LYNX

Die Unternehmensbiographie: Als Introducing Broker für einen der besten globalen Broker

LYNX als Introducing Broker für IB wurde 2006 in Amsterdam gegründet und expandierte sodann in die weiteren EU-Länder. Mittlerweile unterhält der Online-Broker Zweigstellen in Belgien und Deutschland. Er hat sich auf die Vermittlung von Börsengeschäften für Endkunden spezialisiert und lässt alle Depots von dem börsennotierten Partner InteractiveBrokers führen.

InteractiveBrokers ist seit mehr als 30 Jahren in der Finanzbranche aktiv und beschäftigt mittlerweile mehr als 800 Mitarbeiter. Das Unternehmen wickelt mehr als 1. Million Transaktionen täglich ab und ist an dem globalen Handel auf den Börsen mit bis zu 40% des gesamten Handels als Vermittler beteiligt.

Auch die Finanzkrise konnte dem renommierten Brokerhaus Nichts anhaben, denn alle Investments in nicht kreditwürdige Anlagen wie CDOs wurden vermieden. Eigenen Angaben nach verfolgt IB mit seiner Geschäftspolitik eine extrem konservative Verwaltung der Kundengelder und besitzt ein Eigenkapital in Höhe von 4,8 Milliarden U$-Dollar.

LYNX selbst aber wurde bereits mehrmals von Fachzeitschriften als bester Online-Broker ausgezeichnet. Jüngst im Jahre 2013 von der Zeitschrift Handelsblatt in den Kategorien Börsenspekulanten und aktive Anleger. Zwischen 16 weiteren Anbietern ist LYNX als der Beste aus dem Test hervor gegangen. Auch die Kundenbewertungen sprechen für den Online-Broker. In einem Bewertungsverfahren (Ausgezeichnet.org) erreichte der Broker das Prädikat „Sehr Gut“ und bekam 4,88 von möglichen 5,00 Punkten.

  • Handeln an mehr als 100 Börsen in 20 Ländern
  • Zahlen Sie die Abgeltungssteuer auf Ihre Gewinne erst im Folgejahr