Sparda-Bank München

Der Hintergrund der Sparda-Bank München im Fokus

Da Konditionen und Service auf der Suche nach dem richtigen Banking-Partner noch nicht alles sind, haben wir für dich sämtliche wissenswerten Informationen zum Hintergrund der Sparda-Bank München zusammengefasst und informieren dich dabei über die Geschichte des Unternehmens, dessen Einlagensicherung und über die wichtigsten Auszeichnungen, welche die Sparda-Bank München im Laufe ihres Bestehens entgegennehmen konnte.

Die Sparda-Bank München im Wandel der Zeit

Die Geschichte der Sparda-Bank München ist im Grunde schnell erzählt: Im Jahre 1930 entstand die Sparda-Bank München aus dem Wunsch von 33 Eisenbahnern heraus, die in Finanzangelegenheiten solidarisch zueinanderstehen wollten – bis hinein in die 1980er-Jahre war es deshalb nur Eisenbahnern möglich, zu einem Mitglied der Sparda-Bank-Genossenschaft zu werden und damit ein Girokonto bei dem deutschen Anbieter zu eröffnen. Schließlich musste jedoch auch die Sparda-Bank München einlenken und ihr Angebot auch anderen Bevölkerungskreisen zugänglich machen – die Führung übernahmen jedoch auch noch weiterhin erfahrene Eisenbahner. Somit sollte auch klar sein, weshalb sich die 46 Filialen der Sparda-Bank München häufig in Bahnhofsgebäuden oder zumindest in Bahnhofsnähe befinden.

Wie sicher ist dein Geld bei der Sparda-Bank?

Auch die Sparda-Bank München ist ein Mitglied des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. ( BVR ), der für die Sicherheit der Kundengelder in unbegrenzter Höhe garantiert. Bereits seit der Gründung der ersten Sicherheitseinrichtungen durch die Volksbanken und Raiffeisenbanken in den 1930er Jahren musste kein Kunde einen Verlust seiner Einlagen erleiden – und dies wird auch hoffentlich in Zukunft so bleiben.

Die Auszeichnungen der Sparda-Bank München

Selbstverständlich konnte die Sparda-Bank München in ihrem über achtzigjährigen Bestehen bereits die eine oder andere Auszeichnung entgegennehmen. Hier findest du nun einen Überblick über die neuesten Preise des bayrischen Unternehmens:

Platz 1 in der Kundenzufriedenheit seit 1992: Die Sparda-Banken konnten auch im Jahre 2014 erneut durch den Kundenmonitor Deutschland in der Kategorie „Kundenzufriedenheit“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet werden – zum 22. Mal in Folge.

Bestens beraten: Die Beratung der Sparda-Bank München konnte vom Deutschen Institut für Service-Qualität als eine der besten in Deutschland ausgezeichnet werden.

Top im Service - Top in der Beratung: Die Umfrage der Service Value GmbH bestätigte, dass die Sparda-Banken den besten Service in der Filiale bieten können.

Kann die Sparda-Bank München ihr Angebot weiter optimieren, sollten dies nicht die letzten Auszeichnungen gewesen sein, die das Unternehmen im Laufe seines Bestehens entgegennehmen konnte.