PartyPoker

PartyPoker hat seinen Betrieb im Jahre 2001 aufgenommen und konnte sich innerhalb kürzester Zeit zu einer echten Marke in der Branche hocharbeiten. Nachdem der Pokerraum lange als die größte Anlaufstelle für Pokerspieler galt, ist man mittlerweile „nur“ noch als fünftgrößter Pokeranbieter tätig. Nichtsdestotrotz kann das Unternehmen mit einer langen und erfolgreichen Geschichte punkten, die vor allem durch den prominenten Hintergrund gestützt wird. Betrieben wird PartyPoker von der GVC Holdings, die als Konzerngruppe für mehrere bekannte Adressen der Szene zuständig ist. Hierzu gehören zum Beispiel die Buchmacher bwin und Sportingbet, aber auch das PartyCasino oder Foxy Bingo. Gelistet wird der Mutterkonzern sogar an der Börse, wodurch auch eine gewisse finanzielle Absicherung gewährleistet werden kann. Neben PartyPoker ist dabei auch das PartyCasino bereits enorm bekannt, da hier eine Kooperation mit zahlreichen hochkarätigen Providern wie Microgaming, NetEnt oder Evolution Gaming aufgeboten wird.

Wissenswert

Jetzt mitmachen: Die PartyPoker Millions bringen einen Preispool von 6 Millionen Pfund! Einfach mitspielen und im Gewinnfall ein Preisgeld von einer Million Pfund sichern!