DKB Cash Kreditkarte – das leistet die DKB Cash Visa Card

DKB Cash Kreditkarte – das leistet die DKB Cash Visa Card

DKB AKTIENDEPOT

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 68,8%

Würdest du das DKB AKTIENDEPOT weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Ordergebühren Inland
  • Ordergebühren Int.
  • Kundensupport
50 50 50
JETZT BEWERTEN

68,8%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

Bei der DKB Cash Kreditkarte handelt es sich um eine echte und dabei kostenfreie Kreditkarte. Wer ein DKB Cash Girokonto einrichtet, erhält nicht nur die Girocard, sondern auch die VISA Card gratis zum Konto dazu und kann von den Vorteilen der Kreditkarte profitieren. Dazu gehört für Aktivkunden mit mehr als 700 Euro monatlichem Geldeingang die Möglichkeit, weltweit gratis Bargeld abheben und bezahlen zu können, aber auch ein attraktiver Guthabenzins von 0,20 % p.a. auf das Kreditkartenguthaben und die Teilnahme am Cashback Programm der DKB beim Einkauf in den über 400 Partnershops mit der Kreditkarte.

  • Kostenlose Visakarte
  • Cashback und Punkte sammeln
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben und bezahlen für Aktivkunden
  • 0,2% p.a. Guthabenzins bis 100.000 Euro auf das Guthaben des Kreditkartenkontos

Jetzt direkt zum DKB Testbericht

Girokonto Testsieger mit kostenfreier Kreditkarte

Girokonten, zunächst für die Abwicklung von Lohn- und Gehaltszahlungen eingeführt, haben sich in den vergangenen Jahren zu wahren Allroundlösungen für alle finanziellen Abläufe entwickelt. Das praktische Girokonto erlaubt den Empfang und die Ausführung von Zahlungen, sogar automatisieren lassen sich wiederkehrende Vorgänge, ganz komfortabel per Dauerauftrag oder mithilfe des Lastschriftverfahrens. Bargeld erhält man am Geldautomaten oder in einer Bankfiliale, bei der DKB sogar an der Ladenkasse der teilnehmenden Geschäftspartner dank „Cash im Shop“. Außerdem gehören zum Girokonto oft ein Tagesgeldkonto und/oder ein Wertpapierdepot, je nach Anbieter. Und eine Girocard ebenfalls. Bei vielen Banken muss die Kreditkarte eigens beantragt werden, nicht so bei der DKB – hier gehört die DKB Cash Visa Card zum Leistungsumfang, und das ganz kostenlos.

  • Vollkommen kostenfreie Kontoführung
  • Kostenfreie DKB Cash Visa Card mit Guthabenzins von 0,2% p.a. bis 100.000 Euro, kostenfreie Partnerkarte auf Wunsch
  • Mit DKB Cash Geld abheben und bezahlen gratis weltweit für Aktivkunden mit 700 Euro Mindestgeldeingang monatlich
  • DKB Cashback für Aktivkunden beim Einkauf mit der DKB Cash Visa
  • Sehr günstiger Dispo-Zins von 6,9%
  • DKB Cash im Shop Bargeld in über 11.000 Partnershops erhalten oder einzahlen
DKB Girokonto
Das kostenlose Girokonto samt Kreditkarte von der DKB

Die Voraussetzungen für das DKB Cash Girokonto

Um überhaupt ein Girokonto bei der DKB einrichten zu können, muss der Kunde volljährig sein und ein geregeltes Einkommen vorweisen können. Rentner, Hausfrauen oder Erwerbslose sind nicht grundsätzlich ausgeschlossen, da die Bank aber die Bonität prüft, ist hier mit einer Ablehnung im Einzelfall zu rechnen. Gegebenenfalls fordert die Bank weitere Dokumente an, wie Belege zu monatlichen Bezügen oder Rentenbescheide. Auszubildende, die bereits eigenes Einkommen haben, aber noch unter 18 sind, können ein Girokonto mit einer schriftlichen Einwilligung der Eltern eröffnen. Für Studenten wiederum gibt es ein eigenes Kontomodell. Auch Antragsteller, die zunächst Bonitätsprobleme haben, sollten die Flinte nicht ins Korn werfen, sondern an der Aufbesserung des Schufa-Scores arbeiten. So kann nach einigen Wochen die Kontoeröffnung doch noch gelingen.

Ungewöhnlich ist, dass man bei der DKB auch als Ausländer oder mit Wohnsitz im Ausland ein Konto eröffnen kann – normalerweise ist für die Kontoeröffnung ein Wohnsitz und damit auch eine Steueransässigkeit in Deutschland wesentliche Bedingung. Bei einem Wohnsitz im Ausland kann für die Legitimierung ein örtlicher Anwalt oder eine Bank hinzugezogen werden. Die Bank entscheidet hierüber im Einzelfall, allerdings meist abschlägig.

Jetzt direkt zum DKB Testbericht

Die DKB Cash Kreditkarte im Test

Um die DKB Visacard zu erhalten und zu nutzen, muss man zunächst ein DKB Cash Girokonto einrichten. Dies ist allerdings in wenigen Schritten und ebenfalls kostenlos möglich. Auch der Umfang der Nutzung des Kontos ist nicht von Belang – selbst Kontoinhaber, die das DKB Cash Konto nicht als primäres Lohn- oder Gehaltskonto nutzen, erhalten zum Konto neben der üblichen Girocard eine DKB Cash Kreditkarte. Auf Wunsch kann auch eine kostenfreie Partnerkarte beantragt werden. Die Girocard ist eine Debitkarte, die Kreditkarte ist bei der DKB hingegen eine echte Kreditkarte, für die ein separates Konto mit eigener Kontonummer geführt wird. Das Kreditkartenkonto erlaubt die Abwicklung von Zahlungen mit der Kreditkarte, ist aber gleichzeitig ein Tagesgeldkonto. Nutzer können sich über eine Guthabenverzinsung von 0,20 % p. a. für Beträge bis 100.000 Euro freuen, bei Summen darüber beträgt der Zins immer noch 0,15 %. Hier kann also angesichts der weltweit üblichen Niedrigzinsen in bescheidenem Rahmen noch gespart werden. Über das DKB Cash Girokonto kann man auf das Kreditkarten- bzw. Tagesgeldkonto zugreifen.

  • Bargeldlos bezahlen und Bargeld abheben sicher und für Aktivkunden weltweit kostenfrei
  • Übersicht über alle Umsätze im Online-Banking
  • Guthabenverzinsung auf dem Tagesgeldkonto
  • Gut erreichbarer, kompetenter Kundendienst


Videos zur DKB

VISA-Card und Tagesgeld in einem

Wer mit der Kreditkarte der DKB einkauft oder Bargeld abhebt, verfügt zunächst über das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto. Ist das Guthaben aufgebraucht, greift der Nutzer auf sein Kreditlimit zu. Dies wird individuell durch die DKB ermittelt und ist davon abhängig, wie hoch die regelmäßigen Einkünfte sind, welchen Schufascore der Kunde hat und wie lange man bereits Kunde der Bank ist. Die weiteren Buchungen über das vorhandene Guthaben hinaus werden bis zum Erreichen des Kreditlimits gesammelt und am Monatsende jeweils am 22. vom DKB Cash Konto abgebucht. Der offene Betrag wird wenige Tage später dem Girokonto belastet, die Kreditkartenabrechnung findet der Kunde monatlich im elektronischen Postfach im Internet-Banking.

Kontoführung und Bargeld abheben

Die Kontoführung ist auch für die Kreditkarte kostenfrei, wer den Status eines Aktivkunden innehat, kann sogar weltweit mit der DKB Cash Kreditkarte kostenfrei Bargeld abheben oder bezahlen. Hier kann es im Einzelfall allerdings vorkommen, dass Gebühren seitens der Betreiber eines Geldautomaten anfallen – der Kunde hat aber die Möglichkeit, derartige zusätzliche Kosten bei der DKB zu reklamieren und bekommt die Gebühren dann erstattet. Welche Ausgaben getätigt werden und welche eventuellen Kosten dafür anfallen, lässt sich im DKB Online-Banking sehr übersichtlich überblicken.

Fremdwährungen abheben kostet extra!

Mit PayPal bezahlenWer im außereuropäischen Ausland Geld abhebt, muss eine Umrechnungsgebühr einkalkulieren, denn die DKB erhebt für Geldabhebungen in Fremdwährungen 1,75 % des abgehobenen Betrages. Aber auch hier kann der Kunde einiges tun, um die Gebühren zu vermeiden bzw. so gering wie möglich zu halten. So sollte man den aktuellen Umrechnungskurs kennen und die Anzeige des jeweiligen Geldautomaten im Ausland aufmerksam lesen. Alternativ kann man bei der zuständigen Bank im Ausland eventuell anfallende Gebühren erfragen. Bei der Eingabe sollte man die Abrechnung in Landeswährung wählen, keinesfalls in Euro, allein schon um doppelte Abrechnungen zu vermeiden.

Jetzt direkt zum DKB Testbericht

Kundenservice und Notfälle

Da die DKB keine Filialen unterhält, ist ein gut erreichbarer Kundenservice umso wichtiger. Die DKB bietet natürlich auch einen Kundenservice an. Anfragen können online gestellt werden und werden umgehend beantwortet. Ein telefonischer Notfalldienst ist rund um die Uhr erreichbar. Aktivkunden profitieren von einem Notfallpaket im Ausland. Sollte die Kreditkarte verloren gehen oder gestohlen werden, wird sie nicht nur rasch gesperrt, der Kunde erhält auch innerhalb von 48 Stunden eine Notfallkarte zugeschickt. Ebenfalls kostenfrei! Damit kann man dann, genau wie mit der ursprünglichen Karte, auch im Ausland wieder am Automaten zu Geld kommen. Eine erweiterte Kartenkaskoversicherung entbindet den Geschädigten von der Selbstbeteiligung, sollte es vor der Sperrung der Karte zu Schäden kommen.

DKB Cash Konto im Überblick: alle Kosten, Gebühren und Leistungen

BonusDeutsche Filial- und Direktbanken wetteifern mit zahlreichen Vergünstigungen und Sonderleistungen um die Gunst der Neukunden. Wer also genau hinschaut und sich für den besten Anbieter entscheidet, kann eine Vielzahl von Vorteilen mitnehmen – bei der DKB ist dies neben der kostenlosen Kontoführung auch die kostenlose Kreditkarte. Aber es gibt noch weitere Leistungen, mit denen die Bank punkten kann.

  1. Kostenlose Kontoführung
  2. Keine Kreditkartenkosten
  3. Kostenfrei Bargeld weltweit einzahlen und abheben für Aktivkunden
  4. Guthabenverzinsungvon 0,2 % p. a. bis 100.000 Euro auf dem Tagesgeldkonto
  5. Dispozinsen von 6,9 %
  6. DKB Cashbackprogram mit mehr als 400 Partnershops
  7. DKB Cash im Shop in mehr als 11.000 Partnershops mit Auszahlungen von bis zu 300 Euro und Einzahlungen von maximal 999 Euro
  8. DKB Club Punkte sammeln auf der Kreditkarte
DKB Cash Konditionen
Alle Konditionen des DKB Cash Kontos im Überblick

Prämien und Leistungen bei der DKB

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern geht die DKB nicht mit einem dicken Startguthaben oder einer Kontowechselprämie ins Rennen. Das hat die Bank aber auch gar nicht nötig, denn der Leistungsumfang des DKB Cash Girokontos spricht für sich. Neben den kostenlosen Karten und der Möglichkeit, weltweit ohne Gebühren Bargeld abzuheben, gibt es ein attraktives Cashback-Programm, Bargeld in Ladengeschäften mit Cash im Shop, Freundschaftswerbungsprämien und die Möglichkeit, im DKB Club Punkte auf der Kreditkarte zu sammeln.

  • Cashback Rabatte in über 400 Online-Partnershops
  • DKB Club Punktesystem
  • VISA Sparplan
  • Cash im Shop für Bargeld in mehr als 11.000 Ladengeschäften
  • Attraktive Freundschaftswerbungs-Prämien

Das DKB Cashback-Programm

Aktivkunden, die mindestens 700 Euro monatlich auf dem Girokonto verbuchen, können beim Einkauf in den Onlineshops bei über 400 Kooperationspartnern vom DKB Cashback profitieren. Onlineshops, Reiseveranstalter und sogar Stromanbieterwechsel sorgen für Ermäßigungen von bis zu 20%. Gutgeschrieben werden die Rabatte grundsätzlich nach Ablauf der Widerrufsfrist, bis dahin erscheinen sie im Online-Banking als „vorgemerkt“.

Jetzt direkt zum DKB Testbericht

DKB Club

Wer am DKB Club teilnimmt, kann ebenfalls sparen oder Prämien mitnehmen. Punkte sammelt man durch den Einsatz der DKB Cash Kreditkarte, aber auch durch Empfehlungen oder Beitritte. Ist eine bestimmte Punktzahl erreicht, kann diese eingelöst werden. Kunden erhalten hierbei keine Geldprämien, statt dessen gibt es eine große Auswahl an Sachprämien, wie sie auch für Freundschaftswerbungen vergeben werden.

DKB VISA Sparplan

Das Kreditkartenkonto der DKB lässt sich überdies zum Sparen nutzen. Wer von den vergleichsweise günstigen Guthabenzinsen von 0,20 % p. a. profitieren will, kann mit DKB VISA-Sparen regelmäßig und automatisch einen festen Betrag vom DKB Cash Girokonto auf das Kreditkartenkonto übertragen oder auch einen sogenannten Abschöpfungsauftrag einrichten. Bei dieser Lösung verbleibt ein festgelegter Betrag auf dem Cashkonto, alles, was darüber hinausgeht, wird automatisch auf das Kreditkartenkonto übertragen.

DKB Cash im Shop

Auch das Einzahlen und Abheben von Bargeld an der Ladenkasse von mehr als 11.000 Partnershops ist bei der DKB möglich dank des DKB Cash im Shop Programms. Begrüßen werden das vor allem Kunden, die nicht in der Nähe eines Geldautomaten leben und möglicherweise über eingeschränkte Mobilität verfügen. Das Verfahren ist simpel – ein Barcode über die gewünschte Ein- oder Auszahlungssumme wird direkt aus dem Online Banking oder der DKB Banking-App heraus erzeugt und kann ausgedruckt oder auf das Handy geladen werden. Anschließend kann der Barcode an der Ladenkasse eingescannt werden, unter anderem bei Rewe, Penny, Real und DM. Kunden können sich auf diese Weise bis zu 300 Euro auszahlen lassen und maximal 999 Euro einzahlen. Einzahlungen sind allerdings mit einer Gebühr von 1,5% des Betrages verbunden.

DKB App
Das DKB Cash Girokonto lässt sich auch mit der Banking App verwalten

Freundschaftswerbungsprämien

Für Freundschaftswerbungen gibt es keine Geldprämien, sondern Gutscheine, die gegen Sachprämien eingelöst werden können. Unter den Angeboten finden sich Kinogutscheine für zwei Personen, Sport-Tickets, Sprachkurse und andere Angebote. Aus dem Onlinebanking heraus lassen sich Einladungen an Freunde und Bekannte verschicken – richtet der Geworbene ein Konto ein und nutzt es auch tatsächlich, erhält der Werbende eine der Prämien.

Fazit zur DKB Cash Kreditkarte: kostenfrei und leistungsstark

Die von der DKB als kostenfrei gepriesene Kreditkarte ist eine echte VISA Card und tatsächlich nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Anders als bei anderen Banken gehört die Karte und auf Wunsch auch eine ebenfalls kostenfreie Partnerkarte zum Leistungsumfang des DKB Cash Girokontos. Neben dem weltweit kostenfreien Abheben von Bargeld und Bezahlen kann die Bank mit ihrem Cashback für Aktivkunden und dem DKB Club Punkteprogramm sowie den Kartenversicherungen im Schadensfall überzeugen. Sehr positiv auch die kostenfrei versandte Notfallkarte, die Kunden sogar im Ausland nach Verlust oder Diebstahl der Kreditkarte innerhalb von 48 Stunden zugesandt bekommen. Und auch die Möglichkeit, einen Sparplan einzurichten, sollte vermerkt werden. All das macht die DKB Cash Kreditkarte zu einer der derzeit besten Kreditkartenlösungen auf dem deutschen Markt.

Außerdem profitieren alle Kunden der DKB mit dem Cash Girokonto natürlich von der kostenlosen Kontoführung und von Leistungen wie Cash im Shop. Auch die Verzinsung des Dispokredits ist bei der DKB niedriger als im Durchschnitt. Und selbst wer nicht über einen Mindestgeldeingang von 700 Euro monatlich verfügt, kann die Vorzüge des Aktivkundenstatus 12 Monate lang nutzen. So sollen Kunden davon überzeugt werden, das DKB Cash Konto zu ihrem primären Gehaltskonto zu machen. Nutzer, die nicht nur eine kostenfreie Kreditkarte suchen, sondern auch über ein Girokonto mit umfangreichem Leistungsspektrum verfügen wollen, sind mit dem DKB Cash Konto also gut beraten und können sich auf der Website der Bank über die Geschäftsbedingungen und den Leistungsumfang informieren.

Jetzt direkt zur DKB

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>