1822direkt Kreditkarte ´16 » Konditionen & Zinsen im Blick!

1822direkt Kreditkarte optimal einsetzen – So funktioniert’s!

1822direkt GIROKONTO

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 70,4%

Würdest du das 1822direkt GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

70,4%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

1822direktDie 1822direkt gehört zu den Direktbanken, bei denen die Kunden ihre Bankgeschäfte online oder mobil abwickeln können. Das Produktangebot des Tochterunternehmens der Frankfurter Sparkasse umfasst neben Giro- und Tagesgeldkonten auch eine Kreditkarte und ein Wertpapierdepot. Damit einige der Angebote kostenfrei bleiben, sind bestimmte Bedingungen zu erfüllen. Das gilt beispielsweise für 1822direkt Girokonto und Kreditkarte. 

Jetzt zum 1822direkt Testbericht

Bei der 1822direkt Geld einzahlen – Wichtiges auf einen Blick:

  • Kostenlos Bargeld am Geldautomat im europäischen Ausland
  • Zinsfreies Zahlungsziel – kostenloser Kredit bis 30 Tage nach dem Kauf
  • Haftung bis Verlustmeldung auf maximal 50 Euro begrenzt
  • Jahresgebühr 29,90 Euro mit Rückerstattung bei bestimmten Umsätzen
  • Kostenlose Visa Card oder MasterCard für Kunden unter 27 Jahren

1822direkt_Kreditkarte3
Die 1822direkt bietet dir interessante Konditionen bei einer Kontoeröffnung

Videos zu 1822direkt

1822direkt Kreditkarte zum Girokonto

icon_PuzzleDie 1822direkt hat einen guten Namen in der Direktbanken-Branche, denn das Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse steht für Sicherheit bei allen üblichen Bankgeschäften.

Die 1822direkt ist Onlinebank und das Online-Broker zugleich. Das Direkt-Banking Angebot richtet sich an alle, die ihre Bankgeschäfte jederzeit und ohne Filialbesuch, möglichst auch mobil erledigen wollen. Das Brokerage-Angebot ist für Anleger gedacht, die eigenverantwortlich Anlageentscheidungen treffen und selbst an den Börsen handeln möchten.

Natürlich bietet die 1822direkt insgesamt ein Produktportfolio und Services an, wie das bei einer normalen Hausbank der Fall ist. Du kannst eine Visa- oder MasterCard-Kreditkarte zum Girokonto erhalten. Das ist zugleich eine Bedingung. Ohne 1822direkt-Girokonto gibt es keine Kreditkarte.

Das Girokonto ist bis auf eine leicht erfüllbare Bedingung kostenfrei. Gefordert ist lediglich, dass ein Geldeingang pro Monat verbucht wird. Wer das Konto als Gehaltskonto nutzt, hat diese Bedingung einfach erfüllt. Wer einen keinen monatlichen Habenumsatz zu verbuchen hat, muss 3,90 Euro pro Monat an Kontogebühr zahlen.

Zum Girokonto erhältst du in jedem Fall eine Sparkassen-Card. Damit  kannst du kostenlos Bargeld deutschlandweit an Sparkassenautomaten abheben.

Weltweit gibt es Bargeld an allen Automaten mit dem Maestro-Logo. Das kostet allerdings je nach Bank unterschiedlich hohe Gebühren. Mit der Kreditkarte der 1822direkt bleibt das Geld abheben im europäischen Ausland kostenlos.

Die Visa- / MasterCard ist eine Charge Kreditkarte, bei der die Kreditkartenabrechnung monatlich. Alle Rechnungsbeträge werden einmal monatlich erfasst und vom 1822direkt-Girokonto abgebucht. Im günstigsten Fall kannst du so vom langen Zahlungsziel (30 Tage ab Kaufdatum) profitieren.

Weder Girokonto noch SparkassenCard oder Kreditkarte gibt es ohne Bonitätsprüfung. Bei der Schufa sollten keine negativen Einträge vorliegen. Eine Bedingung für eine Kreditkarte ist ein regelmäßiger Geldeingang (Gehalt), der einen gewissen Kreditrahmen zulässt.

Jetzt direkt zu 1822direkt

Hinweis

Girokonto, SparkassenCard und Kreditkarte – die 1822direkt bietet alles Notwendige zum Geld abheben und bargeldlosen Bezahlen an. Richtig eingesetzt – bleiben alle Bankkarten kostenlos.

1822direkt_Kreditkarte1
Die 1822direkt kann dir verschiedene Kreditkarten anbieten

Direktbank-Kreditkarte richtig einsetzen und sparen

icon_PreisSparkassenCard und Kreditkarten der 1822direkt bieten einige Leistungen, die unter bestimmten Bedingungen bzw. optimal ausgenutzt, kostenfrei bleiben. Girokonto-Nutzer, eingeschlossen SparkassenCard, zahlen ab dem vollendeten 27. Lebensjahr eine monatliche Kontogebühr von 3,90 Euro. Dies entfällt einem monatlichen Habenumsatz. Für Kunden unter 27 Jahren gibt es bei der Kreditkarte keine Grundgebühr. Danach beträgt sie 29,90 Euro jährlich.

Die Kreditkarte in der Variante Gold gibt es gegen Jahresgebühr in Höhe von 50 Euro. Hier gibt es im Unterschied zu den Standard-Kreditkarten keinerlei Erstattungsmöglichkeiten. Allerdings macht das ein extra Versicherungspaket wett.

Du kannst zwischen der Variante Visa Classic oder MasterCard Standard wählen. Die 29,90 Euro Jahresgebühr bekommst du erstattet, wenn dein jährlicher Kartenumsatz 4.000 Euro beträgt. Unter anrechenbarem Kartenumsatz fällt nur der reine Warenumsatz wie das Bezahlen von Tankrechnungen, Online-Shopping  oder Reisebuchung via Kreditkarte. Überweisungen oder abgehobene Geldbeträge zählen hingegen nicht dazu.

Während es keine Gebühren für die Bargeldversorgung in Ländern der Euro-Zone gibt, zahlst du innerhalb Deutschlands für die Benutzung eines Geldautomaten. Dafür steht dir auch die SparkassenCard zur Verfügung.

Setzt du deine Kreditkarte außerhalb Europas und Staaten mit Fremdwährungen ein, fällt eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,50 Prozent bezogen auf den Kartenumsatz an. Bereits erwähnt wurde, dass das Geld abheben mit der Kreditkarte an Bankautomaten in Deutschland nicht kostenfrei ist. Hier beträgt die Abhebungsgebühr 2 Prozent vom Umsatz, mindestens 5,11 Euro.

Ein wichtiger Vorteil der 1822direkt-Kreditkarte besteht darin, dass die Haftung bei Verlust auf 50 Euro beschränkt ist. Dazu muss der Verlust entsprechend zügig gemeldet werden. Dies ist rund um die Uhr an allen Wochentagen möglich.

Beachte

1822direkt Kreditkarte optimal einsetzen, heißt zum einen, sie nicht in Deutschland am Geldautomaten zu verwenden. In alle Euro-Ländern gibt es Bargeld hingegen kostenfrei. Zum anderen kann die künftige Jahresgebühr entfallen, wenn der Warenumsatz im Jahr mindestens 2.000 Euro ausmacht.

1822direkt_Kreditkarte2
Bist du noch keine 26 Jahre alt, dann kannst du die Kreditkarte sogar kostenlos erhalten

Jetzt direkt zu 1822direkt

Wie kann die Kreditkarte gekündigt werden?

icon_FazitZum Girokonto bei der 1822direkt gibt es die SparcassenCard immer mit dazu. Die Kreditkarte gehört zwar mit dazu, ist jedoch eher ein optionales  Detail. Du beantragst sie zusätzlich zum Konto und kannst sie daher auch einzeln wieder kündigen, wenn du die Leistungen nicht mehr benötigst oder eine bessere Alternative gefunden hast.

Du musst der Direktbank einen legitimierten Auftrag zukommen lassen. Alternativ kannst du deine Kreditkarte entwertet zurücksenden. Du musst die Karte zum Entwerten einmal durchschneiden. Erfolgt deine Kündigung vor Ablauf des Abrechnungsjahres zahlt dir die Bank den Kreditkartenjahresbeitrag anteilig zurück. Eine Rückerstattung nach Warenumsatz ist wegen der unterjährigen Nutzung nicht möglich.

Angenommen du bezahlst im Januar den Jahresbeitrag und kündigst die Kreditkarte zum September, hast bis dahin schon 4.000 Euro Warenumsatz erreicht, bekommst du den Jahresbeitrag anteilig für 8 Monate zurück. Ein Anspruch auf die Rückerstattung nach Warenumsatz entsteht hingegen nicht, denn der ist an eine ganzjährige Nutzung der Kreditkarte gebunden.

1822direkt Kreditkarte: perfekt zu Girokonto & SparkassenCard

icon_aktieDas Produktpaket aus Girokonto, SparkassenCard und Kreditkarte darf man durchaus als eine gelungene und optimale Variante bezeichnen. Richtig eingesetzt, entstehen keinerlei Kosten. Mit der Kreditkarte darf man bei einem Zahlungsziel von bis zu 30 Tagen sogar einen kostenfreien Kredit in Anspruch nehmen.

Jetzt direkt zu 1822direkt

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>