Kalixa Pay Kreditkarte » Das Angebot 2018!

Kalixa Pay Kreditkarte: Was hat diese Kreditkarte zu bieten?

Kalixa KREDITKARTE

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 58,3%

Würdest du die Kalixa KREDITKARTE weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Gebühren
  • Servicequalität
  • Leistungs-angebot
50 50 50
JETZT BEWERTEN

58,3%
JA

  • Qomparo Ratgeber: kreditkarte
Kalixa Pay Kreditkarte: Was hat diese Kreditkarte zu bieten? INHALTSVERZEICHNIS
1.Was du alles mit der Kalixa Pay machen kannst
>
2.Welche Kosten kommen auf dich zu?
>
3.Wann kann Kalixa deine Karte ungültig machen?
>

KalixaIm Jahre 2006 gründete sich die Kalixa Pay Ltd., ein britischer Prepaid-Kreditkartenanbieter in Kooperation mit MasterCard. Kalixa Pay Ltd. untersteht der britischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Services Authority. Ihr Hauptsitz befindet sich in London, so dass eventuelle schriftliche Anfragen oder Unterlagen an die Adresse in London zu versenden sind. Ansonsten stehen für den Kundensupport ein Kontaktformular und eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Auch an ein Serviceteam können sich Kunden von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr telefonisch wenden. Was ist aber mit der Kalixa Pay Kreditkarte alles möglich? Und welche Kosten werden dafür verlangt? Diese und die Frage, unter welchen Umständen Kalixa selbst deine Karte ungültig machen oder deinen eAccount aussetzen kann, beantwortet dir Qomparo in diesem Ratgeber.

Jetzt zum Kalixa Erfahrungsbericht

Wichtige Informationen auf einen Blick

  • Die Kalixa Pay Kreditkarte kann ausschließlich mit einem Guthaben verwendet werden.
  • Guthaben kann per Online-Überweisung kostenlos aufgeladen werden.
  • Die Kalixa Pay Kreditkarte ist kombiniert mit einem eAccount bzw. eWallet.
  • Die Kalixa Pay Kreditkarte kann für das bargeldlose Zahlen online und/oder offline verwendet werden.
  • Bargeldabhebungen an MasterCard Geldautomaten sind gegen eine Gebühr möglich.
  • Überweisungen von eAccount zu eAccount werden binnen Sekunden ausgeführt.
  • Eine einmalige Gebühr in Höhe von 9,95 Euro wird bei Registrierung erhoben.

Was du alles mit der Kalixa Pay machen kannst

icon_PuzzleBei der Kalixa Pay Kreditkarte handelt es sich zunächst einmal um eine Prepaid-Kreditkarte, die ausschließlich mit einem aufladbaren Guthaben zu verwenden ist. Zahlungen über das aufgeladene Guthaben hinaus können also nicht vorgenommen werden. So behalten Karteninhaber stets die volle Kostenkontrolle und den Überblick über ihre Ausgaben. Dadurch, dass die Kalixa Pay Kreditkarte nicht mit deinem Bankkonto verbunden ist, ist auch ein Zugriff auf dieses aufgrund missbräuchlicher Handlungen nicht möglich.

Die Kalixa Pay Kreditkarte ist nur in der Kombination mit einem eAccount, dem sogenannten eWallet, nutzbar. Bei Beantragung der Kreditkarte wird gleichzeitig ein e-Geld-Konto bei Kalixa eröffnet.Auf dieses sind Einzahlungen via Online-Banküberweisung, per Debit- oder Kreditkarte bzw.per eWallet, zum Beispiel Skrill, vorzunehmen. Bei einem Guthaben auf dem eAccount ist gleichzeitig auch ein Guthaben auf der Kalixa Kreditkarte generiert. Über den eAccount sind auch kostenlose Überweisungen auf einen anderen eAccount bei Kalixa zu tätigen. Diese sind binnen Sekunden ausgeführt. Ferner besteht auch die Möglichkeit, bei Kalixa Partnerunternehmen über den eAccount Rechnungen zu begleichen.

Videos zu Kalixa

Sobald sich Guthaben auf deiner Kalixa Pay Kreditkarte befindet, kannst über dieses auch verfügen. Überall dort, wo sich MasterCard Akzeptanzstellen befinden, ist eine Zahlung mit der Kalixa Kreditkarte, sowohl im Geschäft als auch online möglich.

Falls du unterwegs gegebenenfalls auch auf Bargeld zurückgreifen musst, steht dir die Möglichkeit der Bargeldabhebung ebenfalls zur Verfügung. An allen MasterCard Geldautomaten kannst du dir im In- und Ausland Bargeld abheben.

Kalixa_Pay_Kreditkarte2
Die KALIXA Karte nutzt das Master Card System zur Abrechnung

Direkt zu Kalixa

Wichtig zu wissen

Nicht alle Möglichkeiten der Kalixa Kreditkarte stehen dir kostenfrei zur Verfügung. Welche Leistungen eine Gebühr erfordern, erfährst du im nächsten Abschnitt. Letztlich bietet dir die Kalixa Kreditkarte alle Vorteile einer üblichen Debit- oder Kreditkarte. Nur auf einen Kreditrahmen musst du verzichten. Das wiederum bewahrt den Kostenüberblick und spart mitunter teure Sollzinsen. Zusätzlich hast du noch die Möglichkeit, über dein e-Geld-Konto schnelle Überweisungen auf ein anderes Kalixa-Konto vorzunehmen und dieses auch als Zahlkonto bei Partnerunternehmen zu nutzen.

Welche Kosten kommen auf dich zu?

Beantragung und Registrierung

Bei der Beantragung der Kalixa Kreditkarte und der Registrierung des eAccounts wird einmalig eine Gebühr von 9,95 Euro verlangt.

Aufladen von Guthaben

Um die Kalixa Kreditkarte auch nutzen zu können, muss ein Mindestbetrag von zehn Euro aufgeladen werden. Höchstens darf das Guthaben 9.000 Euro betragen. Innerhalb von 30 Tagen dürfen Einzahlungen einen Betrag von 3.000 Euro nicht übersteigen.Lädst du deinen eAccount bzw. deine Kalixa Kreditkarte per Online-Banküberweisung auf, fallen hierfür keine Gebühren an. Für das Aufladen per Kreditkarte wird eine Gebühr von 1,75 Prozent des Aufladebetrages berechnet. 3,50 Prozent sind es, wenn Guthaben beispielsweise über Skrill aufgeladen wird.

Bargeldverfügungen

Für das Abheben von Bargeld berechnet Kalixa ebenfalls Gebühren. Verfügst du über Bargeld an einem inländischen Geldautomaten wird pro Verfügung ein Betrag von 1,75 Euro zusätzlich verlangt. Bei Abhebungen im Ausland werden 2,25 Euro pro Ausführung berechnet.

Für einen genauen Überblick über die Konditionen soll nachfolgende Abbildung dienen:

Kalixa_Pay_Kreditkarte1
Welche Gebühren kommen bei der Nutzung der KALIXA Karte auf dich zu?

Hinweis

Die entstehenden Kosten für in Anspruch genommene Leistungen über die Kalixa Kreditkarte sind überschaubar. Für Bargeldverfügungen im In- und Ausland werden Gebühren berechnet sowie für das Aufladen des eAccounts bzw. der Kalixa Kreditkarte über Skrill oder andere Kreditkarten. Darüber hinaus wird einmalig eine Gebühr in Höhe von 9,95 Euro für die Ausstellung und Registrierung fällig. Transaktionen in Zusammenhang mit Bezahlvorgängen innerhalb des Guthabens werden kostenfrei angeboten.

Wann kann Kalixa deine Karte ungültig machen?

icon_verbotenBestimmte Umstände und Verhaltensweisen von Kalixa Kreditkarteninhabern können dazu führen, dass Kalixa auch selbst eine Karte ungültig macht und/oder das e-Geld-Konto aussetzt. Deine Kalixa Kreditkarte wird ungültig, wenn

  • du dich nicht an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hältst
  • du deine Kreditkarte oder dein eWallet grob fahrlässig, betrügerisch oder in einer anderen Weise rechtswidrig benutzt oder dieses beabsichtigst
  • Sicherheitsbedenken bestehen
  • rechtliche Vorschriften eingehalten werden müssen
  • wegen der Handlung Dritter, Transaktionen durch Kalixa nicht mehr ausgeführt werden können
  • du bei der Anmeldung falsche Angaben gemacht hast
  • eine Transaktion im eWallet wegen unzureichender Mittel nicht ausgeführt werden kann
  • der Karteninhaber schriftlich mit einer Frist von 30 Tagen darüber informiert wurde
  • auf dem eAccount länger als ein Jahr keine Kontobewegungen nachweisbar sind
  • der eAccount länger als ein Jahr einen Nullsaldo aufweist

Bestehen nach einer solchen Schließung des eAccounts und der Entwertung der Kalixa Kreditkarte noch Guthaben auf dem e-Geld-Konto, so wird dieses auf das angegebene Bankkonto zurücküberwiesen. Bevor diese Handlungen von Kalixa vorgenommen werden, informiert sie ihre Kunden darüber.

Wichtig zu wissen

Liegen bestimmte Umstände vor, wie der Verdacht betrügerischer bzw. rechtswidriger Handlungen, kann Kalixa die Kreditkarte ungültig machen und/oder den eAccount aussetzen. Falsche Angaben des Antragstellers führen zum gleichen Ergebnis. Aber auch ein einjähriges Ruhen des eAccounts mit oder ohne Saldo berechtigt zu einem Aussetzen bzw. einer Schließung des Kontos. Sollte Kalixa auch keine Transaktionen aufgrund der Taten Dritter mehr ausführen können, muss mit einer Aussetzung des Accounts und Entwertung der Kalixa Kreditkarte gerechnet werden.

Jetzt direkt zu Kalixa

Bilderquellen:
https://www.youtube.com/watch?v=5nHlfYq45qI
https://www.kalixa.com/Pay

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>