fintego

fintego ist eine Marke der European Bank for Financial Services GmbH kurz ebase. Sitz des Unternehmens ist Aschheim. Die ebase ist eine Vollbank, die zur comdirect-Gruppe gehört. ebase wurde 2002 gegründet und ist für die Verwaltung des fintego Managed Depots verantwortlich. Mit dem Produkt fintego Managed Depot werden fünf verschiedene vorgefertigte Anlagestrategien geboten, die durch ETFs aus unterschiedlichen Anlageklassen abgebildet werden. Wie viele andere Robo Advisor auch fokussiert sich fintego auf börsengehandelte Indexfonds. Die ETF-Musterportfolios können sich aus den Anlageklassen Staatsanleihen Europa, Unternehmensanleihen Europa, Aktien global, Aktien Schwellenländer und Rohstoffe zusammensetzen.

Über die Online-Plattform des Anbieters kann das Depot eröffnen. Im Vorfeld ist jedoch ein Fragenkatalog zu beantworten, der nach Anlageziel, Anlagezeitraum, Risikoneigung und Weiterem fragt. Die ETF-Musterportfolios unterscheiden sich, aufgrund der Zusammensetzung der enthaltenen Anlageklassen bezüglich des Risikos. Es sind die Anlagestrategien defensiv, konservativ, ausgewogen, Wachstum und Chance verfügbar. Die Mindestanlagesumme beträgt 2.500 Euro und Sparpläne sind ab 50 Euro monatlich realisierbar. Weiter kann ein Auszahlungsplan bei größeren Depotbeständen eingerichtet werden. Eine Mindestlaufzeit wird nicht aufgezeigt, obwohl die ETF-Musterportfolios für mittel- bis langfristige Anlagezeiträume ausgerichtet sind. Die vorgefertigten ETF-Portfolios machen die Geldanlage einfach, da sich Anleger weder mit der Zusammensetzung des Portfolios noch mit der Überwachung auseinandersetzen müssen.