bet365 Auszahlungsdauer | Mit dieser Dauer solltest Du vorab rechnen

bet365 Auszahlungsdauer: Überblick der Bearbeitungszeiten

bet365 WETTANBIETER

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 66,7%

Würdest du das bet365 WETTANBIETER weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Angebot
  • Abwicklung
  • Mindesteinlage
50 50 50
JETZT BEWERTEN

66,7%
JA

  • Qomparo Ratgeber: wettanbieter

150x106_bet365Der Buchmacher bet365 ist einer der beliebtesten und bekanntesten Wettanbieter. Dabei hält er ein umfangreiches Wettangebot für mehr als 21 Millionen Kunden weltweit bereit und bietet auch außerhalb dessen viele Vorteile, wie beispielsweise einen 100 Prozent Einzahlungsbonus, ebenfalls einen Bonus der schnell mit dem Code VIPBONUS in Anspruch zu nehmen ist, sowie einen sehr gut erreichbaren Kundenservice. In diesem Artikel schauten wir uns jedoch vor allem die Auszahlungsdauer der einzelnen Zahlmethoden an. Daher stellen wir zunächst einmal sämtliche Zahlarten vor und zeigen anschließend die Bearbeitungszeiten sowie die Gebühren der jeweiligen Auszahlungsmöglichkeit.

Die wichtigsten Fakten zur bet365 Auszahlungsdauer:

  • viele Zahlmöglichkeiten vorhanden
  • teils kurze Bearbeitungszeiten von bis zu 24 Stunden
  • Auszahlungen per Neteller innerhalb von ein bis vier Stunden abgeschlossen
  • teils auch lange Bearbeitungszeiten von bis zu 28 Tage
  • kostenlose Auszahlungen möglich

Jetzt zum bet365 Test

Die Auszahlungsmöglichkeiten von bet365 im Überblick

Wer bei bet365 eine Auszahlung tätigen möchte, kann hierbei aus verschiedenen Zahlmethoden eine Zahlart auswählen. Zu den verfügbaren Auszahlungsmöglichkeiten gehören unter anderem auch Debit- sowie Kreditkarten. Hierbei werden sowohl die beiden Karten Visa Debit und Visa als auch die beiden Karten Maestro und MasterCard akzeptiert.

Darüber hinaus kann man sein Geld jedoch auch per E-Wallet System abheben. Hierbei stehen Skrill, Neteller und PayPal zur Verfügung. Dazu kann man schließlich auch per Paysafecard, per Entropay sowie per iDebit eine Auszahlung in Auftrag geben. Wer möchte, kann darüber hinaus auch die Auszahlungsmethoden Banküberweisung und Cheque nutzen.

bet365 Auszahlungsdauer für PayPal Zahlungen recht kurz
Unter anderem hält der Buchmacher bet365 auch die beliebte Zahlmethode PayPal für Auszahlungen bereit

 

bet365 Auszahlungsdauer: Wann erhält man das Geld?

Wie lange eine bet365 Auszahlung letzten Endes dauert, hängt komplett von der Zahlmethode ab. Wenn demnach beispielsweise die Zahlart Debitkarte gewählt wird, wird die Bearbeitungszeit zwischen zwei und fünf Werktagen betragen. Wird das Geld wiederum per Kreditkarte abgehoben, kann dieses bereits nach einem Werktag erhalten werden. Doch auch hier kann die bet365 Auszahlungsdauer bis zu fünf Werktage betragen.

Noch länger muss man währenddessen bei der Auszahlung per Banküberweisung warten. Denn hier dauert die Bearbeitung im Normalfall zwischen zwei und zehn Arbeitstagen. Beim Abheben per Cheque muss man jedoch sogar mit einer Auszahlungsdauer von fünf bis zu 28 Werktagen rechnen. Hier könnte man also knapp einen Monat auf sein Geld warten.

 

 

Videos zu bet365

 

Eine kürzere Bearbeitungszeit darf man hingegen bei den Zahlmethoden Skrill, PayPal, Paysafecard, Entropay und iDebit erwarten. Denn hier ist das Geld in der Regel innerhalb von 24 Stunden gutgeschrieben. Wer das Geld jedoch noch dringender benötigt, kann die Zahlung wiederum auch per Neteller veranlassen. Hier beträgt die Bearbeitungszeit nämlich wiederum nur ein bis vier Stunden.

Vor einer Auszahlung sollte man daher auf jeden Fall die jeweilige bet365 Auszahlungsdauer beachten und einplanen. Denn durch die Bearbeitungszeiten kann man einschätzen, wann das Geld in etwa eintreffen wird. Möchte man demnach zum Beispiel eine größere Summe abheben, empfiehlt sich ggf. auch die Auszahlung per Banküberweisung. Bei dringenden Angelegenheiten ist es jedoch ratsam, auf ein E-Wallet System zurückzugreifen.

Sämtliche Auszahlungsmöglichkeiten auf einen Blick
Die Bearbeitungszeiten variieren bei bet365 von Zahlart zu Zahlart

Wettanbieter

Jetzt direkt zu bet365

Limits & Gebühren: Was sollte beachtet werden?

Neben der Auszahlungsdauer sollte man sich allerdings auch die Minimalbeträge, die Limits sowie die Gebühren anschauen. Denn auch diese stellen einen wichtigen Aspekt beim Abheben des Geldes dar. Die minimalen Auszahlungsbeträge sowie die Limits variieren dabei, genau wie die Bearbeitungszeit, je nach Zahlmethode.

So ist es möglich, bei einigen Zahlmethoden bereits ab fünf Euro Geld abzuheben. Andere Zahlmethoden verlangen wiederum einen minimalen Betrag von zehn Euro, 15 Euro oder 40 bzw. 50 Euro. Wer per Cheque auszahlen möchte, muss sogar einen minimalen Betrag von 150 Euro einhalten können. Doch auch die Limits sind ganz unterschiedlich ausgelegt.

Bei der Auszahlung per Debitkarte oder per Kreditkarte muss beispielsweise ein Betrag zwischen zehn Euro und 30.000 Euro abgehoben werden. Wer hingegen die Zahlmethode Skrill wählt, kann einen Betrag zwischen fünf Euro und 35.000 Euro auszahlen lassen. Entscheidet man sich wiederum für Neteller, muss man, genau wie bei PayPal und iDebit, mindestens 15 Euro abheben.

Das Limit liegt bei Neteller jedoch bei 37.500 Euro. Per PayPal kann jedoch nur bis zu 8.000 Euro und per iDebit nur bis zu 1.800 Euro abgehoben werden. Jene, die wiederum die Zahloption Paysafecard nutzen, dürfen hingegen einen Betrag zwischen zehn Euro und 2.500 Euro auszahlen lassen.

Für jene, die wiederum ein wenig mehr abheben möchten, lohnen sich die Zahlmethoden Entropay, Banküberweisung und Cheque. So können Kunden bei der Zahlmethode Entropay einen Betrag zwischen 50 Euro und 40.000 Euro abheben. Lässt man sich sein Geld wiederum per Banküberweisung auszahlen, sollte man den minimalen Betrag von 40 Euro beachten. Maximal ist es hierbei wiederum erlaubt, 50.000 Euro abzuheben. Für die Zahlart Cheque gilt währenddessen ein minimaler Betrag von 150 Euro sowie ein maximaler Betrag von 70.000 Euro.

Im Hinblick auf die Gebühren können wir schließlich sagen, dass bet365 bei fast keiner Zahlungsmethode Kosten für Auszahlungen in Rechnung stellt. Nur bei der Auszahlung per Banküberweisung können ggf. Gebühren anfallen. Dies wird jedoch vor der Auszahlung angezeigt, sodass es in der Regel noch möglich ist, sich für eine andere Zahlmethode zu entscheiden, sofern man dies auch möchte. Falls es schließlich erforderlich ist, Gebühren zu zahlen, werden diese noch vor der Auszahlung von dem Guthaben abgezogen. Daher ist es wichtig, diese zu beachten, und, sofern das gesamte Guthaben ausgezahlt werden soll, genügend Geld für die Gebührenzahlung auf dem Konto zurückzulassen.

Das Wettangebot von bet365: Zahlreiche Sportereignisse verfügbar

Wer schließlich beim Buchmacher bet365 wetten möchte, wird in jedem Fall ein umfangreiches Sportwetten Angebot vorfinden. Denn hier gibt es nicht nur diverse unterschiedliche Sportarten, sondern auch viele verschiedene Sportereignisse zu entdecken. Zu den verfügbaren Sportarten zählen dabei nicht nur beliebte Klassiker, wie Basketball oder Eishockey. Stattdessen sind auch viele weitere Sportbereiche vorhanden. Hierzu zählen unter anderem auch Rugby, Cricket sowie Badminton.

Dazu können hier sogar Finanzwetten sowie Poker Wetten abgeschlossen werden. Selbst Lotto Wetten sind verfügbar. So kann hier zum Beispiel gewettet werden, ob die erste gezogene Zahl eine ungerade oder eine gerade Zahl darstellt. Dabei können jedoch nicht nur Wetten auf die deutsche Lotterie, sondern auch auf die spanische, irische, New Yorker, kanadische sowie auf die australische Lotterie und die 49S Lotterie platziert werden. Weiterhin stehen selbstverständlich auch mehrere Live Wetten zur Verfügung.

Zugleich kann man nicht nur auf den Sieg, die Niederlage oder das Unentschieden tippen. Denn ebenso gibt es bei bet365 viele Spezialwetten. Zum Beispiel kann man auch eine Reihe von Torwetten abschließen. Darüber hinaus stehen allerdings noch viele weitere Sonderwetten, wie beispielsweise Doppelte Chance Wetten, Ungerade/Gerade Wetten und Halbzeit Endergebnis Wetten, bereit.

Viele Sportwetten bei bet365 verfügbar
Wer bei bet365 wetten möchte, wird von einem umfangreichen Sportwetten Angebot profitieren können

Jetzt direkt zu bet365

FAQs zur bet365 Auszahlungsdauer

Welche Gründe kann es geben, weshalb die Auszahlung nicht durchgeführt wird?

Wenn eine Auszahlung nicht durchgeführt wird, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Unter anderem ist es beispielsweise möglich, dass die Zahlungsangaben nicht auf dem aktuellen Stand sind bzw. dass die jeweilige Zahlart abgelaufen ist. Andererseits ist es jedoch auch möglich, dass man noch nicht verifiziert ist und dass deshalb die Auszahlung nicht gelingt.

Wie kann man sich bei bet365 verifizieren?

Um sich bei bet365 zu verifizieren, müssen einige Dokumente eingereicht werden. Dies gelingt im Bereich „Service“ unter dem Menüpunkt Mitglieder“. Hier kann nämlich die Kategorie „Mein Konto“ und anschließend die Rubrik „Identitätsprüfung“ ausgewählt werden.

Wie lange dauert die Verifizierung?

Sobald sämtliche Dokumente beim Anbieter angekommen sind, wird es ca. 48 Stunden dauern, bis diese verifiziert sind. Danach wird bet365 eine E-Mail verschicken, sodass man in der Regel direkt einen Bescheid erhält. Beachtet werden sollte zudem, dass die Verifizierung der Dokumente auch bis zu 72 Stunden dauern kann. Dies liegt daran, dass bet365 teilweise viele Anfragen bearbeiten muss.

Wie kann eine Auszahlung beantragt werden?

Wer eine bet365 Auszahlung beantragen möchte, sollte sich zunächst einmal einloggen. Anschließend ist es erforderlich, im Servicebereich den Menüpunkt „Auszahlung“ auszuwählen. Danach ist es möglich, sich für eine Zahlmethode zu entscheiden und die entsprechenden Daten einzutragen, sodass die Auszahlung schlussendlich in Auftrag gegeben werden kann.

Wie werden die Transaktionen gesichert?

Sämtliche Transaktionen werden bei bet365 durch die Software von Retail Logic durchgeführt. Das Unternehmen, das hinter der Software steckt, stellt dabei einen der führenden Anbieter im Bereich Bearbeitungslösungen für Online Transaktionen mit Debit- und Kreditkarten dar, sodass die Daten und Gelder durch die Software sehr gut geschützt sind.

Fazit: Kurze Bearbeitungszeiten vorhanden

Zusammengefasst können wir in unserem Testbericht schließlich sagen, dass bei bet365 sowohl Zahlmethoden mit kurzen als auch mit längeren Bearbeitungszeiten vorhanden sind. So kann man zum Beispiel bei vielen E-Wallet Systemen von einer bet365 Auszahlungsdauer von gerade einmal bis zu 24 Stunden profitieren. Wer per Neteller auszahlen möchte, muss hingegen sogar nur ein bis vier Stunden auf sein Geld warten. Längere Bearbeitungszeiten sind wiederum bei den Zahlmethoden Kredit- und Debitkarte sowie bei der Banküberweisung vorhanden. Die längste Auszahlungsdauer findet man allerdings bei der Zahlmethode Cheque. Denn hier wird der Buchmacher zwischen fünf und 28 Tagen für die Bearbeitung benötigen.

Im Großen und Ganzen hält bet365 jedoch ein gelungenes Zahlungsangebot bereit. Denn hier stehen sowohl viele Zahlarten als auch teilweise kurze Bearbeitungszeit bereit. Darüber hinaus können die meisten Zahlmöglichkeiten sogar kostenlos verwendet werden, sodass man nach dem Nutzen des umfangreichen Wettangebots die Gewinne schnell und kostenlos abheben kann.

Jetzt direkt zu bet365

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>