Litecoin kaufen mit Banküberweisung » Anleitung 2020

Litecoin kaufen mit Banküberweisung – eine sichere Zahlung

  • Qomparo Ratgeber: krypto-broker

Top-3

Unser Tipp - Die besten Krypto Broker

Kryptowährungen haben angesichts der niedrigen Leitzinsen der Europäischen Zentralbank stark an Bedeutung gewonnen. Viele Anleger interessieren sich dafür und wollen in Kryptowährungen investieren. Der Bitcoin ist die Kryptowährung Nummer eins, doch auch der Litecoin hat an Fahrt aufgenommen. Anleger können Litecoin kaufen mit Banküberweisung. Es handelt sich um eine traditionelle und sichere Zahlungsmethode, die auch online und auf mobilen Geräten möglich ist. Sie wird bei allen Handelsplattformen angeboten.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Die Bedeutung des Litecoin

Der Litecoin steht, wenn es um die Marktkapitalisierung geht, an sechster Stelle. Bei fast 1.400 Kryptowährungen, die derzeit existieren, ist das bereits ein hoher Stellenwert. Der Litecoin ist neben dem Bitcoin die bislang einzige Kryptowährung, die von einigen Onlineshops und Online-Dienstleistern zur Zahlung akzeptiert wird. Er spricht dieselbe Zielgruppe an wie der Bitcoin und verfolgt denselben Zweck wie der Bitcoin. Allerdings bietet er gegenüber dem Bitcoin einige Vorteile:

  • kürzere Transaktionszeiten
  • höheres Gesamtvolumen
  • geringere Kosten für Transaktionen.

Beim Bitcoin dauert es ungefähr zehn Minuten, bis ein Block erzeugt wird, doch kann eine Transaktion in einigen Fällen auch einige Stunden dauern. Es kann während der Transaktion aufgrund der hohen Volatilität zu Kursveränderungen kommen. Dieses Risiko ist beim Litecoin geringer, da eine Transaktion nur durchschnittlich 2,5 Minuten dauert. Die Kryptowährung steht dank der kürzeren Transaktionszeit schneller zur Verfügung. Das Gesamtvolumen des Bitcoin ist auf 21 Millionen Einheiten begrenzt, während es beim Litecoin 84 Millionen Einheiten sind.

Erst seit Mitte 2017 hat der Litecoin an Fahrt aufgenommen. Er ist bis Ende 2017 stark im Kurs gestiegen. Anfang 2018 war ein Kursrückgang zu beobachten. So wie andere Kryptowährungen entwickelt sich auch der Kurs des Litecoin weitgehend parallel mit dem Kurs des Bitcoin.

Der Litecoin ist eine sogenannte Altcoin, die als Alternative zum Bitcoin erschaffen wurde. Er ist seit Oktober 2011 im Umlauf und gehört zu den ältesten Kryptowährungen.

Kryptohandel bei Plus500
Kryptohandel bei Plus500

LTC kaufen mit Banküberweisung – diese Möglichkeiten haben Anleger

Anleger, die in LTC investieren möchten, haben verschiedene Möglichkeiten. Naheliegend ist der direkte Erwerb von Litecoin. Auf Handelsplattformen, zu denen Marktplätze und Börsen gehören, können Investoren Litecoins kaufen mit Banküberweisung. Der direkte Kauf von Litecoin ist aufgrund der möglichen hohen Kursschwankungen sehr risikoreich.
Ein Erwerb von Litecoin-Anteilen ist mit der Investition in Krypto-Fonds möglich, die bei immer mehr Anbietern verfügbar sind, darunter auch bei CFD-Brokern. In diesen Krypto-Fonds sind mehrere Kryptowährungen enthalten. Ähnlich wie bei den Aktienfonds soll aufgrund der Diversifikation das Risiko gestreut werden. Da sich die Kurse der Kryptowährungen jedoch ähnlich wie der Bitcoin-Kurs entwickeln, ist die Risikostreuung bei diesen Fonds nur gering. Rutscht eine Kryptowährung im Fonds im Kurs ab, ziehen die anderen Kryptowährungen zumeist nach, sodass der Kursverlust alle im Fonds enthaltenen Kryptowährungen betrifft und nicht abgefangen werden kann.
Litecoins kaufen mit Banküberweisung können Anleger auch bei CFD-Brokern. Sie erwerben dort die Litecoins nicht direkt, sondern sie profitieren von der Kursentwicklung und nutzen die Hebelwirkung aus. Bei diesen CFD-Brokern müssen Anleger ein Handelskonto eröffnen und darauf einen Betrag einzahlen. Das ist mit der Banküberweisung möglich. Ein Betrag und ein Hebel werden festgelegt. Weiterhin muss der Trader auf einen steigenden Kurs setzen und eine Call-Option erwerben oder auf einen fallenden Kurs setzen und eine Put-Option tätigen. Tritt die vorhergesagte Entwicklung tatsächlich ein, erhält der Trader eine Rendite.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Krypto Ratgeber

Litecoins online kaufen mit Überweisung – eine sichere und bewährte Zahlungsmethode

SicherheitDie Banküberweisung wird teilweise als angestaubt und antiquiert bezeichnet, doch hat sie durchaus ihre Daseinsberechtigung. Sie ist sicher und wird bei allen Handelsplattformen und CFD-Brokern als Zahlungsmethode akzeptiert. Die Banküberweisung wird längst nicht mehr nur in Papierform mit einem Überweisungsformular oder am Bankautomaten bei der Bank ausgeführt. Wer heute Litecoin kaufen mit Bankküberweisung möchte, nimmt die Banküberweisung online am PC oder auf einem mobilen Gerät vor. Die Banküberweisung online hat nicht nur den Vorteil, dass sich der Anleger den Weg zur Bank spart, sondern sie ist auch die schnellste Form der Banküberweisung. Besonders schnell funktioniert diese Banküberweisung bei den Direktbanken, die online arbeiten. Voraussetzung für die Banküberweisung online ist, dass das Girokonto für das Onlinebanking freigeschaltet ist.

Krypto-Handel bei eToro
Krypto-Handel bei eToro

Litecoins kaufen mit Banküberweisung – wie sicher ist diese Zahlungsmethode?

Die Banküberweisung ist eine sehr sichere Zahlungsmethode. Auch das Online-Banking ist sicher, da jede Transaktion mit einer TAN bestätigt wird. Jede TAN kann aus Sicherheitsgründen nur einmal verwendet werden. Je nach Bank werden für die Erzeugung der TAN verschiedene Methoden verwendet. Die einfachste Methode ist eine Liste in Papierform, auf der sich die TAN befinden. Bei jeder Transaktion wird eine TAN aus der Liste verwendet und abgestrichen. Einige Banken bieten einen TAN-Generator an, bei dem es sich um ein kleines Gerät handelt, mit dem die TAN erzeugt werden. Die TAN kann auch per SMS mit dem Handy angefordert und auf das Handy geschickt werden.

Einige Anleger scheuen die Eingabe der langen IBAN, da sie Schreibfehler befürchten. Es ist daher erforderlich, die Eingabe der IBAN bei jeder Transaktion zu prüfen. Es ist teilweise möglich, die IBAN per Mausklick zu kopieren und dann bei der Transaktion in das entsprechende Feld einfügen. Für die Sicherheit beim Online-Banking kommt es darauf an, nur gesicherte Webseiten zu nutzen, die mit https verschlüsselt sind und vor deren Webadresse sich ein Schloss-Symbol befindet.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Litecoins online kaufen mit Überweisung – die Vor- und Nachteile

Der Vorteil beim Kauf von Litecoins mit Überweisung ist die sichere Zahlung. Die Banküberweisung hat allerdings auch Nachteile. Ein Nachteil ist die Eingabe der IBAN, bei der es zu Schreibfehlern kommen kann. Ein weiterer Nachteil ist die Dauer der Zahlung. Es kann einige Werktage dauern, bis das Geld auf dem Handelskonto beim CFD-Broker oder bei der Handelsplattform eingeht. Beim direkten Erwerb von Litecoins könnte das Schwierigkeiten aufgrund der Kursschwankungen bedeuten, da bei einigen Anbietern die Litecoins erst ausgezahlt werden, wenn das Geld bei der Handelsplattform eingeht. Nachteilig sind auch die Gebühren, die bei den meisten Banken für Überweisungen erhoben werden. Die Gebühren für eine Überweisung sind je nach Bank unterschiedlich hoch. Einige Banken bieten ein kostenloses Girokonto an, doch ist das häufig an bestimmte Bedingungen wie ein Mindestguthaben oder einen monatlichen Geldeingang in einer Mindesthöhe gebunden. Besonders niedrig sind diese Gebühren bei den Direktbanken. Wer LTC kaufen mit Banküberweisung möchte, sollte sich nach einer günstigen Direktbank umschauen, bei der keine Gebühren für die Überweisung erhoben werden.

IQ Option Krypto Erfahrungen auf Qomparo.de
Litecoin handeln bei IQ Option

Die Wallet – Voraussetzung für den direkten Kauf von Litecoin

Investoren, die Litecoin kaufen mit Banküberweisung möchten, benötigen beim direkten Erwerb der Litecoins über eine Handelsplattform eine Wallet. Eine solche Wallet wird bei der Investition in Krypto-Fonds oder beim CFD-Trading nicht benötigt. Die Wallet ist eine elektronische Brieftasche. Während einige Wallets nur für eine bestimmte Kryptowährung genutzt werden können, eignen sich andere Wallets für mehrere Kryptowährungen. Die Wallet kann als Software gekauft und sowohl am PC als auch auf mobilen Geräten verwendet werden. Allerdings ist das Risiko von Hackerangriffen, bei denen die Litecoins von der Wallet gestohlen werden können, nicht auszuschließen. Um dieses Risiko zu minimieren, ist an den Erwerb einer Wallet als Hardware zu denken. Solche Wallets können online bestellt werden. Das Risiko von Diebstahl der Litecoins ist geringer, da die Wallet nicht direkt mit dem Internet verbunden ist.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Litecoins online kaufen mit Überweisung – so klappt es

Investoren, die direkt in Litecoins investieren möchten, können sie über einen Marktplatz oder eine Börse erwerben. Dort wird Litecoin als Währungseinheit gewählt. Der Investor gibt an, wie viele Litecoins er kaufen oder welchen Betrag er dafür in Euro einsetzen möchte. Er wählt die Banküberweisung als Zahlungsmethode aus und muss seine Bankverbindung mit IBAN und BIC angeben. Mit der Eingabe der TAN wird die Transaktion bestätigt. Bei einigen Anbietern werden die Litecoins sofort nach der Transaktion ausgezahlt, während bei anderen Anbietern die Auszahlung der Litecoins erst dann erfolgt, wenn das Geld bei der Handelsplattform eingegangen ist. Nachdem die Zahlung erfolgt ist, dauert es häufig noch ein paar Tage, bis die Abbuchung des Betrages auf dem Bankkonto des Anbieters sichtbar wird.

Bei einem CFD-Broker muss der Trader, bevor er eine Transaktion tätigen kann, zuerst Geld mit der Banküberweisung auf das Handelskonto einzahlen. Er muss dafür ebenfalls die Banküberweisung wählen und den Betrag angeben, den er einzahlen möchte. Er gibt IBAN und BIC an und bestätigt die Einzahlung mit der Eingabe der TAN. Es kann ein paar Tage dauern, bis das Geld auf dem Handelskonto eingeht.

XM No Deposit Bonus
Bei XM Litecoins handeln

LTC kaufen mit Banküberweisung – die Wahl des richtigen Anbieters

Wer direkt in Litecoin investieren oder Litecoin mit CFD-Trading handeln möchte, muss den richtigen Anbieter wählen. Seriosität ist das oberste Gebot. Sie ist daran zu erkennen, dass eine Regulierung über eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde wie die CySEC von Zypern, die FCA von Großbritannien, die Aufsichtsbehörde von Malta oder die BaFin aus Deutschland erfolgt. Diese Banken gewähren ihren Kunden eine Einlagensicherung. Die Einlagen der Kunden sind sicher, da sie auf separaten Konten von den Firmengeldern getrennt sind. Sie sind auch dann sicher, wenn der Anbieter zahlungsunfähig werden sollte. Bei den CFD-Brokern kommt es zusätzlich auf eine niedrige Mindesteinzahlung auf das Handelskonto und geringe Gebühren für die Transaktionen an. Sinnvoll ist ein kostenloses Demokonto, das dem Kunden über einige Zeit zur Verfügung gestellt wird und mit dem er seine ersten Versuche beim CFD-Trading ohne echtes Geld durchführen kann.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Litecoin kaufen mit Banküberweisung – die Alternativen

Mit PayPal bezahlenWer sich scheut, die lange IBAN bei der Zahlung mit der Banküberweisung anzugeben oder wem die Zahlung mit der Banküberweisung zu lange dauert, kann bei den verschiedenen Handelsplattformen und CFD-Brokern Alternativen nutzen, beispielsweise

  • PayPal
  • Neteller oder Skrill
  • Paysafecard
  • Sofortüberweisung.

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethoden beim jeweiligen Anbieter verfügbar sind. PayPal ist eine sehr sichere Zahlungsmethode, bei der das Geld sofort nach der Einzahlung auf dem Konto der Handelsplattform oder auf dem CFD-Konto eingeht. Der Anleger muss bei PayPal ein Konto eröffnen, doch muss er darauf keine Einzahlung leisten. Bei der Antragstellung auf ein Konto muss er seine Bankverbindung oder seine Kreditkartendaten angeben, was nur einmal erforderlich ist. Ähnlich wie PayPal funktionieren die elektronischen Geldbörsen Neteller und Skrill. Der Anleger muss auch hier ein Konto eröffnen, doch muss er Geld darauf einzahlen. Die Paysafecard funktioniert auf Guthabenbasis und wird in verschiedenen Verkaufsstellen und online mit verschiedenen Geldbeträgen angeboten. Der Anleger muss bei der Zahlung den 16-stelligen Code der Paysafecard angeben, um die Zahlung zu bestätigen. Unmittelbar nach der Einzahlung geht das Geld beim Empfänger ein. Die Sofortüberweisung funktioniert ähnlich wie die Banküberweisung, doch ist die Sofortüberweisung als Mittler zwischen Bank und Zahlungsempfänger zwischengeschaltet.

Fazit

Litecoin kaufen mit Banküberweisung ist bei jeder Handelsplattform und jedem CFD-Broker möglich. Es kann ein paar Tage dauern, bis das Geld beim Zahlungsempfänger eingeht. Der Litecoin ist sehr volatil. Der Investor sollte daher den Kurs über längere Zeit beobachten und bei einem längerfristig niedrigen Kurs einsteigen. Der Litecoin kann auf Handelsplattformen direkt erworben werden, doch können Trader auch bei einem CFD-Broker von der Kursentwicklung profitieren.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>