Sportwetten Strategie für Über-Unter-Wetten » 5 Minuten zum Erfolg

Sportwetten Strategie für Über-Unter-Wetten – So funktioniert es

  • Qomparo Ratgeber: wettanbieter

Top-3

Unser Tipp - Die besten Wettanbieter Angebote

icon_informationUm die zahlreichen Sportwetter bei Laune zu halten, überlegen sich die Buchmacher immer wieder neue Möglichkeiten, in welcher Form sich Wetten platzieren lassen. Eine Konstante die seit Jahren bei vielen Buchmachern Bestand hat, ist die Über-Unter-Wette, welche wir genauer vorstellen wollen. Und auch an dieser Stelle interessiert uns, wie du die Strategie findest bzw. ob du diese aktiv nutzt? Bei welchem Buchmacher kann man diese effizient nutzen und würdest du diesem den Titel Bester Wettanbieter vergeben? Und wie sieht es mit einem Bonus aus, wer bekommt hier von dir die Bezeichnung Bester Wettbonus? Ab damit in die Kommentare.

Das Wichtigste zu Sportwetten Strategie für Über-Unter-Wette im Überblick:

  • Besonders im Fußball verbreitet
  • Einfaches Wetten auf die Anzahl der Tore
  • Vielfältige Möglichkeiten
  • Klarer Vorteil in wenigen Schritten

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

Was bedeutet Über-Unter-Wette?

Die Über-Unter-Wette wird ganz klassisch dafür verwendet, darauf zu wetten wie viele Tore in einem Spiel fallen werden. In der Regel wird dabei auf über oder unter 2,5 Tore gewettet. Doch inzwischen stellen zahlreiche Buchmacher immer wieder neue Möglichkeiten zur Verfügung. Dementsprechend bist du nicht einmal dazu angehalten darauf zu setzen, wie viele Treffer erzielt werden. Denn die Anbieter stellen auch noch andere Varianten bereit. Du kannst zum Beispiel auch darauf wetten, ob mehr oder weniger als 2,5 gelbe Karten während des Spiels angezeigt werden.

Sportwetten Strategie für Über-Unter-Wetten
Live-Wettangebot für Über-Unter-Wette von Buchmacher Interwetten

 

Beispiele für Über-Unter-Wetten

icon_aktieZwar wird die Über-Unter-Wette häufig platziert, jedoch kann man damit nicht wirklich viel abräumen. Denn wenn du das Risiko verringern willst, musst du dich zugleich mit niedrigeren Quoten zufrieden geben. Um dem entgegenzuwirken, ist es sinnvoller die Über-Unter-Wette als Kombinationswette zu platzieren. Bevor du deine Tipps abgibst, solltest du dich aber gründlich über die Torquoten, sowie die aktuelle Form der Teams und deren Ausfälle informieren.

Hier kann die deutsche Bundesliga als Beispiel aufgeführt werden. Wirft man einen Blick auf die Spiele von Bayern München und Borussia Dortmund, fällt auf: Treffen die beiden Mannschaften aufeinander, fallen in der Regel viele Tore. Die Wahrscheinlichkeit ist immer relativ hoch, dass eine Wette mit über 2,5 Toren auf beide Teams sicher aufgeht. Nun hast du natürlich auch die Möglichkeit, den jeweiligen Gegner, Heimstärken und Auswärtsschwächen mit in die Analyse einzubeziehen. Eine interessante Variante die sich immer höher werdender Beliebtheit erfreut, definiert sich über die Über-Unter-Wette (2,5), welche mit einem Siegertipp kombiniert wird. Zwar hast du dabei im Normalfall ein höheres Risiko, jedoch kannst du dich auch über höhere Quoten freuen.

Für welche Sportarten ist diese Strategie geeignet?

Wie oben bereits erwähnt, wird die Über-Unter-Wette am häufigsten im Fußball angewendet. Dabei wird in der Regel auf die Anzahl der Tore gesetzt. In den Ländern in denen Fußball weniger präsent ist, werden auch in Bezug auf andere Sportarten Über-Unter-Wetten angeboten. In den letzten Jahren haben sich vor allem die Sportarten Tennis, Baseball und Basketball für Über-Unter-Wetten etabliert.

Kann man mit dieser Strategie Geld verdienen?

Mit diesem Wettsystem lässt sich grundsätzlich Geld verdienen. Allerdings sind die Quoten in der Regel nicht sehr hoch. Deswegen kannst du erst richtig abräumen, wenn du gleich mehrere Spiele miteinander kombinierst. Wenn du die Spiele der deutschen Bundesliga analysierst, kannst du recht gut vorhersagen, wie viele Tore pro Match zu erwarten sind. Wenn du eine Kombiwette auf alle acht Spiele platzierst, ist mit etwas Glück ein attraktiver Gewinn möglich.

Livescore von Tipico
Livescore von Buchmacher Tipico

Wettanbieter

Warum die Dezimalstelle?

icon_fragezeichenDoch was genau bedeutet es eigentlich, über oder unter 2,5 zu wetten? Wie du weißt, fallen in fast jedem Spiel Tore. Mal fallen mehr Tore, mal weniger und manchmal fallen eben gar keine Tore. Das Match endet dann Unentschieden. Over 2,5 bedeutet, dass du vorhersagst dass in der entsprechenden Begegnung mehr als 2,5 Tore fallen werden. Wenn du dich nun wunderst, was es mit der Dezimalstelle auf sich hat, können wir dich beruhigen: Nein, es gibt keine halben Tore. Die Dezimalstelle wird ausschließlich dazu genutzt, damit die Wette immer gewinnt oder verliert. Dementsprechend bleibt sie eine klassische 2-Weg-Wette.

Wann ein über 2,5 gewinnt

Über 2,5 bedeutet, dass in dem jeweiligen Match mehr als zwei Tore fallen. Anders ausgedrückt bedeutet das: Es werden drei oder auch mehr Tore fallen. Dabei ist es völlig irrelevant, wie die Tore unter den aufeinandertreffenden Mannschaften verteilt sind. Ein 3:4, ein 2:1, ein 2:2 und noch zahlreiche andere Ergebnisse haben mit einem über 2,5 als Tipp gewonnen.

Wann das unter 2,5 zum Erfolg führt

Entgegengesetzt, kann die unter 2,5 Wette platziert werden. Dabei setzt du darauf, dass weniger als drei Tore im Spiel zu erwarten sind. Das unter 2,5 hat dementsprechend bei einem 0:0, einem 1:0 oder bei einem Unentschieden gewonnen. Würde man diese Wettart als Über-Unter-Wette 2,0 bezeichnen, dann könnte man bei einem 2:0, einem 0:2 oder einem 1:1 nicht von einem eindeutigen Ergebnis sprechend. Deshalb wird die Dezimalstelle verwendet.

Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt

icon_Daumen_hochIm Fußball begegnet dir die Über-Unter-Wette auch in anderen Formen. Zum Beispiel als Über-Unter-Wette 3,5 oder als Über-Unter-Wette 1,5. Mit diesen Begrifflichkeiten lassen sich auch noch ganz andere Wetten platzieren. Zum Beispiel, wenn es um die Anzahl der Eckstöße geht. In anderen Sportarten kannst du damit auch auf die Anzahl der Punkte wetten. Die Vielfältigkeit dieser Wettart wird letztendlich vom Buchmacher bestimmt. Letztendlich geht es immer darum, wie häufig ein bestimmtes Ereignis während eines Sportevents eintritt.

Die Über-Unter-Wette: Eine empfohlene Strategie

Die Torwetten gibt es natürlich nicht nur als Über- oder Unter-Wetten. Die Variante 1,5 ist vor allem bei Strategiespielern sehr beliebt. Zwei Tore sind in einem Match bereits ausreichend, um den Tipp aufgehen zu lassen. Auf diesem Markt bewegen sich die Wettquoten meistens zwischen 1,15 und 1,25. Dementsprechend bieten sich kleinere Kombinationstipps als Wettstrategie an.

Tore über und unter 4,5

Geht es um den Tore-Markt über und unter 4,5 spielen die meisten Spieler in der Minusversion. Je nach Begegnung können die Wettquoten dabei sogar deutlich über 1,3 liegen. Die Wettabgabe scheint immer dann sinnvoll, wenn eine defensiv starke Mannschaft antritt. Der Tipp kann in der Praxis auch als Alternative für die Favoritenwette angesehen werden.

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

Tore über und unter 5,5

icon_webinarWird eine Unter 5,5 Wette in Bezug auf fallende Tore platziert, trifft dieselbe Beschreibung wie bei der 4,5er Offerte zu. Wenn du deinen Tipp über 5,5 abgibst, kannst du dich durchaus als risikofreudig bezeichnen. Denn dazu müssen schließlich 6 Tore in einem Match fallen. Die Wettquoten erscheinen mit 5 und mehr deutlich attraktiv.

Der Quoten-Push: Tore zur Halbzeit

Alle bereits vorgestellten Über- und Unterwetten können auch für Ergebnisse zur Halbzeit platziert werden. Die Abrechnung wird dabei analog vorgenommen. Allerdings werden nur die Treffer welche in den ersten oder in den zweiten 45 Minuten erzielt werden, in die Abrechnung einbezogen. Der Vorteil bezieht sich darauf, dass du das Spiel in der ersten Hälfte ganz in Ruhe analysieren kannst. Dementsprechend kannst du dann live auf die Treffer in der zweiten Halbzeit werden.

Die Anzahl der Eckbälle

Die meisten Buchmacher bieten die Anzahl der Eckbälle ebenfalls als Über-Unter-Wette an. Angebotstechnisch bewegen sich die Buchmacher meistens zwischen 8,5 und 12,5. Die Über-Unter-Wette ist immer dann empfehlenswert, wenn sich zwei offensive Mannschaften begegnen. Ideal ist es, wenn diese Mannschaften noch einige Schwachpunkte in der Hintermannschaft aufweisen.

Live-Wetten-Angebot von Buchmacher Mobilbet
Live-Wetten bei Mobilbet eignen sich für Halbzeitwetten

 

Die Anzahl der Karten

icon_Smartphone_ChartWenn du auf die Anzahl der gelben Karten eine Über-Unter-Wette platzieren willst, kannst du das ab 2,5 aufwärts. Die Optionen können je nach Match auf 8,5 klettern. Sind die Leistungsunterschiede der Teams sehr groß, ist die Wahrscheinlichkeit der Vergabe von gelben Karten sehr hoch. Denn nicht selten kommt es vor, dass die Underdogs dem Favoriten auf eine unfaire Spielweise gegenübertreten. Du solltest natürlich auch die Wichtigkeit der Partie beachten. Je brisanter das Spiel, desto mehr gelbe Karten werden gezeigt. Eine besondere Roll spielen dabei die Derbys. Außerdem solltest du einen Blick auf die Statistik der Schiedsrichter werfen. Denn einige Schiedsrichter zücken die gelbe Karte schneller als andere. Dabei ist zu beachten, dass die zweite gelbe Karte für den Spieler nicht als gelbe, sondern als rote Karte gilt.

Abseits vom Fußball wetten

Natürlich gibt es die Über-Unter-Wette auch abseits vom Fußball. Gerade beim Eishockey sind solche Tipps äußerst beliebt. Bei den Kufencracks wird die klassische Torwette in der Version 5,5 angeboten. Und beim Tennis kann die Anzahl der gespielten Spiele während des Matchs als Über-Unter-Wette platziert werden.

Fazit: Klarer Vorteil in wenigen Schritten

Unser Fazit gestaltet sich als eindeutig. Denn du musst dir bei der Über-Unter-Wette kaum Gedanken darüber machen, wie das Spiel ausgeht. Du fokussierst dich ausschließlich auf die fallenden Tore. Du kannst die Über-Unter-Wette bei zahlreichen Buchmachern platzieren. Zum Beispiel bei bet-at-home, Bwin oder Tipico. Noch mehr Spaß macht das Wetten, wenn du das Match live mitverfolgst, da du somit die Spannung steigern kannst. Letztendlich kommt es darauf an, was du selbst als Sportwetter bevorzugst. Nur so kannst du dir exakten Möglichkeiten beherzigen, welche zum Gewinn führen. Im Idealfall nutzt man auch für seine Über-Unter-Wetten einen Wettbonus ohne Einzahlung und maximiert so ganz einfach seine Gewinne. Wir können dir aktuell den Tipico Anmeldebonus empfehlen. Der Buchmacher bietet seinen Kunden außerdem Live Wetten Tools.

Direkt zum Wettanbieter Anbieter Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>