Wie funktioniert IQ Option: Was bietet der junge Broker im Detail?

IQ Option FINANZWETTEN

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 83,3%

Würdest du das IQ Option FINANZWETTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Konditionen
  • Kundensupport
  • Leistungs-spektrum
50 50 50
JETZT BEWERTEN

83,3%
JA

  • Qomparo Ratgeber: finanzwetten

Wer heute einen guten Broker sucht, der hat die Qual der Wahl. Neben den Platzhirschen im Finanzwetten Vergleich tummeln sich hier fast monatlich neue Anbieter in diesem Segment, die um die Gunst der Neukunden werben. IQ Option gehört zu den etwas jüngeren Brokern, der erst 2013 das Licht der Welt erblickte. Der Broker hat sich zum Ziel gesetzt, das beste Produkt im Bereich Finanzwetten anzubieten. Ein ehrgeiziges Ziel, wenn man bedenkt gegen welche Global Player IQ Option sich hier behaupten muss. Wir stellen dir an der Stelle mal den Broker und dessen Angebot kurz vor und zeigen dir, wie ein Trade bei IQ Option ablaufen kann.

Wie funktioniert IQ Option – Wichtige Fakten:

  • Online Broker mit zahlreichen Basiswerten
  • Demokonto zum Üben
  • Kontrolliert und Reguliert von CySEC
  • Viele Anleitungen (Videos)
  • Ideal für Trader

Wie funktioniert IQ Option? Trading-Portal, Optionen & Demokonto

IQ Option bietet seinen Kunden ein recht übersichtliches Portal an. Dort hat man die Möglichkeit, mit verschiedenen Basiswerten, binären Optionen und Instrumenten am Aktienmarkt zu spekulieren. Je nach Börsenart wird hier auf die Entwicklung bestimmter Devisenpaare oder Aktien gesetzt. Dabei setzt der Kunde entweder auf das Fallen oder das Steigen eines Kurswertes. Auch ohne großes Background-Wissen machbar. Bis zu 92 Prozent Rendite verspricht der Anbieter, gehandelt wird über eine eigenständige Software oder eine Browser-basierte Plattform. Bei IQ Option handelt es sich um einen seriösen und legalen Anbieter mit Lizenz und Regulation in Zypern. Der Broker setzte für Neukunden auf einen praktischen IQ Option Promotion Code, bis dieser verboten wurde und erlaubt das Trading mit seinem IQ Option Demokonto zu üben.

IQ Option setzt aktuell echte Maßstäbe mit seinem Demokonto und der Mindesteinzahlung von zehn EUR/USD/GBP. Der Anbieter bietet damit Tradern ein ideales Umfeld, um das Trading zu erlernen und erste Trades mit kleinen Investitionen platzieren zu können.

Das IQ Option Demokonto.
Das IQ Option Demokonto.

Sinnvoll strukturiertes Angebot 79 Basiswerten

Als Anleger wählst du zwischen zahlreichen Basiswerten zum Handel aus. Darunter die bekanntesten Rohstoffe, Devisen und Indizes sowie Aktien. Die Auswahl an Rohstoffen ist überschaubar, das Gleiche gilt auch für die Indizes. Der Schwerpunkt des IQ Option-Angebots liegt ganz klar in Devisen und Aktien.

Die Devisenmärkte beschränken sich auf die Werte aus London, Frankfurt, Paris und New York, die binären Optionen auf insgesamt 50 Aktienwerte. Neben einer ganzen Reihe europäischer und amerikanischer Global Player, finden sich hier auch ein paar asiatische Anbieter wie zum Beispiel der Autobauer Toyota. Insgesamt zeichnet sich ein Schwerpunkt im Bereich Elektronik, Finanzdienstleistungen, Energie und Telekommunikation ab.

Beim Devisenangebot sieht das Angebot etwas umfangreicher aus: Hier sind Kombinationen aus den Majors sowie einigen weiteren Währungen (zum Beispiel Neuseeland Dollar) möglich. 22 Paare stehen so zur Auswahl.

Auf den ersten Blick könnte einem die angebotenen Handelsoptionen etwas sehr überschaubar erscheinen. Man kann aber auch sagen, dass IQ Option deine Handelsoptionen mit Bedacht ausgewählt hat und versucht, Tradern ein ideales Umfeld mit den wichtigsten Optionen zu bieten. Gehandelt werden kann 24 Stunden am Tag, vorausgesetzt der Markt ist gerade geöffnet. Das Angebot reicht auch aus, um mit bestimmten Methoden, die ein bestimmtes Produktsegment umfassen, genutzt zu werden.

Wer etwas Abwechslung sucht, kann bei IQ Option neben den Binary Options auch sogenannte klassische Optionen handeln, bei denen die Renditen nicht festgelegt und somit nicht begrenzt sind.

 

Videos zu IQ Option

Deutsches Ein- und Auszahlungsangebot vorhanden und umfangreich

Neben dem Angebot einer eigenen IQ Option App und Online Wallets wie IQ Option PayPal sollte ein Anbieter auch mit seinem Gesamtangebot punkten können. Besonders wichtig ist hier das Angebot an Zahlungsoptionen und dass diese sich für deutsche Kunden eignen. Die IQ Option Mindesteinzahlung liegt bei mageren zehn EUR/USD/GBP, sodass hier ein Trader auch mit geringer Investition loslegen kann. Einzahlen und auszahlen kannst du bei IQ Option mit:

  • Kreditkarte (gebührenfrei)
  • GiroPay (Einzahlung)
  • Sofort (Einzahlung)
  • NETeller (e-wallets gebührenfrei)
  • Skrill
  • Banküberweisung

Es wäre schön, wenn der Broker zeitnah Zahlungen via PayPal integrieren könnte. Ansonsten findest du bei IQ Option ein ausreichendes Angebot an Zahlungsmethoden, mit denen du das Guthaben für deine Trades einzahlen und erfolgreiche Trade-Renditen auszahlen kannst.

IQ Option Konditionen im Blick:

  • Handelsplattform: Übersichtliches Angebot an Basiswerten und Optionen
  • Mindesthandelsinvestition: 10 EUR/USD/GBP
  • Renditen (*Beträge, die einem Account im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben werden) : bis zu 92 Prozent
  • Mindesteinzahlungen: 10 EUR/USD/GBP
  • Mindestauszahlung: 2 EUR/USD/GBP

Legal und seriös: IQ Option erfüllt alle wichtigen Vorgaben

Damit man bei einem Online Broker wie IQ Option bedenkenlos mit Echtgeld traden kann, muss dieser zwei Punkte erfüllen: Zum einen muss der Broker eine gültige Lizenz besitzen. Diese Vorgabe erfüllt IQ Option. Außerdem muss der Anbieter von einer offiziellen Regulierungsbehörde reguliert und kontrolliert werden. Auch dieser Punkt wird erfüllt. Das heißt, du kannst bei IQ Option traden und hast die Garantie, auf einen seriösen Partner gesetzt zu haben.

In Sachen Sicherheit erfüllt IQ Option alle wichtigen Voraussetzungen. Der Broker wird von der CySEC aus Zypern reguliert und du kannst dir sicher sein, bei einem seriösen und legalen Broker zu traden.

Wie funktioniert IQ Option: Handel mit dem Demokonto

Nachdem wir uns nun ausgiebig mit dem Angebot von IQ Option befasst haben, schauen wir uns jetzt mal detailliert an, wie so ein Trade bei dem Broker abläuft. Dazu nutzen wir in dem Fall das Demokonto von IQ Option. Um dieses nutzen zu können, befolgst du folgende Anleitung:

  1. Geh auf die Startseite von IQ Option
  2. Gebe auf der rechten Seite einen Nutzernamen (E-Mail) und ein Passwort an und klicke auf „Ein Konto eröffnen“
  3. IQ Option schick innerhalb kurzer Zeit einen Link an die E-Mail
  4. Klick den Link an
  5. Wenn du an einem Windows-PC sitzt, öffnet sich in deinem Browser ein Auswahlfenster, indem du entscheiden musst, für welche Plattformen die Demokonto-Software geladen werden soll.
  6. In unserem Fall wählst du hier „PC“, falls du einen PC verwendest. Falls du die Registrierung & Anmeldung von einem Mac aus mit dem Safari-Browser durchgeführt hast, wird automatisch die Mac-Software geladen und die eben genannte Auswahl entfällt
  7. Nach der erfolgreichen Installation musst du dich in der Software mit den vergebenen Anmeldedaten anmelden.

Jetzt landest du direkt im Handelsfenster für binäre Optionen. Am oberen Bildschirmrand werden die vier der gängigsten Optionen angezeigt. Wir nutzen hier gleich mal eine der angebotenen  Optionen aus der Auswahl. In dem Fall wählen wir die die Google-Aktie (Alphabet).

iq option handesplattform
So sieht die IQ Option Handelsplattform aus.

Auf der rechten Seite des Fensters befindet sich dein Handelsfenster. Dort legst du selbst einen Handelswert fest (maximal 1.500 Dollar Demo-Guthaben) und wählst darunter die Option Call für einen steigenden Kurs und die Option Put für einen fallende Kurs. In unserem Fall wurde ein Call mit 500 Dollar gewählt. Ein Klick auf Call bestätigt den Trade und platziert diesen.

Ganz links neben der Kursanzeige ist eine Vorhersageanzeige, zu wieviel Prozent davon auszugehen ist, dass der Kurs steigt oder fällt. Unter den Worten Put und Call steht hier ein Prozentwert. Dieser gibt dir eine prozentuale Auskunft, welches Ereignis voraussichtlich eintreffen wird.

In der Mitte der Anzeige siehst du den Kurs in Echtzeit. Dieser gibt dir Auskunft über den bisherigen Kursverlauf und sollte dir ebenfalls helfen, eine passend Vorhersage zu treffen.

Jetzt heißt es abwarten, ob wir mit unserer Vorhersage richtig liegen.

Nachdem der Trade abgeschlossen wurde, erscheint ein Pop-Up-Fenster und informiert uns über unseren aktuellen Trade und die erwirtschaftete Rendite. Fertig. So läuft ein Handel bei IQ Option ab.

Du kannst natürlich nicht nur einen Trade eröffnen, sondern auch mehrere. Dazu wählst du entweder oben im Auswahlbereich eine andere Option oder platziert unter der gleichen Option einen weiteren Trade über die Schaltfläche „Neue Option“.

Demokonto ausgiebig zum Üben nutzen

Wenn du noch voll und ganz damit beschäftigt bist, dich mit den Grundlagen des Tradings zu befassen, dann solltest du unbedingt ausgiebig mit dem Demokonto herumspielen. Schau dir die Aktienkurse wichtiger Global Player wie Apple oder Google mal an und versuche eine Vorhersage für den Tagesabschluss zu treffen. Außerdem kann es Sinn machen, sich ein bestimmtes Datum einer Präsentationsveranstaltung der beiden Unternehmen mal etwas genauer anzuschauen. In der Regel explodiert der Kurs an Tagen, an denen ein neues iPhone oder ein neues Google-Produkt vorgestellt werden.

Es ist wirklich wichtig, das Trainingsangebot und das Demokonto ausgiebig zu nutzen. Erst wenn du dich hier perfekt auskennst und weißt, was du machst, solltest du einen Trade mit Echtgeld platzieren. Ohne das Erlernen von Methoden und das Ausprobieren dieser mit Spielgeld, wirst du keine wirklich positiven Erfahrungen sammeln, wenn du beginnst, mit Echtgeld zu traden.

Finanzwetten

Nicht von Demokonto-Erfolgen verunsichern lassen

Wichtig: Wenn du mit dem Demokonto massig Rendite einfährst, dann wird dich das auf der einen Seite freuen, auf der anderen Seite wird dich aber auch das Gefühl beschleichen, dass du hier auf eine XXL-Rendite verzichtet hast, weil du nicht gleich mit Echtgeld gestartet bist. Das ist aber ein riesen Irrtum: Das Demokonto lädt geradezu dazu ein, etwas risikofreudiger zu traden. Sprich: Selbst wenn das Guthaben verbraucht ist, kann man sich das wieder auffüllen lassen und weiterüben. Es macht einen riesen Unterschied, ob du jetzt tatsächlich 500 Dollar in die Hand nimmst, um damit einen Trade abzuschießen oder ob du dies mit Spielgeld machst.

Video-Tutorials liefern wichtiges Basiswissen

Ganz links in der Software findest du eine Spalte mit deinen offenen Positionen, deiner Handelshistorie sowie verfügbaren Wettbewerben. Die ersten beiden Punkte helfen dir, deine Trades später sinnvoll analysieren zu können. Danach findest du in der Standard-Einstellung des Demokontos eine extrem wichtige Spalte für Trader. In der Rubrik „Videoausbildung“ haben dir die Verantwortlichen von IQ Option alles Wichtige zu den unterschiedlichen Optionen zusammengestellt und liefern dir sinnvolles Expertenwissen für deine ersten Trades.

iq option lernbereich
Händler sollten den umfangreichen IQ Option Lernbereich nutzen.

Wie wechselt man vom Demo Konto zum Echtgeldkonto?

Dafür musst du lediglich in der Software oben auf „Einzahlung“ klicken. Das startet das erweiterte Anmeldeprozedere. Denn bis jetzt hast du dich ja lediglich mit einer E-Mail-Adresse angemeldet. Um das Echtgeld-Konto nutzen zu können, musst du ein Anmeldeformular ausfüllen. Die Daten im Formular müssen unbedingt mit denen in deinem Ausweis übereinstimmen, da du sonst den Identitätscheck nicht durchführen kannst. Auch IQ Option muss einen solchen Check vor der ersten Auszahlung durchführen. Zu guter Letzt schließt du die Anmeldung mit einer ersten Einzahlung ab. Mindestens zehn EUR/USD/GBP musst du einzahlen und danach darfst du direkt loslegen und mit Echtgeld traden. Viel Erfolg!

Fazit: IQ Option bietet Zugang zu Finanzwetten

Trader sind bei IQ Option mit dem extrem übersichtlichen Demokonto extrem gut aufgehoben. Auch wenn sich die Anzahl an Rohstoffen und Devisen in einem überschaubaren Maß aufhält, eignet sich das Tool hervorragend, um ein wenig mit Spielgeld zu üben. Das Konto ist sehr intuitiv aufgebaut und auch weniger Technik-affine Menschen können sich zurechtfinden.

Risikohinweis

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>