Dash kaufen mit Banküberweisung 2018 » So klappt's

Dash kaufen mit Banküberweisung – eine sichere Zahlungsmethode

  • Qomparo Ratgeber: krypto-broker

Top-3

Unser Tipp - Die besten Krypto Broker

Kryptowährungen sind gegenwärtig als alternative Geldanlagen sehr gefragt, da sie hohe Gewinne innerhalb sehr kurzer Zeit versprechen. Der Bitcoin führt nach wie vor die Beliebtheitsskala der Kryptowährungen an, doch auch einige andere Kryptowährungen werden verstärkt gehandelt. Der Dash gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Kryptowährungen und ist eine Alternative zu Bitcoin. Anleger können Dash kaufen mit Banküberweisung. Das ist bei den meisten Anbietern möglich. Der Dash konnte, genau wie der Bitcoin, ab Anfang 2017 starke Kursgewinne verzeichnen. Der Kurs entwickelt sich fast parallel zum Kurs des Bitcoins. Dashs kaufen mit Banküberweisung ist als Direktinvestition, aber auch mit dem CFD-Handel möglich. Beide Anlageformen haben ihre Stärken und Schwächen.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Was macht den Dash so besonders?

Der Dash funktioniert ähnlich wie der Bitcoin. Bei jeder Transaktion mit Dash wird ein Block erzeugt, der an ein Journal, die Blockchain, gehängt wird. Im Gegensatz zur Blockchain des Bitcoin kann die Blockchain des Dashs nicht öffentlich eingesehen werden, da die Transaktionen der Anleger miteinander durch das System PrivateSend vermischt werden. Ein Vorteil des Dashs gegenüber dem Bitcoin ist also die noch größere Anonymität. Der Entwickler des Dashs, Evan Duffield, legte großen Wert auf den Datenschutz. Er brachte den Dash 2014 heraus. Der Dash wurde im Laufe der Zeit mehrmals weiterentwickelt. Von den Einkünften beim Mining fließen zehn Prozent in die Schatzkammer, um für die Finanzierung der Weiterentwicklung, für Community-Projekte und für Marketingmaßnahmen verwendet zu werden. 

Die Erzeugung eines Blocks dauert beim Bitcoin im Schnitt zehn Minuten. In Einzelfällen können Transaktionen mit Bitcoin mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Beim Dash dauert eine Transaktion nur wenige Sekunden. 

eToro gilt als Marktführer
Dash handeln beim Marktführer eToro

Dashs online kaufen mit Überweisung – was Anleger wissen sollten

Als der Dash 2014 herauskam, trug er noch die Bezeichnung XCoin und wurde dann in Darkcoin umbenannt. Da diese Bezeichnung viele Anleger abschreckte, da sie mit dem Darknet in Verbindung gebracht wurde, erfolgte eine Umbenennung in Dash als Abkürzung für Digital Cash. Eine Kursrallye legte der Dash erst 2017 hin. Seit Anfang 2017 stieg der Kurs des Dashs stark an und erreichte gegen Ende 2017 seinen Höchststand. Anfang 2018 war ein Kursrückgang zu beobachten. Anleger, die Dash kaufen mit Banküberweisung möchten, solten genau den Kurs beobachten, um dann einzusteigen, wenn der Kurs niedrig ist. Da der Dash sehr volatil ist, kann es zu kurzfristigen Kursabfällen kommen. Genauso schnell sind Kurserholungen möglich. Wer Dashs kaufen mit Banküberweisung möchte, sollte daher eine längerfristige Kursanalyse vornehmen und in Dash investieren, wenn der Kurs über einen längeren Zeitraum niedrig ist. Steigt der Kurs dann wieder an und bewegt er sich weitgehend stabil auf einem sehr hohen Niveau, ist das die richtige Zeit, um den Dash wieder zu verkaufen.

Investoren, die Dashs online kaufen mit Überweisung möchten, sollten ein hohes Maß an Risikobereitschaft mitbringen. Erfahrungen mit Aktien sind vorteilhaft. Der Dash ist jedoch noch volatiler als Aktien. Anleger sollten daher nur einen Betrag investieren, den sie im Verlustfall verschmerzen können.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Krypto Ratgeber

Die Banküberweisung als Zahlungsmethode

Mit PayPal bezahlenDie Banküberweisung ist eine klassische Zahlungsmethode und ist sehr sicher. Sie wird fast überall zur Zahlung akzeptiert. Um mit Banküberweisung zu zahlen, wird lediglich ein Girokonto benötigt. Da der Dash nur online gehandelt werden kann, muss das Girokonto für das Online-Banking freigeschaltet sein. Das Online-Banking ist die schnellste Form der Banküberweisung. Beim Online-Banking geht das Geld deutlich schneller beim Zahlungsempfänger ein als bei der Banküberweisung in Papierform und am Überweisungsautomaten bei der Bank. Trotzdem ist die Banküberweisung die langsamste Form der Zahlung, das ist ein Nachteil. Bei anderen Zahlungsmethoden wie

geht das Geld deutlich schneller beim Zahlungsempfänger ein als mit der Banküberweisung. 

Ein weiterer Nachteil bei der Banküberweisung ist die ziemlich aufwendige Schreibarbeit. Bei der Zahlung müssen IBAN und BIC des Zahlungsempfängers angegeben werden. Bei Auszahlungen mit der Banküberweisung muss der Anleger seine eigene Bankverbindung mit IBAN und BIC angeben. Die IBAN hat in Deutschland 22 Stellen. Da sich Handelsbörsen und CFD-Broker, bei denen mit Dash gehandelt werden kann, häufig im Ausland befinden, kann die IBAN dort noch länger sein. Schnell kann es zu Schreibfehlern kommen. Häufig sind solche Angaben jedoch nur einmal erforderlich, da sie bei vielen Anbietern gespeichert werden können.

IG Krypto Erfahrungen von Qomparo.de
Kryptowährungen handeln bei IG

Sicherheit bei Dashs online kaufen mit Überweisung

SicherheitSicherheit ist bei der Banküberweisung gewährleistet. Der Anleger verwendet zur Zahlung seine PIN, die er vor unberechtigtem Zugriff schützen muss. Jede Zahlung wird mit der Angabe einer TAN bestätigt. Jede TAN ist nur einmal verwendbar. Welches TAN-Verfahren verwendet wird, hängt von der jeweiligen Bank ab. Eine Liste mit TAN ist die einfachste Form, doch kann auch ein TAN-Generator verwendet werden. Der Anleger kann die TAN auch per SMS auf sein Handy erhalten.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Dash kaufen mit Banküberweisung – das sind die Möglichkeiten

Wer Dashs kaufen mit Banküberweisung möchte, kann das auf Handelsplattformen, indem er dort direkt in Dash investiert, doch kann er auch in einen Kryptofonds investieren oder bei einem CFD-Broker handeln.

Die direkte Investition in Dash erfolgt auf einem Marktplatz oder an einer Börse. Sie ist langfristig geeignet, da es darauf ankommt, auf einen hohen Kursanstieg zu spekulieren. Für den direkten Kauf der Dashs ist eine Wallet als elektronische Brieftasche erforderlich, auf der die Dashs hinterlegt werden. 

Kryptofonds enthalten verschiedene Kryptowährungen. Diese Diversifikation soll zu einer Streuung des Risikos dienen. Da sich die Kurse der verschiedenen Kryptowährungen jedoch weitgehend parallel entwickeln, ist die Risikostreuung nur gering. Fällt eine Kryptowährung im Kurs, dann kann dieser Kursverlust von den anderen Kryptowährungen kaum aufgefangen werden, da sie ebenfalls im Kurs fallen. Die Investition in einen Kryptofonds ist nur als langfristige Anlageform geeignet. Kryptofonds werden bei einigen CFD-Brokern angeboten. 

Beim CFD-Handel erwirbt der Anleger den Dash nicht direkt, sondern er handelt mit einem Finanzderivat. Der Anleger profitiert von der Entwicklung des Dash und von der Hebelwirkung. Diese Anlageform ist sehr kurzfristig geeignet.

Dashs online kaufen mit Überweisung – die Wahl des richtigen Anbieters

Beim Kauf von Dash mit Banküberweisung kommt es auf den richtigen Anbieter an. Seriosität steht an erster Stelle. Ein seriöser Anbieter wird durch eine staatliche Aufsichtsbehörde reguliert. Solche Aufsichtsbehörden sind die CySEC aus Zypern, die britische FCA oder die deutsche BaFin. Bei den Anbietern, die reguliert werden, können Anleger auf eine Einlagensicherung vertrauen. Die Einlagen der Kunden sind auch dann sicher, wenn der Anbieter in Zahlungsschwierigkeiten geraten sollte.

Weiterhin kommt es bei der Wahl des richtigen Anbieters auf eine geringe Mindesteinzahlung auf das Kundenkonto sowie auf niedrige Transaktionsgebühren an. Wer ich für den CFD-Handel entscheidet, sollte darauf achten, dass der CFD-Broker ein kostenloses Demo-Konto anbietet. Mit einem Demo-Konto können Anleger den CFD-Handel mit Dash ohne echtes Geld ausprobieren.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Die Wahl der richtigen Wallet

Voraussetzung für die direkte Investition in Dash bei einer Handelsplattform ist eine Wallet als elektronische Geldbörse. Solche Wallets sind online gegen Geld erhältlich und werden als Software und als Hardware angeboten. Einige dieser Wallets können nur für eine einzige Kryptowährung verwendet werden, während andere Wallets Fächer für mehrere Kryptowährungen haben. Wallets als Software können auch für mobile Geräte verwendet werden. Der Nachteil liegt darin, dass ein erhöhtes Risiko von Hacker-Angriffen besteht, bei denen die in der Wallet befindlichen Dashs gestohlen werden können. Eine Wallet als Hardware kann nicht für mobile Geräte verwendet werden, doch ist sie nicht direkt mit dem Internet verbunden. Das Risiko von Hacker-Angriffen ist nur sehr gering. Jede Wallet, egal, ob Software oder Hardware, verfügt über eine Adresse.

XM No Deposit Bonus
Dash handeln bei XM

Dash kaufen mit Banküberweisung bei einer Handelsplattform

Wer Dashs kaufen mit Banküberweisung bei einer Handelsplattform möchte, muss sich bei der Handelsplattform registrieren und ein Konto eröffnen. Danach erfolgt eine Verifizierung, die bei jeder Handelsplattform anders abläuft. Auf das Konto kann der Anleger eine Einzahlung mit der Banküberweisung leisten, doch kann er die Dashs auch direkt mit der Banküberweisung bezahlen. Der Anleger wählt den Dash als Währungseinheit und legt den Betrag an Dash, den er erwerben möchte, oder den Gegenwert in Euro, den er investieren möchte, fest. Nun leistet er seine Zahlung und wählt dafür die Banküberweisung aus. Er muss seine Bank auswählen und sich mit seinen Zugangsdaten einloggen. Er wählt sein Konto aus und leistet die Zahlung, die er mit einer TAN bestätigt. 

Der Anleger erhält den Dash auf das Kundenkonto oder auf die Wallet. Wird der Dash auf das Kundenkonto gezahlt, sollte ihn der Anleger möglichst schnell auf die Wallet bringen, um Hackerangriffe zu verhindern. 

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Dash kaufen mit Banküberweisung bei einem CFD-Broker

Beim CFD-Handel muss der Anleger bei einem CFD-Broker ein Konto eröffnen. Auch hier erfolgt eine Verifikation. Der Anleger muss eine Einzahlung auf das Konto leisten. Er wählt die Banküberweisung als Zahlungsmethode, gibt den Einzahlungsbetrag an und schließt die Zahlung mit der TAN ab. Es kann ein paar Tage dauern, bis das Geld auf dem Kundenkonto eingeht. Ist das Geld auf dem Kundenkonto eingegangen, kann der CFD-Handel erfolgen. Der Anleger

  • wählt Dash als Basiseinheit
  • legt den Betrag fest, den er investieren will
  • legt einen Hebel fest
  • entscheidet sich für eine Call- oder eine Put-Option.

Bei einer Call-Option setzt der Anleger auf einen steigenden Kurs, während er bei einer Put-Option auf einen fallenden Kurs setzt. Der Anleger erzielt eine Rendite, wenn der von ihm vorhergesagte Kurs eintritt. Diese Rendite kann aufgrund der Hebelwirkung ziemlich hoch sein. Im Gegensatz dazu erleidet er einen Verlust, wenn die vorhergesagte Entwicklung nicht eintritt. 

Direkte Investition oder CFD-Handel – was ist besser?

Welche Form der Investition beim Dashs kaufen mit Banküberweisung besser ist, kann pauschal nicht gesagt werden. Es kommt darauf an, ob der Anleger langfristig oder kurzfristig investieren möchte. Da der Dash sehr volatil ist, beinhalten beide Anlageformen ein sehr hohes Risiko. Die direkte Investition in Dash ist langfristig geeignet. Mit einer genauen Kursanalyse kann der Anleger dann aussteigen, wenn der Dash gerade hoch im Kurs liegt. Dashs online kaufen mit Überweisung als CFD-Handel ist nur als sehr kurzfristige Anlageform geeignet. Hier besteht nicht nur das Risiko, die falsche Kursentwicklung vorherzusagen, sondern der Hebel macht diese Anlageform noch riskanter. So wie der Hebel zu hohen Gewinnen führen kann, sind im umgekehrten Fall auch hohe Verluste möglich.

Fazit

Der Dash ist als Kryptowährung eine gute Alternative zum Bitcoin, da noch mehr Anonymität gewährleistet ist und Transaktionen mit dem Dash deutlich schneller erfolgen als mit dem Bitcoin. Die Investition in Dash ist direkt bei einer Handelsplattform möglich. Diese Anlageform ist langfristig geeignet. Anleger können auch den CFD-Handel wählen, bei dem nicht direkt in Dash investiert wird. Diese Anlage ist nur sehr kurzfristig. Mit der Banküberweisung können Ein- und Auszahlungen erfolgen. Es handelt sich dabei um eine sehr sichere Zahlungsmethode. Der Nachteil liegt darin, dass Zahlungen mit der Banküberweisung einige Tage Zeit in Anspruch nehmen.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>