AxiTrader Spreads » 2019 auf Live-Spreads zugreifen

AxiTrader Spreads – 2019 AxiTrader Gebühren vergleichen und passendes Konto wählen

AxiTrader FOREX

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 50,0%

Würdest du das AxiTrader FOREX Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Handels-plattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

50,0%
JA

  • Qomparo Ratgeber: forex

Bei der AxiCorp Financial Services Pty Ltd. handelt es sich um die Muttergesellschaft von AxiTrader. Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet. Das Produktangebot des Brokers AxiTrader fokussiert sich auf den Forex- und CFD-Handel. Dabei stehen mehr als 80 Währungspaare für den Handel bereit. Zudem ist auch der CFD-Handel auf Indizes und Rohstoffe möglich. Der Handel bei AxiTrader erfolgt über die leistungsstarke MetaTrader 4 Handelsplattform, die für Windows und Mac heruntergeladen werden kann. Die AxiTrader Spreads stellen einen wichtigen Aspekt dar, den wir in folgendem Ratgeber beleuchten. Dabei stellen wir die beiden verfügbaren Kontomodelle nebeneinander, um die AxiTrader Gebühren vergleichen zu können.

Handelskonditionen in der Übersicht:

  • Beim Standard-Konto keine Kommissionen
  • Beim Pro-Konto Spreads ab 0.0 Pips
  • Mindesthandelsgröße 0.01 Lots
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Hebel bis zu 1:400

Jetzt direkt zu AxiTrader

AxiTrader Spreads: Standard- und Pro-Konto vergleichen

Mit PayPal bezahlen

Bei AxiTrader haben Trader die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Kontotypen. So können sowohl Einsteiger als auch erfahrene Trader das Konto auswählen, was zur eigenen Handelsaktivität passt. Eine Mindesteinlage wird für beide Konten nicht aufgeführt. Darüber hinaus fallen keine Gebühren für die Kontoführung an. Was die AxiTrader Spreads anbelangt, so zeigen die Kontotypen Unterschiede auf, die bei der Auswahl zu beachten sind. Für das Pro-Konto sind Spreads ab 0.0 Pips aufgezeigt und für das Standard-Konto Spreads ab 1.0 Pips. Weitere AxiTrader Gebühren ergeben sich aus der Kommission, die pro Standard-Lot beim Pro-Konto zu den Konditionen zählen. Die Kommission beträgt für die genannte Handelsgröße 6,50 Euro. Eine Kommission fällt beim Handel über das Standard-Konto nicht an.

Beim Handel mit den Hauptwährungspaaren über AxiTrader zeigen sich die Spreads vergleichsweise niedrig. Um das Handelskonto für den Handel zu kapitalisieren, ist für das Standard-Konto eine Mindesteinzahlung von 200 US-Dollar zu beachten. Für den Forex-Handel ist ein Hebel von 1:100 aufgeführt. Auf Anfrage können Trader mitunter auch den maximalen Hebel von 1:400 für den Handel verwenden. Jedoch sollten sich Trader dem hohen Risiko bewusst sein.

AxiTrader Spreads
AxiTrader bietet zwei verschiedene Konten zur Auswahl

Bei der Wahl des passenden Kontotyps stellen die Kriterien Kommission und Spreads wichtige Aspekte dar. Die Spreads sind variabel und beginnen beim Pro-Konto ab 0.0 Pips. Die Preisstellung beläuft sich auf fünf Stellen. Anders als das Standard-Konto gibt es beim Pro-Konto eine Kommission. Eine Gebühr für die Kontoführung fällt nicht an.

Fallen AxiTrader Gebühren für den MT4 Download an?

Der MetaTrader 4 zählt wohl zu den bekanntesten Handelsplattformen. Die benutzerfreundliche Bedienoberfläche ist neben zahlreichen Indikatoren und vielen Analysewerkzeugen nur ein Vorteil von MT4. Der Handel beim Broker AxiTrader erfolgt über den MetaTrader 4. Nicht zur Verfügung steht dazu der Handel über den MetaTrader 5. Der MetaTrader 4 kann kostenlos heruntergeladen werden, um über das Standard-Konto auf über 80 handelbare Währungspaare zugreifen zu können. Es besteht die Möglichkeit, die Funktionen der Handelsplattform zu erweitern. Dazu können Angebote von Drittanbietern verwendet werden. So ist die Handelsplattform auch dazu geeignet Expert Advisors zu nutzen.

Wer zusätzliche Funktionen und Erweiterungen verwenden möchte, sollte sich im Vorfeld darüber informieren, ob die Inanspruchnahme der Dienste mit Kosten verbunden ist. Neben einer Desktop-Version für Windows und Mac können Trader den Zugriff auf die Handelsplattform auch über die MT4 App erhalten. Die App ist für Smartphones und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem verfügbar und steht im zugehörigen App Store zum kostenlosen Download bereit. Über die App können Nutzer kostenlose Finanznachrichten einsehen und den Forex-Handel aus dem Chart heraus umsetzen.

Der MetaTrader 4 kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Installation gelingt relativ unkompliziert und schnell. Wie die Installation auf dem Mac durchgeführt werden kann, kann auch im FAQ-Bereich der AxiTrader Webseite nachgelesen werden. AxiTrader lässt verschiedene Erweiterungen der Plattform durch Drittanbieter zu. Allerdings müssen sich Trader selbst darüber informieren, ob die Erweiterung seitens des Drittanbieters mit Kosten verbunden ist.

Jetzt direkt zu AxiTrader

Handelsangebot: CFD- und Forex-Handel

Neben den Gebühren für den Handel nimmt sicherlich auch das verfügbare Handelsangebot ein relevantes Kriterium bei der Brokerwahl ein. Das AxiTrader Handelsangebot legt den Schwerpunkt auf den Forex- und CFD-Handel. Der Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) ist beim Broker mit verschiedenen Rohstoffen möglich, die als Basiswerte dienen können. Unter den handelbaren Rohstoffen finden sich Gold, Silber und Metalle. Auch der außerbörsliche Handel ist möglich, sodass sich keine Maklergebühren anfallen. Der Handel ist mitunter auch mit engen Spreads durchführbar, was attraktive Vorteile für Trader mit sich bringt. Das Handelsangebot von AxiTrader umfasst darüber hinaus auch eine gute Auswahl an Währungspaaren, darunter:

  • EUR/USD
  • GBP/USD
  • USD/CAD
  • USD/CHF

Die großen Währungen sind bei AxiTrader handelbar. Zudem finden sich im Produktangebot einige exotische Währungen wie zum Beispiel MXN und TRY. Der Währungsmarkt präsentiert auch für Privatanleger interessante Chancen. Es herrscht eine hohe Liquidität auf dem Währungsmarkt, sodass es für Kleinanleger möglich ist, niedrigere Beträge zu investieren. Bereits über die Webseite des Brokers können sich interessierte Trader über die aktuellen Spreads informieren, die sowohl für das Standard-Konto als auch für das Pro-Konto Live angezeigt werden. Die realistischen Forex Spreads für das jeweilige Währungspaar und Kontomodell werden in einer übersichtlichen Auflistung bereitgestellt, was zur transparenten Darstellung beiträgt.

Der AxiTrader Fx Handel kann nicht nur mit den bekanntesten Währungspaaren durchgeführt werden. Auch kleine Märkte deckt das AxiTrader Handelsangebot ab. Der voraussichtliche Forex Spread beim Standard-Konto kann für das Währungspaar EUR/USD zwischen 0.6 bis 1.8 Pips liegen. Beim AxiTrader CFD Handel stehen verschiedene Basiswerte aus unterschiedlichen Asset-Klassen zur Auswahl.

Videos zu AxiTrader

Mit welchen Zahlungsmitteln kann das Handelskonto kapitalisiert werden?

Bonus

Wer sich bei AxiTrader angemeldet und die Verifizierung abgeschlossen hat, kann das Handelskonto kapitalisieren, um in den Handel einzusteigen. Die Mindesthandelsgröße für beide Kontomodelle liegt bei 0.01 Lots. So können auch Forex-Anfänger die Anforderungen erfüllen, die an eine Orderaufgabe gestellt sind. In welcher Höhe das Handelskonto mit Guthaben bestückt wird, hängt von den Trading-Zielen ab. Häufig starten Einsteiger mit kleinen Beträgen in den Handel, um sich zunächst einmal einzufinden. Das Handelskonto wird in einer Basiswährung geführt. Dazu haben Trader bei AxiTrader eine zufriedenstellende Auswahl an Hauptwährungen wie zum Beispiel:

  • EUR
  • GBP
  • USD
  • CHF
  • JPY

Ein- und Auszahlungen können per Banküberweisung erfolgen. Hierbei sollten Trader jedoch die Dauer bis zur Gutschrift beachten. Wer sein Kapital auf dem Handelskonto schnell aufstocken möchte, findet in einer anderen Zahlungsmethode womöglich eine passendere Wahl. Der Broker akzeptiert auch Zahlungen mit Kreditkarte wie MasterCard. Darüber hinaus können Trader auch verschiedene e-Wallets für Zahlungen nutzen, darunter finden sich Neteller und Skrill. Es ist nicht möglich bei AxiTrader mit PayPal einzuzahlen. Es fallen keine AxiTrader Gebühren für Einzahlungen an. Wobei dies auf Seiten des Brokers der Fall ist. Ob zusätzliche Kosten durch beispielsweise den Kreditkartenanbietern anfallen, sollte im Vorfeld abgeklärt werden.

Die Auswahl an Zahlungsmethoden dürfte fast jedem Tradertypen gerecht werden. Neben der Möglichkeit mit SEPA-Banküberweisung Zahlungen vorzunehmen, können auch VISA oder MasterCard für Ein- und Auszahlungen genutzt werden. Darüber hinaus zählen auch Maestro, Skrill und Neteller zu den wählbaren Zahlungsmethoden. Überweisungen können auf das AxiTrader Handelskonto auch von einem Konto bei einem anderen Broker erfolgen.

Jetzt direkt zu AxiTrader

Handelsgebühren durch Live-Spreads besser kalkulieren

Die AxiTrader Spreads sind, wie bei den meisten Forex-Brokern auch, in Pips angegeben. Bei häufig gehandelten Währungspaaren wie EUR/USD liegt der Spread zumeist niedriger als bei weniger häufig gehandelten Währungspaaren wie zum Beispiel EUR/TRY. Damit Trader besser mit den anfallenden Spreads kalkulieren können, zeigt AxiTrader Live-Spreads auf. Die Übersicht über die Spreads der verschiedenen Währungspaare dürfte sich gerade für Einsteiger interessant erweisen. Trader können von engen Spreads beim Forex-Handel profitieren. Daher sollten bei einem Forex Broker Vergleich die Spreads nicht außer Acht gelassen werden.

Der Broker AxiTrader arbeitet mit variablen Spreads. Beim Blick auf den Markt zeigt sich, dass es auch Broker mit anderen Gebührenmodellen gibt. So kann auch eine prozentuale Transaktionsgebühr plus fixer Spread zu den Konditionen zählen. Es hängt von der Handelsaktivität des Traders ab, welches Gebührenmodell am besten passt.

AxiTrader Live-Spreads
AxiTrader bietet eine Übersicht an Live-Spreads

Es zählen variable Spreads zum Gebührenmodell von AxiTrader. Damit sich interessierte Trader einen Überblick über die Live-Spreads verschaffen können, stellt der Broker bereits über seine Webseite Entsprechendes bereit. So können auch Einsteiger schnell feststellen, dass der Spread bei häufig gehandelten Währungspaaren häufiger niedriger ausfällt, als der Spread bei exotischen Währungspaaren. Bei einem Forex Broker Vergleich kann es sich als sinnvoll erweisen auch einen Blick auf die Konditionen von Brokern mit anderen Gebührenmodellen zu werfen.

Demokonto mit Live-Spreads

Ein kostenloses Demokonto ist nicht nur bei unerfahrenen Tradern ein gern gesehenes Hilfsmittel. Auch professionelle Trader können sich die Vorteile eines Demokontos zu nutzen machen, um neue Strategien für den Handel risikofrei auszuprobieren. Über das Demokonto sind Spreads in Echtzeit verfügbar, wie auch beim Handel über das Live-Konto. Mit dem Demokonto können Trader die Handelsumgebung von MetaTrader 4 kennenlernen. Für den Handel über das Demokonto steht ein virtuelles Guthaben von 50.000 US-Dollar zur Verfügung. So können verschiedene Strategien ausprobiert werden. Trader können ohne Risiko auch einen höheren virtuellen Betrag einsetzen.

Wer das AxiTrader Demokonto nutzt, kann dies unverbindlich und für eine Dauer von 30 Tagen tun. Für einige Trader reicht die Laufzeit des Demokontos nicht aus. Wer das Demokonto länger nutzen möchte, kann sich diesbezüglich an den Kundenservice wenden. Der Kundenservice ist von Montag bis Freitag an 24 Stunden am Tag erreichbar. Am Wochenende kann der Kundenservice nicht kontaktiert werden. Um den Kontakt zum Kundenservice herzustellen, kann die gebührenfreie Rufnummer verwendet werden. Zudem stellen auch E-Mail-Kontakt und Rückruf-Service weitere Kontaktwege dar. Um das Demokonto zu eröffnen, sind nur wenige Angaben zu leisten. Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt.

Wer die echte Marktumgebung zunächst ohne Risiko kennenlernen möchte, kann dies über das kostenlose Demokonto umsetzen. Zu den Funktionen des Demokontos zählen auch Spreads in Echtzeit, sodass sich Trader gut auf den Handel mit echtem Geld vorbereiten können. Das Demokonto ist mit einer begrenzten Laufzeit von 30 Tagen versehen. Wenn der Wunsch besteht, das Demokonto länger nutzen zu wollen, kann dies beim Kundenservice erfragt werden.

Jetzt direkt zu AxiTrader

Bietet AxiTrader kostenlose Lernangebote?

Beim Einstieg in den Handel werden unerfahrene Trader mit den Themen Chartanalyse, Handelsstrategien, Auftragstypen und mehr konfrontiert. Damit sich Anfänger möglichst schnell in den Handel einfinden können, bietet AxiTrader ein umfangreiches Lern- und Bildungsangebot an. Das Angebot umfasst nicht nur Video-Tutorials, die sich mit dem MetaTrader 4 befassen, sondern auch Webinare. Bei den kostenlosen Webinaren teilnehmende Trader Fragen stellen, was sich als praktisch erweist. Die Webinare sind Live und können über den heimischen PC als auch über das Smartphone verfolgt werden. Wer an einem kostenlosen Webinar teilnehmen möchte, muss sich zuvor registrieren.

Weitere kostenlose Lernangebote stellen sich durch Schulungen dar, die auch auf fortgeschrittene Trader zugeschnitten sind. Die Lerninhalte sind in 24 Sprachen verfügbar. Ein E-Book zählt auch zum Lernprogramm dazu. Das Ausbildungszentrum von AxiTrader befasst sich mit Forex-Strategien, Handelspsychologie, technischen Indikatoren und mehr. Für die aufgeführten Lern- und Weiterbildungsangebote fallen keine AxiTrader Gebühren an. Das Angebot des Brokers präsentiert sich insgesamt überzeugend.

AxiTrader Bildungsangebot
Der Broker bietet ein umfangreiches Bildungsangebot an – dazu zählen auch Webinare

Das Angebot an Lern- und Weiterbildungsmöglichkeiten präsentiert sich bei AxiTrader gut. Die Live Webinare sind ebenso kostenlos, wie die angebotenen Schulungen. Die breitgestellten Video-Tutorials befassen sich mit dem MetaTrader 4. Dabei wird nicht nur auf die Installation von MT4 eingegangen, sondern auch auf die Auftragstypen und Grundfunktionen. Dank der schrittweisen Anleitung können sich Trader mit den Funktionen der Handelsplattform bequem befassen.

Fazit zu AxiTrader Spreads

Bei AxiTrader zählen Spreads und Kommission zur Gebührenstruktur. Wobei es vom gewählten Kontotyp abhängt, ob eine Kommission fällig wird. Die Live Spreads können auch über das Demokonto eingesehen werden, was sich für den späteren Handel mit echtem Geld von Vorteil zeigt. Die Mindesthandelsgröße ist bei beiden Kontotypen gleich und auch für Kleinanleger handelbar. Für den Download der Handelsplattform MetaTrader 4 fallen keine Gebühren an. Ebenso steht die AxiTrader MT4 App für Smartphones und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem kostenlos bereit.

Für Einzahlungen können Banküberweisung, Kreditkarte und verschiedene e-Wallets verwendet werden. Dabei können Einzahlungen mit Banküberweisung kostenlos seitens des Brokers durchgeführt werden. Zu den kostenlosen Leistungen von AxiTrader gehört auch ein umfangreiches Lern- und Bildungsangebot. Die Höhe der Spreads ist nicht nur abhängig vom gewählten Konto, sondern auch vom gehandelten Währungspaar. Der Spread bei AxiTrader ist nicht fix, sodass es Schwankungen geben kann. Jetzt Spreads und Gebühren vergleichen und passendes Handelskonto auswählen!

Jetzt direkt zu AxiTrader

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>