888 Poker Schleswig-Holstein » Von deutscher Lizenz profitieren!

888 Poker Schleswig-Holstein: Was bietet die spezielle Lizenz?

  • Qomparo Ratgeber: poker

Wenn Du dich etwas näher mit dem Online Poker-Segment und den führenden Anbietern aus unserem Poker Anbietervergleich beschäftigt hast, dann ist dir vielleicht auch schon aufgefallen, dass ein paar Anbieter mit einer Schleswig-Holstein-Lizenz werben. So auch 888 Poker. Aber was bringt die doppelte Lizenzierung in einem bestimmten Bundesland und wer profitiert eigentlich davon? Wir liefern dir mal alles Wichtige rund um die Glückspiellizenzen aus Schleswig-Holstein und geben einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des deutschen Gambling-Segments.

Wichtige Fakten zu 888 Poker Schleswig-Holstein:

  • 2012 hat Schleswig-Holstein eigene Glücksspiel-Lizenzen vergeben
  • Anbieter müssen feste Vorgaben erfüllen, um Lizenz zu erhalten
  • Es ist egal, ob Du bei einem Anbieter mit Schleswig Holstein Lizenz oder CySEC Lizenz spielst
  • Jeder von uns vorgestellte Anbieter wie 888 Poker ist legal und darf von deutschen Kunden verwendet werden

888 Poker Schleswig-Holstein: Was bringt die Lizenz aus Schleswig-Holstein?

Im Zuge der Neuregelung des deutschen Glücksspielvertrages wurde „vergessen“, Online Poker mit aufzunehmen. In der Folge durften Anbieter ihren Sitz nicht mehr in Deutschland haben. Das Bundesland Schleswig-Holstein schlug kurzfristig einen Sonderweg ein und vergab spezielle Lizenzen an ein paar Anbieter. Anfänglich gehörte 888 Poker nicht dazu und so bekamen Spieler aus dem Bundesland eine Meldung, dass sie zukünftig vom Poker-Netzwerk ausgeschlossen sind. Das sorgte dann nicht gerade für positive 888 Poker Erfahrungen, wenn zu dem Zeitpunkt 888 Poker der bevorzugte Anbieter für die eigenen Gambling-Aktivitäten war.

Zum damaligen Zeitpunkt vergab das Bundesland Schleswig-Holstein vorerst nur Lizenzen an Sportwettenanbieter, 2012 trat eine Änderung ein und das Land vergab tatsächlich auch Lizenzen an Online-Gambling-Anbieter und Poker-Seiten. Ganze zwölf Anbieter durften sich bereits darüber freuen und werden von nun an vorerst bis Ende 2018 unterstützt. Zu den Lizenznehmern gehören unter anderem Pokerstars, 888 Poker, Ladbrokes, Betfair, Bet-at-home, mybet und bet365, um nur die bekanntesten Anbieter zu nennen. Und somit ist es für Spieler aus Schleswig-Holstein seitdem wieder völlig legal, Poker im Internet zu betreiben. Vor dieser Regelung waren Spieler aus dem Bundesland auch vom Gambling ausgeschlossen, wenn der Anbieter eine Lizenz bei einer der EU-Kontrollbehörden besaß.

Verständlicherweise klagten die Anbieter, die keine Lizenz bekamen, und nun müsste der Glücksspielvertrag eigentlich neu aufgesetzt werden.

888 Poker Schleswig-Holstein
888 Poker bietet XXL-Bonus und besitzt auch eine Lizenz in Schleswig-Holstein

888 Poker

Videos zu 888 Poker

Zusammengefasst heißt dass, dass Spieler aus Schleswig-Holstein 2012 für kurze Zeit bei 888 Poker nicht spielen konnten. Der Anbieter erhielt dann aber doch eine passend Lizenz und durfte ab dann auch wieder Spieler aus diesem Bundesland zulassen.

Welche Auflagen müssen Anbieter für eine Schleswig Holstein Lizenz erfüllen?

Doch diese Lizenz zu bekommen war für die Glücksspiel-Anbieter alles andere als einfach, denn in diesem Segment müssen strenge Auflagen erfüllt werden. Nur wer seine Zuverlässigkeit, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, Transparenz und Sicherheit im Glücksspiel vorweisen kann, kommt überhaupt in die engere Auswahl.

Darüber hinaus müssen die Unternehmen Konzepte vorlegen wie sie gegen Manipulation und Betrug vorgehen werden, wie Geldwäsche bekämpft wird und auch das Thema sichere Abwicklungen von Zahlungen spielt eine große Rolle.

Wer es bis hierhin geschafft hat, muss sich außerdem dazu verpflichten Bots, also selbstspielende Online-Programme, zu verbieten, die Tischauswahl jedoch einem Zufallsgenerator zu überlassen, um gezieltes Miteinanderspielen zu vermeiden. Auch stehen stündliche Realitätsprüfungen mit Spielunterbrechungen, Gewinn- und Verlustanzeigen, ein sich aktualisierender Spielerkontostand und ein handfestes Konzept zum Thema IT- und Datensicherheit auf dem Programm.

PartyPoker 20 Euro Anfänger-Bonus
Alternative für Anfänger zu 888 Poker: PartyPoker mit Anfänger-Bonus

 

Genau wie wenn ein Anbieter bei der bekannten EU-Behörde CySEC in Zypern eine Lizenz erhalten will, müssen sehr strenge Auflagen erfüllt werden. Das heißt, wenn Du einen Anbieter mit einer solchen Lizenz auswählst, bist Du auf der sicheren Seite bei einem seriösen und legalen Partner zu spielen!

Wieso ist die Lage im Glücksspielsegment immer noch so undurchsichtig?

Das größte Problem bei einer bundesweit einheitlichen Regelung sind die einzelnen Länder. Jedes Bundesland hat hier eigene Vorstellungen. So kam es, dass wir hier ein riesiges Chaos haben, bei dem nur noch die wenigsten Beteiligten durchblicken.

Schließlich gab es nicht nur Befürworter für die neu vergebenen Lizenzen. So war SPD-Fraktionschef Ralf Stegner absoluter Gegner des Online-Gambling und sah vor allem eine Gefahr in der Geldwäsche. Nur aufgrund einer Rüge der EU-Kommission aus Brüssel duldet die Landesregierung die Lizenzvergaben, hätte diese aber am liebsten schnellstmöglich rückgängig gemacht. Doch damit stand die Landesregierung alleine da, denn der Bundesgerichtshof dachte zu dem Zeitpunkt bereits darüber nach, das veraltete Verbot des Glücksspiels möglicherweise zu ändern.

Wenn Du dich für das Thema Glückspielvertrag in Deutschland interessierst, dann solltest Du mal einen Blick in unseren Ratgeber zu den deutschen Pokeranbieter werfen.

Wichtig: In Deutschland wird Online Poker über das EU-Recht geregelt

Nun ist es aus rechtlicher Sicht aber so, dass wenn Online Poker nicht im Glücksspielvertrag geregelt ist, eigentlich auch keine deutschen Spieler am Online Poker teilnehmen dürfen. In dem Fall ist das aber anders. Denn hier steht dann das EU-Recht über dem deutschen Recht. Und daher darf ein deutscher Spieler bei einem in der EU lizenzierten Anbieter spielen.

Landtag Schleswig-Holstein Beschluss
Auszug aus der Neuregelung des Schleswig-Holsteiner Landtags

Das heißt, im Grunde kann es dir egal sein, dass die Politik hier nicht in die Pötte kommt. Für dich ist nur wichtig, dass die Pokeranbieter eine gültige Lizenzen besitzen. Und wenn ein Anbieter wie 888 Poker sogar zwei besitzt, ist das noch besser. Denn dann haben zwei voneinander unabhängige Behörden den Anbieter überprüft und bewertet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass 888 Poker legal und seriös einzustufen ist

Häufig gestellte Fragen

Ist Online Poker in Deutschland legal?

Ja, Online Poker ist in Deutschland legal, sofern der Anbieter alle Auflagen erfüllt und vor allem eine gültige Lizenz vorweisen kann. Alles rund ums Thema „Ist Poker legal?“ kannst Du in unserem Ratgeber finden.

Gibt es deutsche Pokeranbieter?

Nein, bislang gibt es keine deutschen Pokeranbieter, trotzdem kann man bedenkenlos von Deutschland aus bei allen lizenzierten Online Pokeranbietern spielen. Wenn Online Poker im Glücksspielvertrag wieder aufgenommen wird, wird es auch wieder Anbieter mit Sitz in Deutschland geben.

Werden ausländische Anbieter auf Seriosität überprüft?

Ja natürlich, alle Online Poker Anbieter werden strengstens von der EU-Glücksspielkommission kontrolliert und reguliert und nur wer deren Auflagen erfüllt, erhält eine Lizenz und darf sein Angebot im Internet öffentlich machen.

Muss man seine Poker-Gewinne versteuern?

Nein, in Deutschland sind Gewinne aus Glücksspielen steuerfrei, solange das Glücksspiel nur hobbymäßig betrieben wird. Anders sieht es aus, wenn man professionell pokert. Alles rund ums Thema Poker als Beruf findest Du in unserem Ratgeber.

Darf ich als Berliner bei einem Anbieter mit Schleswig Holstein Lizenz spielen?

Ja. Es ist egal aus welchem Bundesland Du kommst, über dem deutschen Recht steht hier das EU-Recht. Und das erlaubt es EU-Bürger, Online Poker zu spielen. Spieler aus Berlin werden nicht von Angeboten mit Lizenz in Schleswig-Holstein ausgeschlossen.

PartyPoker Treueprogramm
888 Poker Club Alternative: Das PartyPoker Treueprogramm

Fazit: Wichtig ist nur, dass ein Anbieter eine offizielle Lizenz besitzt!

Im Grunde ist es ganz einfach. Für dich als Spieler ist es wichtig, bei einem seriösen und legalen Anbieter zu spielen. Und diesen Aspekt erfüllen alle von uns vorgestellten Anbieter. Es ist egal, aus welchem Bundesland Du kommst und ob ein Anbieter jetzt eine Malta-, CySEC- oder eine deutsche Lizenz besitzt. In jedem Fall ist so garantiert, dass der Anbieter strenge Auflagen erfüllt und somit seriös einzustufen ist. Nur dann gibt es eine Lizenz. An der Stelle wollen wir jetzt ganz unabhängig von der Lizenz kurz darauf hinweisen, dass wenn Du dich zu den Anfängern zählst, Du vielleicht zuerst bei PartyPoker spielen solltest, bevor Du ins Portal von 888 Poker wechselst. Hier gibt es einen geschützten Bereich für Anfänger, der dich vor Profis „schützt“. Das heißt, Anfänger sammeln so besonders positive PartyPoker Erfahrungen.

Über den Autor: Matthias Bösel

Seriöse Buchmacher, schwarze Schafe, tolle Bonusangebote: Seit elf Jahren verfolge ich Sportwetten im Internet intensiv. Euch will ich hier mit fundierten Texten, detaillierten Analysen und eigenen Erfahrungen helfen.

Autor: Matthias Bösel

Wettanbieter sind Vertrauenssache. Auf langjährige Erfahrung in der Wettbranche könnt ihr bei mir zählen.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>