Dash kaufen in Österreich 2020 » Wir zeigen wie & wo

Dash kaufen in Österreich – eine alternative Anlagemöglichkeit

  • Qomparo Ratgeber: krypto-broker

Top-3

Unser Tipp - Die besten Krypto Broker

Der Dash ist noch nicht so bekannt wie der Bitcoin, doch diese Kryptowährung hat ein gutes Potenzial und bietet einige Vorteile gegenüber dem Bitcoin. Anleger, die für einen hohen Gewinn zu einem erhöhten Risiko bereit sind, können Dash kaufen in Österreich und dabei verschiedene Möglichkeiten für die Investition wählen. Der Dash kann, genau wie der Bitcoin, in aller Welt gehandelt werden. Der Dash hat gegen Ende 2017 einen starken Kursanstieg erlebt, genau wie der Bitcoin und der Litecoin. Wer LTC kaufen in Österreich möchte, hat auf verschiedenen Handelsplattformen die Möglichkeit dazu. Das ist auch bei der Investition in Dash der Fall. So wie bei allen Kryptowährungen sollten Anleger jedoch das Risiko nicht unterschätzen.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Dashs kaufen in Österreich – wie legal ist das?

Die Investition in Dash kann über verschiedene Handelsplattformen und bei CFD-Brokern erfolgen, die sich auf dem österreichischen Markt etabliert haben und seriös sind. Der Kauf von Dash ist daher völlig legal, wenn er bei seriösen Anbietern erfolgt. Der Dash wurde erstmals 2014 von Evan Duffield veröffentlicht. Die Kryptowährung trug damals noch den Namen Darkcoin, doch aufgrund der Verwechslungsgefahr mit dem Darknet erfolgte eine Umbenennung in Dash für Digital Cash. Der Dash wurde im Laufe der Zeit verbessert und noch sicherer gemacht. Anders als beim Bitcoin können Transaktionen nicht öffentlich zugänglich gemacht werden. Beim Erzeugen von Dash durch Mining und bei Transaktionen des Dash wird wie beim Bitcoin ein Block erzeugt, der an eine Art Journal, die Blockchain, gehängt wird. Diese Blockchain ist im Gegensatz zu BItcoin nicht öffentlich einsetzbar. Bei Dash wird der Proof-of-Work Algorithmus X11 verwendet, der resistent gegen den EInsatz anwendungsspezifischer integrierter Schaltungen ist. Die Entwickler von Dash legen großen Wert auf den Datenschutz und nutzen das System Private Send, bei dem die Transaktionen der einzelnen Personen miteinander vermischt werden. Von den Einkünften aus Mining fließen zehn Prozent in eine Schatzkammer, die dazu dient, den Dash weiterzuentwickeln, Marketing zu betreiben und Projekte der Community zu finanzieren. Das spricht für die Legalität des Dash. 

BDSwiss Kryptowährungen
Dash handeln bei BDSwiss

Dashs kaufen in Österreich – wie sicher ist das?

SicherheitIm Zuge der Weiterentwicklung des Dash wurden Sicherheitslücken geschlossen. Der Dash ist noch anonymer als der Bitcoin, da die Blockchain nicht öffentlich eingesehen werden kann. Anleger, die Dash kaufen in Österreich möchten, können selbst zu mehr Sicherheit beitragen, indem sie sich für eine seriöse Handelsplattform oder einen seriösen CFD-Broker entscheiden. Sicherheit ist erkennbar am Zusatz https und am Schloss-Symbol vor der Webadresse der Handelsplattform oder des CFD-Traders. Wie kann man Dash in Österreich kaufen? Für die direkte Investition muss eine Wallet als elektronische Brieftasche genutzt werden. Eine Wallet in Form von Hardware ist sicherer als eine Wallet in Software-Form, da das Risiko von Hackerangriffen geringer ist.

Der Dash ist noch sicherer als Bitcoin, da die Transaktionen deutlich kürzer sind. Eine Transaktion mit dem Bitcoin nimmt im Schnitt zehn Minuten in Anspruch, doch kann sie sich in Einzelfällen auch über Stunden erstrecken. Während einer Transaktion kann es zu Kursschwankungen und zu Hackerangriffen kommen. Dieses Risiko ist beim Dash deutlich geringer, da eine Transaktion nur wenige Sekunden dauert. 

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Krypto Ratgeber

Wie kann man Dash in Österreich kaufen? Die verschiedenen Möglichkeiten

Beim Kauf von Dash in Österreich bestehen die gleichen Möglichkeiten wie bei LTC kaufen in Österreich: 

  • Kauf über eine Handelsplattform als Marktplatz oder Börse für die direkte Investition in die digitale Währung
  • Investition in einen Kryptofonds, der Dash enthält, bei einem CFD-Broker
  • CFD-Trading als indirekt Investition bei einem CFD-Broker

Der Kauf von Dash über eine Handelsplattform sollte als langfristige Geldanlage betrachtet werden. Der Kurs kann stark schwanken. Der Kauf sollte erfolgen, wenn der Kurs gerade niedrig ist. Steigt der Kurs stark an, kann der Dash verkauft werden.

Kryptofonds funktionieren ähnlich wie Aktienfonds und enthalten mehrere Kryptowährungen. Die Diversifikation ermöglicht jedoch anders als bei den Aktienfonds kaum eine Risikostreuung, da sich die Kurse der verschiedenen Kryptowährungen nahezu parallel entwickeln. Fällt der Kurs einer Kryptowährung, kann dieser Kursverfall durch die anderen Kryptowährungen im Fonds nicht aufgefangen werden. Die Investition in Kryptofonds ist ebenfalls eine langfristige Anlageform.

Eine kurzfristige Form der Anlage ist hingegen das CFD-Trading, bei dem nicht direkt in den Dash investiert wird. Der Anleger profitiert von der Kursentwicklung und von der Hebelwirkung, wenn er den richtigen Kurs vorhersagt.

XM No Deposit Bonus
Dash handeln bei XM

Dash kaufen in Österreich – die Wahl der Wallet

Voraussetzung für Dashs kaufen in Österreich als direkte Investition über eine Handelsplattform ist eine Wallet, auf der die Dashs hinterlegt werden. Einige Wallets sind nur für eine bestimmte Kryptowährung ausgelegt, während andere Wallets für mehrere Kryptowährungen verwendet werden können. Der Vorteil einer Wallet als Software ist, dass sie auch auf mobilen Geräten unterwegs verwendet werden kann. Diese Wallet hat allerdings einen entscheidenden Nachteil. Sie ist nicht sicher vor Hackerangriffen, bei denen die darauf befindlichen Dashs gestohlen werden können. Mehr Sicherheit vor Hackerangriffen bietet eine Wallet als Hardware, da sie nicht direkt mit dem Internet verbunden ist. Sie kann jedoch nicht mit mobilen Geräten verwendet werden.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Wie kann man Dash in Österreich kaufen und welche Zahlungsmethoden gibt es?

Mit PayPal bezahlenWer in Dash investieren möchte, kann verschiedene Zahlungsmethoden nutzen. Welche Zahlungsmethoden angeboten werden, hängt von der jeweiligen Handelsplattform oder vom CFD-Broker ab. Ein Vorteil bei Dash liegt darin, dass er nicht gegen Bitcoin oder US-Dollar erworben werden muss, sondern dass er mit Euro bezahlt werden kann. Die gängigsten Zahlungsmethoden dafür sind

Bei der Banküberweisung und der Kreditkarte können Zahlungen ein paar Tage in Anspruch nehmen. Bei den anderen Zahlungsmethoden erfolgt die Zahlung unverzüglich. Wer mit Neteller oder Skrill zahlen möchte, muss beim Zahlungsanbieter ein Konto eröffnen und darauf Geld einzahlen. Bei PayPal muss ebenfalls ein Konto eröffnet werden, doch ist darauf keine Einzahlung erforderlich. Bei der Eröffnung des PayPal-Kontos gibt der Antragsteller seine Bankverbindung oder seine Kreditkartendaten an. PayPal greift bei den Zahlungen auf das Bankkonto oder die Kreditkarte zu, was jedoch völlig sicher und legal ist. Sofortüberweisung und Giropay sind Überweisungsverfahren, die ähnlich wie das Online-Banking, aber schneller funktionieren.

IG Krypto Erfahrungen von Qomparo.de
Kryptowährungen handeln bei IG

Die Wahl des richtigen Anbieters 

Das Wichtigste beim Kauf von Dash in Österreich ist die Seriosität der Handelsplattform oder des CFD-Brokers. Sicherheit und Seriosität sind dann gewährleistet, wenn der Anbieter über eine staatliche Aufsichtsbehörde wie die CySEC von Zypern, die FCA von Großbritannien oder die BaFin von Deutschland verfügt. Diese regulierten Anbieter gewährleisten eine Einlagensicherung. Die Einlagen der Kunden sind auch dann sicher, wenn es zu Zahlungsschwierigkeiten des Anbieters kommen sollte.

Weiterhin kommt es darauf an, dass der Anbieter einen guten Kundensupport bietet und dass vielfältige Informationen auf der Webseite vorhanden sind. Bei einem CFD-Broker sollte die Mindesteinzahlung auf das Handelskonto nur gering sein. Transaktionsgebühren sollten nur niedrig ausfallen. Ein CFD-Broker sollte seinen Kunden über einen begrenzten Zeitraum ein kostenloses Demo-Konto anbieten, auf dem die Kunden die ersten Versuche beim Trading mit Dash ohne echtes Geld ausführen können.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Wie kann man Dash in Österreich kaufen – das ist wichtig

Beim direkten Erwerb von Dash kommt es darauf an, dann zu kaufen, wenn der Kurs gerade niedrig ist. Eine genaue Beobachtung des Kurses ist daher unerlässlich. Kursdiagramme des Dash sind im Internet in verschiedenen Formen verfügbar. Der Kauf sollte nicht erfolgen, wenn der Kurs stark schwankt. Der Kurs sollte längerfristig niedrig sein, damit der Anleger von hohen Kursgewinnen profitieren kann.

Da der Trader beim CFD-Trading einen Kursverlauf vorhersagen muss, ist es auch dabei wichtig, den Kurs genau zu verfolgen und Trends zu erkennen. Hier gilt der Grundsatz „The Trend is your Friend“ – ein Handeln mit dem Trend ist sinnvoll.

Auch wenn der Dash Ende 2017 stark an Fahrt aufgenommen hat und Anleger von einer sehr hohen Rendite innerhalb kurzer Zeit profitieren konnten, ist die Tatsache nicht von der Hand zu weisen, dass diese Währung sehr volatil ist. So schnell, wie es zu Kursanstiegen kommen kann, sind auch Kursverfälle möglich. Das Risiko eines Totalverlusts kann nicht ausgeschlossen werden. Anleger sollten, egal, ob sie den Dash direkt erwerben oder CFD-Trading betreiben wollen, nur einen Betrag verwenden, dessen Verlust sie verkraften können.

Dash kaufen in Österreich als direkte Investition – so funktioniert es

Für den direkten Kauf von Dash über eine Handelsplattform muss der Investor sich zuerst bei der Handelsplattform registrieren und ein Konto eröffnen. Nach der Registrierung erfolgt die Verifikation, bei der die Identität des Investors geprüft wird. Auf das Konto kann ein Betrag eingezahlt werden, doch kann der Investor auch direkt bezahlen, wenn er die Dashs erwirbt. Der Investor wählt Dash als Währungseinheit aus, gibt an, welchen Betrag an Dash er kaufen oder welchen Betrag an Euro er aufwenden will, gibt eine Zahlungsmethode an und leistet die Zahlung. Er erhält die Dashs auf sein Konto oder direkt auf die Wallet. Werden die Dashs auf das Konto gezahlt, sollten sie schnellstmöglich zum Schutz vor Hackerangriffen auf die Wallet transferiert werden.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

So funktioniert das CFD-Trading beim CFD-Broker

Für das CFD-Trading muss sich der Trader beim CFD-Broker registrieren und ein Konto eröffnen. Auch hier erfolgt nach der Registrierung eine Verifikation. Der Trader kann nun seine Einzahlung auf das Konto leisten und verschiene Zahlungsmöglichkeiten wählen. Bei der Einzahlung ist der Mindesteinzahlungsbetrag zu beachten. Nachdem das Geld auf dem Konto eingegangen ist, kann das Trading erfolgen. Der Trader wählt Dash aus, gibt an, welchen Einsatz er leisten möchte, und legt einen Hebel fest. Er muss eine Call-Option ordern, wenn er auf einen steigenden Kurs setzt, oder eine Put-Option kaufen, wenn er auf einen fallenden Kurs spekuliert. Tritt die vorhergesagte Kursentwicklung ein, erzielt der Trader eine Rendite, die aufgrund des Hebels sehr hoch sein kann. Das hohe Verlustrisiko, wenn die vorhergesagte Entwicklung nicht eintritt, ist nicht zu unterschätzen. Auch hier tritt der Hebel ein, was zu sehr hohen Verlusten führen kann. Diese Anlageform ist zwar kurzfristig geeignet und verspricht hohe Gewinne, doch ist sie hochspekulativ und sehr risikoreich.

Gebühren beim Dashs kaufen in Österreich

Beim Kauf von Dash fallen Gebühren an. Die Handelsplattformen und CFD-Broker können eine Gebühr für die Kontoführung und für die einzelnen Transaktionen erheben. Eine Gebühr kann auch beim Zahlungsanbieter erhoben werden, beispielsweise bei der Nutzung der Kreditkarte oder bei der Banküberweisung.

Fazit

Der Dash kann in Österreich auf Handelsplattformen gekauft werden, doch ist auch die indirekte Investition durch CFD-Trading möglich. Der direkte Kauf von Dash ist als langfristige Geldanlage geeignet, während das CFD-Trading eine kurzfristige Anlagemöglichkeit ist. Wichtige Voraussetzung für die Investition in Dash ist eine genaue Kursanalyse. Da der Kauf von Dash sehr risikoreich ist, sollten Anleger genau überlegen, ob diese Anlageform für sie sinnvoll ist, und welchen Betrag sie anlegen möchten. Schnelle Gewinne sind ebenso möglich wie hohe Verluste innerhalb kurzer Zeit. Für die Investition in Dash können verschiedene Zahlungsmethoden genutzt werden. 

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>