Head to Head Wette: Kopf an Kopf Wetten » Jetzt gewinnen!

Head to Head Wette: Mit der 2-Weg-Wette zum Erfolg

  • Qomparo Ratgeber: wettanbieter

Top-3

Unser Tipp - Die besten Wettanbieter Angebote

Du interessierst Dich für Sportwetten, bist ein begeisterter Spieler und willst jetzt wissen, wie eine Head to Head Wette funktioniert? Dann bist Du hier bei unserem ausführlichen Testbericht rund um die Online Wettanbieter und diese Wettart genau richtig. Wir erklären Dir, wie diese Fußballwetten auf Ergebnisse genau ablaufen bzw. in welchen Sportarten es noch eine Head to Head Wette gibt. Denn nicht nur im Fußball kannst Du diese 2 Weg Wette auf Deine Wettscheine packen und abschließen, sondern auch in zahlreichen weiteren Sportarten. Neugierig auf das Wetten geworden? Dann lerne jetzt, wie Du Sportwetten mit Erfolg betreiben kannst.

Das Wichtigste zu Head to Head Wette im Überblick

  • Die Online Buchmacher bieten ihren Kunden zahlreiche Wettarten an
  • Sehr beliebt ist die Head to Head Wette in vielen Sportarten
  • Im Fußball schließt die Head to Head Wette das Unentschieden aus
  • Auch im Radsport oder in der Formel 1 wird die Head to Head Wette oft angespielt

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

Die Head to Head Wette: Mit Duellen Kopf an Kopf Geld verdienen

In der Welt des Sports geht es immer um den Wettbewerb, um Siege und um große Erfolge. Wer es liebt, Sportwetten zu platzieren und mit den Athleten mitzufiebern, der liebt genau diesen Nervenkitzel und diese Spannung. Damit das Tippen nie langweilig wird und immer neue Herausforderungen entstehen, entwickeln die Betreiber immer mal wieder neue Wettarten. Schon etwas länger zur Verfügung steht den Spielern die so genannte Head to Head Wette. Wie der Name schon vermuten lässt, geht es bei dieser Wettart um ein direktes Kopf an Kopf Duell. Sie dient der Szene, komplizierte Sportereignisse auf zwei einfache Parteien herunterzubrechen. Im Fußball zum Beispiel haben wir im Normalfall drei mögliche Spielausgänge: Sieg, Niederlage oder Unentschieden. Durch die Head to Head Wette entfällt das Unentschieden, so dass der Spieler sich nur noch zwischen einem Sieger entscheiden muss. Geht das Match dann doch Unentschieden aus, so ist die Wette ungültig und Du erhältst Deinen Einsatz zurück. Daher wird diese Wettart auch häufig „Unentschieden – Wette ungültig“ oder „Draw no Bet“ genannt. Die Sportwetten Strategie für Unentschieden entfällt somit bei dieser Wette.

Head to Head Wette bet365 Bundesliga
In der Bundesliga können die Spieler alle Matches auch ohne Unentschieden bewetten.

Doch nicht nur im Fußball können die Spieler eine Head to Head Wette platzieren. Auch zahlreiche andere Sportarten bieten diese Wettart ihren Kunden an. Unter anderem kannst Du diese Wette zum Beispiel auch im Eishockey und Handball abschließen. Im Basketball und beim American Football wird Dir im Normalfall sowieso schon direkt die Moneyline angeboten, so dass es sich von Anfang an nur um eine 2-Weg-Wette handelt und eben nicht um eine 3-Weg-Wette mit Unentschieden. Besonders beliebt ist die Head to Head Wette im Radsport. In dieser Sportart können die Spieler zwar auch auf den Sieger des Rennens oder auf die Top drei wetten, doch dort bei weit über 100 Startern richtig zu liegen, ist dann doch eher schwierig. Daher lautet die Lösung Head to Head Wette! Der Wettanbieter sucht sich viele Zweierpärchen heraus, welche er dann quotiert und seinen Kunden zur Verfügung stellt. Dieser kann dann entscheiden, welcher der beiden Fahrer wohl am Ende vor dem Gegner ins Ziel rollen wird und darauf Geld setzen. Ebenfalls beliebt ist die Head to Head Wette in nahezu allen Wintersportarten. Ganz egal, ob Biathlon, Ski Alpin, Skispringen oder Langlauf: Die Head to Head Wette ist allgegenwärtig.

Die Alternativen: Weitere Wettarten in der Welt des Sports

Hast Du Dich einmal bei einem Sportwetten Quotenvergleich für Fußball umgesehen, weißt Du bereits, dass es in der heutigen Zeit enorm viele verschiedene Wettarten auf dem Markt für Glücksspiele gibt. Die Head to Head Wette ist sehr beliebt, doch sie ist nur eine von vielen Wettarten, die Dir zur Verfügung stehen. Die beste Sportwetten Strategie basiert nicht nur auf einer einzigen Wettart, sondern auf einem großflächigen Wissen in einer Sportart und der Welt der Sportwetten im Allgemeinen. Damit Du neben der Head to Head Wette auch noch andere interessante Wettarten kennenlernst, stellen wir Dir nachfolgend ein paar weitere davon vor.

Die Over/Under-Wette: Tippe auf die Anzahl der Tore oder Punkte

Die Über Unter Wetten Strategie erfreut sich in vielen Sportarten einer großen Beliebtheit. Wer sich schwer damit tut, sich einen Sieger auszusuchen, der kann durch diese Wettart auch einfach darauf tippe, wie viele Punkte fallen werden. Im Fußball geht es dabei um Tore, beim Basketball um Körbe. Selbst bei Motorsportarten und im Radsport sowie beim Tennis oder dem Darts kannst Du diese Wettart nutzen.

bwin Über Unter Wette
Bei bwin steht Dir die Wettart Over/Under mit mehreren Linien zur Verfügung.

Die Top 3: Setze Dein Geld darauf, wer das Podium erreicht

Auf den Sieger zu tippen ist in vielen Sportarten nicht so einfach. Beim Ski Alpin oder im Biathlon zum Beispiel starten enorm viele Athleten in einem Wettbewerb. Auch im Radsport oder im Motorsport ist es schwierig, einen Sieger festzulegen, ebenso bei vielen Sportarten aus der Leichtathletik. Daher bieten Dir die meisten Online Buchmacher neben dem Siegermarkt auch einen Markt für die Top 3 oder gar die Top 10 an. Hier kannst Du die etwas sichere Variante wählen und darauf tippen, wer auf den entsprechenden Positionen landet.

Der Gesamtsieg: Mit viel Geduld Geld über einen längeren Zeitraum investieren

In fast allen Sportarten gibt es so genannte Langzeitwetten. Wie der Name schon sagt, musst Du Dich mit der Auswertung und somit auch mit der Auszahlung aber etwas gedulden. Wer diese etwas längere Zeit warten kann und die nötige Geduld mitbringt, der wird stark davon profitieren. Denn häufig heißt es aus Kreisen der Wettprofis, dass die Langzeitwetten mit am profitabelsten sind. So kannst Du unter anderem jetzt schon darauf wetten, wer die nächste WM oder EM gewinnt, wer in der Bundesliga den Titel holt oder bei der Tour de France ganz oben auf dem Podium steht.

Die Torart-Wette: Weißt Du, wie das nächste Tor fallen wird?

Im Fußball kannst Du nicht nur wetten, wann das nächste Tor fällt und für welche Mannschaft, sondern auch wie es fällt. Zur Verfügung stehen Dir dabei unter anderem die Möglichkeiten Schuss, Kopf, Freistoß und Elfmeter. Spielt in einer Mannschaft zum Beispiel ein echtes Kopfballungeheuer, welches fleißig mit Flanken gefüttert wird, kannst Du dieses Wissen in echtes Geld umwandeln.

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

Die Funwetten: Für den kleinen Spaß zwischendurch

Bei Glücksspielen sollte es neben dem Gewinnen von Geld vor allem um den Spaß gehen. Diesen Zweck erfüllen die Funwetten auf jeden Fall. Wer jedoch ernsthaft Geld mit Sportwetten verdienen will, der sollte davon eher die Finger lassen. Denn zu wetten, wer Anstoß hat oder den nächsten Einwurf bekommt, scheint wohl eher reine Glückssache zu sein, als tatsächlich sinnvolle Berechnung.

Wettanbieter

5 Tipps & Tricks: So kannst auch Du erfolgreich mit Wetten Geld gewinnen

1. Tipp: Sichere Dir alle verfügbaren Bonusangebote

In der heutigen Zeit gibt es kaum noch einen Online Buchmacher in der Welt der Glücksspiele, welcher seine neuen Kunden nicht mit einem Wettbonus begrüßt. Dies solltest Du Dir zu Nutze machen – ob als Anfänger, oder als bereits fortgeschrittener Spieler. Meist erhältst Du bei Deiner ersten Einzahlung einen Bonus auf dem Konto gutgeschrieben. Bei Tipico zum Beispiel kassierst Du bis zu 100 Euro extra. Ob diese Promotion als bester Wettbonus in Frage kommt, wirst Du für Dich selbst entscheiden müssen.

bet-at-home Bonus
Mit einem 100 Euro Bonus werden die neuen Kunden von bet-at-home freundlich begrüßt.

2. Tipp: Suche Dir den für Dich passenden Wettanbieter aus

Bevor Du Dich auf einer Plattform registrierst, solltest Du Dich vergewissern, dass dieser Online Buchmacher für Dich genau die richtige Wahl ist. Da es mittlerweile im World Wide Web enorm viele Wettanbieter gibt, hast Du nämlich die Qual der Wahl. Überlege Dir gut, welche Bedürfnisse Du in der Welt der Sportwetten hast und ob diese von Deinem Buchmacher erfüllt werden. Bevorzugen solltest Du den Wettanbieter mit den besten Quoten in Deinem Fachbereich. Wer für Dich als bester Wettanbieter gilt, liegt ganz an Deinen Bedürfnissen und Vorlieben.

3. Tipp: Besinne Dich auf Deine Stärken

Falls Du in Deiner bisherigen Laufbahn in der Wettszene bemerkt hast, dass Dir vor allem eine Head to Head Wette meist gelingt, hast Du Deine Wettart bereits gefunden. Doch wie sieht es mit den Sportarten aus? Willst Du zum Spaß überall ein wenig herumzocken, oder hast Du ein Spezialgebiet ausgemacht? Um langfristig erfolgreich wetten zu können, brauchst Du einen Bereich, in dem Du ein richtiger Experte bist. Besinne Dich auf diese Stärken und versuche Deine Schwächen zu umgehen.

4. Tipp: Entwickle ein sinnvolles Money Management

Wenn Du unsere Wettquoten Erklärung gelesen und verstanden hast, weißt Du, dass die Wettquote für den potentiellen Gewinn mitentscheidend ist. Der andere Faktor ist Dein Einsatz. Daher benötigst Du ein funktionierendes Money Management. Ein perfektes Einsatzsystem sorgt dafür, dass die Gewinne maximiert werden, während das Verlustrisiko minimiert wird. Kennst Du Deine Stärken und hast Du Deinen Fachbereich gefunden, kannst Du Dich an ein entsprechendes System setzen.

5. Tipp: Sei geduldig und versuche emotionslos zu wetten

Sportwetten sorgen für Emotionen! Dies wird uns in den TV-Werbespots ständig suggeriert. Aber Vorsicht! Denn die Emotionen sind bei einem schlechten Lauf Dein größtes Problem. Nicht wenige Spieler haben ihre Kontrolle über ihre Einsätze und Wetten verloren, weil sie sich von einem negativen Lauf haben beeinflussen lassen. Häufig sind Frustwetten und der Totalverlust die Folge. Daher empfehlen wir Dir, möglichst geduldig zu bleiben und die Emotionen beiseite zu legen. Freuen darfst Du Dich bei Gewinnen aber natürlich trotzdem.

Head to Head Wette FAQ: Die fünf am häufigsten gestellten Fragen

Wie funktioniert eine Head to Head Wette?

Bei einer Head to Head Wette handelt es sich um eine klassische 2-Weg-Wette. Der Spieler hat die Wahl zwischen zwei Auswahlmöglichkeiten – ähnlich wie bei Roulette schwarz und rot oder bei einer Münze Kopf oder Zahl. Jede Möglichkeit wird mit einer Quote verbunden, auf die der Spieler sein Geld setzen kann.

Tipico Head to Head Wette Eishockey
Im Eishockey bietet sich die Head to Head Wette ohne Unentschieden förmlich an.

In welchen Sportarten kann ich eine Head to Head Wette abschließen?

Head to Head Wetten kommen – wie fast alle verfügbaren Wetten auf dieser Welt – in nahezu allen Sportarten vor. Besonders beliebt sind sie sicherlich in den Mainstreamsportarten Fußball und Eishockey. Doch auch Randsportarten können Head to Head Wetten vorweisen. Vor allem im Radsport und in der Formel 1 werden sie häufig angespielt.

Welche Wettquoten haben Head to Head Wetten?

Diese Frage kann so pauschal natürlich nicht beantwortet werden. Jede Head to Head Wette unterscheidet sich von anderen Head to Head Wetten. Handelt es sich um ein völlig ausgeglichenes Duell, wirst Du wohl zwei Quoten knapp unter 2,0 angeboten bekommen. Ist eine Wettauswahl deutlich wahrscheinlicher als die andere, so wird sie auch deutlich kleiner quotiert.

Welche alternativen Wettarten warten auf mich?

Langweilig wird es in der Welt der Sportwetten sicher nicht. Immer wieder erblicken neue Wettarten das Licht der Glücksspiele. Neben den Head to Head Wetten gibt es zahlreiche weitere Wettarten, die alle gar nicht hier aufgezählt werden können. Besonders beliebt sind aber in jeder Sportart die Siegermärkte, sowie die Top 3 oder Top 10 Tipps. Ebenfalls gern angespielt werden Über Unter Wetten und die Handicaps.

Gibt es einen attraktiven Wettbonus für Head to Head Wetten?

Kaum ein Online Buchmacher begrüßt seine neuen Kunden in der heutigen Zeit nicht mit einem attraktiven Willkommensgeschenk. Im Normalfall kann der extra Betrag aus den Promotions in allen Wettarten umgesetzt werden. Demnach steht Dir auch jede Head to Head Wette zur Verfügung. Spezielle Boni nur für Head to Head Wetten sind uns nicht bekannt.

Fazit: Die Head to Head Wette ist spannend und leicht zu verstehen

In der Welt der Sportwetten gibt es viele beliebte Wettarten. Die Head to Head Wette gehört definitiv dazu – sowohl bei Anfängern als auch bei fortgeschrittenen Spielern. Denn sie ist sehr leicht zu verstehen und bringt einige Vorteile mit sich. Dass aus einem 3-Weg ein 2-Weg gemacht wird, erfreut viele Spieler. Ganz egal, in welcher Sportart Du Dich besonders gut auskennst. Eine Head to Head Wette wirst Du vermutlich überall finden können. Kennst Du Dich in Deinem Bereich besonders gut aus, kannst Du mit dieser Wettart viele Gewinne einfahren.

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

Über den Autor: Matthias Bösel

Seriöse Buchmacher, schwarze Schafe, tolle Bonusangebote: Seit elf Jahren verfolge ich Sportwetten im Internet intensiv. Euch will ich hier mit fundierten Texten, detaillierten Analysen und eigenen Erfahrungen helfen.

Autor: Matthias Bösel

Wettanbieter sind Vertrauenssache. Auf langjährige Erfahrung in der Wettbranche könnt ihr bei mir zählen.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>