Sportwetten Quotenvergleich für Fußball | Quoten für echte Tipp-Fans

Sportwetten Quotenvergleich für Fußball – Jetzt spannende Wetten platzieren

  • Qomparo Ratgeber: wettanbieter

Top-3

Unser Tipp - Die besten Wettanbieter Angebote

icon_informationBei der Wahl des richtigen Anbieters für Sportwetten kommt es auf viele Faktoren an: Das Angebot der Sportarten, der Service, die Nutzerfreundlichkeit und vieles mehr. Die Wettquoten gelten als zentrales Kriterium. Die Höhe unterscheidet sich stark und ist vom Buchmacher und vom Sportereignis abhängig. Um besonders transparente Bewertungen und anfängerfreundliche Tipps zum Wetten liefern zu können sind wir auf deine Mithilfe angewiesen. Wo wettest du, welcher Anbieter hat aktuell die besten Quoten und verdient den Titel Bester Wettanbieter? Welcher Bonus staubt bei dir die Auszeichnung Bester Wettbonus ab? Teil uns deine Erfahrungen im Sportwettensegment mit und diskutier mit unserer Community.

Das Wichtigste zu Sportwetten Quotenvergleich für Fußball im Überblick:

  • Kostenlose Vergleichsmöglichkeiten im Internet
  • Geduld zahlt sich aus
  • Gewinnchancen durch einen Vergleich erhöhen
  • Wettquoten auch für Boni beachten

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

So werden die Quoten berechnet

icon_NewsQuotenangaben sind für Einsteiger oft verwirrend. So findest du zum Beispiel bei einem Spiel des FC Bayern gegen Schalke 04 folgende Angaben: FC Bayern – Schalke 04: 1.40 – 1.90 – 3.20. Bei diesem Beispiel stellt sich natürlich die Frage, warum dort gleich drei Quoten aufgeführt werden und was diese im Einzelnen bedeuten. Für jeden Spielausgang gibt es eine Wettquote. Das bedeutet, es gibt eine Wettquote für den Sieg des FC Bayern, eine Wettquote für ein Unentschieden und eine Wettquote für den Sieg von Schalke 04. Wenn du also errechnen willst, wie viel Geld du gewinnst, wenn dein vorhergesagtes Ergebnis eintritt, musst du nur deinen Einsatz mit der betreffenden Wettquote multiplizieren. Wenn dein Einsatz 100 Euro beträgt und du auf den FC Bayern gewettet hast, bekommst du im günstigsten Fall 140 Euro. Hast du auf Schalke 04 getippt und die Mannschaft gewinnt, bekommst du dagegen 320 Euro. Grundsätzlich gilt: Je unwahrscheinlicher ein bestimmtes Ergebnis in den Augen eines Buchmachers ist, desto höher ist die entsprechende Quote. Viele Unternehmen verwenden inzwischen hochmoderne Software, um ihre Quoten zu berechnen. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass sich die Quoten stark unterscheiden. Dieser Umstand kann für dich eine attraktive Gewinnchance darstellen.

Sportwetten Quotenvergleich für Fußball
Fußball-Wettangebot von Buchmacher Interwetten

 

Darum lohnt sich ein Vergleich

Wenn du die Quoten verschiedener Anbieter heraussuchen und miteinander vergleichen willst, musst du dich auf eine mühselige Aufgabe einstellen. Deshalb solltest du einen der zahlreichen Vergleiche nutzen, welche im Internet angeboten werden. Da stellt sich natürlich die Frage, ob sich das überhaupt lohnt. Je nach Sportereignis können die Unterschiede beträchtlich ausfallen. Das lässt sich auf die unterschiedlichen Strategien der Buchmacher zurückführen. Einige Anbieter stellen bestimmte Sportarten in den Vordergrund und ermöglichen für diese Top-Quoten.

Auf der anderen Seite gibt es auch Anbieter, die durchgängig auf hohe Quoten setzen, um damit so viele Kunden wie möglich anzulocken. Und dann wären da noch die Buchmacher, die sich auf Sportwetter fokussieren, welche gern auf Nummer sicher gehen. Zwar hast du auf diese Weise ein geringeres Risiko, dafür aber auch niedrigere Gewinne. Wenn du bei mehreren Anbietern angemeldet bist, bleibst du flexibel. Denn auf diese Weise kannst du deine Wette bei dem Buchmacher platzieren, der für ein bestimmtes Sportereignis die höchste Wettquote anbietet. Dementsprechend lohnt sich ein Vergleich immer.

Darum ändern sich die Quoten immer wieder

icon_alarmDir ist bereits aufgefallen, dass sich die Wettquoten immer wieder ändern? Diese Schwankungen lassen sich in der Regel auf die veränderten Rahmenbedingungen zurückführen. Diese Rahmenbedingungen umfassen meistens unerwartete Leistungstiefs oder ein Wechsel des Trainers. Sobald ein einschneidendes Ereignis eintritt, wird die Wahrscheinlichkeit für ein bestimmtes Spielergebnis neu berechnet. Ein bestimmter Trend ist jedoch meistens früh zu erkennen. Der Trend lässt sich in der Regel anhand der Quotenarten (Außenseiterquoten oder Favoritenquoten) gut ablesen. Für dich stellt sich an dieser Stelle die Frage, ob du diesem Trend folgen oder lieber eine andere Strategie wählen möchtest. Wenn du keine Lust auf Veränderungen hast, kannst du dich für fixe Quoten entscheiden, welche keinen Schwankungen unterliegen. Ganz anders verhält es sich mit Live-Wetten. Dort ändern sich die Quoten im Minutentakt, weshalb du starke Nerven brauchst. 

Das Ausnutzen unterschiedlicher Wettquoten

Mit einem Vergleich kannst du schnell erkennen, welcher Buchmacher hohe oder niedrige Quoten anbietet. Anschließend stehen dir verschiedene Strategien für dein weiteres Vorgehen zur Verfügung. Wenn du auf den Favoriten setzt, ist deine Chance relativ hoch dass dein Tipp aufgeht. Doch wenn du auf Dauer hohe Einsätze auf den Favoriten machst, wirst du feststellen, dass es sich dabei nicht um eine besonders erfolgreiche Strategie handelt. Denn gerade beim Fußball kann es schnell mal zu einem Remis kommen – auch wenn ein Favorit auf den Außenseiter trifft. In diesem Fall hast du deinen Einsatz komplett verloren. Andererseits wirst du bei niedrigen Wettquoten nur wenig gewinnen, wenn dein Tipp erfolgreich ist.

Fußball-Wetten-Angebot von Buchmacher Mobilbet
Fußball-Wetten bei Mobilbet können überzeugen

Wettanbieter

icon_muenzenDeshalb kann es sich immer mal wieder lohnen, einen geringen Betrag auf den Außenseiter zu setzen. Sollte dieser wie erwartet verlieren, ist der Verlust nur gering. Sollte es jedoch zu einer Überraschung kommen, profitierst du von der hohen Quote und kannst dich über einen hohen Gewinn freuen. Und wie dir bestimmt schon aufgefallen ist, sind Überraschungen im Sport immer möglich. Deshalb kann es sich lohnen, wenn du hin und wieder mutig bist. Diverse Events bieten dir zudem die Möglichkeit unterschiedliche Wetten bei verschiedenen Buchmachern zu platzieren und auf diese Weise garantiert einen Gewinn zu erzielen. Dazu benötigst du jedoch viel Geduld und Erfahrung. Es gibt die verschiedensten Strategien für Sportwetten. Wenn du Anfänger bist, solltest du dir auf jeden Fall die Tipps von erfahrenen Sportwettern durchlesen und diese beherzigen, bevor du die Sache behutsam angehst. Halte dir immer vor Augen, dass sich Geduld langfristig auszahlt. Wenn du einen Anbieter mit für dich idealen Quoten gefunden hast, dann solltest du jetzt noch prüfen, ob du dort einen Wettbonus ohne Einzahlung erhalten kannst.

Diese Fehler solltest du vermeiden

Wenn du neu im Sportwetten-Bereich bist, solltest du darauf achten, dass du folgende Fehler vermeidest.

Intuitives Wetten: In manchen Lebenssituationen mag die Intuition ein nützlich sein. Das gilt jedoch nicht für Sportwetten. Deshalb solltest du nicht ins Blaue hinein wetten und deine Tipps nur in Bezug auf Sportarten abgeben, von denen du etwas verstehst.

Gierig sein: Spieler die sehr viel Geld bei riskanten Wetten gewonnen haben, neigen meistens dazu unvorsichtig zu sein und den Gewinn schnell wieder zu verspielen. Gerade als Einsteiger solltest du maßvoll bleiben.

Verdopplungsstrategie einsetzen: Die Verdopplungsstrategie ist im Roulette-Bereich bekannt geworden und eignet sich keinesfalls für Wetten. Dazu wird der Einsatz bei jeder verlorenen Wette verdoppelt. Das Risiko des Totalverlusts ist dabei jedoch viel zu hoch.

Wenn du umsichtig und geduldig wettest, hast du die besten Chancen auch langfristig erfolgreich zu sein.

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

Der Einfluss der Quoten auf Bonus-Angebote

Die Wettquoten sollten auch in Bezug auf Neukunden-Boni beachtet werden. Denn wenn es darum geht das Guthaben freizuspielen, kommen in der Regel nur Wetten in Frage, welche eine Mindestquote bedienen. Je höher die Wettquote angesetzt ist, desto schwieriger wird es, das Guthaben freizuspielen. Das betrifft vor allem Anfänger. Handelt es sich um Mindestquoten von 2 und höher, solltest du besonders vorsichtig sein. Eine Mindestquote von 1,5 gestaltet sich dagegen als attraktiv. Aber auch andere Faktoren spielen in dieser Hinsicht eine zentrale Rolle. Zum Beispiel der Zeitraum, in dem du dein Bonus-Guthaben freigespielt haben musst. Buchmacher Tipico kann mit recht guten Quoten punkten, einer ordentlichen Spieltiefe beim Fußball und bietet mit dem Tipico Anmeldebonus ein ideales Bonus-Angebot auch für Wett-Neulinge an.

Fußball-Spieltiefe von Tipico
Fußball-Spieltiefe von Buchmacher Tipico

 

Fazit: Die besten Quoten erkennen

icon_Gespraech1Das erfolgreiche Platzieren von Wetten ist zwar keine Wissenschaft, dennoch profitierst du in jedem Fall von Fachwissen und Erfahrung. Als Einsteiger solltest du deshalb darauf achten, dass du dich vorab gut in die Materie einfindest. Die Quoten können zwischen den einzelnen Anbietern teilweise gravierende Unterschiede aufweisen, weshalb sich ein Vergleich immer lohnt. Als erfahrener Spieler entwickelst du ein Auge dafür, mit welchen Kombinationen du sichere Gewinne erzielst und wann es sich lohnen kann, ein größeres Risiko einzugehen. Zu Beginn ist es ratsam, sich in Geduld zu üben. Lass dir am Anfang Zeit, um die Branche der Sportwetten und den korrekten Umgang mit den verschiedenen Wettquoten näher kennenzulernen. Damit vermeidest du böse Überraschungen und hast langfristig mehr Spaß am Wetten.

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>