Kredit mit Schlussrate: Alles was du wissen musst

  • Qomparo Ratgeber: kredite

Top-3

Unser Tipp - Die besten Kredit Angebote

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei einem Kredit mit Schlussrate um eine Finanzierung mit einer vereinbarten Schlussrate. Hauptsächlich wird diese Form des Darlehens bei Autokrediten genutzt. Eine festgelegte Laufzeit sowie niedrige Rückzahlungsraten lassen diesen Kredit attraktiv erscheinen. Alles, was du über den Kredit mit Schlussrate wissen musst, erfährst du bei Qomparo.

Alles Wichtige auf einen Blick

  • Kredit mit Schlussrate häufig bei Autokäufen benutzt
  • Geringe monatliche Raten bei hoher Schlussrate
  • Freie Wahl am Ende der Laufzeit
  • Kredit mit Schlussrate oftmals teurer als ein klassischer Ratenkredit

Direkt zum Kredit Vergleich

Was bedeutet Kredit mit Schlussrate?

icon_fragezeichenDer Kredit mit Schlussrate wird überwiegend im Zusammenhang mit einem Autokauf angeboten. Hierbei handelt es sich um ein zweckgebundenes Darlehen, das den Kauf eines Fahrzeuges ermöglicht. Der Autokredit mit Schlussrate wird mitunter auch als 3-Wege-Finanzierung oder auch Ballonfinanzierung bezeichnet. Unmittelbar von Autohändlern (Autobanken) oder Kreditinstituten angeboten, zahlt der Autokäufer eine zuvor festgelegte Geldsumme beim Kauf eines Autos an. Die über einen überschaubaren Zeitraum (36 bis 48 Monate) gezahlten niedrigen Ratenbeträge führen wiederum dazu, dass am Ende der Laufzeit in der Regel ein durchaus beachtlicher Betrag übrig bleibt. Die Schlussrate entspricht in etwa dem Restwert des Fahrzeuges. Diese berechnet sich aus dem Schätzwert der gefahrenen Kilometer pro Jahr. Zum Ende der Laufzeit bieten sich dem Käufer dann folgende Möglichkeiten:

  • Begleichung der Schlussrate
  • Anschlussfinanzierung
  • Rückgabe des Fahrzeuges.

Vor Abschluss eines Autokaufes solltest du folgende Fragen klären:

  • Sind eventuell ausreichende Barmittel für den Kauf eines Fahrzeuges vorhanden?
  • Soll das Fahrzeug Eigentum sein bzw. werden?
  • Will ich ein Auto finanzieren lassen? Welche Möglichkeiten gibt es hierfür?
  • Wie teuer darf das Fahrzeug sein?
  • Welchen Betrag darf eine Anzahlung nicht überschreiten? Kann die Schlussrate getilgt werden?
  • Welche Laufzeit ist zu wählen?
  • Welche monatliche Rate ist angemessen und über die gesamte Laufzeit zu leisten?
  • Werden Kreditversicherungen für unvorhersehbare Situationen benötigt?
  • Bietet die jeweilige Finanzierung Möglichkeiten der Laufzeitänderung oder Sondertilgung?

Kredit mit Schlussrate - Kostenbeispiel
Du solltest vor der Finanzierung des Autos einige Varianten durchrechnen

Wichtig ist, dass du dir vor dem Abschluss eines Kredites mit Schlussrate ein realistisches Bild deiner finanziellen Situation machst und abwägst, inwiefern eine solche Finanzierung für dich in Frage kommt. Qomparo stellt dir in diesem Ratgeber noch weitere Finanzierungsformen vor.

Vor- und Nachteile des (Auto-)Kredites mit Schlussrate

icon_webinarWenige können es sich leisten, einen Neuwagen oder einen guten Gebrauchtwagen aus Barmitteln oder Ersparnissen zu bezahlen. Viele greifen auf die Möglichkeit eines Autokredites zurück, um einen Neu- oder Gebrauchtwagen zu finanzieren. Der Kredit mit Schlussrate ermöglicht einen Autokauf bei kurzer Laufzeit und erschwinglichen Raten. Darüber hinaus hast du bei Laufzeitende die Wahl: zahlen, weiter finanzieren oder zurückgeben.

Aber so lukrativ ein solcher Kredit erscheint – günstig ist dieser nicht im Vergleich zum klassischen Ratenkredit. Aufgrund der häufig sehr niedrigen Tilgungsraten liegen die Zinsen somit deutlich höher, was einen Anstieg der Gesamtkosten für den Autokauf zur Folge hat. Nicht außer Acht zu lassen, ist die hohe Schlussrate. Werden keine Rücklagen hierfür gebildet, ist am Ende nur eine Rückgabe des Fahrzeuges oder eine Weiterfinanzierung möglich. So verbleibt das Eigentum weiterhin beim Autohändler oder dem Kreditinstitut. Zu überlegen ist auch, dass bei einer Weiterfinanzierung ein neuer Vertrag geschlossen werden muss und hierdurch erneut Kosten entstehen. Ein neuer Kredit verlängert die Laufzeit und somit das Zahlen weiterer monatlicher Tilgungsraten. Die Kosten für die Anschlussfinanzierung im Zusammenhang mit der Länge der Laufzeit überschreiten so schnell den Restwert eines Fahrzeuges.

Selbst die Rückgabe des Fahrzeuges kann sich als schwierig herausstellen, denn durch Unfallschäden, Lackfehler oder andere Mängel am Auto kann der Restwert ebenfalls deutlich unter dem bei Abschluss des Kredites mit Schlussrate angenommenen Wertes sinken. Folglich kann so bei Rückgabe der Kredit nicht gänzlich zurückgezahlt werden.

Beachte

Niedrige Tilgungsraten und die Wahl am Ende der Kreditlaufzeit lassen den Autokredit mit Schlussrate zunächst sehr attraktiv wirken. Zu beachten ist allerdings, dass die Zinsen oftmals nicht unbeträchtlich ausfallen und so den Gesamtpreis des Autos ansteigen lassen. Ohne Rücklagen geschaffen zu haben, wird die Schlussrate häufig nicht bezahlbar sein, so dass allenfalls eine Weiterfinanzierung in Frage kommt. Etwaige Mängel lassen gegebenenfalls den Wert des Wagens sinken, so dass auch eine Rückgabe nicht immer ohne weiteres und ohne Einbußen möglich ist.

infografik_kredite

Direkt zum Kredit Vergleich

Weitere Autofinanzierungsformen

(Auto-)Ratenkredit

Dieser eignet sich besonders für Käufer, die bereits vor dem Kauf des Fahrzeugs sicher sind, dieses auch behalten zu wollen. Im Gegensatz zu dem Kredit mit Schlussrate geht das Fahrzeug am Ende der Kreditlaufzeit – aufgrund der kompletten Tilgung – auf den Autokäufer über. Ähnlich wie bei anderen Ratenkreditverträgen bleiben auch hier die Tilgungsraten monatlich gleich. Generell kann die Laufzeit beim Ratenkredit frei gewählt werden. Zudem kann der klassische Ratenkredit, abgeschlossen in einer klassischen Bank, zur freien Verfügung genutzt werden. Das bedeutet, dass der Autokäufer bei der Wahl seines Fahrzeuges nicht an Vorgaben des Autohändlers oder der Autobank gebunden ist. Verglichen mit dem Kredit mit Schlussrate fällt hier die monatliche Rate deutlich höher aus, wobei auch die hohe Schuldlast am Laufzeitende wegfällt und der Autokäufer somit Eigentümer ist.

Leasing

Hierbei handelt es sich um eine weitere Form, ein Fahrzeug zu erwerben. Allerdings wird beim Leasing das Auto nicht gekauft, sondern gemietet. Der Kauf ist bei Ablauf des Mietzeitraumes dennoch nicht ausgeschlossen. Im Allgemeinen wird das Fahrzeug jedoch an den Autohändler zurückgegeben. Leasing kommt in meisten Fällen nur für Geschäftsleute bzw. Unternehmer in Frage, da sie die Leasingrate steuerrechtlich absetzen können. Privatpersonen entstehen diese steuerlichen Vorteile beim Leasing nicht.

Kredit mit Schlussrate - Pkw
Der Großteil der Autokäufer finanziert ein neues Auto 

Tipp

Es lohnt sich vor allem dann einen Kredit mit Schlussrate zu wählen, wenn während der Kreditlaufzeit der Erhalt eines größeren Geldbetrages abzusehen ist. So kann die hohe Schlussrate beglichen werden und das Eigentum auf den Kreditnehmer übergehen. Der Kredit mit Schlussrate ist zu empfehlen, wenn ein Autokauf notwendig wird und nur kleine Raten monatlich aufzubringen sind. Der große Vorteil liegt in der Wahl am Ende der Kreditlaufzeit. Entscheidend ist letzten Endes, welche Form des Autokaufes am besten zu dir und deinen wirtschaftlichen Verhältnissen passt. Aus diesem Grunde empfiehlt es sich immer, einen umfassenden Vergleich der verschiedenen Angebote anzustellen. Qomparo hilft dir dabei.

Direkt zum Kredit Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>