Litecoin kaufen mit PayPal 2020 » Sicher & Seriös

Litecoin kaufen mit PayPal – bequeme und sichere Zahlung

  • Qomparo Ratgeber: krypto-broker

Top-3

Unser Tipp - Die besten Krypto Broker

Fast täglich wird in den Nachrichten über den Kurs des Bitcoins berichtet. Bitcoin ist die Kryptowährung Nummer eins, doch ist der Litecoin eine gute Alternative zum Bitcoin. Anleger können Litecoin kaufen mit PayPal. Der Litecoin steht in der Marktkapitalisierung an sechster Stelle. Er hat jedoch gute Chancen, aufzuholen und vielleicht irgendwann den Bitcoin zu überholen. Wer in Kryptowährungen investieren möchte, sollte wissen, dass es sich um eine hochspekulative Anlageform handelt. Der Litecoin ist eine der ältesten Kryptowährungen und ist seit 2011 verfügbar. Er gehört zu den Altcoins – dabei handelt es sich um Kryptowährungen, die als Alternativen zum Bitcoin erschaffen wurden. Wer in den Litecoin investieren möchte, kann ihn auf verschiedenen Handelsplattformen erwerben. Diese Handelsplattformen bieten verschiedene Zahlungsmethoden an. Bei einigen Marktplätzen und Börsen können Trader Litecoins online mit PayPal kaufen.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Argumente, die für den Kauf von Litecoin sprechen

So wie jede Kryptowährung ist auch der Litecoin sehr spekulativ. Er unterliegt starken Schwankungen. Innerhalb eines Tages sind mehrere Kursschwankungen nach oben und nach unten möglich. Anleger können hohe Gewinne innerhalb sehr kurzer Zeit erzielen, doch auch Totalverluste sind nicht auszuschließen. Trader, die in Litecoin investieren möchten, sollten den Kursverlauf sehr genau beobachten und dann investieren, wenn der Kurs über längere Zeit niedrig ist. Der Litecoin hat erst gegen Mitte 2017 einen höheren Bekanntheitsgrad erreicht. In der zweiten Hälfte 2017 war ein starker Kursanstieg zu beobachten, während der Kurs Anfang 2018 wieder abflaute. Die Kursentwicklung des Litecoin ist eng mit der Kursentwicklung des Bitcoin verbunden. Litecoin bringt einige Vorteile mit:

  • deutlich schnellere Transaktionen als beim Bitcoin
  • geringere Gebühren für Transaktionen als beim Bitcoin
  • viermal höheres Gesamtvolumen als beim Bitcoin
  • Litecoin ist neben Bitcoin bislang die einzige Kryptowährung, die für Zahlungen genutzt werden kann
  • Litecoin kann gegen Euro erworben werden.

Während es beim Bitcoin im Schnitt zehn Minuten dauert, bis ein Block erzeugt wird, dauert die Erzeugung eines Blocks beim Litecoin nur ca. 2,5 Minuten. Die kürzere Transaktionszeit hat nicht nur den Vorteil, dass die Coins schneller zur Verfügung stehen, sondern das Risiko der Kursschwankungen während einer Transaktion ist geringer. Beim Bitcoin ist das Gesamtvolumen, das erzeugt werden kann, auf 21 Millionen Coins begrenzt. Das Gesamtvolumen beim Litecoin liegt bei 84 Millionen Coins.

Krypto-Handel bei eToro
Krypto-Handel bei eToro

LTC kaufen mit PayPal – diese Möglichkeiten bestehen

Anleger können auf verschiedene Weise Litecoin kaufen mit PayPal. Die direkte Investition in Litecoin ist auf verschiedenen Marktplätzen und Börsen im Internet möglich. Einige dieser Anbieter ermöglichen bereits die Zahlung mit PayPal. Die direkte Investition in Litecoin ist besonders riskant, da es sich um eine sehr volatile Anlageform handelt. Bereits kurz nach dem Erwerb von Litecoin kann es zu einem starken Kurseinbruch und zu einem Totalverlust kommen.

Immer häufiger werden Krypto-Fonds angeboten, die mehrere Kryptowährungen enthalten, darunter auch Litecoin. Ähnlich wie bei Aktienfonds wird das Risiko gestreut. Fonds sind als langfristige Anlageform geeignet, doch da Kryptowährungen noch neu sind, ist es schwer, vorherzusagen, wie sich die Kryptowährungen langfristig entwickeln. Die Kursveränderungen der Kryptowährungen sind oft eng mit den Kursveränderungen des Bitcoin verknüpft, weshalb Kursverluste bei einzelnen Kryptowährungen kaum durch andere Kryptowährungen im Fonds abgefangen werden.

Anleger, die nicht direkt in Litecoin investieren möchten, können beim CFD-Trading von der Entwicklung des Litecoin profitieren und die Hebelwirkung ausnutzen. Es handelt sich hier um ein Finanzderivat, bei dem bereits niedrige Beträge eingesetzt werden können. Anleger können einen Einsatz leisten, einen Hebel festlegen und auf einen steigenden oder fallenden Kurs setzen. Tritt die Kursentwicklung ein, erzielt der Anleger einen Gewinn. Bei vielen CFD-Brokwern kann mit PayPal gezahlt werden.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Krypto Ratgeber

Litecoins online mit PayPal kaufen – die Wallet als Voraussetzung

Eine Wallet ist eine elektronische Brieftasche, in der die erworbenen Litecoins gespeichert werden. Sie ist beim Kauf von Litecoins erforderlich. Während einige Wallets nur für eine bestimmte Kryptowährung verwendet werden können, eignen sich andere Wallets für verschiedene Kryptowährungen. Die Wallet kann als Software genutzt werden und ist bei verschiedenen Anbietern im Internet erhältlich. Eine solche Wallet in Form von Software kann auch auf mobilen Geräten genutzt werden. Bei einer Wallet als Software besteht allerdings ein Risiko von Hackerangriffen. Alternativ dazu kann eine Wallet als Hardware genutzt werden. Sie wird in verschiedenen Online-Shops angeboten und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Da sie nicht direkt mit dem Internet verbunden ist, besteht kein Risiko eines Diebstahls der Litecoins durch Hackerangriffe. Es ist also aufgrund des geringeren Risikos sinnvoll, in eine Hardware-Wallet zu investieren.

Eine Wallet ist nur dann erforderlich, wenn der Anleger Litecoins direkt erwerben will. Beim CFD-Trading von Litecoins wird keine Wallet benötigt.

BDSwiss Kryptowährungen
BDSwiss Kryptowährungen

Wo kann man Litecoins mit PayPal kaufen – auf die richtige Handelsplattform kommt es an


Beim Kauf von Litecoins für PayPal kommt es auf die richtige Handelsplattform oder den geeigneten CFD-Broker an. Die Anbieter, bei denen die Zahlung mit PayPal möglich ist, sind fast immer seriös. PayPal prüft seine potentiellen Partner sehr genau auf Seriosität, um seinen guten Ruf zu wahren. Die Anbieter, bei denen Trader LTC kaufen mit PayPal können, werden von einer staatlichen Aufsichtsbehörde reguliert, beispielsweise von

  • Finanzaufsichtsbehörde von Malta
  • CySEC von Zypern
  • FCA von Großbritannien
  • BaFin von Deutschland.

Die Handelsplattformen und CFD-Broker, die von einer Aufsichtsbehörde reguliert werden, gewähren eine Einlagensicherung. Die Einzahlungen der Kunden sind auch dann sicher, wenn es zu einer Insolvenz des Anbieters kommen sollte. Bei CFD-Brokern muss der Trader ein Handelskonto eröffnen, auf das eine Mindesteinzahlung geleistet wird. Wo kann man Litecoins mit PayPal kaufen? Diese Frage wird bei der Wahl des richtigen CFD-Brokers mit einer geringen Mindesteinzahlung und mit einer geringen Gebühr für eine Transaktion beantwortet. Zusätzlich kann es ein wichtiges Entscheidungskriterium für einen CFD-Broker sein, ob dort ein kostenloses Probekonto angeboten wird. Kunden können mit einem Probekonto ihre Transaktionen über einen bestimmten Zeitraum ohne echtes Geld ausprobieren, um Erfahrungen beim CFD-Trading zu machen.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Litecoin kaufen mit PayPal – warum diese Zahlungsmethode so sicher ist

SicherheitPayPal ist eine der sichersten Zahlungsmethoden überhaupt. Nicht umsonst wird es von so großen und bekannten Online-Händlern wie Zalando oder Otto angeboten. Ursprünglich wurde PayPal 1998 in den USA in Palo Alto entwickelt und von eBay verwendet, um den eBay-Kunden eine bequeme, schnelle und sichere Zahlungsmethode zu bieten. Inzwischen hat sich der Zahlungsdienst PayPal längst verselbstständigt und zum größten Online-Zahlungsdienstleister entwickelt. PayPal wird von Privatkunden und von Geschäftskunden gleichermaßen geschätzt. Um seinen guten Ruf zu wahren, kann sich PayPal nicht erlauben, mit unseriösen Partnern zu arbeiten. Zum LTC kaufen mit PayPal müssen Anleger zuerst ein Konto bei PayPal eröffnen. Alle Zahlungen werden über das PayPal-Konto abgewickelt. Der Vorteil liegt darin, dass der Zahlungsempfänger nichts über das Bankkonto oder die Kreditkartendaten des Kunden erfährt. Ein weiteres Plus für Privatkunden, die mit PayPal zahlen, ist, dass PayPal keine Gebühren für

  • Kontoeröffnung
  • Kontoführung
  • Zahlungen mit PayPal
  • Einzahlungen auf das PayPal-Konto
  • Auszahlungen vom PayPal-Konto auf das Girokonto

erhebt.

IG Krypto Erfahrungen von Qomparo.de
Litecoins handeln bei IG

Konto bei PayPal eröffnen – so funktioniert das

Bevor Anleger Litecoins online mit PayPal kaufen können, ist die Kontoeröffnung bei PayPal erforderlich. Das ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Auf der Webseite von PayPal wird das Anmeldeformular mit den persönlichen Daten ausgefüllt. PayPal fragt nur so viele Daten wie nötig ab. Angaben über Name, Geburtsdatum und Wohnort müssen gemacht werden. Zusätzlich muss angegeben werden, ob das Konto für private oder geschäftliche Zwecke genutzt werden soll. Die E-Mail-Adresse wird angegeben, ein sicheres Passwort muss ausgewählt werden. Der künftige PayPal-Kunde muss Angaben über sein Bankkonto mit IBAN und BIC oder über die Kreditkartendaten machen und dann den Antrag abschicken. Die Angaben über Bankverbindung mit IBAN und BIC oder Kreditkarte müssen nur einmal gemacht werden. Die Datenübermittlunng ist bei PayPal sehr sicher. Die Daten werden bei PayPal sicher aufbewahrt und vor fremden Zugriffen geschützt. Ändern sich die Bankverbindung oder die Kreditkartendaten, muss PayPal darüber informiert werden. Ist der Antrag auf ein PayPal-Konto bei PayPal eingegangen, bekommt der Kunde eine E-Mail zur Bestätigung. Das PayPal-Konto ist eröffnet. Da PayPal bei den Zahlungen auf das Bankkonto oder die Kreditkarte des Kunden zugreift, ist keine Einzahlung auf das PayPal-Konto erforderlich. Bei einer Zahlung mit PayPal geht das Geld sofort bei der Handelsplattform oder beim CFD-Broker ein, doch es daurt ein paar Tage, bis das Bankkonto oder die Kreditkarte des Anlegers mit dem Betrag belastet wird.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Zwischenfazit: Vorteile der Zahlung mit PayPal

LTC kaufen mit PayPal bietet einige Vorteile. PayPal erhebt keine Gebühren und ist absolut seriös. Eine EInzahlung auf das PayPal-Konto ist nicht erforderlich. Das Geld geht bei den Zahlungen mit PayPal sofort auf der Handelsplattform oder beim CFD-Broker ein. Anders als bei Zahlungen mit Kreditkarte oder Banküberweisung muss der Trader nicht lange warten, bis er seine Litecoins bekommt. Eine Einzahlung auf das PayPal-Konto ist nicht erforderlich.

Litecoinhandel bei Plus500
Litecoinhandel bei Plus500

Litecoins online mit PayPal kaufen – kleine Anleitung

Beim Direktkauf von Litecoins mit PayPal muss der Trader eine Börse oder einen Marktplatz wählen und Litecoin als Währungseinheit festlegen. Er muss angeben, wie viele Litecoins er kaufen oder welchen Betrag an Euro er dafür einsetzen möchte. Die Zahlung muss bestätigt werden. Der Trader gelangt auf die Webseite von PayPal, wo er seine E-Mail-Adresse und sein Passwort angeben muss, um die Zahlung abzuschließen. Die Zahlung ist erfolgt. Der Anleger bekommt seine Litecoins auf die Wallet.

Bei der indirekten Investition in Litecoin über einen CFD-Broker muss der Trader ein Handelskonto beim CFD-Broker eröffnen und eine Einzahlung leisten. Bei den verschiedenen CFD-Brokern gelten unterschiedliche Mindesteinzahlungen. Die Einzahlung wird mit PayPal geleistet. Auch hier muss der Anleger die Zahlung bestätigen und auf der Webseite von PayPal seine E-Mail-Adresse und sein Passwort angeben. Das Geld geht sofort nach der Einzahlung auf dem Handelskonto ein. Der Anleger kann nun seine Transaktion tätigen, indem er einen Betrag festlegt, einen Hebel setzt und eine Call-Option für einen steigenden Kurs oder eine Put-Option für einen fallenden Kurs ordert. Liegt der Anleger mit seiner Prognose richtig, wird die Rendite auf das Handelskonto gezahlt. Der Anleger kann den Betrag auf sein PayPal-Konto auszahlen lassen.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Litecoin kaufen mit PayPal – das sollten Anleger beachten

Anleger, die Litecoins online mit PayPal kaufen möchten, sollten daran denken, dass die direkte Investition in Litecoin sehr risikoreich ist. Eine genaue Kursbeobachtung ist vor dem Kauf der Litecoins unerlässlich. Grundsätzlich sollten Anleger nur einen Betrag für den Erwerb von Litecoins investieren, den sie im Verlustfall verkraften können. Litecoins sollten als längerfristige Geldanlage betrachtet werden. Ein Verkauf der Litecoins sollte dann erfolgen, wenn der Kurs gerade hoch ist.

Fazit

Litecoin kaufen mit PayPal ist bei verschiedenen Handelsplattformen für den direkten Kauf und bei einigen CFD-Brokern für das Handeln mit Finanzderivaten möglich. Ein PayPal-Konto muss eröffnet werden, über das die Zahlungen erfolgen. PayPal ist eine sehr sichere und seriöse Zahlungsmethode. Allerdings ist der Litecoin sehr volatil. Vor der Investition in Litecoin ist eine genaue Kursbeobachtung erforderlich. Die Zahlungsmethode mit PayPal hat den Vorteil, dass es nicht zu Zeitverlusten bei der Zahlung kommt.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>