Ethereum kaufen mit Paysafe 2020 » ETH Kauf Anleitung

Digitales Bezahlen: Ethereum kaufen mit Paysafe, Skrill und mit Neteller

  • Qomparo Ratgeber: krypto-broker

Top-3

Unser Tipp - Die besten Krypto Broker

Das digitale Zeitalter hat, zumindest wenn man Branchenexperten glauben mag, längst begonnen. Wir kaufen online ein, unsere Autos, Häuser und Gegenstände kommunizieren über das Internet miteinander und die Gesellschaft und das soziale Leben finden zu einem großen Teil online statt. Das wir auch online bezahlen können, ist mittlerweile zur Selbstverständlichkeit verkommen. Doch es kann nicht nur online bezahlt werden, sondern mittlerweile gibt es auch digitale Währungen, die für das online Leben gemacht wurden. Spätestens seit dem Rekord Jahr 2017, sind Kryptowährungen für fast jeden ein Begriff geworden. Wenn etwas im Alltag ankommt, einen Mehrwert schafft und noch viel Fantasie für die Zukunft besteht, dann sind die Investoren nicht fern. Diese haben mittlerweile auch die Krypto Währungen für sich entdeckt. Zu diesen Krypto Währungen gehört auch Ethereum. Wer in Ethereum investieren möchte, der kann diese Käufe sogar mit anderen Zahlungsdienstleistern online bezahlen. So können Investoren heute bereits Ethereum kaufen mit Paysafe Karten, Skrill oder Neteller.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Was hat es mit Ethereum auf sich?

Spätestens seit 2017 sind Krypto Währungen in aller Munde. Kannten zuerst nur Experten das Wort Krypto und kannten wenn überhaupt einen Krypto Coin, nämlich den Bitcoin, sind heute viele verschiedene Altcoins bekannter als es damals der Platzhirsch Bitcoin war. Ende des Jahres 2013 gab Vitalik Buterin, der bis heute als wichtigster Gründer von Ethereum gilt, erste Informationen zu seiner geplanten Plattform Ethereum bekannt. Neben ihm ist Dr. Gavin Wood einer der Mitgründer von Ethereum und dem Ethereum Netzwerk. Auf der North American Bitcoin Conference im Jahr 2014 stellte Wood die Ethereum Plattform den breiten Maßen vor. Gerade einmal ein Jahr späte starteten die Ethereum Gründer und ihrem Team dann das Ethereum Netzwerk. Rund 18 Millionen Dollar kostete der damalige Launch der Plattform. Diese hatten die Gründer durch eine Crowdfunding Kampagne eingesammelt. Statt US – Dollar oder Euro hatten Sie jedoch Bitcoins akquiriert. Aus diesen umgerechnet rund 18 Millionen US Dollar wurde in gerade einmal einem halben Jahr eine Marktkapitalisierung geschaffen, die über 500 Millionen US Dollar ging. Von nun an stieg der Wert von Ethereum extrem an und Investoren strichen erste hohe Gewinne ein, denn in den folgenden zwei Wochen verdoppelte sich die Marktkapitalisierung noch einmal und am 12. März 2016 durchbrach Ethereum die Schallmauer in Höhe von einer Milliarde US Dollar Marktkapitalisierung. Nur der Bitcoin konnte zu dieser Zeit eine noch höhere Marktkapitalisierung aufweisen.

Anders als zum Beispiel Bitcoin ist Ethereum auch nicht lediglich eine Krypto Währung, sondern eine ganze Plattform. Auf der Ethereum Blockchain können nämlich sogenannte Smart Contracts und Dapps angelegt, verwaltet und ausgeführt werden. Sowohl Smart Contracts, als auch Dapps sind dabei dezentrale Anwendungen, die verschiedenste Arten von Nutzbarkeit aufweisen. So können zum Beispiel Smart Contracts automatisch ausgeführt werden, sobald eine bestimmte Menge Ether von einem Vertragspartner überwiesen wurde. So kann in Zukunft eine manuelle Überprüfung von Vertragsinhalten weitestgehend automatisiert stattfinden. Ethereum bietet mit Smart Contracts moderne und technische Lösungen für Online Wahlen und Abstimmungen, für die Organisation von Unternehmen oder Gesellschaften aber auch für den Ablauf von Prozessen in der Medizintechnik, der Wirtschaftsbranche oder in der Juristerei. Doch die Plattform dient auch als Basis für viele neue Krypto Währungen, die durch einen Smart Contract auf der Ethereum Blockchain entstehen können. Jüngst machte hier vor allem der Petro auf sich aufmerksam. Dies ist eine von der venezuelanischen Regierung ausgegebene Krypto Währung, die nach eigenen Angaben durch die Öl- und Goldreserven des Landes gesichert ist. Dieser Petro basiert ebenfalls auf der Ethereum Technologie und ist der erste Krypto Coin, der offiziell von einer Regierung herausgegeben wurde.

eToro gilt als Marktführer
Ethereum beim Marktführer eToro handeln

Neben den Smart Contracts, die als zukunftsweisend gelten, möchten die Entwickler hinter Ethereum und die Ethereum Foundation mit Sitz in der Schweiz auch das aktuell größte Problem aller Krypt Währungen lösen. Aktuell werden nämlich fast alle großen Krypto Währungen durch einen Prozess erschaffen, der als Minen bezeichnet wird. Dieses Schürfen funktioniert durch das Aufbringen hoher Rechenleistung zum Lösen von Algorithmen und Gleichungen. Durch deren Lösung werden einerseits neue Einheiten einer Krypto Währung erschaffen und andererseits wird die Blockchain kontrolliert, überprüft und bestätigt. Hierdurch funktionieren Transaktionen auf der Blockchain und die Blockchain kann weiterlaufen. Problematisch ist indes, dass diese Rechenprozesse, die mittlerweile nur noch von riesigen Mining Pools durchgeführt werden und für die extra riesige Server unterhalten werden müssen, einen riesigen Stromverbrauch mit sich bringen. Das Erschaffen eines einzigen Bitcoins entspricht aktuell der Strommenge, die ein Kühlschrank in einem ganzen Jahr verbraucht. Diese Form des Erschaffen von Einheiten einer Krypto Währung nennt sich proof – of – work – Algorithmus, da durch das Vorweisen von Arbeit neue Einheiten entstehen. Ethereum plant in Zukunft eine Umstellung des proof – of – work – Algorithmus auf einen sogenannten proof – of – stake – Algorithmus. Ab dann sollen nur noch diejenigen neues Ethereum erschaffen können und die Blockchain überprüfen und bestätigen, die bereits über eine große Menge Ethereum verfügen und diesen Wert auch aufbewahren, als in ihrer Wallet behalten. Hierdurch wird der Stromverbrauch drastisch gesenkt werden und Ethereum würde beinahe ein Alleinstellungsmerkmal gewinnen. Aktuell sind nämlich Umweltschützer und die Politik auf dem Vormarsch gegen die Krypto Währungen, da diese in der Tat einen viel zu hohen Stromverbrauch und entsprechende Umweltbelastungen mit sich bringen. Die Umstellung auf das proof – of – stake Verfahren wird daher von vielen Experten als zukunftsträchtiger Geniestreich der Ethereum Entwickler bewertet und gleichzeitig wird darin die Zukunft für viele weitere Krypto Währungen gesehen. 

Ethereum bietet seinen Nutzern und damit auch seinen Investoren also viele verschiedene zukunftsträchtige Möglichkeiten. Die Eckdaten, die es braucht, um sich für oder auch gegen ein Investment in Ethereum zu informieren sind hier einmal kurz zusammengefasst.

  • Nicht nur eine Währung, sondern eine Plattform für andere Krypto Währungen, Dapps und Smart Contracts
  • Insgesamt 84 Millionen Einheiten, die längst noch nicht alle geschürft wurden
  • Umstieg auf proof – of – stake geplant, was als zukunftsweisend zu werten ist
  • aktuell mit Abstand die zweitgrößte Krypto Währung hinter Bitcoin 
  • Bekannt als Ethereum, Ether oder ETH

Wer sich aufgrund dieser und vieler weiteren Eigenschaften für ein Investment in Ethereum entschieden hat, der muss sich in einem zweiten Schritt für die Art und Weise seines Investments entscheiden und sich zu guter Letzt die Frage stellen, wie er seine Ethereum Käufe zu bezahlen gedenkt.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Krypto Ratgeber

Ethereum kaufen mit Paysafe, Skrill oder Neteller bei einem Krypto Marktplatz

Krypto Marktplätze sind eine Möglichkeit zum Erwerb von echtem Ethereum. Auf diesen Plattformen haben sowohl Käufer als auch Verkäufer die Möglichkeit, Inserate einzustellen und einen passenden Handelspartner zu finden. Ein interessierter Käufer hat also entweder die Option selbst ein Gesuch einzustellen, in dem er definiert, wie viele Einheiten Ethereum er Kaufen möchte und zu welchem Preis oder aber er kann sich die bestehenden Angebote anschauen und passende Verkäufer anschreiben und mit ihnen einen Handel machen. Typischerweise funktioniert der Handel auf Marktplätzen nicht automatisch, sondern muss von beiden Handelspartnern manuell durchgeführt werden. Einige gute Marktplätze bieten allerdings mittlerweile einen Service an, bei dem der Marktplatz als Treuhänder funktioniert und sowohl das echte Geld, als auch das Ethereum zunächst an den Marktplatz transferiert wird und dieser es bei beidseitigem Eingang dann an beide Handelspartner aushändigt. 

Die Kosten von Marktplätzen sind in aller Regel verhältnismäßig günstig und sind abhängig von der Leistung, die angeboten wird. Marktplätze die nur als Plattform für den Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer dienen nehmen meist nur eine sehr geringe Provision, während Marktplätze mit einer Treuhand Funktion deutlich teurer aber eben auch viel sicherer sind. Die Seriosität von Handelspartner und Marktplatz sind naturgemäß von höchster Bedeutung für den Käufer. Es empfiehlt sich daher, vor allem große Marktplätze mit vielen Nutzern zu wählen, die bestenfalls ihren Sitz in den USA, Singapur, der Schweiz oder einem Land der Europäischen Union haben. Diese Krypto Marktplätze haben sich in der Vergangenheit als sicher und seriös erwiesen und genießen zu Recht einen guten Ruf in der gesamten Branche. Schließlich lohnt es sich auch immer die verschiedenen Angebote auf einem oder mehreren Marktplätzen untereinander zu vergleichen. Gerade weil Verkäufer ihre eigenen Angebote inserieren können, kann hier ein Schnäppchen nur wenige Mausklicks von einem zu teuren Handel entfernt sein. 

Kryptohandel bei Plus500
Kryptohandel bei Plus500

Der Handel bei Marktplätzen ist ein wenig komplizierter als bei den bekannten Krypto Börsen, dafür in der Regel auch günstiger und es sind zumindest hin und wieder echte Schnäppchen möglich. Zudem besteht hier die Möglichkeit, Stück für Stück verschiedene Angebote anzunehmen, und so langfristig eine größere Menge Ethereum aus vielen kleineren Käufen zusammen zu kaufen. Wichtig ist allerdings, dass für den Handel auf Marktplätzen immer eine Wallet nötig ist, mit der Ethereum gesendet, vor allem aber empfangen werden kann. Eine Wallet ist wie ein Konto oder Depot für Krypto Währungen und ist anders als bei vielen Krypto Börsen nicht in die Plattform integriert. Gängige bewährte Wallets für Ethereum sind MyEtherWallet, Ethereum Wallet, Exodus, Parity und Mist. Einige dieser Wallets funktionieren auch für andere Krypto Währungen wie Bitcoin und Co. und werden daher als Multi – Asset Wallet bezeichnet. 

Die Bezahlung für die Transaktionen mit Verkäufern auf Marktplätzen können Sie ganz einfach digital mit den genannten Anbietern durchführen. Sie können also problemlos von Verkäufern Ethereum kaufen und mit Skrill oder Neteller direkt Geld an ihre Verkäufer oder den Marktplatz als Treuhand senden. Sie können so übrigens auch später als Verkäufer handeln und sich das Geld auf ihren Account senden lassen. 

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Ethereum kaufen mit Skrill, Neteller oder Paysafe bei Krypto Börsen

Der einfachste und auch meist gewählte Weg, um Ethereum zu kaufen, ist der Handel über eine sogenannte Krypto Börse. Hier kann man schnell und automatisch Ethereum kaufen und mit Neteller, Skrill oder Paysafe bezahlen. Haben Sie sich also für Ethereum als Investitionsobjekt entschieden und planen Ihren Kauf über eine Krypto Börse zu tätigen, müssen Sie zunächst eine Krypto Börse auswählen. Zunächst sollten Sie unbedingt eine seriöse und große Krypto Börse wählen, die möglichst auch über eine Historie verfügt, sprich die bereits langfristig bewiesen hat, dass sie funktioniert und zufriedene Kunden mit sich bringt. Ebenfalls sollte eines der genannten Länder als Hauptsitz dienen, da hier die Regularien eine deutlich höhere Sicherheit mit sich bringen, als in vielen anderen Ländern. 

Sie sollten neben diesen Kriterien darauf achten, dass die von Ihnen gewünschten Zahlungsmethoden wie zum Beispiel Neteller, PayPal, Paysafe oder Skrill angeboten werden. Zudem sollten Sie darauf achten, dass neben Ethereum auch weitere Krypto Währungen angeboten werden, die möglicherweise für Sie relevant sind oder werden. So sollten stets Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Ethereum Classic und Litecoin verfügbar sein. Am Besten haben Sie jedoch ebenfalls Zugriff auf aktuell noch kleinere aber sich im Aufwind befindenden Krypto Währungen wie Dash, Monero, IOTA oder Ripple. Lediglich wenn Sie ausschließlich ein Investment in Ethereum planen und auch langfristig nicht die Option sehen, noch weitere Krypto Währungen kaufen zu wollen, können Sie dieses Kriterium auslassen. Jedenfalls vergleichen sollten Sie stets die Kosten, die für Transaktionen bei den verschiedenen Krypto Börsen entstehen. Die meisten Krypto Börsen verdienen ihr Geld damit, dass Sie einen Teil der Investitionssumme als Gebühr für sich veranschlagen. Diese Kosten sind offen einsehbar und können so leicht von Ihnen verglichen werden. Es kann jedoch auch zu versteckten Kosten kommen. Dies ist vor allem bei Spreads der Fall. Spreads sind eine Diskrepanz zwischen einem Ankauf und einem Verkaufspreis. So ist häufig der Preis den Sie für eine Einheit Ethereum zahlen etwas höher, als die Summe die Sie im gleichen Moment für ebenfalls eine Einheit Ethereum von der Börse erhalten würden. Diese Differenz ist der Spread und gehört ebenfalls zu den Kosten, die Sie als Investor mit einplanen müssen. 

IQ Option Krypto Erfahrungen auf Qomparo.de
Ethereum handeln bei IQ Option

Haben Sie sich für eine Krypto Börse entschieden, müssen Sie nun ihre Registrierung durchführen und sich bei fast allen Anbietern von Krypto Börsen auch noch verifizieren. Dies können Sie überall per VideoIdent Verfahren oder mit dem bekannten PostIdent Verfahren machen. Während das PostIdent Verfahren aber nur in einer Postfiliale durchgeführt werden kann und gerade bei ausländischen Krypto Börsen einige Tage dauert, ist das VideoIdent Verfahren sehr schnell durchgeführt und vor allem auch bequem vom Schreibtisch aus machbar. Sie brauchen hierfür nur eine stabile Internetleitung und eine Webcam oder ein Smartphone mit Kamera. Sie werden dann von Ihrem Anbieter in einen Videochat mit einem Mitarbeiter weitergeleitet, dem Sie ihre Ausweispapiere vorzeigen müssen und der einige Fotos von Ihnen mit den Papieren machen wird. Dieser Vorgang dauert in aller Regel keine fünf Minuten und ist absolut unkompliziert. Nach der Verifizierung sind Sie dann für den Handel auch mit hohen Limits freigeschaltet. Sie müssen nur noch die Krypto Währung ihrer Wahl anklicken und ihre Investitionssumme angeben. Im letzten Schritt steht dann nur noch die Bezahlung ihres Kaufs an.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Der Kauf mit Paysafe

Mit PayPal bezahlenHaben Sie beschlossen ihr Ethereum zu kaufen und mit Paysafe zu bezahlen, müssen Sie nur noch den Code Ihrer Paysafe Karte eingeben und wenige Sekunden später erlischt ihr Guthaben und ihre Transaktion ist bezahlt. Der größte Vorteil von Paysafe Karten ist die Tatsache, dass Ihr Konto keinerlei Berührung mit dem Ethereum Kauf hat. Ihre Konto Daten bleiben somit völlig außen vor. Zudem können Sie so Bargeld in Krypto Währungen umwandeln. Paysafe bietet also folgende Vorteile

  • Super schnelles und sicheres online Zahlen
  • Keine Verbindung von Girokonto mit der Transaktion
  • Umwandlung von Bargeld in Krypto Währungen möglich
  • keine oder nur sehr geringe Kosten
XM No Deposit Bonus
Ethereum handeln bei XM

Online Ethereum kaufen und mit Skrill bezahlen

Doch Ethereum kaufen ist mit Neteller oder Skrill keineswegs komplizierter. Sie benötigen lediglich einen Account bei Skrill, das bis vor einigen Jahren noch als Moneybookers bekannt war und müssen nachdem Sie die Option Ethereum kaufen mit Skrill ausgewählt haben, von ihrem Account aus die Transaktion durchführen und bestätigen. Sie können so in sekundenschnelle online sicher bezahlen. Zudem bietet Skrill mit Sitz in London höchste Sicherheitsstandards und ist nicht zuletzt aufgrund mehrer Millionen zufriedener Nutzer als absolut seriös einzustufen. Skrill bietet zudem auch Prepaid Karten an, was die Möglichkeit eröffnet, die Vorteile von Prepaid Karten und einem online Zahlungsdienstleister zu kombinieren. Zu guter Letzt ist Skrill auch von den Kosten her, mit rund einem Prozent des Betrags der transferiert oder bezahlt werden soll, relativ günstig. Zusammengefasst bietet Ihnen Skrill folgende Möglichkeiten:

  • Bequem von zu Hause in sekundenschnelle Bezahlen
  • geringe Kosten von nur rund einem Prozent der Gesamtsumme
  • Als Zwischenstation zwischen ihrem Girokonto und der Börse schützt Skrill ihre Konto Daten
  • höchste Sicherheitsstandards durch britische Regulierungen

Fast alles zu Skrill gesagte gilt dabei genauso für die Bezahlung mit Neteller. Wer sein Ethereum kaufen und mit Neteller bezahlen möchte, der braucht ebenfalls nur einen Account bei dem online Zahlungsdienstleister Neteller einzurichten und darauf sein eigenes Geld vom Girokonto zu überweisen. Neteller, die ebenfalls in Groß – Britannien ihren Hauptsitz und mehrere Millionen Kunden weltweit haben, gehört ebenfalls zu den einhundert prozentig vertrauenswürdigen E – Geld Systemen, die es am Markt gibt. Auch Neteller, das unter anderem zur Pay-Safe Gruppe gehört, bietet eine Prepaid Lösung an, was es Ihnen ermöglicht ohne Transaktion von ihrem Girokonto, Geld bei Neteller zu haben und es zu transferieren. 

Egal welche der drei Zahlungsmöglichkeiten Sie wählen, Sie profitieren von schnellen, sicheren und verhältnismäßig anonymen Zahlungen und können umgehend ihr Ethereum entgegennehmen. Ob Sie das Ethereum dann in ihre externe Wallet transferieren, es bei einer Krypto Börse lassen oder damit weiter handeln, es benutzen oder sogar damit Traden bleibt Ihnen überlassen. 

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Hier erfahren sie den aktuellen Cloud-Mining-Testsieger

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>