BESTE P2P INVESTMENT PLATTFORM 2017: EURE TESTSIEGER

In regelmäßigen Abständen küren wir auf Qomparo die beste Plattform für Investitionen in P2P Kredite. Dabei entscheiden nicht wir, sondern die Community über die beliebtesten Anbieter. Alle Testsieger, die Du auf Qomparo finden kannst, wurden auf Grundlage der Bewertungen anderer Nutzer ermittelt. Wie das funktioniert? Wir zeigen es dir!

Was sind P2P Investments überhaupt?

Schon seit Jahrhunderten verdienen Banken Geld damit, Kredite zu vergeben. Sie erhalten für die Überlassung ihres Kapitals einen Zins und den Anspruch auf die vollständige Abbezahlung des Darlehens. Erst seit wenigen Jahren besteht diese Möglichkeit auch für private Investoren, wobei hierfür P2P Plattformen genutzt werden, die ihre Dienste vollständig online anbieten. Der Ablauf im Überblick:

  1. Ein privater Kreditnehmer entschließt sich dazu, einen Kredit über eine P2P Plattform aufzunehmen und stellt einen Kreditantrag.
  2. Die Plattform prüft die Bonität des Kreditnehmers und ordnet diese in eine Bonitätsklasse ein. Auf dieser Basis wird entschieden, ob der Kreditnehmer das Darlehen überhaupt erhält und welche Zinsen veranschlagt werden.
  3. Das Kreditgesuch wird auf einen Marktplatz gestellt, auf den alle registrierten Investoren Zugriff haben. Sie können sich jetzt zu einer Investition entschließen.
  4. Jeden Monat zahlt der Kreditnehmer einen Teil des aufgenommenen Kredits und der Zinsen zurück. Automatisch überweist die P2P Plattform diesen Betrag wieder auf das Konto des Investors.

Mit diesen Krediten, bei denen auch Unternehmen als Kreditnehmer fungieren können, bieten sich für Anleger Möglichkeiten, ihr gesamtes Portfolio noch stärker zu diversifizieren.

So ermittelt Qomparo den P2P Investment Testsieger

Hast Du schon Erfahrungen mit Investments in Kredit gemacht und dabei verschiedene Anbieter genutzt? Mit einigen wirst Du zufrieden gewesen sein, bei anderen gibt es noch Aufholbedarf. Beispielsweise könnten die Kosten des Investments zu hoch gewesen sein oder der Support schlecht erreichbar. Genau so geht es auch anderen Nutzern von Qomparo, die ebenfalls schon Geld über P2P Plattformen investiert haben. Diese Menschen vernetzt Qomparo miteinander und bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die eigenen Erfahrungen auszutauschen.

Folglich findest Du bei Qomparo zahlreiche Anbieter, über die Investments in P2P Kredite erfolgen können. Du hast dabei die Möglichkeit, alle Plattformen individuell zu bewerten. Bist Du mit dem Service eines Finanzdienstleisters zufrieden, so klickst Du auf „Ja“. Wenn Dich ein Anbieter hingegen nicht überzeugt hat, wählst Du „Nein“einfacher und transparenter könnte ein Bewertungssystem kaum funktionieren.

Die beste P2P Investment Plattform auf Qomparo - die Empfehlungsrate entscheidet

Bei Qomparo fließt ausdrücklich jede Empfehlung in die Bewertung eines Anbieters ein. Unsere Redaktion hält sich hierbei bewusst zurück und liefert lediglich Informationen zum Thema an sich und den Plattformen. In Echtzeit kannst Du sehen, wie Deine Empfehlung die gesamte Empfehlungsrate eines Finanzdienstleisters beeinflusst. In einer übersichtlichen Tabelle weist unser System den Unternehmen automatisch einen Platz in der Rangliste zu, der ausschließlich auf Basis der Empfehlungen unserer Nutzer basiert.

Die P2P Investment Plattform mit der höchsten Empfehlungsrate erhält dann einen Qomparo Award. Dabei verliehen wir die Preise nicht nur auf lange Sicht, sondern unterteilen diese in verschiedene Kategorien. So soll für Dich noch deutlicher werden, wer der beste Finanzdienstleister für P2P Investments ist.

Wähle einen Zeitraum für den P2P Investment Testsieger

Unser Anspruch bei Qomparo ist, mehr Transparenz, Flexibilität und Information für unsere Nutzer zu schaffen. Aus diesem Grund küren wir nicht nur einen Testsieger, sondern gleich mehrere. Als Unterscheidungskriterium dienen dabei verschiedene Zeitabstände:

  • Jahr: Der Jahressieger konnte unsere Nutzer auf lange Sicht überzeugen und dauerhaft gute Leistungen abrufen.
  • Monat: Allerdings kann es vorkommen, dass ein Anbieter sein Leistungsangebot ändert. Diese Änderungen wirken sich direkt auf den Nutzer der Plattform aus, werden im Jahresranking aber erst mit Verzögerung deutlich. Daher gibt es einen Monatstestsieger, der auf kurze bis mittlere Sicht überzeugen konnte.
  • Woche: Noch etwas aktueller und kurzfristiger ist der Wochensieger der Kategorie P2P Investment.

Du kannst frei entscheiden, welcher Zeitraum für Dich relevant ist. Beispielsweise kannst Du den Jahressieger durch die Monats- und Wochenstatistiken zusätzlich überprüfen. Hat das Unternehmen auch in den letzten Tagen überzeugen können? Gab es Änderungen am Produktangebot? All das wird bei Qomparo direkt ersichtlich.

Spezifische Unterkategorien für mehr Tiefblick

Allein der zeitliche Unterschied der Bewertungen reicht aber noch nicht aus, um einen Anbieter wirklich umfangreich bewerten zu können. Schließlich erfolgt die Beurteilung einer P2P Plattform nicht auf Basis einer allgemeinen Einschätzung, sondern aufgrund von spezifischen Teilkategorien. Diese lauten:

  • Konditionen und Rendite
  • Sicherheit / Bonitätsprüfung
  • Service und Support

In diesen drei Kategorien gibt es ebenfalls die bereits vorgestellten Empfehlungsraten. Der Grund: Jedem Anleger sind unterschiedliche Kriterien bei der Bewertung einer P2P Plattform bzw. bei einem Investment wichtig. Zum Beispiel könnte es für Dich relevant sein, dass der Anbieter Dir ein hohes Maß an Sicherheit bei Investitionen bietet. Deshalb sortierst Du die Plattformen nicht nach der gesamten Empfehlungsrate, sondern der Kategorie „Sicherheit / Bonitätsprüfung“.

Andere Investoren könnten hingegen vor allem an einer möglichst hohen Rendite bei geringen Kosten interessiert sein. Dafür verzichten sie auch auf Service und Sicherheit, so dass eine Sortierung der Anbieter nach der Kategorie „Konditionen und Rendite“ erfolgt. Diese zusätzlichen Informationen helfen Dir also dabei, schnell die richtige Wahl für die P2P Plattform zu treffen.

Awards in allen Kategorien

Um Dich stets in allen Bereichen bestens informieren zu können, findest Du auf Qomparo Awards in allen Kategorien – und nicht nur bei P2P Investments. Denn Du kannst Dein Geld beispielsweise auch über Aktienbroker anlegen, um Rendite zu erwirtschaften. Für sicherheitsorientierte Investoren haben wir die Kategorien Festgeld und Tagesgeld im Programm. Deutlich risikoreicher geht es in den Bereichen Forex oder CFD zu. Darüber hinaus kannst Du bei Qomparo auch Testsieger aus Haushaltskategorien wie Strom oder DSL finden. 

So werden die Qomparo Awards vergeben

Bereits kurz angeklungen ist, dass Du P2P Plattformen sowohl insgesamt als auch in einzelnen Kategorien beurteilen kannst. Unsere Redaktion nimmt dabei keine Beeinflussung vor, einzig und allein unsere Nutzer entscheiden über die Unternehmen. Wer im Test bei Qomparo letztlich am besten abschneidet, der wird als „Beste P2P Investment Plattform“ ausgezeichnet. Dabei hast Du die Wahl zwischen dem Wochen-, Monats- und Jahressieger.

Das zeichnet einen P2P Investment Testsieger aus

Ganz grundsätzlich gibt es auch bei P2P Plattformen „gute“ und „schlechte“ Anbieter. Allerdings lässt es sich auf den ersten Blick nicht unbedingt erkennen, welcher Finanzdienstleister in welche Kategorie eingeordnet werden sollte. Aus diesem Grund bietet Dir Qomparo nicht nur Vergleiche, sondern auch Testberichte aller Unternehmen. Ausführlich wird dabei über die Anbieter berichtet, ohne dass eine direkte Wertung erfolgt.

Denn diese Bewertung nehmen nur unsere Nutzer vor, die auf Basis individueller Kriterien über die Anbieter entscheiden können. Trotz der teilweise unterschiedlichen Blickwinkel haben sich letztlich einige Faktoren herausgebildet, die bei der Einschätzung besonders wichtig sind. Sie sollen im Folgenden näher erläutert werden, um Transparenz bei der Bewertung der P2P Plattformen zu schaffen.

Konditionen und Rendite

Bei fast allen Investmententscheidungen gilt, dass die Rendite der Anlagemöglichkeit eines der wichtigsten Bewertungskriterien ist. Im Falle der Investition in P2P Kredite entsteht die Rendite durch die Zinsen, die Kreditnehmer für die Darlehen bezahlen. Dabei arbeiten die Plattformen mit relativ einheitlichen Bonitätsklassen, in die Darlehensnehmer eingeordnet werden. Gewisse Unterschiede bestehen allerdings zwischen den Zinssätzen, die Kreditnehmer in derselben Klasse bei verschiedenen Plattformen zahlen müssen.

Ein weiteres, wichtiges Vergleichskriterium in dieser Kategorie ist der Mindestinvestitionsbetrag pro Kredit. Denn grundsätzlich können Kredite auch ausfallen. Wer nur auf in ein einziges Darlehen setzt, der läuft folglich Gefahr, sein komplettes Kapital zu verlieren. Sinnvoller ist es daher, für ein möglichst hohes Maß an Diversifikation im Portfolio zu sorgen. Das ist wiederum besonders einfach, wenn der Mindestinvestitionsbetrag niedrig ist. Ein Beispiel:

  • Bei Plattform A müssen mindestens 25 Euro in Kredite investiert werden. Wer also 2.5000 Euro anlegt, kann 100 Darlehen ins Portfolio aufnehmen.
  • Plattform B verlangt hingegen einen Mindestinvestitionsbetrag von 250 Euro. Daher kann der Anleger bei gleicher Investitionssumme lediglich in zehn unterschiedliche Darlehen investieren.

Abgerundet wird diese Kategorie durch die Kostenseite. Alle Anbieter verlangen eine Gebühr, wenn in die Darlehen investiert wird. Sowohl die Höhe der Kosten als auch die Ausgestaltung weichen jedoch voneinander ab. Die Möglichkeiten im Überblick:

  • Pauschale: Einige Anbieter erheben eine pauschale Gebühr, die sich prozentual an der Investitionssumme bemisst. Sie wird fällig, sobald ein Investment erfolgreich zustande kommt.
  • Laufende Gebühr: Andere Plattformen werden pro Rückzahlungsrate entlohnt. Für Kreditnehmer hat dies den Vorteil, dass der Anbieter zum Teil am Rückzahlungsrisiko beteiligt wird.

Sicherheitsmechanismen und Bonitätsprüfung

Das zweite, wichtige Kriterium betrifft die Sicherheit der Investments. Denn grundsätzlich ist die Plattform dafür verantwortlich, die Bonität der Kreditnehmer zu überprüfen und in verschiedene Klassen einzuordnen. Aus Sicht des Investors sprechen folgende Merkmale für die Sicherheit beim Anbieter:

  • Strukturiertes Prüfungsverfahren: Eine Bonitätsprüfung sollte immer Daten aus Wirtschaftsauskunfteien oder anderen Quellen einbeziehen. Zudem sollten Merkmale wie das Einkommen des Kreditnehmers anhand von Gehaltsnachweisen überprüft werden. Vorteilhaft ist es, wenn das Mitarbeiterteam der P2P Plattform schon seit mehreren Jahren oder Jahrzehnten in der Branche aktiv ist.
  • Ausschlusskriterien: Fast alle P2P Plattformen arbeiten mit sogenannten Ausschlusskriterien. Ist einer dieser Aspekte erfüllt, erhält der Kreditnehmer kein Darlehen. Dabei kann es sich etwa um negative Schufa-Einträge, geringe Nettoeinkommen oder offene Forderungen handeln.
  • Automatisierte Investments: Einige Unternehmen setzen darauf, eine Software für Investments zu nutzen. Dann gibt der Anleger nur Eckdaten wie etwa die gewünschte Bonitätsklasse, die Investitionssumme oder die Laufzeit an. Anschließend sucht die Software nach passenden Krediten und streut das Kapital möglichst breit. Individuelle (Fehl-)Einschätzungen von Kreditgesuchen können somit vermieden werden.
  • Pool: Nur relativ wenige Plattformen bieten einen sogenannten Anlegerpool an. In diesen zahlen alle Investoren einen Teil ihrer Rückzahlungsraten ein. Fallen dann einzelne Kredite aus, werden die Forderungen der Gläubiger aus diesem Pool bedient.

Kundenservice und Support als Erfolgsfaktoren

Wer sich für P2P Investments interessiert, der trifft seine Anlageentscheidungen grundsätzlich selbstständig. Keine Plattform bietet daher eine direkte Anlageberatung an, weil diese unnötig hohe Kosten verursachen würde. Dennoch ist es wichtig, Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen zu können. So lassen beispielsweise technische Probleme oder Unstimmigkeiten bei der Einzahlung beheben.

Besonders positiv zu bewerten ist, wenn der Anbieter auf verschiedenen Wegen erreichbar ist. Dazu zählen etwa:

  • Telefon inklusive Rückrufservice
  • E-Mail
  • Livechat
  • Social Media

Zudem sollten die Mitarbeiter Deutsch sprechen und möglichst lange erreichbar sein. Darüber hinaus gehört die Website zum guten Kundenservice. Sie sollte Informationen über das Thema P2P Investments an sich und die genauen Leistungen der Plattform bereit halten. FAQs gehören bei den meisten Unternehmen zum Standard, sind aber unterschiedlich stark ausgebaut.

Abgerundet wird der Support und Service durch rechtliche Informationen. So sollten die AGB in deutscher Sprache abrufbar sein. Zusätzlich finden sich bei seriösen Anbietern Hinweise auf das Risiko beim Investment und nach Möglichkeit auch Mechanismen, um dieses auf ein Minimum zu reduzieren.

Voraussetzungen für einen P2P Investment Plattform Testsieger

Sofern sich ein Anbieter den Award „Beste P2P Investment Plattform“ sichern kann, rangiert er in der Beliebtheit der Community ganz oben. Nur ein Finanzdienstleister, der voll auf Kundenzufriedenheit und die Bedürfnisse moderner Anleger fokussiert ist, kann den Testsieg erringen. Insbesondere sind höchste Standards in den vorgestellten Kategorien Konditionen / Rendite, Sicherheit / Bonität und Kundenservice einzuhalten.

Umfangreiches Informationsangebot bei Qomparo

Unsere Vergleichstabellen listen die besten Anbieter im Bereich der P2P Investment Plattformen übersichtlich auf. Doch dies sind längst nicht die einzigen Informationsquellen, die Du bei Qomparo nutzen kannst. So bieten wir Dir generelle Informationen rund um die Welt der Finanzdienstleistungen an, die weit über dieses Thema hinausgehen. Auf was Du bei Qomparo alles zurückgreifen kannst, zeigen die folgenden Abschnitte.

Reviews und Steckbriefe

Auf einen Blick zeigen Dir unsere Vergleichstabellen, welche P2P Kreditplattform aktuell und auf lange Sicht am beliebtesten ist. Wir informieren Dich aber nicht nur über die Platzierung der Anbieter in unserem Vergleich, sondern versorgen Dich mit weiteren Materialien. So kannst Du Dir Dein ganz eigenes Bild von den Finanzdienstleistern machen.

Unsere hochwertigen redaktionellen Erfahrungsberichte werfen einen Blick hinter die Kulissen der Unternehmen. Dabei stellen wir ausschließlich Fakten dar und nehmen keine Bewertung vor. Wir recherchieren intensiv und bereiten die Informationen übersichtlich auf, die Bewertung der einzelnen Aspekte überlassen wir jedoch unseren Lesern.

Du möchtest alle wichtigen Informationen zu den P2P Plattformen auf einen Blick haben? Auch hierfür haben wir eine Lösung: Qomparo bietet dir kurze Steckbriefe zu den einzelnen Unternehmen, die die Fakten übersichtlich aufbereiten. Du kannst direkt entscheiden, ob Dir beispielsweise das Niveau der Koten zusagt. Auch Wissenswertes zum Service, Sitz des Unternehmens oder den Kontaktmöglichkeiten kannst Du auf diese Art und Weise einsehen.

Doch damit noch nicht genug. Bei Qomparo findet Du auch zahlreiche Infografiken und Videos, die unser Informationsangebot vervollständigen. Sie zeigen anschaulich, wo etwa die Vor- und Nachteile von P2P Investments liegen. Auch Vergleiche zu anderen Investitionsmöglichkeiten werden immer wieder gezogen.

Ratgeber auf Qomparo - Nützliche Tipps und wertvolle Ratschläge

Du hast Dich bisher noch nicht intensiv mit dem Investment in P2P Kredite beschäftigt? Wir stellen Dir die neuartige Anlagemöglichkeit aus Sicht der Investoren vor. Du bist Dir unsicher, wie eine Investition im Detail abläuft und welche Aufwendungen auf Dich zukommen? Auch hierüber informieren wir Dich im Rahmen von Ratgebern. Dazu hat unser Ratgeber-Bereich weitere, interessante Artikel zu den Finanzmärkten im Angebot. So kannst Du Dich etwa über die Grundlagen bei Investitionsentscheidungen informieren, einzelne Begriffe nachschlagen oder Dich mit dem Aktienhandel beschäftigen.

P2P Investment Anbieter - Hol dir die Infos, die du brauchst

Qomparo bietet Dir also nicht nur Bewertungen zu den einzelnen P2P Plattformen. Vielmehr ist es unser Ziel, dass Du Dich hier ausführlich über alle Aspekte der Anbieter und des Investments im Allgemeinen informieren kannst. Ließ unsere Erfahrungsberichte, schau Dir die Videos an und befasse Dich mit unseren Ratgebern. Mit den wertvollen Tipps kannst Du die nötige Basis an Fachwissen schaffen, auf der Du Anlageentscheidungen anschließend beurteilst.

Deine P2P Plattform, deine Wahl

Bei Qomparo sind wir daran interessiert, Dir alle Informationen zu bieten, auf deren Basis Du die passende P2P Investment Plattform wählen kannst. Neben den Empfehlungsraten der Anbieter, die rein auf Nutzerwertungen basieren, haben wir einen umfangreichen Informationssektor entwickelt. Hier findest Du alle Hintergrundinfos, die Du für Deine Entscheidung brauchst – und nicht nur oberflächlich recherchierte Daten.

Unabhängig von Testberichten, Ratgebern und Bewertungskriterien spielt ein Faktor bei der Wahl einer Plattform eine große Rolle: Deine eigenen Präferenzen. Auch wenn eine P2P Plattform ganz oben in der Rangliste zu finden ist, muss diese für Dich nicht zwangsweise die beste Wahl sein.

Wir empfehlen Dir daher, dass Du Dir im Vorfeld Gedanken darüber machst, was Du von einem Anbieter erwartest. Denn der wichtigste Faktor bei der Suche bist Du. Nur Du kannst entscheiden, ob beispielsweise die Sicherheit des Investments für Dich persönlich wichtiger ist als die Rendite. Triff Deine Wahl auf Basis unserer vielfältigen Informationen zu den einzelnen Anbetern.

Dein P2P Investment - Triff eine Wahl, die dich glücklich macht

Wir von Qomparo versorgen Dich mit allen Informationen und Fakten rund um P2P Investment Plattformen. So kannst Du entscheiden, welcher Anbieter Deinen eigenen Ansprüchen letztlich am besten gerecht wird. Mit Qomparo findest Du schnell eine passende Plattform, über die Du Dein Investment umgehend vollziehen kannst. Und solltest Du einmal nicht mehr mit dem Service des Anbieters zufrieden sein, ist das kein Problem – bei Qomparo findest Du Informationen über alle wichtigen P2P Investment Plattformen.

ZUM P2P INVESTMENT TESTSIEGER-VERGLEICH

Ihr habt gewählt. Das sind die besten Anbieter im Bereich: P2P INVESTMENT