europäischem Recht von der Gibraltar Gambling Commissioner reguliert. Dem Problem einer potenziellen Spielsucht begegnet bet365 mit einem eigenen Programm. Der Buchmacher setzt weniger auf ein eigenständig funktionierendes Money Management der Spieler und bietet ihnen hier frühzeitige Hilfen an. So kann sich jeder Kunde individuelle Einzahlungslimits setzen.

Hinzu kommen die sogenannten Aktivitätsbenachrichtigungen. Hier wird man als Spieler regelmäßig darüber informiert, wie lange man bereits online ist. Diese Funktion ist gerade bei den Tisch- und Slotspielen wichtig, da man hier sehr schnell die Zeit vergessen kann. Sollte man selber den Verdacht hegen einer Spielsucht zu unterliegen, bietet bet365 verschiedene Hilfestellungen an. Unter anderem wird ein Selbsttest angeboten. Kontaktmöglichkeiten zur nächsten Schuldner- und Suchberatung werden außerdem bereitgestellt.

bet365 Finanzwetten
Bei Bet365 kann man auf einige Währungspaare wetten

 

Benötigt man hingegen nur ein Cool-Down kann für einen bestimmten Zeitraum eine Auszeit eingerichtet werden. Diese Möglichkeit bieten nicht alle Wettanbieter mit Finanzwetten. Schlussendlich kann man dann auch innerhalb weniger Klicks einen Selbstausschluss beantragen. Dieser gilt lebenslang und wird auch den Partnern von bet365 mitgeteilt.

Das Angebot an Finanzwetten ist bei bet365 zwar vorhanden, aber recht überschaubar. Es werden insgesamt 17 Assets angeboten. Dabei handelt es sich um ein paar Währungspaare und um ein paar Indizes. Man kann auf ein paar Kursmarken klicken und für diese einen Einsatz festlegen. Zuvor hat man noch die Möglichkeit die Laufzeitdauer festzulegen. Diese ist in 5 Minuten, Stunde und Tag aufgeteilt. Für mäßig interessierte Spieler sind diese Angebote völlig ausreichend. Ein Händler wird hier vermutlich eher auf einen spezialisierten Buchmacher oder Broker ausweichen. Mit einem Mindesteinsatz von 10 Eurocent können die Konditionen allerdings überzeugen. Zumindest für den Anfang bietet bet365 eine schöne Alternative zu vielen anderen Anbietern.

Bet365 ist ein seriöser Buchmacher mit einem umfassenden Programm an Glücksspielen aus den Bereichen Poker, Casino und Sportwetten. An Finanzwetten hat er 17 verschieden Assets zu bieten. Eine Kontoführungsgebühr gibt es nicht und der Mindesteinsatz pro Platzierung liegt bei gerade mal 10 Eurocent.

Fazit: Buchhalter sind die perfekten Anbieter für Spieler

Auf der Suche nach neuen Wettoptionen wird dem einen oder anderen Spieler bereits die Finanzwette ins Auge gestochen sein. Es gibt inzwischen mehrere Buchmacher mit Finanzwetten im Angebot. Der Unterschied zu den Brokern mit Binären Optionen ist, dass sie mehr das Glücksspiel hinter der Wette hervorheben. Dies wird einmal durch zahlreiche Spezialwetten deutlich, aber auch durch das fehlende Angebot an Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich der Finanzmärkte und des Handels. Buchmacher haben ein freieres Publikum zu bedienen, dass Wetten in erster Linie als Zeitvertreib und nicht als Möglichkeit ansieht mit Finanzwetten Geld verdienen zu können. Ist man mit dieser Einstellung zu Finanzwetten zufrieden, kann man sich einen seriösen Buchmacher suchen und dort seine Finanzwetten platzieren.

Direkt zum Finanzwetten Anbieter Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>