Poker Strategie Heads-Up 2019 » Im Heads-Up Gegner dominieren!

Poker Strategie Heads-Up: Schlüsselstrategien für ein erfolgreiches Endgame

  • Qomparo Ratgeber: poker

Top-3

Unser Tipp - Die besten Poker Angebote

Vom Heads-Up sprechen wir, wenn sich am Ende der Wettrunden zwei Spieler gegenüberstehen, die nun um den Pot kämpfen. Außerdem kommt es in Turnieren zum Heads-Up, wenn am Ende des Turniers nur noch zwei Spieler um den Turniergewinn kämpfen. Und um hier möglichst schnell erfolgreich seine Gegner zu dominieren, stellen wir dir ein paar wichtige Tipps und spezielles Expertenwissen zur Poker Strategie Heads-up vor. Neben den Poker Kartenreihenfolge und dem Wissen über die einzelnen Spielertypen ist das Verstehen und Erlernen dieser wichtigen Spielphase essenziell wichtig, um den Grundstein für eine Poker-Karriere zu legen.

Wichtige Fakten zu Poker Strategie Heads-Up:

  • Vergiss dein tightes Spiel und erweitere dein Handrange
  • Setze den Gegner permanent unter Druck
  • Kenne die Spielertypen und wie Du sie besiegst
  • Shortstack-Strategie muss perfektioniert werden

Direkt zum Poker Anbieter Vergleich

Zurückhaltung ist beim Heads-Up fehl am Platz!

Viele Pokervarianten kannst Du gewinnen, wenn Du tight spielst und versuchst, mit starken Händen zu punkten. Nicht aber beim Heads-up Spiel. Denn wartest Du beim Heads-up zu lange und willst nur starke Hände spielen, wirst Du verlieren, denn dein Gegner wird viele kleine Pots gewinnen und dir überlegen sein, selbst wenn Du ein starkes Blatt hältst. Daher ist es beim Heads-up wichtig, möglichst viele Hände zu spielen. Das gilt vor allem, wenn Du am Button bist. Dann sind suited Connectors, mittlere offsuited Connectors und die Hände 22+, A2+, K2s+, K5o+, Q6o+, J2s+ und J7o+ Pflicht.

Außerdem solltest Du jede Hand mit einem Raise beginnen. Aggressiv kannst Du immer dann werden, wenn Du den Big Blind setzen musst und der Button dich mit einem Raise provoziert. Auch mit guten Odds bist Du dazu gezwungen, auf jeder Straße nach dem Flop out of Position zu spielen. Aber nicht vergessen, Asse, Paare und Broadwayhände sind trotzdem spielbar.

Poker Strategie Heads-Up
Turnier-Auswahl von Anbieter 888 Poker

Im Heads-Up ist Schluss mit vorsichtigem oder tightem Spiel. Jetzt wird aggressiv Druck aufgebaut, so gut wie jede Hand gespielt. Eine Wettrunde beginnt mit einem Raise, wenn man am Button sitzt.

Wichtig: Passe deinen Post-Flop-Gameplan an

Einen Gameplan solltest Du dir immer dann zurechtlegen, wenn auf dem Flop eine Karte erscheint, die dir nützlich sein könnte. Beispielsweise checkst Du auf Straßen, nur um deine Gegner zu bluffen und den Pot in die Höhe zu treiben.

Ein Beispiel: Du bist an der Reihe und raist vom Button mit einem K8 offsuit. Der Gegner callt, der Flop wird ausgelegt und es erscheinen A K Q. Im Normalfall würdest Du jetzt den Flop oder den Turn checken. Denn die wenigsten Gegner werden in diesem Fall drei Straßen callen, wenn ihre Hand schlechter ist als dein second Pair.

Außerdem macht es Sinn bei Heads-up immer wieder zu bluffen und die Draws schnell auszuspielen. In jeder Situation zu bluffen ist allerdings sinnlos, stattdessen solltest Du gute Situationen abpassen. Mit der Zeit wirst Du diese erkennen.

Ein Beispiel: Nach einem Preflopraise solltest Du generell immer eine Continuationbet auf dem Flop spielen. Dein Gegner callt deine C-Bet jetzt und auf dem Turn erscheint eine Scaredcard, zum Beispiel ein König. Dies ist eine gute Gelegenheit zu bluffen.

Als Winning Player solltest Du mindestens 30 Buy-ins, besser aber 50 Buy-ins besitzen, um auch mal größere Downswings zu kompensieren. Heads-up ist jedoch verglichen mit anderen Formaten ein Spiel mit relativ wenigen Swings. Trotzdem ist dies keine Garantie, denn Downswings kommen unabhängig von der Spielart immer wieder vor. Sollten bei dir jetzt schon ein paar Fragezeichen wegen der vielen Fachbegriffe erscheinen, bist Du gut beraten, einen Blick in den Ratgeber zu Poker Bankroll Management zu werfen.

Lass dich nicht verunsichern und passe dein Post-Flop Game den Gegebenheiten im Heads-UP an. Bluffe, spiele Draws schnell aus – so entsteht ein druckvolles Endgame. Im Grunde ist in dieser Spielphase so gut wie jeder Spielzug möglich. Selbst die, die man eigentlich meiden würde, da zu risikoreich.

Stell dich auf deinen Gegner ein und passe die Strategie an den Spielertyp an

Unterschiedliche Gegner erfordern unterschiedliche Strategien deinerseits. Im Folgenden findest Du einen kurzen Überblick, wie Du gegen verschiedene Spieler vorgehen solltest.

  • Tighte Spieler: Gegen einen tighten Gegner empfiehlt es sich, loose-aggressiv zu spielen. Dabei solltest Du aber nicht vergessen auch marginale Hände zu folden, wenn dein Gegner sich im Vorteil sieht. In einem solchen Turnier musst Du darauf aus sein, möglichst viele kleine und mittlere Pots zu gewinnen. Steht ein großer Pot auf dem Spiel, solltest Du einem tighten Spieler nur dann Action geben, wenn deine Hand sehr stark ist und Du wirklich Chancen hast zu gewinnen. Tighte Gegner sind in der Regel sehr angenehme Gegner, wenn sie gleichzeitig auch passiv spielen.
  • Loose-passive Spieler: Ist dein Gegner loose-passiv, solltest Du möglichst wenig bluffen und immer dann aggressiv gegen ihn vorgehen, wenn Du dir sicher bist, dass Du die stärkste Hand am Tisch hältst. Immer dann kannst Du for Value betten, in allen anderen Fällen hältst Du dich lieber zurück.
  • Loose-aggressive Spieler: Der loose-aggressive Spielstil ist im Heads-up sehr verbreitet, da er sehr effektiv ist. Um gegen einen solchen Gegner zu gewinnen, musst Du ganz einfach gut und solide pokern und eventuelle Schwächen deines Gegners ausnutzen. Eine solche Schwäche könnte zum Beispiel sein, dass dein Gegner Hände out of Position verteidigt. Bewahre die Ruhe und lass dich nicht zu sehr verwirren.

Perfektionier deine Shortstack-Strategie

Im Heads-up ist es besonders wichtig, dass Du auf die Größe des effektiven Stacks beachtest. Dies ist immer der kleinere der beiden Stacks.

PartyPoker Heads-Up Turnierangebot
King of the Flip Heads-Up Turniere bei PartyPoker

 

Ein Beispiel: Die Blinds betragen $15/$30. Dein Stack beläuft sich auf $2850, der deines Gegners auf $150. In diesem Fall geht alles über $150 in den Sidepot, wenn Du bettest oder raist. Diesen gewinnst Du automatisch. Damit ist der effektive Stack 5 BB groß. Um deinen Shortstack effektiv anzupassen, solltest Du folgende Hinweise beachten:

0 – 9 BB: Jeder Raise committet dich. Daher empfiehlt es sich direkt vor dem Flop zu pushen oder zu folden. Bei der Entscheidung, welche Hände Du shoven kannst, können die Online-Charts oder eine Software wie zum Beispiel der SNG-Wizard helfen.

10 – 20 BB: Bist Du am Button, entscheidest Du zwischen einem Shove und einem Raise. Denke an deinen Gameplan. Gegen starke Spieler lohnt es sich oft ein Push-or-Fold-Spiel zu verfolgen, wenn dein Stack um die 15 BB ist. Gegen schwache Gegner lohnt sich eher ein Minraising, weil Du auch so deinen Stack schützt und auf eine 3-Bet folden kannst, selbst wenn dein Gegner eine starke Hand hat.

Direkt zum Poker Anbieter Vergleich

Bist Du dagegen im Big Blind und der Button raist nur minimal, solltest Du weit darüber hinaus pushen. Hier kann man keine genauen Hände angeben, die Du 3-Bet-shoven kannst. Sie hängen von der Openingrange deines Gegners ab und von seinem Call, der deinem Shove folgt. Auch hier hilft der SNG-Wizard weiter. Ganz grob über den Daumen gepeilt kann man aber sagen, dass Du jedes Ass, Paar und jede suited Broadwayhand mit bis zu 20 BB pushen kannst. Spielt dein Gegner viele Hände, kannst Du problemlos auch mehr wagen.

 Im Ratgeber zu 888 Poker Turniere findest Du weiterführende Infos zu den anderen Turnier-Optionen und Turnier-Phasen, die Du kennen solltest.

Im Idealfall versuchst Du deine Shortstack-Taktik zu perfektionieren. Sie ist das A und O im Heads-Up. 888 Poker bietet dir spezielle Heads-Up Turniere, bei denen Du diese Spezialvariante perfekt üben kannst.

Wichtige Fragen zu Poker Strategie Heads-Up

Kann man mit Poker Geld verdienen?

Klar. Aber um mit mit Poker Geld verdienen zu können, musst Du wichtige Voraussetzungen erfüllen. Du musst eine sehr gute Winrate besitzen und zusätzlich dir nicht nur Grundlagen, sondern auch Profi-Wissen aneignen.

Sunay Million von Pokerstars
Jeden Sonntag eine Million Euro Preisgeld bei Pokerstars

 

Wieso ist ein Training mit Spielgeld unerlässlich?

Wer gleich an Echtgeldtischen spielt, wird jeden Fehler mit echtem Geld bezahlen müssen. Wenn man erst mal an einem Spielgeldtisch übt, kann man eine wie die hier vorgestellte Heads-up Strategie perfekt üben und unverbindlich ausprobieren. Dann kann man auch mal einen eher unsinnigen Zug ausführen, nur um zu sehen, was passiert.

Was ist ein Big Blind?

Wenn Du dir jetzt noch diese Frage stellen solltest, dann führt dich dein Weg jetzt zu den Ratgebern wie spielt man Poker und Poker Kartenreihenfolgen. Nur wer diese Anleitungen verstanden hat, versteht auch diesen Ratgeber.

Werden ausländische Anbieter auf Seriosität überprüft?

Ja, auch ausländische Poker-Anbieter werden auf Legalität und Seriosität hin überprüft, bevor wir sie ins Ranking mitaufnehmen oder deren Angebote zum Trainieren vorstellen. Diesen Punkt musst Du nicht erledigen, wenn Du bei einem der vorgestellten Anbieter aus unserem Portal spielst.

IntelliPoker PokerStars Pokerschule
Pokerschule IntelliPoker von PokerStars

 

Wo finde ich spezielle Strategieratgeber für Turniere?

Im Ratgeber zu den Poker Turnier Strategien findest Du alle wichtigen Punkte und Experten-Anleitungen, um zukünftig als Sieger aus deinen Turnieren rauszugehen. Nehm dir die Zeit und lies dir den Ratgeber aufmerksam durch, wenn Du das noch nicht gemacht hast.

Fazit: Mit der richtigen Strategie das Heads-Up überstehen

Jetzt kennst Du alle wichtigen Tipps und Tricks, die Du im Heads-Up beachten solltest. Wenn Du diese genauso befolgst, wirst Du auch deine Gegner im Heads-Up dominieren können. Such dir am besten jetzt einen Anbieter aus dem Poker Anbietervergleich aus und melde dich dort an. Dann kannst Du sofort das Gelernte an einem Spielgeldtisch ausprobieren. Anbieter 888 Poker bietet eine spezielle Heads-Up Turnierauswahl an, die speziell bei Anfängern für positive 888 Poker Erfahrungen sorgen wird.

Direkt zum Poker Anbieter Vergleich

Über den Autor: Matthias Bösel

Seriöse Buchmacher, schwarze Schafe, tolle Bonusangebote: Seit elf Jahren verfolge ich Sportwetten im Internet intensiv. Euch will ich hier mit fundierten Texten, detaillierten Analysen und eigenen Erfahrungen helfen.

Autor: Matthias Bösel

Wettanbieter sind Vertrauenssache. Auf langjährige Erfahrung in der Wettbranche könnt ihr bei mir zählen.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>