Kreditkarte ohne Girokonto ´16 | Tipps zur Beantragung

Wie erhältst du eine Kreditkarte ohne Girokonto?

  • Qomparo Ratgeber: kreditkarte

Top-3

Unser Tipp - Die besten Kreditkarten Angebote

icon_LupeOftmals ist eine Beantragung einer Kreditkarte nur möglich, wenn die entsprechenden Voraussetzungen gegeben sind. Eine Kreditkarte zu beantragen ist in der Regel zunächst davon abhängig, ob bereits ein Girokonto besteht oder gleichzeitig mit der Kreditkartenbeantragung ein neues Girokonto eröffnet werden soll. Aber nicht immer ist es gewollt, allein wegen einer Kreditkarte ein neues Konto zu eröffnen. Vor allem erscheint die Eröffnung eines neuen Girokontos als besonders unsinnig, wenn bereits ein Girokonto bei einer Bank besteht, der Bedarf an einem weiteren Konto nicht vorhanden ist und die Kreditkarte ohnehin nicht häufig genutzt werden soll. Du fragst dich: Wieso dann nicht bei der eigenen Bank eine Kreditkarte beantragen? Hierfür kann es viele Gründe geben. Einer der Gründe wird häufig sein, dass andere Kreditkartenanbieter eventuell günstigere und attraktivere Konditionen anbieten. Welche Möglichkeiten gibt es aber nun, eine Kreditkarte ohne Girokonto zu erhalten? Und was unterscheidet sie von anderen Kreditkarten? Auf dieser Seite beantworten wir dir gern diese und weitere Fragen rund um das Thema Kreditkarte ohne Girokonto.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

  • Oft sind Kreditkarten an ein Girokonto eines bestimmten Anbieters gekoppelt. Nicht alle bieten die Kreditkarte ohne Girokonto an. Ein Vergleich lohnt sich.
  • Prepaid Kreditkarten sind reine Guthabenkarten und funktionieren ohne Girokonto.
  • Keine Bonitätsprüfung bei Prepaid Kreditkarten.
  • Prepaid Karten bieten Schutz vor Überschuldung

Direkt zum Kreditkarten Vergleich

Kreditkarte ohne Girokonto – geht das?

icon_fragezeichenIn der Regel werden Kreditkarten über die Banken und Kreditinstitute herausgegeben, bei denen schon ein Girokonto vorhanden ist. So ist garantiert, dass die Ausgaben über die entsprechende Kreditkarte auch vom bereits bestehenden Hauskonto abgebucht werden können. Aber in Zeiten des Web 2.0 und der Zunahme von Kreditkartenkäufen und Buchungen über das Internet, die fast immer eine Kreditkarte verlangen, sind auch viele (Online-)Kreditkartenanbieter gehalten, ihre Karten ohne Girokonto anzubieten. Denn nicht jeder möchte ein neues Konto eröffnen, wenn er eine Kreditkarte benötigt. Der Kunde möchte in der Regel selbst entscheiden, welcher Kreditkartenanbieter nun am besten zu ihm passt – gerade auch, ohne ein neues Girokonto zu eröffnen. Passen sich diesen Gegebenheiten die Anbieter nicht an, gehen ihnen möglicherweise potentielle Kunden verloren. Gleichwohl wird bei einer solchen Kreditkarte ohne Girokonto das private Konto mit den Kreditkartenumsätzen belastet. Manchmal ist es sogar möglich, den Saldo per Rechnung zu bezahlen. Vorteilhaft hierbei ist, dass nur ein einziges Konto besteht, worüber es sich leichter den Überblick behalten lässt. Andererseits kann auch eine Aufteilung der unterschiedlichen Einnahmen und Ausgaben auf verschiedene Konten ein Vorteil sein – eine durchaus individuelle Entscheidung. Ein Beispiel für eine solche Kreditkarte ist die VISA Deutschland-Kreditkarte der Hanseatic Bank:

Kreditkarte ohne Girokonto Vorteile Deutschland-Kreditkarte
Die Vorteile der VISA Deutschland-Karte der Hanseatic Bank gestalten sich interessant

Die Konditionen:

Kreditkarte ohne Girokonto Konditionen
Auch bei den Konditionen kannst du mit der Deutschland-Kreditkarte profitieren

Wenn es darum geht, eine Kreditkarte ohne Girokonto zu eröffnen, gibt es mittlerweile auch die Option, eine Prepaid Kreditkarte zu beantragen. Eine Prepaid Karte funktioniert ausschließlich auf Guthabenbasis und verfügt demnach über keinen Kreditrahmen. In diesem Sinne stellt sie keine „echte“ Kreditkarte dar – bietet aber dennoch viele Funktionen einer herkömmlichen Kreditkarte:

  • Bezahlung online und offline weltweit
  • Bargeldabhebungen (ohne Kreditfunktion)
  • Buchungen und Reservierungen im Internet für Urlaube, Hotels, Flüge u.v.m. (nicht alle Mietwagenfirmen akzeptieren Prepaid-Karten!)

Kreditkarte

Hinweis

Generell ist die Ausgabe einer Kreditkarte mit dem Bestand eines Girokontos verbunden, von dem die Kreditkartenumsätze nach Rechnungsstellung abgebucht werden. Oftmals ist sogar die Ausstellung einer Kreditkarte von einer neuen Kontoeröffnung bei einem bestimmten Anbieter abhängig. Eine Alternative bieten Prepaid Kreditkarten, die ausschließlich mit einem Guthaben einzusetzen sind, so dass Abbuchungen vom Girokonto nicht erfolgen.

infografik_kreditkarte

Direkt zum Kreditkarten Vergleich

Prepaid Card – Wie funktioniert die Kreditkarte ohne Girokonto?

icon_einstellungenFür diese Kreditkarte wird kein Girokonto benötigt, denn die Prepaidkarte verfügt nur über eine Guthabenfunktion, so dass eine Abbuchung von einem Girokonto nach erfolgter Abrechnung nicht notwendig ist. Das bedeutet, dass sie – ähnlich wie bei einem Mobiltelefon mit Prepaidkarte – mit einem Guthaben aufgeladen werden muss, bevor sie zum Einsatz kommen kann. Das Besondere an dieser Kreditkarte ist außerdem, dass sie ohne eine Prüfung der Kreditwürdigkeit beantragt werden kann und demnach auch keine SCHUFA-Auskunft eingeholt wird. Da die Prepaidkarte nicht mit einem Kreditrahmen ausgestattet ist, ist es auch nicht möglich, das eigene Girokonto mit der Nutzung einer Kreditkarte zu überziehen. Der Kreditkartenutzer entscheidet selbst, welchen Geldbetrag er auf die Prepaid Kreditkarte lädt und gerät somit beim Bezahlen auch nicht in die Gefahr, über sein Guthaben hinaus weiteres „Geld“ auszugeben. Das hat den Vorteil einer besseren Kosten- bzw. Ausgabenkontrolle. Denn ist kein Guthaben mehr auf der Karte vorhanden, kann mit dieser auch nicht mehr bezahlt werden.

Aber auch hier sollten potentielle Nutzer, bevor sie eine Prepaid Kreditkarte beantragen, die verschiedenen Angebote zu vergleichen. Zu beachten sind bei einem Preis-Leistungsvergleich folgende Aspekte:

  • In welcher Höhe wird eine Jahresgebühr verlangt?
  • Werden Gebühren für das Aufladen erhoben?
  • Wird das Guthaben verzinst?
  • Welche Kosten entstehen für Bargeldverfügungen?
  • Welche Zusatzleistungen werden angeboten?
Hinweis

Im engeren Sinne ist die Prepaidkarte vielmehr eine Guthabenkarte, dennoch ausgestattet mit den einfachen und bequemen Zahlungsmerkmalen einer Kreditkarte. Unter Umständen kann es vorkommen, dass Mietwagenfirmen Prepaid Kreditkarten nicht akzeptieren. Eine Prüfung der Kreditwürdigkeit entfällt, da mit dieser ein Kredit nicht zur Verfügung gestellt wird und damit auch nicht in Anspruch genommen werden kann.

Für wen eignet sich die Kreditkarte ohne Girokonto?

Zunächst eignet sich eine Kreditkarte ohne Girokonto für die Personen, die kein Extrakonto benötigen, aber dennoch auf die Vorteile einer Kreditkarte nicht verzichten wollen. Einige Kreditkartenanbieter haben diese Option mittlerweile in ihr Angebot aufgenommen.

icon_informationPrepaid Kreditkarten sind zunächst einmal für Personen geeignet, die es schätzen, ihre Finanzgeschäfte übersichtlich zu gestalten und dabei die Kontrolle zu behalten. Das fällt bei Guthabenkarte in der Regel leichter als bei einer Kreditkarte mit Verfügungsrahmen. Des Weiteren ist sogar für Kinder und Jugendliche gut geeignet, da diese im Rahmen ihrer gesetzlichen Möglichkeiten eigene Rechtsgeschäfte auch im Internet abschließen können. „Richtige“ Kreditkarten setzen ohnehin eine Volljährigkeit voraus. Aber auch für Personenkreise, die häufig von der Aufnahme eines Kredites bzw. einer Kreditkartenbeantragung ausgeschlossen sind, haben so die Möglichkeit, viele Vorteile einer Kreditkarte zu nutzen:

  • Kinder und Jugendliche
  • Studenten
  • Selbständige und Freiberufler
  • Senioren
  • Personen, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind
  • Personen mit negativem SCHUFA-Eintrag
Hinweis

Ein großer Vorteil der Prepaid Kreditkarte besteht also darin, dass sie von jeder Person beantragt werden kann. Sicherlich ist sie nicht geeignet für jegliche Personen und Bedarfe, da sie keinen Kredit zur Verfügung stellt – so aber auch vor Überschuldung schützt.

Direkt zum Kreditkarten Vergleich

Bilderquellen:
https://www.deutschland-kreditkarte.de/
https://www.deutschland-kreditkarte.de/preisliste.html

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>