24Option

24Option unter der Lupe: Unser Blick hinter die Kulissen

Die Gründung von 24Option erfolgte bereits im Jahre 2010 auf der europäischen Insel Zypern, wo das Unternehmen auch heute noch seinen Stammsitz unterhält. Im Laufe der Zeit konnte 24Option sein Angebot stetig ausbauen – nachdem der Broker als reiner Binäre-Optionen-Anbieter startete, ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden mittlerweile auch den Handel von CFDs. Auch der Bekanntheitsgrad des Unternehmens wuchs stetig an – mittlerweile gehört 24Option zweifelsohne zu den bekanntesten Binäre Optionen Brokern Europas. Doch kann das Unternehmen seinem Ruf auch gerecht werden? Wir haben die Seriosität und die vorhandenen Auszeichnungen einmal genauer unter die Lupe genommen.

Beim Broker 24option ist der Handel mit Binären Optionen nicht mehr möglich

Regulierung & Einlagensicherung: Seriosität im Check

Die Seriosität ist auf der Suche nach dem besten Binäre Optionen Broker wohl von größter Bedeutung – immerhin sind selbst die attraktivsten Konditionen und die benutzerfreundlichsten Services nutzlos, wenn sie von einem Betrüger zur Verfügung gestellt werden. Bei 24Option wird ein ausreichend hohes Maß an Seriosität in erster Linie durch die Regulierung des Unternehmens vermittelt, welche durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) erfolgt.

Hinweisbox Binaere Optionen

Hierbei handelt es sich um die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde, die als europäische Finanzinstitution den Regelungen der MiFID untersteht. Neben der Regulierung durch die CySEC kann 24Option auch Lizenzierungen von verschiedenen anderen Regulierungsbehörden aus aller Welt vorweisen – darunter befinden sich neben der deutschen BaFin auch die italienische CONSOB, die österreichische Finanzmarktaufsicht und die britische FCA. Um die Gelder der Kunden im Falle einer Insolvenz abzusichern, werden diese auf segregierten Konten getrennt vom Firmenkapital verwaltet – zur Einlagensicherung beziehungsweise zur Sicherungseinrichtung, die für die Absicherung der Kundengelder im Falle einer Insolvenz zuständig ist, macht das Unternehmen jedoch keine Angaben.

Auszeichnungen von 24Option im Überblick

Im Laufe seines Bestehens konnte der zypriotische Broker bereits die eine oder andere Auszeichnung entgegennehmen – dies erweist sich auch für die Kunden als vorteilhaft, da diese sich mithilfe der vorhandenen Auszeichnungen ein genaueres Bild vom Angebot des Brokers machen können. Darüber hinaus verraten die Auszeichnungen, um es sich bei 24Option um einen seriösen Broker handelt und wo das Unternehmen bei der Gestaltung seines Angebots seinen Schwerpunkt legt. Wichtig ist beim Prüfen der vorhandenen Auszeichnungen, dass man nicht nur in Erfahrung bringt, wofür die Auszeichnung vergeben wurde, sondern dass man darüber hinaus auch prüft, welche Institution die Auszeichnung vergeben hat.

Unser Test hat diesbezüglich gezeigt, dass 24Option von eher unbekannteren Webseiten und Fachmagazinen wie Forex Magnates oder EGR ausgezeichnet wurde und dass das Unternehmen darüber hinaus auch die iGB Awards entgegennehmen und eine Auszeichnung der CIOT EXPO erhalten konnte. Auch Prämierungen von bekannteren Plattformen wie Investing.com und UK Forex sind in der Ruhmeshalle des Brokers zu finden – und da es sich bei 24Option nunmehr nicht ausschließlich um einen Binäre Optionen Broker handelt, sondern da das Unternehmen mittlerweile darüber hinaus auch den Forex-Handel ermöglicht, werden der Ruhmeshalle in Zukunft vermutlich noch weitere Auszeichnungen von bekannten Institutionen hinzugefügt.