operator AG

Bei der operator AG handelt es sich um einen Telekommunikationsdienstleister, der seit dem Jahr 2000 am Markt ist und den Hauptsitz in Ratingen hat. Zu den erklärten Zielen des Unternehmens gehören Unabhängigkeit, Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit, Kundenfreundlichkeit sowie Genauigkeit. Als wir uns mit dem Gesamtangebot von operator befasst haben, konnten wir feststellen, dass der Fokus hier ganz klar auf Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen gelegt wird.

Für Privatkunden gibt es abseits der oben beschriebenen Tarife keine weiteren Angebote, während für Unternehmen eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten aus dem Bereich der Festnetztelefonie, des Mobilfunks und des Internets zu finden ist und auch maßgeschneiderte Komplettlösungen angeboten werden.

[caption id="attachment_5171" align="aligncenter" width="633"]Fokus auf Produkte für Unternehmen Vor allem für Unternehmen sind viele Produkte zu finden[/caption]

So kann man für Geschäftskunden unter anderem die folgenden Angebote und Lösungen finden:

  • operator Business Line: Hierbei handelt es sich um ein Angebot auf dem Festnetz-Bereich und operator sichert einen ausfallsicheren Direktanschluss für Telefonie und Fax zu. Je nach Bedarf werden die folgenden Anschlüsse geliefert: MGA, ALA, PMX, RAD-MUX sowie IP-Telefonie. Wert wird dabei auf Sicherheit, Performance sowie auf Sprach- und Übertragungsqualität gelegt.
  • operator Mobiltelefonie: Hier werden individuelle Lösungen angeboten, die sich nach den Gegebenheiten des jeweiligen Unternehmens richten. Es wird ein D-Netz zur Verfügung gestellt und auf Wunsch auch die erforderliche Hardware mitgeliefert. Es ist ebenfalls eine Rufnummernmitnahme möglich.
  • operator Internet: Hier sind zwei verschiede Tarife zu finden und zwar „operator Business ADSL“ sowie „operator Business SDSL“. Bei der ersten Variante bekommt der Kunde einen ADSL-Anschluss mit einem Downstream mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 16.000 kbps. Hier kann man sich auf Wunsch eine feste IP-Adresse sichern und es gelten Laufzeiten von mindestens 24 Monaten. Beim Business SDSL-Angebot bekommt der Kunde symmetrische Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s und einen festen IP-Adressbereich, der den Betrieb eigener Internetserver ermöglicht. Auch wird eine Rund-um-die-Uhr-Netzüberwachung geboten und die Unternehmen werden zusätzlich mit drei Domains, Webspace sowie eine Email-System ausgestattet.

Wer nicht auf die vorhandenen Produkte zugreifen möchte, kann auch per Online-Formular ein individuelles Angebot anfordern und daraufhin wird sich zeitnah ein Kundenbetreuer melden, der alle Details des individuellen Angebots mit dem Kunden durchgeht. Auch hier wird erfahrungsgemäß ein reibungsloser Ablauf gewährleistet und man muss nicht lange auf die Umsetzung der Leistungen warten.