DenizBank Deutschland sparen: Welche Möglichkeiten hast du?

DenizBank Deutschland TAGESGELD

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 66,7%

Würdest du das DenizBank Deutschland TAGESGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

66,7%
JA

  • Qomparo Ratgeber: tagesgeld

DenizBankBei der DenizBank AG handelt es sich um eine österreichische Universalbank mit Hauptsitz in Wien und untersteht damit dem österreichischen Bankwesengesetz. Eine Zweigniederlassung unterhält sie in Frankfurt am Main und 14 weitere Geschäftsstellen. Seit dem Jahre 2012 ist die DenizBank zu 99,85 Prozent in den Besitz der größten russischen Bank – der Sberbank – übergegangen. Ihre Sparprodukte bietet die DenizBank sowohl Privat- als auch Firmenkunden an. Tagesgeld, Festgeld, Sparplan sowie das klassische Sparkonto befinden sich im Angebot der Direktbank und können direkt online beantragt werden. In diesem Ratgeber stellt dir Qomparo die drei Möglichkeiten des Sparens bei der DenizBank vor und gibt dir einen Einblick in die Produktpalette inklusive aller Leistungen und Konditionen.

Jetzt zum DenizBank Testbericht

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Mit dem DenizBank Deutschland Online sparen, kannst du Tages- und/oder Festgeld anlegen oder klassisch mit oder ohne Sparplan sparen.
  • Um bei der DenizBank ein Tages- oder Festgeldkonto zu eröffnen, benötigst du dort ein kostenloses Stammkonto als Referenzkonto.
  • Die Mindesteinlagesumme von Tages- oder Festgeld beträgt 1.000 Euro.
  • Bis auf das Tagesgeldkonto sind alle Sparmöglichkeiten bei der DenizBank mit einem festen Zinssatz über die Bestandsdauer der Anlage ausgestattet.
  • Je länger eine festgeschriebene Sparanlage besteht, desto höher fallen die Guthabenzinsen aus.

Bei der DenizBank Deutschland Online Sparen

icon_webinarAls Direktbank können Kunden bei der DenizBank selbstverständlich auch Online sparen. Je nach individuellen Sparzielen und Vorstellungen ist es möglich, Tagesgeld oder Festgeld anzulegen. Bevor du aber ein solches Konto eröffnen kannst, ist es notwendig, zunächst ein Stammkonto als Referenzkonto bei der DenizBank zu eröffnen, welches gebühren- und kostenfrei angelegt werden kann. Dieses ist sogar mit 0,400 Prozent im Jahr verzinst. Sobald das Stammkonto besteht, können alle Transaktionen im Zusammenhang mit einem Tages- oder Festgeldkonto ausgeführt werden.

Bei dem DenizBank Tagesgeldkonto handelt es sich um ein guthabenverzinstes flexibles Konto ohne festgelegte Laufzeitdauer. Täglich sind Verfügungen auf oder von dem Tagesgeldkonto kostenlos vorzunehmen. Für etwaige Ein- und Auszahlungen ist das Stammkonto bei der DenizBank zu nutzen. Die Guthabenverzinsung eines Tagesgeldkontos – so auch das bei der DenizBank – ist variabel, so dass der Zinssatz – je nach aktueller Zinsentwicklung – nach oben oder unten variieren kann. Aktuell werden bis auf Widerruf 1,100 Prozent Zinsen auf Guthaben jährlich gezahlt. Spareinlagen sind hier allerdings erst ab 1.000 Euro und auf 500.000 Euro begrenzt.

Jetzt direkt zur DenizBank

Videos zu DenizBank

 

Die Konditionen im Überblick:

DenizBank_Deutschland_sparen1
Ab 1.000,- Euro kannst du ein Tagesgeldkonto bei der DenizBank eröffnen

Mit dem Festgeldkonto der DenizBank Deutschland sparen, bedeutet, dass über eine festgelegte Zeitdauer ein bestimmter Sparbetrag angelegt wird. Dabei werden die Guthabenzinsen über die gesamte Anlagezeit garantiert. Wie bei den meisten Festgeldanlagen können Abbuchungen und Einzahlungen während der gesamten Laufzeit nicht getätigt werden. Ist dennoch eine vorzeitige Kündigung des Festgeldkontos gewünscht, verzinst die DenizBank die bisherige Laufzeit nicht und verlangt darüber hinaus eine Fälligstellungsgebühr. Deshalb ist es vor Eröffnung eines Festgeldkontos ratsam, darüber nachzudenken, ob das anzulegende Kapital auch wirklich während der Laufzeit nicht benötigt wird. Der Sparer kann zwischen kurzen Laufzeiten von drei bis 60 Monaten oder einen langen Anlagezeitraum von sechs bis zehn Jahren wählen. Hier gilt: Je länger die Laufzeit gewählt wird, desto höher fallen die Guthabenzinsen aus.

DenizBank_Deutschland_sparen2
Du kannst bei der Anlage über verschiedene Laufzeiten wählen

Gutgeschrieben werden die Zinsen allerdings erst am Ende der Laufzeit, wobei eine jährliche Kapitalisierung stattfindet.

Wie bei dem Tagesgeldkonto auch, ist die Mindesteinlage von 1.000 Euro bei Kontoeröffnung zu vom Stammkonto zu überweisen. Sparbeträge bis zu 1.000.000 Euro können auf dem Festgeldkonto der DenizBank verzinslich angelegt werden.

Mit Ende der Laufzeitdauer des Festgeldkontos veranlasst die DenizBank die Auszahlung der Anlagesumme zuzüglich der erhaltenen Guthabenverzinsung auf das Stammkonto. Den Festgeldkunden steht selbstverständlich frei, die Laufzeit zum jeweils aktuell geltenden Zinssatz zu verlängern.

Interessant zu wissen

Bei der DenizBank Deutschland können Sparer ihre Ersparnisse verzinslich sowohl auf einem Tagesgeld- als auch auf einem Festgeldkonto einzahlen. Hierfür ist es erforderlich, ein Stammkonto – ein sogenanntes Referenzkonto – bei der DenizBank zu eröffnen. Von diesem werden die Ein- und Auszahlungen vorgenommen, wobei bei dem Festgeldkonto nur bei Kontoeröffnung und am Ende der Laufzeit Transaktionen durchgeführt werden. Die Einlagen der Anleger sind bis zu einer Summe von 100.000 Euro per Einlagensicherung geschützt.

Jetzt direkt zur DenizBank

DenizBank Deutschland Deniz-Sparplan: ab 50 € pro Monat

icon_muenzenEntscheidet sich der Kunde für den gebührenfreien Deniz-Sparplan kann er bereits ab einem monatlichen Betrag von 50 Euro Vermögen ansparen, das je nach Anlagedauer fest verzinst wird. Die Laufzeiten liegen zwischen fünf bis zehn Jahren.

DenizBank_Deutschland_sparen3
Beim Sparplan steigt die Verzinsung ab dem 5. Jahr kontinuierlich an

Ob der Sparer monatlich, halbjährlich oder jährlich einzahlt, bleibt ihm überlassen. Allerdings gilt es dabei die Mindestbeträge von 50, 300 und 600 Euro sowie die Höchstbeträge von 1.000, 6.000 und 12.000 Euro zu beachten. Spätestens nach 60 Tagen ab Eröffnungszeitpunkt ist die erste Einzahlung über das Stammkonto oder per Bareinzahlung in einer Filiale auszuführen.

Grundsätzlich kann der Sparer über die Anlagesumme während der festgelegten Laufzeit nicht frei verfügen. Sollte der Deniz-Sparplan dennoch vorzeitig beendet werden, setzt die DenizBank den Zinssatz rückwirkend herab.

Wichtig zu wissen

Der Deniz-Sparplan bietet individuelles und selbstbestimmtes Sparen. Der Kunde kann flexibel seine Laufzeiten und Sparbeträge wählen. Auch in welchen Intervallen er regelmäßige Einzahlungen vornimmt, liegt in seinem Ermessen. Allerdings sind hier Mindest- und Höchstbeträge sowie feste Einzugszeitpunkte zum 7. und 20. eines jedes Monats zu beachten. Die Guthabenverzinsung fällt umso höher aus, je länger ein Deniz-Sparplan läuft.

DenizBank Deutschland Classic Sparen: ab 1.000 €

icon_geldsackAls weitere Sparmöglichkeit bietet die DenizBank ein kostenloses Classic Sparkonto mit festen Guthabenzinsen während der gesamten Laufzeit an. Spareinlagen von mindestens 1.000 Euro und höchstens 1.000.000 Euro sind dem Anleger hierbei vorgegeben. Die Kontoeröffnung kann sowohl online bzw. per Post als auch in einer der 15 deutschen Filialen abgewickelt werden. Für die Eröffnung per Post muss das PostIdent-Verfahren zur Legitimationsprüfung in einer Postfiliale durchgeführt werden.

Auch beim Classic Sparen gilt, dass Ein- und Auszahlungen während der gesamten Laufzeit nicht ausgeführt werden können. Eine vorzeitige Kündigung des Kontos hat zur Folge, dass Zinsen für die bisherige Laufzeit nicht gezahlt werden. Des Weiteren verlangt die DenizBank eine Fälligstellungsgebühr in Höhe von zehn Euro.

Die Zinsfestschreibung erfolgt jährlich und wird am Ende der Laufzeit zusammen mit dem Sparbetrag auf das Referenzkonto überwiesen. Welcher Zinssatz für welche Anlagedauer gezahlt wird, kannst du nachfolgender Abbildung entnehmen:

DenizBank_Deutschland_sparen4
Auch beim Tagesgeld steigt dein Zinsertrag, desto länger du dein Kapital anlegst

Hinweis

Das DenizBank Classic sparen bietet den potentiellen Anlegern eine feste Verzinsung des Guthabens über die gewünschte Laufzeit, die von drei Monaten bis zehn Jahren reichen kann. Individuell bestimmt der Anleger eine Sparsumme zwischen 1.000 und 1.000.000 Euro, wobei während der gesamten Sparzeit Ein- und Auszahlungen nicht getätigt werden können. Der Zinssatz für entsprechende Guthaben ist laufzeitabhängig und liegt zwischen 1,200 und 2,600 Prozent. Nach Ablauf der Anlagedauer gelangen Guthaben und Zinsen zur Auszahlung auf das Referenzkonto.

Jetzt direkt zur DenizBank

Bilderquellen:
https://www.denizbank.de/de/Kundenservice/Preise-Konditionen/PreiseKonditionen.html
https://www.denizbank.de/de/Privatkunden/Deniz-Sparplan/Deniz-Sparplan.html
https://www.denizbank.de/de/Privatkunden/ClassicSparen/ClassicSparen.html

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>