TonyBet

Ursprünglich war Tonybet als Wettanbieter für Sportwetten bekannt. Das allerdings nicht unter dem Namen Tonybet, sondern als Buchmacher Omnibet, der im Jahre 2003 gegründet wurde. Bis zum Jahre 2009 liefen die Geschäfte so, ehe der litauische Geschäftsmann und Pokerspieler Antanas Guoga („Tony G“) den Wettanbietern übernahm. Seit dem hat sich das Portfolio deutlich vergrößert und ist nicht mehr nur im Bereich der Sportwetten aktiv. Auch der Pokerraum sorgt mittlerweile für großes Aufsehen, wobei zusätzlich aber auch noch ein eigenes Casino beim Anbieter zur Verfügung gestellt wird. Lizenziert und reguliert wird der Anbieter von den zuständigen Behörden aus Estland, was mit dem heutigen Hauptsitz innerhalb der estländischen Landesgrenzen zu tun hat. Aktiv ist das Unternehmen aber nicht nur auf seiner eigenen Plattform, sondern auch in den sozialen Netzwerken. Auf Twitter und Youtube können die Spieler und Interessenten dem Anbieter folgen und sich so immer über die neusten Angebote und Aktionen informieren lassen.

[importanthint title="Wissenswert"]Nur für kurze Zeit: Turnier-Tickets im Wert von 10 Euro für alle Neukunden. Konto eröffnen, Bonus kassieren und um einen Preispool von 5.000 Euro spielen![/importanthint]