Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung » Anleitung 2020

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung – einfach und schnell

  • Qomparo Ratgeber: krypto-broker

Top-3

Unser Tipp - Die besten Krypto Broker

Der Litecoin ist eine Kryptowährung, die 2011 erstmals veröffentlicht wurde und eine Alternative zum Bitcoin sein kann. Trader können auf verschiedenen Handelsportalen Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung. Der Kauf ist mit der Sofortüberweisung schnell erledigt. Der Litecoin gehört zu den sogenannten Altcoins, bei denen es sich um Kryptowährungen handelt, die als Alternativen zum Bitcoin entwickelt wurden. Der Litecoin ist die Kryptowährung mit dem sechsthöchsten Marktanteil, während Bitcoin den höchsten Marktanteil hat. Der Litecoin hat jedoch die Chance, den Bitcoin einzuholen oder sogar zu überholen. Er ist neben dem Bitcoin bislang die einzige Kryptowährung, die auch als Zahlungsmitel online genutzt werden kann.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Der Litecoin und seine Vorteile

Der Litecoin ist, so wie alle Kryptowährungen, hochvolatil. Innerhalb sehr kurzer Zeit sind starke Kursschwankungen möglich. Der Kurs kann mehrmals innerhalb eines Tages stark steigen oder fallen. Sehr hohe Gewinne sind für einen vergleichsweise niedrigen Einsatz kurzfristig möglich, doch sollten Anleger nicht vergessen, dass es aufgrund der starken Schwankungen auch zu einem Totalverlust kommen kann. Als Geldanlage ist der Litecoin nur für Anleger geeignet, die für einen möglichen hohen Gewinn bereit sind, ein hohes Risiko einzugehen. Von Vorteil sind für alle, die in Litecoin investieren möchten, Erfahrungen mit Aktien.

Der Litecoin kann gegenüber dem Bitcoin einige Vorteile bieten:

  • höheres Gesamtvolumen
  • kürzere Blockzeiten
  • niedrigere Transaktionskosten.

Ein weiterer Vorteil des Litecoin gegenüber anderen Kryptowährungen ist, dass der Litecoin nicht nur gegen Bitcoin und US-Dollar, sondern auch gegen Euro erworben werden kann. Die Handelsplattformen bieten verschiedene Zahlungsmethoden für den Kauf des Litecoin an. Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung ist eine dieser Zahlungsmethoden.

Transaktionen mit dem Litecoin

Das Gesamtvolumen beim Bitcoin ist auf 21 Millionen Coins begrenzt. Eine höhere Zahl an Coins kann beim Bitcoin nicht erzeugt werden. Beim Litecoin liegt das Gesamtvolumen, das maximal erzeugt werden kann, bei 84 Millionen Coins. Beim Erzeugen von Coins und bei Transaktionen mit dem Litecoin entsteht, genau wie beim Bitcoin, ein Block, der in einem Journal, der Blockchain, erfasst wird. Diese Blockchain ist für jedermann einsehbar, doch ist nicht nachvollziehbar, wer die jeweilige Transaktion getätigt hat. Die Transaktionen mit Litecoin und Bitcoin sind also anonym. LTC kaufen mit Sofortüberweisung sind nicht ganz so anonym, da Angaben über die Bankverbindung des Traders erforderlich sind. Die Erzeugung eines Blocks dauert beim Bitcoin durchschnittlich zehn Minuten, doch sie kann sich in Einzelfällen auch über mehrere Stunden erstrecken. Beim Litecoin dauert die Erzeugung eines Blocks lediglich 2,5 Minuten. Der große Vorteil der kürzeren Blockzeit beim Litecoin liegt nicht nur darin, dass der Litecoin schneller zur Verfügung steht oder schneller wieder verkauft werden kann, sondern auch im geringeren Risiko von Kursschwankungen während einer Transaktion.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Krypto Ratgeber

Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung – hier ist das möglich

Wer Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung möchte, hat dafür mehrere Möglichkeiten. Für viele Anleger kommt die direkte Investition in Litecoins in Frage, die auf Marktplätzen und Börsen erfolgen kann. Diese Variante ist aufgrund der möglichen hohen Kursabweichungen besonders risikoreich. Sie sollte als längerfristige Investition betrachtet werden.

Trader können nicht nur den reinen Litecoin erwerben, sondern die Krypto-Fonds gewinnen immer mehr an Bedeutung. Diese Fonds setzen sich aus mehreren Kryptowährungen zusammen, auch der Litecoin kann vertreten sein. Ähnlich wie bei den Aktienfonds und gemischten Fonds soll das Risiko durch Diversifikation gestreut werden. Da sich bei den meisten Kryptowährungen die Kurse parallel zum Kurs des Bitcoin entwickeln, ist die Risikostreuung bei diesen Krypto-Fonds nur gering. Kommt es zu Kursverlusten bei einer enthaltenen Kryptowährung, dann können diese Verluste von den anderen enthaltenen Kryptowährungen nur minimal abgefangen werden. Bei verschiedenen Brokern im Internet können Anleger in diese Krypto-Fonds investieren.

Eine weitere Möglichkeit bieten die CFD-Broker, bei denen Trader den Litecoin nicht direkt erwerben, sondern mit Derivaten handeln. Trader profitieren von den Kursveränderungen des Litecoin. Nachdem eine Einzahlung auf ein Handelskonto geleistet wurde, kann der Anleger einen Betrag angeben, den er einsetzen möchte, einen Hebel festlegen und auf einen steigenden oder fallenden Kurs setzen. Aufgrund der Hebelwirkung wird, wenn auf die richtige Kursentwicklung gesetzt wurde, eine Rendite erzielt.

Kryptohandel bei Plus500
Litecoin-Handel bei Plus500

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung – die Zahlungsmethode

Die Sofortüberweisung ist ein Überweisungsverfahren, das ähnlich wie das Onlinebanking funktioniert, aber deutlich schneller ist. Wer LTC kaufen mit Sofortüberweisung möchte, muss bei keinem anderen Zahlungsanbieter ein Konto eröffnen, da die Zahlung über das Girokonto erfolgt. Voraussetzung ist, dass das Girokonto für das Onlinebanking freigeschaltet wurde. Die Sofortüberweisung wird von der Sofort GmbH angeboten, die seit 2014 Teil des schwedischen Zahlungsdienstleisters Klarna Group ist und 2005 gegründet wurde. Die Sofortüberweisung wird als Direktüberweisungsverfahren in vielen Onlineshops und bei Online-Dienstleistern angeboten. Auch auf einigen Handelsplattformen für Kryptowährungen und bei CFD-Brokern können Anleger Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung. Die Sofort GmbH fragt die Bankdaten des Anlegers ab und tritt als Zahlende auf. Eine direkte Verbindung zwischen dem Anleger und seiner kontoführenden Bank ist bei der Sofortüberweisung nicht gegeben.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

So funktioniert Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung

Nachdem der Trader eine Handelsplattform oder einen CFD-Broker gefunden hat, bei dem er Litecoins mit Sofortüberweisung kaufen kann, ist die Transaktion möglich. Bei einer Handelsplattform muss Litecoin als Währungseinheit gewählt werden. Anschließend wird der gewünschte Betrag an Litecoins oder der Gegenwert in Euro festgelegt. Nun kann die Bezahlung erfolgen. Die Sofortüberweisung wird als Zahlungsmethode gewählt. Der Trader wird auf die Webseite der Sofortüberweisung geleitet, auf der er sein Land und seine Bank auswählen muss. Um die Bank zu wählen, kann der Name der Bank, die Bankleitzahl oder BIC angegeben werden. Von der Sofort GmbH wird eine sichere Verbindung zwischen der Handelsplattform und der Bank des Traders hergestellt. Der Trader muss in einer Eingabemaske seine Zugangsdaten für das Online-Banking angeben, zu denen die PIN gehört. Die Zahlung wird mit einer TAN bestätigt. Jede TAN kann aus Sicherheitsgründen nur einmal verwendet werden. Welches Verfahren zur Erzeugung der TAN verwendet wird, hängt von der jeweiligen Bank ab. Nachdem die Zahlung erfolgt ist, erhält der Anleger seine Litecoins.

Bei einem CFD-Broker leistet der Trader seine Einzahlung auf das Handelskonto per Sofortüberweisung. Anschließend kann er seinen Trade vornehmen und sich für eine Call- oder eine Put-Option entscheidet sowie einen Hebel festlegt. Eine Call-Option gilt für einen steigenden Kurs, während eine Put-Option für einen fallenden Kurs steht.
Bei der Sofortüberweisung erhält der Zahlungsempfänger nicht direkt sofort das Geld, sondern er bekommt eine Zahlungsbestätigung, dass das Geld bei ihm eingeht.

Konten, Märkte und Handel bei SimpleFX
Konten, Märkte und Handel bei SimpleFX

Die Sofortüberweisung in der Kritik

Die Sofortüberweisung verfügt über ein Zertifikat vom TÜV, das diesen Zahlungsanbieter als sicher und seriös ausweist. Das Zertifikat steht für den geprüften Datenschutz und das geprüfte Zahlungssystem. Dennoch wird die Sofortüberweisung von verschiedenen Banken kritisiert. Die Zahlung erfolgt nicht direkt über die Bank des Kontoinhabers, sondern die Sofort GmbH ist zwischengeschaltet. Sie hat direkten Einblick in die Bankdaten des Anlegers, da es sich um eine Schnittstelle handelt. Der Anleger stellt hochsensible Daten für einen Dienstleister zur Verfügung. Da die PIN angegeben werden muss, wird ein Schaden, der einem Kunden bei Verwendung der Sofortüberweisung entsteht, von einigen Banken sogar als Verletzung der Sorgfaltspflicht angesehen und kann Konsequenzen für den Bankkunden haben. Von einigen Banken wird die Sofortüberweisung jedoch explizit erlaubt.

Jeder Anleger muss selbst entscheiden, ob er Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung will. Der Anleger kann selbst viel zur Sicherheit beitragen, indem er eine gesicherte Internetverbindung nutzt und darauf achtet, dass die Webseite der Handelsplattform oder des CFD-Brokers über eine Verschlüsselung mit https und ein Schloss-Symbol vor der Webadresse verfügt. Ein Vorteil der Sofortüberweisung ist, dass sie kostenlos für den Nutzer ist.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

LTC kaufen mit Sofortüberweisung – die Alternativen

Mit PayPal bezahlenWer Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung als zu unsicher einschätzt, kann einige Alternativen zur Zahlung nutzen:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill
  • Banküberweisung
  • Paysafecard.

Welche Zahlungsmethoden gewählt werden können, hängt von der Handelsplattform oder vom CFD-Broker ab. Die Kreditkarte und die Banküberweisung sind sicher, doch liegt der Nachteil darin, das das Geld erst nach einigen Tagen beim Anbieter oder auf dem Handelskonto beim CFD-Broker eingeht. PayPal ist eine sehr sichere Zahlungsmethode. Der Anleger muss ein Konto bei PayPal eröffnen und dabei ein Korrespondenzkonto angeben. Das kann ein Bankkonto sein, doch können auch die Kreditkartendaten angegeben werden. Diese Angaben sind nur einmal notwendig und sind bei PayPal sicher aufbewahrt. Da das Geld bei den Zahlungen mit PayPal vom Bankkonto oder von der Kreditkarte abgebucht wird, muss der Anleger kein Geld auf sein PayPal-Konto einzahlen.

Die elektronischen Geldbörsen Neteller und Skrill funktionieren ähnlich wie PayPal. Der Anleger muss auch hier ein Konto eröffnen, doch muss er eine Einzahlung darauf leisten. Bei PayPal, Neteller und Skrill erfolgt die Zahlung in Echtzeit. Das Geld geht also sofort bei der Handelsplattform oder beim CFD-Broker ein.
Die Paysafecard ist eine Guthabenkarte mit verschiedenen Beträgen, die in verschiedenen Verkaufsstellen oder online erworben werden kann. Die Zahlung erfolgt auch hier in Echtzeit. Der Anleger muss den 16-stelligen Code der Paysafecard bei der Zahlung angeben.

IQ Option Krypto Erfahrungen auf Qomparo.de
Krypto-Handel bei IQ Option

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung – die Wahl des richtigen Anbieters

Wer Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung möchte, muss den richtigen Anbieter wählen. Es kommt auf Seriosität an. Ein seriöser Anbieter wird über eine staatliche Aufsichtsbehörde wie die britische FCA. die CySEC von Zypern, die Aufsichtsbehörde von Malta oder die deutsche BaFin reguliert. Er gewährt eine Einlagensicherung. Die Einlagen der Kunden sind auch dann sicher, wenn es zur Zahlungsunfähigkeit des Anbieters kommen sollte. Bei einem CFD-Broker kommt es zusätzlich auf eine geringe Mindesteinzahlung auf das Handelskonto sowie auf geringe Gebühren für Transaktionen an. Viele CFD-Broker bieten den Kunden ein Demo-Konto über einen begrenzten Zeitraum kostenlos an. Mit diesem kostenlosen Demo-Konto können potenzielle Trader ihre ersten Versuche starten.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Die Wahl einer Wallet

Beim direkten Kauf von Litecoins ist eine Wallet erforderlich. Es handelt sich dabei um eine elektronische Brieftasche, die für eine oder für mehrere Kryptowährungen genutzt werden kann. Sie ist als Software und als Hardware erhältlich. Als Software kann diese Wallet auch auf mobilen Geräten genutzt werden. Bei einer Wallet in Software-Form besteht die Gefahr, dass die darauf befindlichen Litecoins durch einen Hackerangriff gestohlen werden könnten. Sicherer ist eine Wallet als Hardware, beispielsweise Trezor. Diese Wallet ist nicht direkt mit dem Internet verbunden.

eToro gilt als Marktführer
Litecoins beim Marktführer eToro handeln

Das Risiko nicht unterschätzen

SicherheitBei der Investition in Litecoin sollten Trader das Risiko nicht unterschätzen. Das Risiko besteht sowohl beim direkten Kauf von Litecoin als auch beim CFD-Trading. Wichtig ist daher, nur einen Betrag aufzuwenden, der im Verlustfall verschmerzbar ist. Grundsätzlich sollte der potenzielle Investor den Kursverlauf genau beobachten und dann einsteigen, wenn der Kurs über einen längeren Zeitraum niedrig ist.

Fazit

Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung können Investoren direkt bei einer Handelsplattform, aber auch als CFD-Trading bei einem CFD-Broker. Der Litecoin kann in kürzerer Zeit transferiert werden als der Bitcoin und stellt eine vernünftige Alternative zum Bitcoin dar. Er ist allerdings, so wie alle Kryptowährungen, sehr volatil.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>