comdirect Scheck einlösen 2019 » Verrechnungsscheck Einlösung

comdirect Scheck einlösen: So einfach den Verrechnungsscheck bei comdirect einzahlen

comdirect bank GIROKONTO

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 68,0%

Würdest du das comdirect bank GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

68,0%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

comdirectEs kommt hin und wieder vor, dass man einen Verrechnungsscheck im Briefkasten findet. Kann man bei der comdirect einen Verrechnungsscheck einlösen? Vielleicht warst du gar der Auffassung, dass im Zeitalter von Online Banking und Kreditkarten Schecks eigentlich nicht mehr in sind. Hast du dein Bankkonto bei einer Filialbank ist das Einlösen mithilfe der Mitarbeiter sicherlich kein Problem. Doch wenn du dein Konto bei einer Onlinebank wie der comdirect hast, wie kannst du dann einen Scheck einlösen?

Jetzt zum comdirect Bank Testbericht

Wichtiges zum Thema Scheck einlösen bei der comdirect:

  • comdirect ist Online- und Direktbank
  • comdirect Verrechnungsscheck auf dem Postweg einreichen
  • Gebühren fallen nur bei Fremdwährungsschecks an
  • Scheckeinreichung nicht über eine Filiale der Commerzbank AG
Kundenservice von Comdirect
Bei Fragen hilft der Comdirect Kundenservice

Bei der comdirect oder einer Filialbank einen Scheck einlösen

icon_BriefumschlagVersicherer sind bekannt dafür, dass verursachte Schäden durch einen Verrechnungsscheck reguliert werden. Doch kann dich ein Scheck auch erreichen, wenn dir ein Gewinn aus einem Wettbewerb ausgezahlt werden soll. Schecks sind häufig auch bei für Spenden an Vereine & Co. anzutreffen. Eher seltener der Fall, aber dennoch relevant: Auch Dividenden werden teilweise per Scheck an die Aktieninhaber bzw. Versicherten ausgezahlt.

Solltest du also einen Scheck bekommen, kannst du diesen ausschließlich bei einer Bank einlösen, die für dein Girokonto zuständig ist. Das Einlösen über die eigenen, also Hausbank, ist meist kostenlos. Sollte es um Auslandsschecks gehen und/oder andere Fremdwährungsschecks sowie Reiseschecks, können durchaus Gebühren anfallen.

Hinweis

Schecks können in Deutschland innerhalb von 8 Tagen eingelöst. Die gesetzliche Frist können Banken freiwillig ausdehnen. Bei Schecks aus der EU sind es 20 Tage, alle weiteren Auslandsschecks gelten bis zu 70 Tage.

Bist du Kunde einer Filialbank, reichst du deinen Scheck bei einer Zweigstelle der Bank oder Sparkasse ein. Häufig ist es üblich, zur Scheckeinreichung ein spezielles Formular ausgefüllt und beigelegt werden muss. Die entsprechenden Formulare liegen in jeder Filiale aus. Die notwendigen Angaben findest du unten auf dem Verrechnungsscheck.

Hinweis

In die Spalte Kontonummer musst du die Kontonummer vom Scheck und nicht deine Girokontonummer eintragen.

Jetzt direkt zur comdirect bank 

Wenn das Girokonto bei einer Direktbank geführt wird, dann kann man den Scheck ausschließlich via Post an das Kreditinstitut schicken. Dazu sollte mindestens ein formloser Vermerk mitgeschickt werden, damit die Bank weiß, wem das Geld gutgeschrieben wird. Sollte deine Direktbank eine Partnerbank mit Filiale besitzen, ist dort das Einlösen ebenfalls möglich.

Vorsicht: Bei einigen Bank können Bearbeitungsgebühren anfallen, wenn der Scheck nicht mit einem offiziellen Scheckeinreichungsformular eingeschickt wurde. Möchtest du auf Nummer sicher gehen, verwende das Formular von der Webseite der Bank und schicke es ausgefüllt inklusive dem comdirect Verrechnungsscheck mit an die Bank.

Die Buchung auf das Konto des Empfängers erfolgt übrigens immer vorbehaltlich, da das Konto des Ausstellers noch auf Deckung geprüft werden muss. Sollte hier etwas nicht stimmen, wird das Geld wieder zurückgebucht oder aber erst gar nicht eingebucht. Die Sperrfrist für Vorbehaltungsbuchungen dauert je nach Kreditinstitut zwischen fünf und sieben Tage.

Wie kann man einen Scheck bei der comdirect einreichen?

icon_einstellungenAuf der Webseite der comdirect findest du unter Fragen zum Zahlungsverkehr und Schecks alle entsprechenden Auskünfte. Im nachfolgenden fassen wir für dich das Wichtigste zusammen.

Deine Schecks sendest du an die comdirect bitte per Post. Das Formular für die Einreichung kannst du unter folgendem Link aufrufen: www.comdirect.de/formulare/scheckeinreichung

Das Formular enthält die Zustellanschrift:

comdirect bank Aktiengesellschaft, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn

Fülle alle Felder des Formulars wie die comdirect Kundenummer und Schecknummer genau aus. Du musst unbedingt daran denken, dass auf die Rückseite des Schecks deine Unterschrift plus deine zehnstellige Kundennummer erscheinen. Deine Kundennummer findest du online im Persönlichen Bereich im Bereich Verwaltung / Meine Daten / Kundendaten.

Falls es sich bei deinem comdirect Verrechnungsscheck um einen Auslandsscheck oder inländischen Scheckin fremder Währung handelt, berechnet die comdirect ein extra Entgelt (Minimum 12,78 Euro bzw. 0,15 Prozent des Betrages. Hier musst du das Formular zur Scheckeinreichung nicht verwenden.

Achtung

Schecks werden nur von der comdirect entgegengenommen und bearbeitet. Daher nicht über eine Filiale der Commerzbank AG einreichen.

Jetzt direkt zur comdirect bank 

Die Gutschrift von Schecks erfolgt bei Inlandschecks einen Bankarbeitstag nach Eingang. Bei Auslandsschecks und inländischen Schecks in Fremdwährung dauert es bis zur Gutschrift zwei Bankarbeitstage.

Solltest du einen Auslandsschecks mit einem Wert von mehr als 5.000 US-Dollar einlösen wollen, erfolgt die Gutschrift erst nachdem der Betrag tatsächlich eingegangen ist. Bis zur Gutschrift kann es unter Umständen vier bis sechs Wochen dauern.

Guter Tipp!

Bei der comdirect kann man Schecks einlösen. Doch für ein comdirect Konto gibt es bereits seit 2004 keine Schecks mehr.

Welche Scheckarten gibt es?

icon_fragezeichenEs gibt unterschiedliche Arten von Scheck. Nicht jeder Scheck gleicht daher einem anderen. Einen Barscheck kannst du bar einlösen. Dazu musst du dich an die ausstellende Bank wenden. Du kannst ihn auch bei einer anderen Bank als deiner Hausbank einlösen, dann jedoch nicht als Barscheck. Der Betrag wird auf deinem Konto gutgeschrieben.

Ein anderer bekannter Scheck ist der Verrechnungsscheck. Den erkennst du immer am Vermerk „Nur zur Verrechnung“. Übrigens dieser Vermerk kann auch auf einem Barscheck stehen. Dann wandelt sich der Barscheck in einen Verrechnungsscheck um. Eine weitere Rückumwandlung ist jedoch nicht möglich. Der Verrechnungsscheck kann nur eingelöst werden, wenn man ein Konto hat.

Die Verrechnungs- und Barschecks gelten auch als Inhaberschecks. Das bedeutet, dass sie jeder einlösen kann. Banken sind nicht verpflichtet, die Berechtigung zu überprüfen. Dennoch ist der Verrechnungsscheck wegen seiner Sicherheit oft im Einsatz. Denn es kann nachverfolgt werden, wohin das Geld letztlich gegangen und wo es verbucht wurde. Beim Barscheck kann man das nicht.

Ein Verrechnungsscheck ist auch in Form eines Orderschecks möglich. Der Aussteller vermerkt den Empfänger des Schecks namentlich auf dem Scheckformular. Das heißt dann: Nur die namentlich aufgeführte Person kann den Scheck einlösen. Wichtig hierbei ist, dass sowohl der Aussteller als auch der Berechtigte den Scheck mit ihrer Unterschrift versehen.

Comdirect Girokontoeröffnung Möglichkeiten
Comdirect bietet zwei Möglichkeiten der Girokontoeröffnung an

Fazit: Bei comdirect Verrechnungsscheck einlösen– einfach per Post

icon_aktieObwohl Kunden der comdirect-Direktbank für einige Leistungen die Commerzbank-Filialen in Anspruch nehmen können, “Scheck einlösen“ fällt nicht darunter.  Auf der Webseite der Onlinebanksind unter Fragen zum Zahlungsverkehr und Schecks die wichtigsten Hinweise aufgeführt. Extra Formular für Scheckeinreichung ausfüllen und mit Scheck bei der comdirect einreichen – mehr ist nicht zu tun!

Jetzt direkt zur comdirect bank 

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>