Lendico

Bei Lendico handelt es sich um einen Firmen- und Privatkreditmarktplatz, der Anleger und Kreditnehmer zusammenbringt und sich als digitale Bankalternative versteht. Bei Lendico setzen Anleger auf individuelle Projekte im Kreditbereich und haben die Möglichkeit, ihr Portfolio nach persönlicher Risikobereitschaft zusammenzustellen. Kreditnehmer haben die Gelegenheit, ihr jeweiliges Projekt zu günstigen Konditionen zu realisieren. Das Team hinter dem Unternehmen mit Sitz in Berlin besteht aus erfahrenen Mitarbeitern aus der Kreditbranche und IT-Experten.

Mit dem sogenannten Crowdlending möchte das Berliner Unternehmen eine neue Form des Leihens und Verleihens von Geld etablieren. Dabei wird Lendico von Rocket Internet unterstützt – hierbei handelt es sich um den größten und erfolgreichsten Company-Builder weltweit, der unter anderem Zalando und eDarling sowie weitere erfolgreiche Onlineunternehmen rund um den Globus mit aufgebaut hat.

Kreditangebot bei Lendico

Lendico bietet Kreditnehmern einen Wunschkredit zu niedrigen Monatsraten; Kunden können diesen über einen zügigen, unbürokratischen Onlineprozess abwickeln. Das Berliner Unternehmen bietet eine maßgeschneiderte Finanzierung ohne Kleingedrucktes und versteckte Gebühren. Kunden können bei Lendico zwischen folgenden Produkten wählen:

  • Umschuldung
  • Autokredit
  • Renovierung
  • Bildungskredit
  • Kurzzeitkredit
  • Umzugskredit
  • u. v. m.

Die Kontoeröffnung und das Kreditangebot sind kostenlos. Lendico berechnet eine Gebühr von 0,25 bis 5,00 Prozent, wobei die genaue Höhe von der Laufzeit und Bonität abhängig ist. Die Gebühr wird nur einmal fällig und bezieht sich auf den Nettokreditbetrag. Entscheiden sich Kreditnehmer für eine vorzeitige Rückzahlung, ist diese mit keinerlei Kosten verbunden. Sollte es zu einem Verzug kommen, müssen Kunden mit Mahnkosten von maximal 9 Euro rechnen, Verzugszinsen fallen jedoch nicht an.

Um einen Kredit zu erhalten, schildern Interessierte ihren persönlichen Finanzierungswunsch und; anschließend erhalten potenzielle Kreditnehmer kostenlos und unverbindlich eine vorübergehende Kreditentscheidung. Sollten die Rahmenbedingungen den eigenen Vorstellungen entsprechen, können sie den gewünschten Kredit beantragen.

Geldanlage bei Lendico

Lendico arbeitet kosteneffizient, sodass Anleger von attraktiven Renditechancen profitieren. Dabei stellt das Unternehmen hohe Anforderungen an die Qualität – Lendico nimmt nur etwa 10 Prozent der Kreditanträge an. Anleger erhalten monatlich Tilgungs- und Zinszahlungen auf ihr Konto. Zudem investieren Anleger hier nicht in undurchsichtige Finanzprodukte, sondern in Kreditprojekte anderer Personen.

Die Renditechance hängt dabei immer mit der jeweiligen Risikobereitschaft zusammen; höhere mögliche Renditen gehen mit einem erhöhten Risiko der jeweiligen Anlage einher. Zur Auswahl stehen die Risikoklassen A, B, C, D und E. Der nominale Zinssatz bewegt sich innerhalb der Risikoklassen zwischen 3,51 und 14,84 Prozent. Die angestrebte Rendite kann je nach Risikoklasse zwischen 2 und 6,46 Prozent betragen; eine Garantie gibt es jedoch nicht.

Die Konditionen sind transparent gestaltet: Lendico berechnet für Anlagen lediglich eine Servicegebühr in Höhe von einem Prozent von jeder Rückzahlung. Sowohl die Eröffnung des Starterkontos als auch das Upgrade auf das Premiumkonto sind kostenfrei möglich. Dieses Kostenmodell gilt ebenfalls für Investitionen in Unternehmen.