bet365 Einzahlung & Auszahlung » Dauer sofort verkürzen mit PayPal

bet365 Einzahlung & Auszahlung: PayPal als Zahlmethode verfügbar?

bet365 WETTANBIETER

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 66,7%

Würdest du das bet365 WETTANBIETER weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Angebot
  • Abwicklung
  • Mindesteinlage
50 50 50
JETZT BEWERTEN

66,7%
JA

  • Qomparo Ratgeber: wettanbieter

150x106_bet365Der Buchmacher bet365 bietet ein umfassendes Wettangebot mit zahlreichen Sportereignissen, durch das man eine insgesamt sehr große Auswahl an Sportwetten vorfinden kann. Dennoch punktet der Anbieter nicht nur dadurch. Denn zugleich wirkt bet365 seriös, sodass sehr wahrscheinlich kein Betrug vorliegt. Unter anderem wird das auch durch die Lizenz der Regierung von Gibraltar sowie durch die Regulierung der Gibraltar Gambling Commissioner dargelegt. Darüber hinaus beschäftigt der Buchmacher zudem über 3.000 Mitarbeiter und kann von über 21 Millionen Kunden weltweit sprechen, auch Angebote wie der derzeitige Bonus Code VIPBONUS können daher ohne Probleme offeriert werden. In diesem Artikel schauen wir uns allerdings vor allem das Zahlangebot an. Somit werden wir hier sämtliche Zahlungsmöglichkeiten vorstellen und vor allem die Zahlart PayPal unter die Lupe nehmen.

Die bet365 Einzahlung & Auszahlung auf einen Blick:

  • viele unterschiedliche Zahlmethoden verfügbar
  • PayPal zum Ein- und Auszahlen nutzbar
  • kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • sofortige Gutschrift beim Einzahlen durch verschiedene Zahloptionen möglich
  • kurze Bearbeitungszeiten auch bei Auszahlungen teilweise vorhanden

Jetzt zum bet365 Test

Sämtliche Ein- und & Auszahlungsmethoden im Blick

Wer eine bet365 Einzahlung oder Auszahlung veranlassen möchte, wird beim Buchmacher verschiedene Zahlmethoden zur Auswahl vorfinden. Unter anderem stehen dabei auch sehr beliebte Zahlarten zur Verfügung. Darunter befinden sich auch die Debitkarten Visa Debit und Maestro sowie die weit verbreiteten Kreditkarten Visa und MasterCard.

Weiterhin kann man sein Geld jedoch auch ganz einfach per Banküberweisung einzahlen und auch wieder abheben. Daneben stehen schließlich noch einige E-Wallet Systeme bereit. Zu diesen zählen auch Skrill, Neteller und PayPal. Diese drei können dabei sowohl für Ein- als auch für Auszahlungen genutzt werden.

Bei Einzahlungen kann man allerdings auch die Zahloptionen Skrill 1 Tap, Skrill durch Giropay, Skrill durch Sofortüberweisung sowie Skrill durch Online Bank Transfer nutzen. Diese Zahlungsmöglichkeiten stehen jedoch nicht für Auszahlungen zur Verfügung. Dasselbe gilt wiederum für die zusätzlichen Einzahlungsmethoden Sofortüberweisung, Giropay und Fast Bank Transfer.

Darüber hinaus sind schließlich auch die Zahlarten Paysafecard, Entropay, iDebit und Cheque verfügbar. Diese können sogar für Ein- und Auszahlungen gewählt werden. Bei jeder einzelnen Zahlmethode sollte man jedoch stets die jeweilige Bearbeitungszeit sowie die Gebühren im Vorfeld beachten. Wichtig sind zudem auch die minimalen Zahlbeträge sowie die Transferlimits.

bet365 Einzahlung und Auszahlung durch verschiedene Zahlmethoden möglich
Wer eine bet365 Auszahlung oder Einzahlung tätigen möchte, kann zwischen verschiedenen Zahlmöglichkeiten auswählen

 

bet365 Einzahlung & Auszahlung per PayPal kürzer?

Wie bereits erwähnt, spielt selbstverständlich auch die Bearbeitungszeit eine Rolle. Dabei sind schnelle Ein- und Auszahlungen selbstverständlich sehr vorteilhaft. Aus diesem Grund ist auch die Zahlmethode PayPal eine empfehlenswerte Zahlart, die sowohl für Ein- als auch für Auszahlungen genutzt werden kann.

Denn während man bei Einzahlungen per Banküberweisung, Fast Bank Transfer oder Cheque mehrere Werktage warten muss, gelingt die Einzahlung per PayPal innerhalb weniger Minuten. Das heißt, sobald man die Einzahlung getätigt hat, wird der jeweilige Betrag in der Regel direkt gutgeschrieben.

 

 

Videos zu bet365

 

Doch auch bei einer Auszahlung per PayPal muss man nicht lange auf sein Geld warten. So beträgt die Bearbeitungszeit hier lediglich bis zu 24 Stunden. Bei anderen Auszahlungsmöglichkeiten kann es hingegen mehrere Werktage dauern. Wer beispielsweise eine bet365 Auszahlung per Debit- oder Kreditkarte beantragt, wird mit einer Bearbeitungszeit von bis zu fünf Arbeitstagen rechnen müssen.

Jetzt direkt zu bet365

Alternative Zahlmethoden zu PayPal verfügbar?

Zwar kann man durch PayPal die Bearbeitungszeit, im Gegensatz zu mehreren anderen Zahlarten, verkürzen, dennoch gelten dieselben Bearbeitungszeiten teilweise auch für andere Zahlmethoden. Wer beispielsweise eine Einzahlung per Debit- oder Kreditkarte veranlasst, wird ebenfalls damit rechnen können, dass der Betrag sofort gutgeschrieben wird. Dieselbe Bearbeitungszeit kann man schließlich auch bei den folgenden Zahlarten erwarten:

  • Skrill
  • Skrill 1 Tap
  • Skrill durch Giropay
  • Skrill durch Sofortüberweisung
  • Skrill durch Online Bank Transfer
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Entropay
  • Giropay
  • Sofortüberweisung
  • iDebit
Die beiden Zahlarten Kredit- und Debitkarte im Blick
Unter anderem kann man auch bei den Zahlarten Debitkarte und Kreditkarte von einer sofortigen Gutschrift des Einzahlungsbetrages profitieren

Wettanbieter

Doch auch für Auszahlungen gibt es eine Alternative zu PayPal. Denn auch bei den Zahlmethoden Skrill, Paysafecard, Entropay und iDebit beträgt die bet365 Auszahlungsdauer nur bis zu 24 Stunden. Wer sein Geld wiederum per Neteller abheben möchte, kann sogar eine noch kürzere Bearbeitungszeit erwarten. Denn hier dauert die Gutschrift auf das Neteller-Konto in der Regel lediglich ein bis vier Stunden.

PayPal: Der beliebte Zahlungsdienstleister unter der Lupe

Allerdings haben wir auch herausgefunden, dass man zwar bei vielen weiteren Zahlmethoden dieselben Bearbeitungszeiten erwarten kann, dennoch ist PayPal eines der beliebtesten Zahlarten. Dies liegt insbesondere auch an der Sicherheit des Systems. Denn PayPal hält eine Menge Sicherheitsvorkehrungen bereit, sodass die Daten und Gelder relativ geschützt sind.

Dazu gibt es hier den Vorteil, dass man zumindest für Einzahlungen keine Kosten tragen muss. Denn bei PayPal gilt: Der Empfänger zahlt. Da dies in diesem Fall der Wettanbieter bet365 ist, wird dieser die Kosten für jegliche Einzahlungen per PayPal übernehmen. Zudem ist PayPal auch dank der einfachen Anwendung so beliebt. Schließlich muss man bei einer Ein- oder Auszahlung nicht viele Daten und auch keine langen Kontonummern angeben. Stattdessen genügt es, den Zahlbetrag, seinen Benutzernamen sowie das Passwort einzutragen.

Positiv ist auch, dass PayPal ein Anzeichen darauf ist, dass das jeweilige Glücksspielunternehmen seriös ist. Denn dieses muss mehrere Sicherheitsmaßnahmen treffen, bevor es mit PayPal zusammenarbeiten kann. Unter anderem müssen die Wettanbieter daher auch eine Lizenz besitzen. Somit ist das Angebot der Zahlmethode PayPal auf jeden Fall ein Hinweis auf die Seriosität des Anbieters bet365.

Jedoch gibt es nicht nur Vorteile hinsichtlich PayPal. Denn auch dieses Zahlsystem hält den einen oder anderen Nachteil bereit. Hierzu zählt unter anderem auch das Transferlimit, das bei Auszahlungen vorhanden ist. Darüber hinaus verlangt PayPal Gebühren, die stets der Empfänger zahlen muss. Bei Auszahlungen ist man jedoch selbst der Empfänger, sodass man die Gebühren normalerweise selbst zahlen muss. Insgesamt kann es dennoch als Vorteil angesehen werden, dass der Buchmacher bet365 PayPal als Ein- und Auszahlungsmethode bereithält.

Die Zahlmethode PayPal auf einen Blick
Möchte man beim Buchmacher bet365 per PayPal ein- oder auszahlen, kann man mit einer kurzen Bearbeitungszeit rechnen

 

FAQs zu der bet365 Einzahlung & Auszahlung

Wie veranlasst man eine bet365 Einzahlung?

Um eine bet365 Einzahlung durchzuführen, muss man zunächst einmal auf den Button „Einzahlung“ klicken. Anschließend kann man die gewünschte Zahlart der verfügbaren Einzahlungsmöglichkeiten auswählen. Danach muss man nur noch den Einzahlungsbetrag sowie die jeweils geforderten Daten eingeben und auf „Einzahlung“ klicken. Wenn dies geschafft ist, wird man ggf. auf die Webseite des jeweiligen Zahlungsdienstleisters weitergeleitet. Hier muss man sich meist einloggen und die Zahlung bestätigen. Teilweise wird die Einzahlung jedoch auch direkt nach dem Betätigen des Buttons „Einzahlung“ veranlasst. Dies liegt stets an der ausgewählten Zahlmethode.

Wie gibt man eine bet365 Auszahlung in Auftrag?

Wer eine bet365 Auszahlung in Auftrag geben möchte, sollte im Menü den Bereich „Service“ und anschließend die Kategorie „Auszahlung“ auswählen. Im Anschluss daran kann man schließlich auch die Zahlmethode auswählen, den gewünschten Auszahlungsbetrag eingeben und ggf. einige weitere Daten eintragen. Danach sollte die Auszahlung schlussendlich auch bearbeitet werden.

Wie hoch sind die Auszahlungslimits?

Wie viel man letzten Endes abheben kann, hängt stets von der Zahlmethode ab. So muss man bei Debit- und Kreditkarten beispielsweise mit einem Limit von 30.000 Euro rechnen. Bei der Zahlmethode Banküberweisung kann man wiederum bereits bis zu 50.000 Euro abheben. Hingegen ist es bei der Zahlmethode PayPal lediglich möglich, bis zu 8.000 Euro auszahlen zu lassen. Insgesamt bewegt sich das Transferlimit für Auszahlungen dabei zwischen 1.800 Euro und 70.000 Euro.

Wie teuer sind Ein- und Auszahlungen beim Buchmacher bet365?

Möchte man eine Ein- oder Auszahlung beim Buchmacher bet365 aufgeben, wird man mit keinerlei Kosten rechnen müssen. Das heißt, sowohl Ein- als auch Auszahlungen sind meistens kostenlos. Lediglich bei der Auszahlung per Banküberweisung muss man teilweise Bearbeitungsgebühren zahlen.

Wie sind die Transaktionsdaten und persönlichen Angaben gesichert?

Sämtliche Transaktionen werden bei bet365 mithilfe der Software des Unternehmens Retail Logic bearbeitet. Diese Firma gilt als der führende Anbieter im Bereich Bearbeitungslösungen für Online Transaktionen mit Debit- und Kreditkarten. Dabei soll diese Software die sichere Verschlüsselung der Daten gewährleisten.

Fazit: Schnelle Gutschrift möglich

Wer beim Buchmacher eine bet365 Einzahlung bzw. Auszahlung veranlasst, kann mit kurzen Bearbeitungszeiten rechnen. Denn es gibt sowohl Einzahlungsmöglichkeiten, durch die ein Betrag innerhalb weniger Minuten auf dem bet365 Konto gelangen kann, als auch Auszahlungsmethoden, die eine Bearbeitungszeit von bis zu 24 Stunden bereithalten. Dabei gibt es beim Wettanbieter insgesamt viele verschiedene Zahlmethoden, zu denen auch das beliebte E-Wallet System PayPal gehört. Dieses bietet jedoch nicht nur eine kurze Ein- und Auszahlungsdauer an, sondern hält auch eine gewisse Sicherheit sowie einen Hinweis auf die Seriosität von bet365 bereit.

Jetzt direkt zu bet365

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>