Nextmarkets Auszahlung 2019: Lassen Sie Ihre Gewinne auszahlen

Nextmarkets Auszahlung – sichern Sie sich Ihre Gewinne 

nextmarkets FOREX

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das nextmarkets FOREX Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Handels-plattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

  • Qomparo Ratgeber: forex

Nextmarkets ist ein deutscher Online-Broker mit Sitz in Köln. Der Broker hat sich auf den CFD-Handel spezialisiert und bietet mehr als 1.000 Märkte zum Handeln an. Möchten Sie das Handeln mit CFDs erst ausprobieren, können Sie ein kostenloses Demokonto eröffnen und über unbegrenzte Dauer nutzen. Handeln Sie mit echtem Geld und haben Sie Ihre ersten Gewinne erzielt, können Sie bei Nextmarkets die Auszahlung beantragen. Der Antrag auf Auszahlung wird über Ihr Handelskonto gestellt. Die Voraussetzungen werden von Nextmarkets geprüft. Beim Vorliegen aller Voraussetzungen wird Ihnen nach wenigen Tagen Ihr Guthaben ausgezahlt.

Jetzt zum nextmarkets Erfahrungsbericht

Nextmarkets – ein Broker mit vielen Vorteilen

Nextmarkets bietet Ihnen nicht nur ein breites Spektrum an Möglichkeiten für den CFD-Handel. Der Broker legt großen Wert auf das Wissen seiner Kunden und bietet daher auf unbegrenzte Zeit das kostenlose Demokonto an. Haben Sie das Demokonto eröffnet, können Sie es nutzen, solange Sie möchten. Auch dann, wenn Sie bereits mit echtem Geld handeln, können Sie noch mit dem Demokonto handeln, um Ihre Strategie zu verbessern, eine neue Strategie zu erlernen oder neue Handelsmöglichkeiten auszuprobieren. Bei Nextmarkets stehen Ihnen 14 Coaches mit umfangreichen Erfahrungen im CFD-Trading zur Seite. Die Coaches haben sich auf bestimmte Märkte spezialisiert, nutzen verschiedene Strategien und handeln über verschiedene Zeiträume. Die Coaches stellen ihr Wissen in den kostenlosen Webinaren zur Verfügung. Sie versorgen Sie auch mit Analysen, denen Sie folgen können. So erfahren Sie, wie die Profis ihre Analysen vornehmen. Ergeben sich interessante Möglichkeiten für Trades, werden Sie von den Profis benachrichtigt. Das ist auch über die App möglich, die für Android und iOS verfügbar ist. Über die App können Sie mit dem gesamten Angebot von Nextmarkets handeln, die Analysen der Coaches empfangen und die Handelsplattform von Nextmarkets nutzen. Nextmarkets zeichnet sich durch eine sehr gute, übersichtlich gestaltete Handelsplattform aus, die verschiedene Charts bereithält. Für die Analyse stehen zahlreiche Werkzeuge und Indikatoren zur Verfügung.

Nextmarkets weist auf seiner Webseite auf das Verlustrisiko hin. Bei 74 bis 89 Prozent der Konten der privaten Anleger sind Verluste zu verzeichnen, was Sie jedoch nicht vom Traden abhalten sollte.

Videos zu nextmarkets

So eröffnen Sie das Handelskonto bei Nextmarkets

Möchten Sie bei Nextmarkets mit echtem Geld handeln, ist ein Handelskonto mit Echtgeld die Voraussetzung dafür. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Jetzt starten“ oben rechts auf der Webseite von Nextmarkets erscheint die Auswahl von Demokonto und Echtgeldkonto. Sie entscheiden sich für das Echtgeld-Konto und müssen das Anmeldeformular mit

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail-Adresse
  • Wohnanschrift

ausfüllen. Sie erhalten eine E-Mail, die einen Link enthält. Mit einem Klick auf den Link schalten Sie Ihr Handelskonto frei. Nun erfolgt eine Verifikation. Die Verifikation können Sie online vornehmen, damit Sie schnell über Ihr Handelskonto verfügen können. Für die Verifikation benötigen Sie Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass. Sie folgen den Anweisungen, um die Verifikation durchzuführen. Nach erfolgter Verifikation können Sie Ihre Einzahlung auf Ihr Handelskonto leisten, um Ihre ersten Trades vorzunehmen.

Die Mindesteinlage auf das Handelskonto beträgt 500 Euro. Sie können selbstverständlich auch einen höheren Betrag einzahlen. Nextmarkets bietet Ihnen eine Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 20.000 Euro. Bis zu dieser Höhe sind Ihre Einlagen auf Ihrem Handelskonto sicher, wenn es zu Zahlungsschwierigkeiten bei Nextmarkets kommen sollte. Sie können bei Nextmarkets immer auf Sicherheit vertrauen, da der Broker über die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin reguliert wird. 

Haben Sie das Echtgeldkonto eröffnet, können Sie den Analysen der Coaches folgen und die Trades mit echtem Geld kopieren. Sie sollten zu Beginn nur mit niedrigen Einsätzen handeln. Ein gutes Risiko-Money-Management ist für ein erfolgreiches Trading wichtig.

Jetzt direkt zu nextmarkets

Einzahlungen auf Ihr Handelskonto

Voraussetzung, dass Sie mit echtem Geld handeln und Ihre ersten Auszahlungen beantragen können, ist die Einzahlung auf das Handelskonto. Sie entscheiden, wann Sie Ihre erste Einzahlung leisten. Nextmarkets bietet Ihnen für die Einzahlung die Zahlungsmethoden PayPal, Kreditkarte und Banküberweisung an. Um Ihre Einzahlung zu leisten, müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Echtgeldkonto einloggen. Dort gehen Sie auf Einzahlung, geben an, welchen Betrag Sie einzahlen möchten, und wählen eine Zahlungsmethode aus. Nun folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Einzahlung fortzusetzen. Über die Gebühren macht Nextmarkets auf seiner Webseite keine Angaben. Ein Preis-Leistungs-Verzeichnis informiert über die Gebühren für die Trades, aber nicht über die Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Leisten Sie Ihre Einzahlung, sind dort Angaben über die Gebühren entsprechend der gewählten Zahlungsmethode vorhanden. Bei der Einzahlung mit PayPal und mit der Kreditkarte geht das Geld unmittelbar nach der Einzahlung auf Ihrem Handelskonto ein. Bei der Einzahlung mit der Banküberweisung müssen Sie häufig ein paar Tage warten, bis das Geld auf Ihrem Handelskonto gutgeschrieben wird.

Erst nachdem das Geld auf Ihrem Handelskonto eingegangen ist, können Sie mit echtem Geld handeln. Sie sollten nach Ihrer Einzahlung nachschauen, ob das Geld auf Ihrem Handelskonto verbucht ist. Nach der Gutschrift der Einzahlung können Sie die verschiedensten Trades ausführen. Sie sollten allerdings zu Beginn nur niedrige Einsätze leisten, um keine zu hohen Verluste verzeichnen zu müssen.  

nextmarkets PayPal
nextmarkets bietet die Möglichkeit der Einzahlung und Auszahlung per PayPal

Was Sie über den Hebel wissen sollten

Beim CFD-Trading legen Sie einen Hebel fest. Der Hebel für Privatkunden kann bis zu 30:1 festgelegt werden. Mit diesem Hebel können Sie ein hohes Volumen an Kapital bewegen. Als Sicherheit müssen Sie eine Margin hinterlegen. Wie hoch diese Margin ist, hängt vom Hebel ab. Bei einem Hebel von 5:1 liegt die Margin bei 20 Prozent, während die Margin bei einem Hebel von 20:1 bei 5 Prozent liegt. Sie müssen aufgrund des Hebels nur einen geringen Betrag einzahlen, um mit einer geringen Einzahlung einen attraktiven Gewinn zu erzielen. Der Gewinn kann ein Vielfaches Ihres Einsatzes ausmachen. Der Hebel kann sich jedoch auch in die entgegengesetzte Richtung auswirken. Mit dem Hebel können Sie Verluste erleiden, die Ihren Einsatz deutlich übersteigen. Das bedeutet, dass nicht nur Ihr Einsatz verloren ist, sondern dass auch das Guthaben auf Ihrem Handelskonto betroffen ist.

Vor einiger Zeit galt eine Nachschusspflicht. Konnte der Verlust nicht mit dem Guthaben auf dem Handelskonto ausgeglichen werden, musste der Trader Kapital nachschießen. Da die Verluste dadurch häufig nicht überschaubar sind und private Anleger in den Ruin treiben können, dürfen für Privatanleger keine Trades mit Nachschusspflicht mehr angeboten werden. Eine Position wird geschlossen, wenn nicht genügend Geld auf dem Handelskonto vorhanden ist. Sie verlieren nur das Guthaben, das sich auf Ihrem Handelskonto befindet. Der Kontostand beträgt dann genau Null. Bei Nextmarket ist von einer Glattstellung die Rede.

Jetzt direkt zu nextmarkets

Gründe, die eine Nextmarkets Auszahlung verhindern

Haben Sie genügend Guthaben auf Ihrem Handelskonto bei Nextmarkets, können Sie die Auszahlung beantragen. Nicht immer ist jedoch eine Auszahlung möglich. Nextmarkets prüft sehr genau, ob eine Auszahlung möglich ist. Beantragen Sie eine Auszahlung, muss der angefragte Betrag als freies Kapital verfügbar sein. Freies Kapital ist der Betrag, der sich auf dem Handelskonto befindet und nicht als Margin in Ihren Trades gebunden ist. Die Auszahlung kann verweigert werden, wenn

  • bei den offenen Kontrakten Verluste zu erkennen sind
  • wenn sich die Marktbedingungen ändern und die Mittel zurückbehalten werden müssen, um zukünftige Marginanforderungen zu erfüllen
  • wenn Nextmarkets die Zahlung aufgrund einschlägiger Gesetze oder einer bindenden Entscheidung durch ein Gericht oder eine Behörde zurückhalten muss.

Möchten Sie über Ihre Gewinne verfügen und eine Auszahlung beantragen, müssen Sie Ihren Antrag auf Auszahlung online über Ihr Handelskonto stellen.  

Bevor Sie Ihre Auszahlung beantragen, sollten Sie genau prüfen, welche Beträge als Margin in Ihre Trades gebunden sind. Sie können sich ständig über Ihre offenen Trades informieren und können eine Position schließen, wenn Sie glauben, dass der Verlust zu hoch ausfällt. Mit der Schließung einer Position können Sie höhere Verluste verhindern. Anhand der Charts auf der Handelsplattform können Sie sich über die Kurse informieren und feststellen, ob es zu einer Trendumkehr kommen kann.

nextmarkets Kundensupport
Bei Fragen zur Auszahlung kann der nextmarkets Kundensupport kontaktiert werden

So beantragen Sie Ihre Auszahlung bei Nextmarkets

Mit PayPal bezahlenHaben Sie mit Ihren Trades Gewinne erzielt, können Sie die Auszahlung Ihrer Gewinne beantragen. Sie müssen sich dazu auf Ihr Handelskonto einloggen und dann auf Auszahlen gehen. Genau wie bei der Einzahlung können Sie für die Auszahlung die Zahlungsmethoden PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung wählen. Angaben über die Gebühren für die Auszahlung sind im Preis-Leistungs-Verzeichnis nicht aufgeführt.

Sie sehen jedoch in Ihrem Handelskonto, welche Gebühren für die Auszahlung anfallen. Sie müssen für die Auszahlung den gewünschten Betrag angeben. Dabei sollten Sie darauf achten, dass auf Ihrem Handelskonto noch genügend Geld für künftige Trades vorhanden ist. Um Ihren Auszahlungsantrag abzuschließen, müssen Sie den Anweisungen folgen. Ist der Antrag auf Auszahlung bei Nextmarkets eingegangen, wird er sofort geprüft. Beim Vorliegen aller Voraussetzungen wird Ihnen der Betrag gutgeschrieben. Wie lange es dauert, bis Sie Ihr Geld erhalten, hängt von der gewählten Zahlungsmethode und von Ihrer Bankverbindung ab. Die erste Auszahlung kann ein paar Tage mehr in Anspruch nehmen als spätere Auszahlungen.

Ihre Auszahlung können Sie nicht nur online am PC, sondern auch unterwegs auf mobilen Geräten beantragen. Die App bietet Ihnen alles, was Sie auch am PC über die Handelsplattform nutzen können. Sie sollten Ihr Bankkonto prüfen, ob die Auszahlung schon eingegangen ist. Innerhalb eines Monats können Sie bei Nextmarkets mehrere Auszahlungen beantragen, vorausgesetzt, das entsprechende Guthaben ist auf Ihrem Handelskonto vorhanden.

Jetzt direkt zu nextmarkets

Auf das Risiko- und Moneymanagement achten

Beim CFD-Handel kann es zu herben Verlusten kommen, die einerseits im Hebel, andererseits in der Volatilität der Märkte und im Verhalten der Trader begründet sein können. Viele Trader handeln unvorbereitet und leisten hohe Einsätze, besonders dann, wenn sie ihre ersten Gewinne erzielt haben. Bevor Sie mit echtem Geld handeln, sollten Sie Ihre ersten Trades mit dem kostenlosen Demokonto ausführen. Sie sollten auch den Analysen der Coaches folgen, um nachzuvollziehen, wie die Analysen funktionieren und worauf es beim CFD-Handel ankommt. 

Beim CFD-Handel können Sie Ihre Positionen absichern. Direkt im Chart können Sie einen Stop Loss setzen, um höhere Verluste zu vermeiden. Die Position wird geschlossen, wenn der Stop Loss erreicht ist. Sie erleiden dann zwar einen Verlust, doch verhindern Sie einen höheren Verlust, wenn sich der Kurs fortsetzt.

Mit einem Take Profit, den Sie ebenfalls im Chart setzen können, sichern Sie Ihren Gewinn ab. Die Position wird geschlossen, wenn dieser Punkt erreicht ist. Sie erhalten dann den Gewinn ausgezahlt. Setzt sich der Kurs weiter fort, könnten Sie einen höheren Gewinn erzielen. Zu Gunsten der Sicherheit verzichten Sie auf einen höheren Gewinn.

Weiterhin kommt es auf das Money-Management an. Da Sie beim CFD-Handel viel Geld verlieren können, sollten Sie nur einen Betrag dafür verwenden, dessen Verlust Sie verschmerzen können. Sie sollten in jedem Monat einen bestimmten Betrag festlegen, den Sie für den CFD-Handel verwenden. Ist dieser Betrag ausgeschöpft, sollten Sie bis zum Ende des Monats kein Geld mehr einzahlen und keine weiteren Trades mehr ausführen.

Handelsplattform mit vielen Funktionen bei Nextmarkets

Beantragen Sie Ihre Nextmarkets Auszahlung, können Sie eine gut gestaltete Handelsplattform mit vielen Funktionen nutzen. Die Handelsplattform ist eine Eigenentwicklung von Nextmarkets. Die Plattform ist übersichtlich gestaltet und auch von Einsteigern leicht zu verstehen. Diese Plattform können Sie mit dem kostenlosen Demokonto, dem Echtgeldkonto und auch mit mobilen Geräten nutzen. Mit der Handelsplattform können Sie den CFD-Handel auf Devisen, Aktien, Rohstoffe, Indizes, aber auch auf Kryptowährungen betreiben. Die beliebtesten Märkte sind in einer besonderen Rubrik aufgeführt. Der Handel kann auf ungefähr 1.000 Märkte erfolgen. Sie können mit der Handelsplattform nicht nur einfache Order, sondern auch verschiedene Ordertypen ausführen. Der Handel ist über unterschiedliche Zeiträume möglich. Kurze Zeiträume wie 1 Minute oder 5 Minuten können ebenso gewählt werden wie 1 Stunde, 1 Tag, 30 Tage oder ein Jahr. Mit der Handelsplattform können Sie verschiedene Charts wählen. Kerzencharts, Liniencharts und Bergcharts, aber auch Heikin Ashi können gewählt werden. Die Plattform bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Handel direkt im Chart möglich
  • Analysen der Coaches können direkt im Chart empfangen werden
  • Vollbild-Anzeige ist möglich, da Sie die beliebtesten Märkte auf Browser-Tabs ziehen können
  • Übersicht über die Coaches kann über die Handelsplattform abgerufen werden.

Die Charts können Sie über unterschiedliche Zeiträume abrufen, um sich über die Kursentwicklung zu informieren. Über die Handelsplattform können Sie Positionen schließen, wenn Sie einen Verlust befürchten.  

nextmarkets App
nextmarkets bietet die Handelsplattform auch als App für iOS und Android-Geräte an

Fazit: Auszahlung bei Nextmarkets schnell online beantragen

Haben Sie bei Nextmarkets mit echtem Geld gehandelt und Gewinne erzielt, können Sie die Nextmarkets Auszahlung beantragen. Die Beantragung der Auszahlung erfolgt über Ihr Handelskonto. Sie können dabei verschiedene Zahlungsmethoden auswählen. Ob für die Auszahlung Gebühren anfallen, hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab. Die Gebühren werden bei der Beantragung der Auszahlung angezeigt. Der Antrag auf Auszahlung wird geprüft. Positionen, für die eine Margin als Sicherheitsleistung hinterlegt ist, können bei der Beantragung der Auszahlung nicht berücksichtigt werden. Sie sollten beim CFD-Handel an die Absicherung Ihrer Positionen mit Take Profit oder Stop Loss denken. Zu Beginn sollten Sie die Analysen der Coaches nutzen und ihnen folgen. Sie sollten sich erst mit dem kostenlosen Demokonto mit dem Traden vertraut machen. Aufgrund des Hebels, den Sie beim CFD-Handel festlegen, können Sie hohe Gewinne erzielen, aber auch empfindliche Verluste erleiden. Die Position wird geschlossen, wenn das Guthaben auf dem Handelskonto nicht ausreicht, um den Verlust zu decken.

Jetzt direkt zu nextmarkets

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.