Kostenloses Konto eröffnen online | Expertentipps

Kostenloses Konto eröffnen online: Tipps & Kniffe nutzen!

Norisbank GIROKONTO

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 72,4%

Würdest du das Norisbank GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

72,4%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

Top-3

Unser Tipp - Die besten Girokonto Angebote

norisbankKostenloses Konto eröffnen online – wie geht das? Eine Frage, die wir nachfolgend beantworten möchten. Wer ein kostenloses Konto eröffnet, wird den Vorteil genießen können, dass weder Kontoführungsgebühren noch ein Mindestgeldeingang anfallen werden. Dabei sind es gerade Gebühren, auf die Verbraucher immer achten sollten. Diese können gerade bei einem geringen Einkommen dazu führen, dass Verbraucher am Ende des Monats noch weniger Geld auf ihrem Konto vorfinden. Mit einem Konto kostenlos Vergleich können Verbraucher bereits erster Erfahrungen sammeln und herausfinden, welches Girokonto sich am besten für ihre Ansprüche eignet.

Jetzt zum Norisbank Girokonto Testbericht

Das Wichtigste zum kostenlosen Konto eröffnen online

  • Konto mit Kontoführungsgebühren oder Mindestgeldeingängen kann vermieden werden
  • Es gibt zahlreiche Anbieter von kostenlosen Kontos
  • Das Online Eröffnen erfolgt innerhalb weniger Minuten
  • Anschließend findet ein Identifizierungsverfahren statt

Direkt zum Girokonto Vergleich

Das kostenlose Girokonto erklärt

icon_Null_EuroEin kostenloses Konto eröffnen online kann recht einfach sein. Verbraucher müssen dazu in der Regel nur die Webseite des Anbieters aufrufen und können die Beantragung durchführen. Dabei muss jedoch aufgepasst werden, denn der Markt ist voll von Angeboten, aus denen die richtige Wahl getroffen werden muss. Verbraucher sollten dabei vor allem die Konditionen des Angebots im Blick behalten. Dazu zählen Punkte wie Kontoführungsgebühren oder ein Mindestgeldeingang, der im Monat erbracht werden muss. Wird darauf geachtet, können Verbraucher bares Geld sparen.

Ein Girokonto muss zwangsläufig nicht mehr kostspielig sein, wie Vergleiche Girokonto aufzeigen. Grund dafür, sind vor allem die vielen Direktbanken, welche im Internet Fuß gefasst haben und Verbrauchern günstige und dennoch lukrative Angebote offerieren können. Diese Konkurrenz auf dem Markt trägt dazu bei, dass viele Anbieter auf Kontoführungsgebühren verzichten oder sonstige Vergünstigungen offerieren. Davon profitieren sowohl junge Menschen und Studenten als auch ältere Verbraucher. Allerdings sollten Verbraucher darauf achten, dass der Vertrag auch im Alter kostenfrei bleibt, manche Anbieter hoffen auf die „Bequemlichkeit“ des Kunden. Daher verlangen sie ab einem gewissen Alter Gebühren, weil sie annehmen, dass der Kunde nicht mehr wechseln wird.

Norisbank Girokonto

 

Videos zu Norisbank

Kostenlos Konto Vergleich: Du entscheidest!

An dieser Stelle ist es schwer eine pauschale Aussage zu treffen. Bei der Wahl des Girokontos sollten Verbraucher darauf achten, dass sie die Konditionen genau überprüft und im Blick haben. Ansonsten kann es passieren, dass sie im weiteren Lebensverlauf ab einem bestimmten Alter mit Gebühren rechnen müssen. Bisweilen kann es auch passieren, dass ein Girokonto nur solange kostenfrei ist, wie ein bestimmter Geldeingang verzeichnet wird. Wird dieser jedoch nicht erreicht, können für den Kunden Kosten entstehen.

Um das beste und passende Girokonto zu finden, sollten Verbraucher immer einen Vergleich nutzen. Mit diesem können sie die Gesamtkosten im Blick behalten, noch bevor sie einen Vertrag abschließen. In einem solchen Vergleich können bereits erste Präferenzen aufgezeigt werden, die der Verbraucher vielleicht gar nicht im Hinterkopf hatte. Um zu gewährleisten dass das Girokonto wirklich kostenlos ist, sollten die Punkte Kontoführungsgebühr und Mindestgeldeingang immer beachtet werden.

icon_webinarAngebote, die auf den ersten Blick vielversprechend aussehen, können auf den zweiten Blick zeigen, dass es sich um versteckte Kostenfallen handelt. Für etwaige Extras wie Kreditkarten, einen TAN-Generator oder Versicherungen können zusätzliche Kosten entstehen. Manche Bank nimmt Geld für den Versand von SMS-TAN. Daher sollten Verbraucher sich vorab informieren und alle wichtigen Informationen einholen. Auch für Überweisungen, Rückbuchungen und Bargeldabhebungen können bisweilen Kosten entstehen. Mit einem ausführlichen Girokonto Vergleich können solche Parameter zu Beginn direkt ausgeschlossen werden.

Fazit: Ein gutes und kostenloses Girokonto zu finden, kann sich bisweilen als eine komplizierte Aufgabe erweisen. Verbraucher sollten daher vor einer Online Antragsstellung über die jeweiligen Konditionen des Angebots informieren. Auf diese Weise können etwaige Kostenfallen zu Beginn erkannt und abgewogen werden. Verbraucher können so schnell feststellen, welches Girokonto kostenfrei ist und bleibt.

Kostenloses Konto eröffnen online beim Testsieger

In einem ausführlichen Konto Vergleich Deutschland können bereits vorab Informationen eingeholt werden, ob ein Girokonto Angebot sinnvoll ist oder nicht. Mit diesem können Verbraucher sämtliche Kosten im Blick behalten und feststellen, welche Bestandteile ihnen wichtig sind: Kostenlose Kontoführung, kein Mindestgeldeingang, Kreditkarte, andere anfallende Gebühren. Wer auf diese Punkte achtet, kann dabei bares Geld einsparen.

Die Wahl, welches Girokonto der Testsieger ist, liegt dabei immer beim Verbraucher selbst. Ob der Tatsache, dass die Norisbank weder eine Kontoführungsgebühr berechnet, noch einen Mindestgeldeingang fordert, wollen wir nachfolgend erklären, wie ein kostenloses Konto eröffnen online stattfindet.

kostenloses Girokonto eröffnen online
Norisbank: Gebührenfreies Girokonto

Internet Konto einrichten am Beispiel der Norisbank

Die Direktbank Norisbank soll als Beispiel genutzt werden, um aufzuzeigen, wie eine Kontoeröffnung stattfinden kann. Die Erfahrungen Norisbank belegen, dass es sich hierbei um ein Girokonto handelt, welches weder eine Kontoführungsgebühr ansetzt, noch einen monatlichen Mindestgeldeingang ansetzt. Verbraucher können das kostenlose Girokonto über die Webseite des Anbieters beantragen. Dazu müssen sie das Online Formular ausfüllen. Während der Antragstellung können Verbraucher bereits entscheiden, ob sie eine Kreditkarte oder einen Dispokredit wünschen.

Wenn Verbraucher den Antrag ausgefüllt haben, können sie ihn ausdrucken und unterschreiben. Sollte kein Drucker vorhanden sein, besteht die Möglichkeit, dass der Kunde den Vertrag zugesandt bekommt. Die Legitimation erfolgt im Anschluss via PostIdent. Dazu müssen Verbraucher den unterschriebenen Antrag in eine Postfiliale ihrer Wahl nehmen und ihren Personalausweis oder Reisepass vorlegen. Wenn der Postmitarbeiter die Identität des Antragstellers verifiziert hat, wird er im Anschluss den Antrag weiterleiten.

Jetzt direkt zur norisbank

Das kostenlose Norisbank Girokonto: Die wichtigsten Fakten

  • 0,- Euro Kontoführungsgebühr
  • Kein Mindestgeldeingang
  • Kostenlose Mastercard
  • Weltweit bargeldlos bezahlen
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
    • In Deutschland Maestro-Card (Cash-Group)
    • Im Ausland mit der Mastercard Kreditkarte
  • Finanzplaner, um finanzielle Möglichkeiten im Blick zu behalten
Online Antrag für das gebührenfreie Norisbank Girokonto stellen
Norisbank: Kostenloses Girokonto online eröffnen

 

Fazit: Das kostenlose Girokonto der Norisbank kann vom Verbraucher innerhalb weniger Minuten online beantragt werden. Dazu muss das Antragsformular ausgefüllt werden und im Anschluss unterschrieben werden. Der unterschriebene Antrag muss vom Kunden in eine Postfiliale gebracht werden, wo die Legitimation des Antragstellers stattfindet.

Direkt zum Girokonto Vergleich

Dispokredit gleich mit beantragen

Während der Antragstellung können künftige Kunden der norisbank bereits einen Antrag für einen Dispositionskredit stellen. Auf diese Weise sind finanzielle Engpässe im Monat aufgefangen und abgesichert. Die Höhe des Dispokredit richtet sich dabei immer nach der Bonität des Kunden. Zu Beginn wird jedem Antragsteller ein Sofortdispo in Höhe von 500 Euro gewährt.

icon_informationUm einen Dispositionskredit zu erhalten, müssen Kunden die folgenden Voraussetzungen erfüllen: Volljährigkeit sowie uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit, Wohnsitz in Deutschland, keine negativen Schufa-Einträge sowie regelmäßige Zahlungseingänge. Im Falle einer negativen Schufa, wird die Norisbank dem Kunden aus Sicherheitsgründen keinen Dispositionskredit gewähren.

Der Dispositionskredit wird von der Norisbank maximal bis zur dreifachen Höhe der anrechenbaren monatlichen Zahlungseingänge eingeräumt. Der Höchstbetrag liegt bei 10.000 Euro.

Fazit: Verbraucher, die Sorge haben in einen finanziellen Engpass zu geraten, können bereits während der Antragstellung einen Dispositionskredit beantragen. Die Beantragung ist jedoch auch im Nachhinein möglich. Der Dispokredit wird dem Verbraucher allerdings nur zugesprochen, wenn keine negativen Schufa-Einträge vorhanden sind.

Jetzt direkt zur norisbank

Ist die Schufa wichtig?

Verbraucher werden schnell feststellen, dass die Schufa eine wichtige Rolle bei der Girokontoeröffnung spielt. Die Schufa ist eine Auskunftei bei der sämtliche Finanzdaten des Verbrauchers gespeichert sind. Banken, Unternehmen und Kreditinstitute können auf diese Weise die Kreditwürdigkeit des Kunden überprüfen und entscheiden, ob sie den Antrag bewilligen möchten, oder nicht. Wenn es in der Vergangenheit zu Zahlungsausfällen gekommen ist, und der Verbraucher einen negativen Schufa-Eintrag besitzt wird es zu Problemen bei der Bewilligung des Antrags kommen.

Schufa bei Girokontoeröffnung herangezogen
Die Schufa wird bei der Kontoeröffnung zu Rate gezogen.

 

Jedermann-Konto als Alternative zum Girokonto

Verbraucher, die bereits eine negative Schufa besitzen, können auf das Jedermann-Konto zurückgreifen. Ein Girokonto auf Guthabenbasis online eröffnen, kann dabei ebenfalls bei Banken und Sparkassen durchgeführt werden. Bei diesem Basiskonto können Kunden (fast) die gleichen Vorteile wie bei einem gewöhnlichen Girokonto nutzen. Einzig eine Kreditkarte oder ein Dispokredit werden nicht bewilligt.

Das Jedermann-Konto kann von den folgenden Personen beantragt werden: Hartz-IV-Empfänger, Asylbewerber, Obdachlose, Flüchtlinge, Austauschstudenten sowie Saisonarbeiter. Wenn Personen bei einem anderen Kreditinstitut ein Girokonto besitzen oder sich gegenüber einer Bank strafbar gemacht haben, kann der Antrag auf ein Jedermann-Konto auch abgelehnt werden.

Die Leistungen des Jedermann-Kontos:

  • Empfang von Zahlungen
  • Tätigen von Überweisungen
  • Geld abheben
  • Einzahlen von Bargeld in Filialen
  • Erstellen von Daueraufträgen

Fazit: Wer einen negativen Schufa-Eintrag besitzt, kann das Jedermann-Konto eröffnen. Dieses wird von Banken und Sparkassen angeboten, wenn die Kontoeröffnung eines normalen Girokontos nicht möglich ist. Verbraucher müssen hierbei jedoch bedenken, dass sie weder eine Kreditkarte noch einen Dispokredit erhalten werden, um eine Neuverschuldung zu verhindern.

Vor- und Nachteile des Online Bankings im Überblick

Bei einem kostenlos Konto Vergleich müssen Verbraucher auf die Vor- und Nachteile des Girokontos und des Online Banking eingehen. Diese können darüber entscheiden, ob ein Konto online eröffnet wird, oder nicht. Mithilfe des Online Bankings können Verbraucher jederzeit und weltweit auf ihr Girokonto zugreifen, Aufträge bestätigen oder Kontoauszüge abrufen und speichern. Wer bei einer Direktbank ein Konto eröffnet, wird schnell feststellen, dass es sich bei dieser Kontoform ausschließlich um ein online geführtes Konto handelt.

Die Vorteile des Online Bankings

icon_Daumen_hochZu den Vorzügen des Online Bankings gehört, dass Kunden das sichere TAN-Verfahren nutzen können, um ihre Aufträge zu verifizieren. Die entsprechenden TANs werden dem Kunden dazu auf das Smartphone gesandt, um eingesetzt zu werden. Im Online Postfach können Kunden darüber hinaus die neuesten Informationen einsehen und diese jederzeit abrufen. Ein weiterer wichtiger Vorteil des Online Bankings ist es, dass Kunden sich den Gang in eine Filiale ersparen können. Auf diese Weise müssen sie nicht mehr am Schalter anstehen und darauf warten, dass sie an der Reihe sind. Preislich gesehen, sind Online Konten in der Regel ebenfalls günstiger. Dabei werden dem Verbraucher eine Vielzahl an Funktionen zur Verfügung gestellt: Terminüberweisungen, Korrektur unberechtigter Lastschriften, Einrichten von Daueraufträgen, Auslandsüberweisungen, Geldtransfer auf Unterkonten, Abfrage des Kontostandes.

Die Nachteile des Online Bankings

Beim Online Banking werden Kunden in der Regel keinen persönlichen Ansprechpartner finden, der ihnen gegenübersteht. Vielmehr müssen sie sich mit Services per Hotline, Live-Chat oder E-Mail zufrieden geben. Es ist beim Online Banking zwingend wichtig, dass sich Kunden an die sicherheitsvorgaben des Anbieters halten. Auf diese Weise können sie sicherstellen, dass ihr Konto vor schädlichen Übergriffen geschützt ist und sie kein Opfer von Betrug werden. Dazu zählt neben dem verantwortungsvollen Umgang mit den Kontoinformationen und Passwörtern auch der entsprechende Umgang mit Phishing-Mails.

Vorteile

Nachteile

24/7 verfügbar

Sicherheit

Geldein- und ausgänge im Blick behalten

Keine persönliche Beratung

Überweisungen veranlassen

Phishing Mails

Daueraufträge einrichten

 

Barrierefreiheit

 

Zusatzkonten eröffnen

 

Kontoauszug auf dem PC speichern

 

Fazit: Ein kostenloses Girokonto, welches online geführt wird, kann für den Verbraucher entsprechende Vor und Nachteile mit sich bringen. Auf diese sollten Verbraucher bereits vor einer Antragstellen achten, um sicher zu sein, dass sie mit den Eigenheiten des Online Bankings konform gehen.

Fazit: Kontoeröffnung in wenigen Schritten durchgeführt

Nach einem kostenloses Konto Vergleich können Verbraucher in der Regel innerhalb weniger Minuten ein Girokonto eröffnen. Die Antragstellung kann dazu in den meisten Fällen online abgeschlossen werden. Dazu müssen Verbraucher die Webseite des Unternehmens aufrufen und dort den Antrag ausfüllen. Wenn dieser ausgedruckt und unterschrieben ist, muss er per PostIdent bestätigt werden. Schon vor der Antragstellung ist es wichtig, dass Kunden um die Vor-und Nachteile des Online Bankings wissen, um herauszufinden, ob sie mit dieses konform gehen. Ein online geführtes Girokonto kann von Kunden weltweit und jederzeit genutzt werden. Eröffne noch heute ein Online Girokonto!

Direkt zum Girokonto Vergleich

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>