888 Poker Paysafecard » Zahlen ohne Bank-Account möglich

888 Poker Paysafecard: Zahlungen ohne Bankkonto sicher & seriös

  • Qomparo Ratgeber: poker

Bei der mittlerweile doch sehr weit verbreiteten Paysafecard handelt es sich um eine in Europa führende Prepaid-Lösung für den Zahlungsverkehr im Internet, die auch von 888 Poker angeboten wird. Der wohl größte Vorteil des Dienstes: Einzahlungen können ohne Nutzung des Bankkontos oder einer Kreditkarte erfolgen. Allerdings lässt sich auf die Paysafecard keine 888 Poker Auszahlung transferieren.

Das Wichtigste im Überblick

  • 888 Poker ist das weltweit führende Online Paysafecard Casino
  • Regulierte und überwachte Spiele
  • Sichere Einzahlungsmethoden
  • Kostenkontrolle und Datensicherheit
  • Sicherer als die Nutzung einer Kreditkarte
  • Einzahlungsbeträge von bis zu 100 Euro können anonym erfolgen

Bonus für Paysafecard-Zahlung bei 888 Poker

Obgleich auch immer wieder Profis auf die Pokerräume von 888 Poker setzen, wird diese Plattform vor allem von Einsteigern präferiert.

Bei einer Einzahlung von bis zu 100 Dollar profitiert jeder Nutzer von der durch dieses Institut angebotene Konzept der Anonymität. Spieler, die jene Zahlungsoption aber nicht aus diesem Grund verwenden, haben die Möglichkeit, in Verbindung mit der 888 Poker Paysafecard von einem vollen Einzahlungsbonus in der Höhe von 400 Dollar zu profitieren. Ein 888 Poker Einzahlungscode ist nicht erforderlich.

Die Bonusbedingungen besagen, dass keine anonyme Verwendung zugrunde liegen darf. Das begründet sich auf Gesetzen, die Fälle von Geldwäsche stark erschweren sollen.

  • 400 Dollar Bonus und 88 Dollar Willkommensgeschenk
  • 10 Dollar gratis bei einer Mindesteinzahlung von 30 Dollar
  • Mehr als 7 gratis Freeroll Tickets für verschiedene Turniere

Zusätzlich dazu gibt es für jeden neu registrierten Nutzer ein Willkommensgeschenk von 88 Dollar, mit denen sofort erste Spiele im Casino bestritten werden können. Dieser 888 Poker Willkommensbonus setzt sich zunächst aus 2 Dollar Spielertoken und 6 Dollar Echtgeld zusammen. Die weiteren 80 Dollar können im Verlauf von 90 Tagen in 10 Dollar-Schritten freigespielt werden, um auch diese in einem der Pokerräume einzusetzen.

888 Poker Paysafecard
Paysafecard als sicheres und seriöses Zahlungsmittel bei 888 Poker

888 Poker

Videos zu 888 Poker

Was sind die Vorteile der Paysafecard bei 888 Poker?

Die Zahlung mit Paysafecard gehört unter anderem zu den sichersten bestehenden Zahlungsmethoden, die im Internet verbreitet sind.

Ganz klar ist einer der Vorteile, dass jegliche Verwendung im Zusammenhand der 888 Poker Paysafecard auf anonymer Basis erfolgt. Zumindest, solange die einzuzahlende Summe $100 nicht übersteigt. Durch das anonyme Verfahren werden keine Zahlungsinformationen des Benutzers im Internet übertragen.

Gegeben ist dieser Umstand dadurch, dass es sich hier um eine Prepaid-Möglichkeit handelt. Da es sich um einen in ganz Europa verbreiteten Dienst handelt, können die Karten dafür in nahezu jedem Einzelhandel, der ähnliche Karten anbietet, sowie zahlreichen Kiosken und Tankstellen erstanden werden.

Auch bei einer Einzahlung über 100 Dollar, die jene Anonymität außer Kraft setzt, profitiert der Spieler davon, dass kein Bankkonto und auch keine Kreditkarte vorhanden sein müssen.

Durch die anonyme Zahlung wird garantiert, dass weder Daten gespeichert werden, noch eine Gefahr durch unbefugte Hackerzugriffe gegeben ist.

Praktisch ist auch der Währungsumrechner, der über den Dienst der 888 Poker Paysafecard geboten wird. Gewünschte Währung ausgewählt und schon wird der aktuelle Umrechnungskurs aufgezeigt.

Wie erfolgt die Einzahlung mit der Paysafecard?

  • Die 888 Poker Paysafecard ist in verschiedenen Stufen erhältlich. Beginnend bei 5 Euro, steigern sich die erhältlichen Kartengrößen auf 10 Euro, 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro.
  • Im Kassenbereich der Pokerseite wird die Paysafecard als Zahlungsmethode ausgewählt sowie auch der Betrag festgelegt wird, der in Folge einbezahlt wird.
  • Die Zahlung wird über die Website von Paysafecard bestätigt, wozu der 16stellige 888 Poker Paysafe Actionscode benötigt wird, der sich auf der Karte befindet.

Gibt es Limits und Gebühren bei der Nutzung der Paysafecard bei 888 Poker?

Es können bis zu 10 Karten der Paysafecard gleichzeitig verwendet werden, was einen Maximalbeitrag von bis zu 1.000 Euro pro Einzahlung ermöglicht.

Bei Paysafecard-Zahlung Gratis Geld sichern
Mit 10 Dollar Einzahlung 100 % Bonus erhalten

Was die Gebühren betrifft, so sind Verwendung sowie Bezahlung zunächst kostenlos. Ab dem 13. Monat kann es jedoch zu einer Bereitstellungsgebühr kommen, welche einen monatlichen Betrag von 2 Euro vom Restguthaben der Karte abbucht. Dies betrifft allerdings nur Karten, von welchen innerhalb der letzten 12 Monate keine weitere Transaktion mehr getätigt worden ist.

Auch bei Transaktionen, die in Verbindung mit Währungsumrechnungen stattfinden, wird seitens Paysafecard eine Gebühr erhoben. Bei einem Rücktausch werden 7,50 Euro des auszuzahlenden Betrags einbehalten.

Welche Alternativen gibt es zur Paysafecard bei 888 Poker?

Es gibt verschiedene mögliche Zahlungsarten, die hier von 888 Poker akzeptiert werden.

  • Visa sowie Visa Electron
  • Mastercard und Maestro
  • Diners Club
  • Entropay
  • Neteller
  • 888 Poker PayPal
  • Skrill
  • Banküberweisung sowie Sofortüberweisung
  • Giropay

Der Mindesteinzahlbetrag, um anschließend Poker spielen zu können, beträgt 10 Dollar. Die Kontoführung ist grundsätzlich in US-Dollar sowie auch in Euro möglich.

FAQs: 888 Poker Paysafecard

Wo gibt es die Paysafecard?

888 Poker Paysafe ist über 500.000 Mal in ganz Europa vertreten. Zu finden ist so eine Karte in einem Kiosk, einer Tankstelle oder oft auch im herkömmlichen Einzelhandel, sofern dort ähnliche Prepaid-Karten angeboten werden. Zusätzlich werden sie in eigenen Paysafecard-Agenturen angeboten.

Lassen sich auch Auszahlungen mit der Paysafecard machen?

Nein, die 888 Poker Paysafecard eignet sich lediglich als eine Option zur Einzahlung von Spielguthaben. Für eine Auszahlung gibt es auf 888 Poker jene Möglichkeiten:

  • Visa und Visa Electron
  • Neteller
  • Skrill
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Scheck

Ukash wäre der einzige Anbieter, der dieser Möglichkeit zumindest nahekäme. Dieser bietet seinen Service zwar noch an, ist allerdings vor einiger Zeit von Skrill übernommen worden und soll künftig in den europaweit verbreiteten Markennamen der Paysafecard aufgenommen werden.

Die Auszahlungsmethode kann wahlweise Dollar oder Euro sein, wobei beim amerikanischen Dollar oft hohe Umrechnungsgebühren seitens des Bankinstituts anfallen. PayPal bietet sich in puncto Preis und Schnelligkeit am meisten an, da der Betrag nicht nur effizient gewechselt wird, sondern auch binnen weniger Sekunden auf dem Konto aufscheint.

In welchen Ländern ist die Paysafecard in Kombination mit 888 Poker nutzbar?

Mitglieder in Deutschland, Großbritannien, Slowenien, Österreich, Griechenland, der Slowakei, Schweiz, Zypern, Spanien, Portugal, Belgien, der Tschechischen Republik, Polen, Finnland, Frankreich, Norwegen, Dänemark, Italien, Luxemburg, Niederlande, Rumänien, Lettland, Mexiko, Kroatien und Kanada können den 888 Poker Paysafe Actionscode für sich nutzen.

  • Paysafecard hat im Jahre 2000 ähnlich wie sein Namensvetter PayPal in Wien gestartet.
  • Nach kurzer Zeit ist der Anbieter 2002 durch die Weiterentwicklung zum E-Voucher immer stärker gewachsen.
  • 2005 gab es die erste EU-Förderung.
  • Eine Expansion in ganz Europa hat schließlich 2006 stattgefunden.
  • In den Jahren 2008 und 2009 hat der Anbieter schließlich durch seine E-Geld-Lizenz einen internationalen Siegeszug hinter sich gebracht.
  • Zusätzlich dazu folgte 2008 die Lizenz für die Schweiz und 2009 eine eigene MasterCard-Lizenz, um hier weiter global zu expandieren.
  • 2010 ist Paysafecard über die europäischen Grenzen hinausgewachsen, um Fuß in den USA und zugleich auch Mexiko zu fassen.
  • Zwei Jahre später, 2012, folgten Türkei, Kanada, Kroatien, Ungarn sowie Malta in die ohnehin bereits beeindruckende Liste.
  • Peru und Uruguay kamen 2014 hinzu.
  • Schließlich sind 2015 auch noch Kuwait und Neuseeland dazugekommen.

Mittlerweile ist die Prepaid-Variante Paysafecard in 23 verschiedenen Währungen weltweit erhältlich. Insgesamt werden bereits 43 Länder von dem Anbieter abgedeckt.

Muss man die Paysafecard mit einem eigenen Konto verbinden?

Diese Prepaid-Methode kommt völlig ohne eine Koppelung an Bankkonto oder weitere Zahlungsmittel aus. Bezahlt wird für den jeweils gewünschten Betrag schließlich bereits, sobald diese im Markt gekauft werden.

Pro Einzahlungsvorgang können bis zu 10 Karten kombiniert werden, um die höchstmögliche Summe von 1.000 Dollar auf das eigene Konto bei 888 Poker gutzuschreiben.

Ist mit der Ersteinzahlung über eine Paysafecard die 888 Poker Megabonus gültig?

Bei einer erstmaligen Einzahlung von bis zu 400 Dollar mittels Paysafecards ist natürlich auch der Megabonus gültig, der von der Pokerplattform angeboten wird. Dabei wird der bis zu jenem Betrag eingezahlte Betrag um das 100-fache verdoppelt.

Megabonus von bis zu 400 Dollar erhalten
Bei Einzahlung bis zu 400 Dollar bei 888 Poker erhalten

 

Wer anonym bleiben möchte, kann diesen Megabonus auch für 100 Dollar nutzen. Das ist die Grenze, bis zu welcher die Verwendung der 888 Poker Paysafecard auch noch ohne jegliche Kontaktdaten des Spielers auskommt.

Nachdem dieser Megabonus freigeschalten wurde, bleiben dem Nutzer 90 Tage Zeit, in denen er zahlreiche Bonuspunkte sammeln kann, um sich den jeweiligen Betrag in 10 Dollar-Raten auf das eigene Konto gutschreiben zu lassen. Bonuspunkte können hierbei über verschiedene Spiele oder auch Turniere gesammelt werden. Unter anderem schaltet die erstmalige Einzahlung auf das eigene Konto auch diverse Freerolls frei, bei denen ebenfalls schon fleißig Bonuspunkte gesammelt werden können.

Fazit: Mit der 888 Poker Paysafecard anonym bleiben oder von bis zu 800 Dollar profitieren.

Seitens 888 Poker wird hier sehr klar verdeutlicht, dass Spieler, die bereit sind, hohe Summen einzuzahlen. Damit können sie im Umkehrschluss auch von deutlichen Summen profitieren. Dass die 888 Poker Paysafecard mit ihrem Prepaid-Modell ein klares, innovatives Ziel anstrebt, hat nicht zuletzt die Auszeichnung des „Paybefore Award Europe“ 2013 gezeigt.

Gegebene Anonymität scheint insbesondere in der heutigen Zeit immer attraktiver. Im Online Casino lauert durch die vielen Einsätze und rasanten Spiele die Gefahr, den Überblick über das eigene Budget zu verlieren.  Anders verhält es sich hier durch die Kostenkontrolle, welche die 888 Poker Paysafecard ermöglicht.

Über den Autor: Matthias Bösel

Seriöse Buchmacher, schwarze Schafe, tolle Bonusangebote: Seit elf Jahren verfolge ich Sportwetten im Internet intensiv. Euch will ich hier mit fundierten Texten, detaillierten Analysen und eigenen Erfahrungen helfen.

Autor: Matthias Bösel

Wettanbieter sind Vertrauenssache. Auf langjährige Erfahrung in der Wettbranche könnt ihr bei mir zählen.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>