Norisbank Tagesgeld Zinsen 2018 | Zinsentwicklung

Norisbank Tagesgeld Zinsen 2018: Der aktuelle Trend

Norisbank TAGESGELD

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 33,3%

Würdest du das Norisbank TAGESGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

33,3%
JA

  • Qomparo Ratgeber: tagesgeld

norisbankAuf der Suche nach einem guten Tagesgeldkonto sollten Verbraucher immer den aktuellen Zinstrend im Blick behalten. Aktuell befinden sich Zinsen in einer akuten Tiefzinsphase, sodass Verbraucher entsprechende Vergleiche aufsuchen sollten, um passende Angebote finden zu können. Wenn es um Zinsen geht, orientieren sich Banken, Sparkassen und Kreditinstitute am Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB). Wird der Leitzins dort herabgesetzt, müssen Verbraucher ebenfalls mit niedrigeren Zinsen rechnen, wenn es um das Tagesgeld geht. Kredite werden hingegen billiger. Kommt es jedoch wieder zu einer Erhöhung des Leitzinses, wovon viele Anleger träumen, wird auch der Zinssatz des Tagesgeldes wieder ansteigen. Wir haben uns die aktuelle Zinslage angesehen und stellen dir hier die möglichen Optionen für ein Tagesgeldkonto vor.

Jetzt zum norisbank Tagesgeld Testbericht

Das Wichtigste im Überblick:

  • Zinsentwicklung ist seit 2012 stark rückläufig
  • Neukunden erhalten meist Premiumzins
  • Geld ist jederzeit verfügbar
  • Banken werden von EZB beaufsichtigt und von nationalen Finanzbehörden reguliert

Zinsentwicklung bei Tagesgeldkonten erklärt

Tagesgeldkonten sind auch in Zeiten sinkender Zinssätze beliebt, stellen sie für viele Anleger weiterhin die Anlageoption Nummer 1 dar. Kunden müssen jedoch in Zeiten der Niedrigzinsphase darauf achten, dass sie auch mit Niedrigzinsen klarkommen müssen. Dadurch kann es leider dazu kommen, dass die Ersparnisse sehr langsam wachsen.

Die Zinsentwicklung orientiert sich dabei ganz klar am Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB). Wenn dieser sinkt, sinken auch die Zinsen, welche auf das Tagesgeld angerechnet werden können. Die Folge des niedrigen Leitzinses ist es, dass Kunden vorerst nur ein sehr schleichendes Wachstum ihrer Anlage wahrnehmen können. Banken können sich durch die Senkung des Leitzinses refinanzieren. Es führt jedoch auch dazu, dass das Interesse an Tagesgeldkonten sinkt.

Kunden können hier jedoch von Wettbewerben profitieren, da viele Banken ihre Kunden halten wollen und mit besonderen Angeboten locken. Die Senkung des Leitzinses führt also nicht immer dazu, dass Tagesgeldzinsen sinken. Einige Anbieter halten ihre Zinsen einigermaßen konstant, sodass sie ihre Kunden halten und neue Kunden gewonnen werden können. Wer in Niedrigzinszeiten einen Kredit beantragen möchte, wird das Gegenteil erfahren. Dadurch dass die Zinsen so niedrig sind, ist es die beste Zeit um Kredite zu nutzen.

icon_Daumen_hochDaraus ergibt sich zumindest in dieser Hinsicht ein klarer Vorteil für den Kunden. Eine Senkung des Leitzinses senkt auch Zinsen für Kredite, sodass sich Sparer zumindest an dieser Stelle über eine günstige Option erfreuen können. Dass sowohl die Zinsen für Tagesgeld als auch für Kredite zeitgleich niedrig sind, wird es jedoch nicht geben. Wenn es wieder zum Anstieg des Leitzinses kommt, werden auch die Zinsen für Kredite ansteigen. Aktuell empfiehlt es sich jedoch einen Vergleiche Tagesgeld durchzuführen, um das optimale Angebot herauszufiltern. Direktbanken sind in der Regel diejenigen, die mit weiterhin ausgewogenen und etwas höheren Zinsens überzeugen können.

Fazit: Die Entwicklung der Zinsen hängt immer vom Leitzins der EZB ab. Verbraucher müssen daher in Zeiten des Niedrigzinses damit rechnen, dass ihre Tagesgeldzinsen dementsprechend niedrig ausfallen werden. Ein Vergleich kann sich daher für den Verbraucher auszahlen, da er gute Angebote aufzeigen kann.

Tagesgeld Zinsen im Überblick

In einem ausführlichen Vergleich können Verbraucher feststellen, dass die norisbank Tagesgeld Zinsen aktuell bei 0,2 Prozent p.a. liegen und viermal im Jahr angerechnet werden. Eine Tatsache, die dazu führt, dass Kunden hier vom Zinseszins profitieren können. Je höher die Anlage des Kunden ist, desto besser und lohnenswerter ist der Zinseszins für den Verbraucher.

Zinsen: Das solltest du wissen

icon_fragezeichenWenn es um Tagesgeld als Anlageform geht, sollten Verbraucher zunächst wissen, was genau Zinsen sind und welche Rolle sie dabei spielen. Der Zins stellt immer den aktuellen Preis für die zeitweilige Überlassung von Kapital dar. So bezieht sich der Nominalzins immer auf den Nennwert der Anlage, auch wenn dieser vom tatsächlichen Kurswert abweichen kann. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist der Effektivzins. Dieser berücksichtigt die Rückzahlungsgewinne bzw. Rückzahlungsverluste und den Zeitpunkt der aus der Anlage fließenden Zahlungen. Ein künftiger Anleger sollte immer den Effektivzins im Auge behalten und diese vergleichen, da mit ihnen am ehesten die Rentabilität festgestellt werden kann.

Der Zinseszins meint die Zinsen, welche auf die nichtausgezahlten Zinsen berechnet werden. Diese werden vom Kapital hinzugefügt und mit verzinst. So können Verbraucher bei den Erfahrungen norisbank entsprechend viermal im Jahr vom Zinseszins profitieren.

Norisbank Tagesgeld Zinsen 2016 kennen
Die Europäische Zentralbank gibt den Leitzins vor

Jetzt direkt zur norisbank

norisbank Tagesgeld

 

Videos zu norisbank

Der Leitzins: Wie wichtig ist er wirklich?

Für Banken und Kreditinstitute stellt der Leitzins eines der wichtigsten Kriterien dar, um aktuelle Zinsen zu berechnen. So bestimmt der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) auch die Tagesgeldzinsen. Wenn dieser sinkt, werden auch die Zinsen des Tagesgeldes für Anleger sinken. Kommt es zum Anstieg des Leitzinses, wird es umgekehrt auch zum Anstieg der Tagesgeldzinsen kommen.

Allerdings ist der Leitzins nicht das einzige Kriterium, welches zu Rate gezogen wird, wenn es um die Festlegung der Tagesgeldzinsen geht. Besonders ausländische Direktbanken nutzen den deutschen Anlagemarkt oft als rentable Möglichkeit zur kurzfristigen Kapitalbeschaffung. Diese bieten ihren künftigen Kunden für kurze Zeit hohe Zinsen an, wodurch andere Banken in die Situation geraten und nachziehen müssen, um ihre Kunden halten zu können.

icon_FazitIn der Regel hängt es auch vom Volumen ab, welches Kredithäuser im Jahr generieren wollen, um ihre Jahres- oder Quartalszahlen erreichen zu können. Anleger sollten sich daher immer einen Überblick über die aktuelle und vergangene Zinsentwicklung verschaffen, bevor sie ein Tagesgeldkonto eröffnen. Auf diese Weise können Anleger schnell herausfinden, woran sich die Tagesgeldzinsen jeweils orientieren: Am Leitzins oder anderen Faktoren.

Fazit: Wer darüber nachdenkt, ob sich ein Tagesgeldkonto rentieren kann, sollte sich zunächst die verschiedenen Angebote auf dem Markt ansehen und Vergleiche aufstellen. Dabei ist es besonders wichtig, die aktuelle Zinslage im Blick zu behalten. So können einige Top-Angebote gefunden werden, welche jedoch nur auf eine bestimmte Laufzeit begrenzt sind oder ein gewisses Grundkapital als Anlage voraussetzen.

norisbank Tagesgeldkonto eröffnen

Ein möglicher Anbieter für ein Tagesgeldkonto kann bei der norisbank gefunden werden. Die norisbank Tagesgeld Zinsentwicklung hat sich für das Jahr 2018 auf 0,20 Prozent p.a. eingepegelt. Ein Angebot, welches sowohl für Neu- als auch Bestandskunden zugelassen ist. Aktuell ist der Zinssatz für Tagesgeld in Deutschland zwischen 0 bis 1 Prozent vorzufinden. Um das Angebot der norisbank nutzen zu können, muss es sich beim Anleger um eine Person handelt, die keiner selbstständigen Arbeit nachgeht.

norisbank Tagesgeld Zinsen 2018: Kontoeröffnung erklärt

Bei der norisbank kann ein Tagesgeldkonto innerhalb weniger Minuten online eröffnet werden. Verbraucher müssen dazu lediglich die Webseite des Unternehmens aufrufen und den Antrag ausfüllen. Wenn dies geschehen ist, muss der Antrag ausgedruckt und unterschrieben werden. Die Legitimation des Antragstellers erfolgt im Anschluss in einer Postfiliale der Wahl per PostIdent. Dazu muss der Antragsteller seinen Tagesgeldkonto-Antrag sowie einen Personalausweis vorlegen. Handelt es sich um einen bereits bestehenden Kunden können diese ihren Antrag per TAN- oder PIN-Verfahren bestätigen und vom norisbank Tagesgeld Zinsen Bestandskunden-Vorteil profitieren.

Norisbank Tagesgeld Zinssatz bei 0,2 Prozent p.a.
Das Tagesgeldkonto der norisbank: 0,2 Prozent p.a.

 

Das Tagesgeldkonto der norisbank: So funktioniert die Handhabung

Nach der Kontoeröffnung können Kunden der norisbank von den Vorteilen des Angebots profitieren. Dazu zählen unter anderem die kostenlose Kontoführung, täglich verfügbare Einlagen, eine variable Verzinsung von 0,20 Prozent p.a. sowie viermaligen Zinsanrechnungen. Gerade bei größeren Anlagen kann sich der Zinseszins positiv auswirken.

Neben Erfahrungen norisbank Tagesgeld können Verbraucher natürlich auch ein Girokonto beim Anbieter eröffnen. Auch das Girokonto wird komplett ohne eine Kontoführungsgebühr offeriert, wobei die Bank keinen Mindestgeldeingang verlangt. Das Girokonto richtet sich allerdings ebenfalls an Personen, die keiner selbstständigen Arbeit nachgehen. Kontoinhaber genießen hierbei den Vorteil, dass sie die Kontoführung des Girokontos und des Tagesgeldkontos bei einem Anbieter durchführen können. Auf diese Weise können Ein- und Auszahlungen innerhalb weniger Sekunden veranlasst und eingesehen werden. Ein Referenzkonto beim selben Anbieter stellt sich in der Regel immer als sinnvoll heraus. Der aktuelle norisbank Tagesgeld Zinssatz kann im Zinsaushang der Direktbank eingesehen oder telefonisch erfragt werden.

Die Vorteile des Tagesgeldkontos im Detail:

  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine Mindestgeldeinlage
  • 0,20 Prozent p.a.
  • Guthaben täglich verfügbar
  • Zinszahlung pro Quartal mit Zinseszins-Effekt
  • Regulierung durch EZB
  • Online Verwaltung

Fazit: Ein passendes Tagesgeldkonto kann mit einem Vergleich gefunden werden. Ein möglicher Anbieter könnte dort mit der norisbank gefunden werden. Diese bietet aktuell einen Zinssatz von 0,2 Prozent p.a. an, welcher viermal im Jahr angerechnet wird. Dadurch können Kunden vom Zinseszins profitieren sowie täglich und zu jederzeit über ihr Guthaben verfügen.

Pro & Contra des Tagesgeldes

icon_alarmDass Tagesgeld eine sinnvolle Anlage sein könnte, zeigt die weiterhin steigende Anzahl an Eröffnungen eines Tagesgeldkontos. Wenngleich der aktuelle Zinssatz bei den meisten Angeboten eher niedrig gehalten ist, nutzen dennoch vielen Anleger diese Option um ihr Kapital zu vergrößern. Das mag auch daran liegen, dass das Risiko bei dieser Form der Geldanlage gering ist. Die Zinsen richten sich hierbei immer nach dem Leitzins der Europäischen Zentralbank. Als Verbraucher sollten immer die Vor- und Nachteile eines Angebots abgewogen werden, um das beste Angebot auf dem Markt finden zu können.

Jetzt direkt zur norisbank

Die Vorteile des Tagesgeldkontos kurz erklärt

Bei einem Tagesgeldkonto können Verbraucher jederzeit über ihr Guthaben verfügen. Die Verwaltung des Tagesgeldkontos findet in der Regel immer kostenlos statt. Dabei sind die Zinsen des Tagesgeldes immer höher als bei Sparbüchern oder Girokonten. Das Geld eines Tagesgeldkontos ist dabei durch Einlagensicherungsfonds des Landes gesichert. Verbraucher können die Konditionen des Tagesgeldkontos untereinander gut vergleichen, sodass ein Tagesgeldkonto Vergleich immer sinnvoll und ratsam ist. Eine Kündigung des Tagesgeldkontos ist jederzeit möglich. Verbraucher können daher in der Regel innerhalb kurzer Zeit zu einem anderen Anbieter wechseln, sollte dieser ein besseres Angebot aufweisen können. Allerdings sollte Tagesgeldkonto-Hopping vermieden werden.

Die Nachteile des Tagesgeldkontos kurz erklärt

Bei einem Tagesgeldkonto müssen Verbraucher immer davon ausgehen, dass der Zinssatz täglich verändert werden kann. Da es sich hierbei um eine Anlage ohne feste Laufzeit handelt, anders als beim Festgeld, sind die Zinsen nicht gesichert und festgeschrieben. Wenn die Europäische Zentralbank den Leitzins herabsetzt, werden auch die Zinsen des Tagesgeldes sinken. Mit dem Tagesgeldkonto ist kein Zahlungsverkehr möglich. Verbraucher müssen den gewünschten Betrag immer auf ihr Referenzkonto rücküberweisen, um es nutzen zu können.

Vor- und Nachteile Tagesgeld
Vor- und Nachteile des Tagesgeldkontos kennen

 

Vorteile

Nachteile

Guthaben jederzeit verfügbar

Zinssatz des Tagesgeldkontos kann jederzeit gesenkt werden

Verwaltung des Tagesgeldkontos in der Regel kostenlos

Kein Zahlungsverkehrskonto

Tagesgeldzinsen höher als bei Sparbüchern oder Girokonten

Rücküberweisung auf Referenzkonto vonnöten

Geld gesichert durch Einlagensicherungsfonds

Unterliegt drastischen Zinsänderungen

Konditionen des Tagesgeldkontos gut vergleichbar

 

Kündigung jederzeit möglich

 

Fazit: Zinsentwicklung im Blick behalten & Vergleichen

Wer ein Tagesgeldkonto eröffnen möchte, der sollte immer einen Tagesgeldkonto Vergleich nutzen. Auf diese Weise können erste Unterschiede bezüglich des Zinssatzes und des effektiven Jahreszins gefunden werden. Verbraucher sollten dabei auch immer auf die Konditionen des Angebots achten, um das passende Tagesgeldkonto zu finden und es nach einem Tagesgeld Vergleich beantragen. Das Guthaben eines Tagesgeldkontos ist täglich verfügbar, sodass Kunden hier sehr schnell an Geld gelangen, wenn es vonnöten ist. Dafür muss immer ein Referenzkonto angegeben werden, auf welches das Guthaben zurückgebucht wird. Verbraucher sollten in Zeiten der Niedrigzinsphase vorzugsweise ein Tagesgeldkonto nutzen, welches eine mehrmalige Zinsanrechnung im Jahr anbietet, um vom Zinseszins profitieren zu können. Nutze noch heute unseren Tagesgeld Vergleich!

Jetzt direkt zur norisbank

Bildquelle: 
https://de.fotolia.com/Content/Comp/ 77637171
https://de.fotolia.com/Content/Comp/59147983

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>