EDEKAmobil

EDEKAmobil – ein Teil der EDEKA Gruppe

Während unserer EDEKAmobil Erfahrung fanden wir schnell heraus, dass EDEKAmobil eine Marke der EDEKA Gruppe ist. Diese wurde bereits im Jahre 1907 gegründet und ist mittlerweile mit mehr als 11.000 Märkten, 336.000 Mitarbeitern und ca. 16.900 Auszubildende vertreten. Dafür erhielt sie viele Auszeichnungen, unter anderem auch für die Marke EDEKAmobil. Diese bekam nämlich von der TÜV Nord Cert GmbH die Auszeichnung „Geprüfte Service-Qualität“.

[caption id="attachment_5220" align="aligncenter" width="633"]EDEKAmobil gehört zur EDEKA Gruppe Der Provider EDEKAmobil ist ein Teil des Unternehmens EDEKA[/caption]

EDEKA und seine Tochterunternehmen im Überblick

Dazu stellten wir fest, dass EDEKA viele Tochtergesellschaften hat. Unter ihnen befinden sich auch:

  • Netto Marken-Discount: Dies ist ein Discount-Geschäft mit etwa 4.100 Filialen und 73.000 Mitarbeitern. Dabei zählt der Netto Marken-Discount zu den führenden Unternehmen im Discount-Segment in ganz Deutschland. Gleichzeitig kann man hier durch die 3.500 Artikel von einem der größten Sortimente sprechen.
  • EDEKA Verlag: Im Programm des EDEKA Verlags sind mehrere Magazine vorhanden. Darunter befindet sich auch ein Kundengenussmagazin, die EDEKA handelsrundschau als Print-Version und als App, das Starmagazin „gold“ sowie der EDEKA Kalender.
  • EDEKA Lunar GmbH: Die EDEKA Lunar GmbH ist eine IT Tochtergesellschaft mit mehr als 550 Mitarbeitern in Hamburg und Mannheim. Dabei deckt sie alle IT Leistungen des EDEKA Verbundes ab.
  • EDEKA C + C Großmarkt: Dieser Großmarkt arbeitet mit den regionalen EDEKA Cash+Carry Unternehmen zusammen und versorgt dabei Hotels und Gaststätten in Deutschland mit Vollsortimenten. Dazu erfolgt hier die Versorgung auch in der Handelsbranche. Der Schwerpunkt liegt zudem im Bereich Lebensmittel. Weiterhin stehen über 100 Standorte für die Abholung zur Verfügung.
  • EDEKA-Versorgungsgesellschaft mbH: Die EDEKA-Versorgungsgesellschaft mbH, kurz EVG genannt, versorgt im EDEKA Verbund 6.000 Kunden mit Strom und 400 Kunden mit Gas.
  • CEV Handelsimmobilien GmbH: Diese Gesellschaft betreut mit ihren 110 Mitarbeitern bislang mehr als 2.200 Objekte und ist dadurch zu einem der führenden Dienstleister im Bereich Handelsimmobilien geworden. Zu diesen Objekten zählen unter anderem Shopping-Zentren, SB-Warenhäuser, Supermärkte, Discount-Filialen sowie regionale Großimmobilien.
  • Nonfood CM GmbH: Im Tochterunternehmen Nonfood CM GmbH hält EDEKA hingegen rund 130 Artikel bereit, unter denen sich beispielsweise Messer und Pfannen befinden. Doch auch Haushaltsgeräte wie Kaffeemaschinen werden hier angeboten.

Die EDEKA Stiftung hilft Vor- und Grundschülern

Weiterhin hatten wir die Möglichkeit, die EDEKA Stiftung anzusehen. Diese unterstützt seit 2008 die beiden Projekte für Nachhaltigkeit „Gemüsebeete für Kids“ und „Mehr bewegen – besser essen“, durch die Vor- sowie Grundschüler schon früh erkennen sollen, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist.