XTB Krypto Erfahrungen 2022: Handel mit Bitcoin im Test

XTB existiert bereits seit 2002 und verfügt daher über einen großen Erfahrungsschatz. Ein Vorteil für die deutschen Trader liegt darin, dass der Broker unter anderem in Frankfurt am Main eine Niederlassung betreibt. Dadurch steht der Kundenservice komplett in deutscher Sprache zur Verfügung. Die Regulierung erfolgt über die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). XTB bietet verschiedene Kontomodelle an. Während der Broker beim Basic-Konto als Market Maker auftritt, erfolgt das Trading über das Standard– und das Pro-Konto als STP-Broker.

XTB bietet eine überdurchschnittlich große Auswahl an Basiswerten und ermöglicht seinen Kunden zudem den Handel mit der Kryptowährung Bitcoin. Diese haben wir im folgenden XTB Testbericht genauer unter die Lupe genommen und möchten dir nun von unseren Erfahrungen berichten.

Kryptowährungen bei XTB: Leistungen im Überblick

  • Handel über xStation 5 oder MetaTrader 4
  • Market Maker und STP-Broker
  • Bitcoin via CFD handeln
  • Kostenloses Demokonto mit 30 Tagen Laufzeit
  • Keine Mindesteinzahlung
  • EU-Regulierung
  • Umfangreiches und deutschsprachiges Bildungsangebot
  • Webinare zum Handel mit Kryptowährungen
  • Spread beim Bitcoin-CFD 1 %

Auf einen Blick

Broker-ArtMarket Maker / STP-Broker
max. Hebel1:5
Spread BTC1%
min. Transaktionsgröße
Kosten/KommissionenSpreads
RegulierungsbehördeKNF (Polen), BaFin (Deutschland)
Mindesteinlage0€
Demokonto (Laufzeit)kostenlos, 30 Tage Laufzeit
Kryptowährungen mit XTB handeln CFD Service - 77% verlieren Geld

Kryptowährungen bei XTB: Spreads, Kommissionen und Co.

Bei XTB kann die beliebte Kryptowährung Bitcoin gehandelt werden. Diese ist in den Basiswerte-Katalog integriert, sodass kein separates Handelskonto benötigt wird. Der Spread beim BTC-Handel beträgt 1 Prozent. Ansonsten gilt bei XTB: Beim Basic-Konto erfolgt der Handel nach dem Market Maker Modell; der Broker stellt hier die Handelskurse also selbst und führt die Order der Kunden unverzüglich aus. Beim Standard-Konto und beim Pro-Konto agiert XTB dagegen als STP-Broker. Hier wird die Order der Kunden direkt an einen großen Liquiditätspool aus vielen Teilnehmern weitergeleitet und zu den bestmöglichen Konditionen automatisch ausgeführt.

Eine Mindesteinzahlung ist bei XTB nicht erforderlich. Die Trader können somit ihr Handelskonto mit dem Betrag kapitalisieren, den sie für die Umsetzung ihrer geplanten Strategie benötigen. Durch den maximalen Hebel von 1:5 kann beim Handel mit Bitcoin deutlich mehr Geld investiert werden, als sich auf dem Handelskonto befindet. Dadurch kann sich der Handel schon mit kleinen Beträgen lohnen.

INTERESSANT ZU WISSEN
Um bei XTB mit Kryptowährungen zu handeln, ist keine hohe Einzahlung notwendig. Der Broker verzichtet auf eine Mindesteinlage und ermöglicht es seinen Tradern durch den maximalen Hebel von 1:5, auch mit einem geringen Kontoguthaben höhere Beträge für den Handel einzusetzen.

Fazit: für alle Trader-Typen die passenden Konditionen

Icon Daumen Hoch

Bei XTB handelt es sich sowohl um einen Market Maker als auch um einen STP-Broker. Dank der drei verschiedenen Kontomodelle findet hier jeder Trader Konditionen, die auf sein Handelsverhalten zugeschnitten sind. Da keine Mindesteinzahlung erforderlich ist, ist XTB bei Kleinanlegern mit geringem Handelskapital beliebt. Aber auch professionelle Trader und institutionelle Investoren finden bei diesem Broker Handelskonditionen nach ihren Anforderungen vor. Die Spreads sind vergleichsweise niedrig. Kommissionen oder weitere Kosten fallen beim Trading mit Kryptowährungen nicht an.

Bei XTB, der den Handel mit CFDs und Forex ermöglicht, steht die Kryptowährung Bitcoin zur Verfügung. Durch den maximalen Hebel von 1:5 kann ein Vielfaches des Kontoguthabens am Finanzmarkt eingesetzt werden.

Kryptowährungen mit XTB handeln CFD Service - 77% verlieren Geld

Der Kundenservice: kompetente Beratung auf Deutsch

XTB ist weltweit aktiv und betreibt auch eine deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main. Daher kann der Support per Chat, Telefon und E-Mail auf Deutsch kontaktiert werden. Für den telefonischen Kontakt sind auf der Website mehrere Rufnummern angegeben, sodass die Trader bei konkreten Fragen oder Problemen direkt in der richtigen Abteilung anrufen und Zeit sparen können. Wer vor dem Anruf beim Kundenservice einen Blick in den FAQ-Bereich auf der Website wirft, wird oftmals hier schon fündig. Die am häufigsten gestellten Fragen der Trader sind übersichtlich nach Themenbereichen sortiert und werden leichtverständlich beantwortet. So ist es in vielen Fällen gar nicht nötig, den Support zu kontaktieren.

GUT ZU WISSEN
Fragen und Probleme werden beim Kundenservice von XTB meist schnell geklärt. Die kompetenten Mitarbeiter können in deutscher Sprache kontaktiert werden. Der Support erfolgt über die Frankfurter Niederlassung des Brokers. Website und FAQ-Bereich sind ebenfalls komplett in Deutsch verfügbar.

Das Fazit zum Kundenservice: schnelle Hilfe bei Fragen und Problemen

Icon Telefon

Unser XTB Testbericht hat gezeigt, dass der Kundenservice des Brokers vielfältige Kontaktmöglichkeiten bietet. Die Mitarbeiter der Frankfurter Niederlassung verfügen über ein umfassendes Wissen und können meist schnell weiterhelfen, wenn die Trader vor einem Problem stehen.

Die FAQ-Seite beinhaltet zahlreiche Informationen zu den am häufigsten gestellten Fragen, sodass die Kunden oft auch ohne Kontakt mit dem Support Antworten finden. Wer dennoch eine persönliche Beratung wünscht, kann sich per Chat, Telefon oder Mail an den Support wenden.

Kryptowährungen mit XTB handeln CFD Service - 77% verlieren Geld

Worüber wird bei XTB gehandelt? Die Plattformen im Test

Der Broker bietet seinen Kunden mehrere hochentwickelte Handelsplattformen zur Auswahl: Den bewährten MetaTrader 4 kennst du vielleicht schon von anderen Anbietern. Diese Plattform ist die weltweit meistgenutzte Handelssoftware und verfügt über umfangreiche Funktionen, die durch zahlreiche Tools erweiterbar sind. Über MetaTrader lassen sich umfangreiche technische Analysen durchführen. Die Automatisierung der eigenen Handelsstrategie ist eine der zahlreichen Möglichkeiten, die die mehrfach ausgezeichnete Handelsplattform bietet.

Aber auch die brokereigene Plattform, xStation 5, beeindruckt mit vielen Funktionen und ist aufgrund der intuitiven Bedienbarkeit für Profis wie für unerfahrene Trader gut geeignet. xStation 5 bietet ebenfalls eine große Vielfalt an Analyse-Tools und ermöglicht durch etliche Orderfunktionen die präzise Platzierung der Trades, so wie es vom Kunden geplant ist.

Beide Plattformen bieten zudem die Möglichkeit, per One-Click-Trading direkt aus den Charts zu handeln. Diese Option wird vor allem von denjenigen Tradern gerne genutzt, die mit ihren Strategien auf eine kurze Laufzeit abzielen, da hier eine zeitgenaue Orderabgabe besonders wichtig ist.

Für die Handelskonten „Standard“ und „Pro“ besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die professionelle Plattform „AgenaTrader“ zu nutzen.

INTERESSANT ZU WISSEN
Alle bei XTB angebotenen Handelsplattformen haben bereits Auszeichnungen erhalten. Es stehen also mehrere der besten Plattformen für das Trading zur Verfügung. Welche Plattform für den einzelnen Trader am besten geeignet ist, hängt auch von den individuellen Vorlieben ab. Sowohl MetaTrader 4 als auch xStation 5 können mit einem Demokonto getestet werden, sodass die Trader eigene XTB Erfahrungen sammeln können.

Das Fazit: leistungsstarke Handelsplattformen für effektives Trading

Die Kryptowährung BTC kann bei XTB über verschiedene Handelsplattformen getradet werden, wobei die Kunden zahlreiche Funktionen nutzen können. Sowohl die brokereigene Plattform xStation 5 als auch der weitverbreitete MetaTrader 4 sind als Download, webbasiert und als App verfügbar. Die Kunden haben zu Hause am Computer ebenso wie unterwegs jederzeit Zugriff auf ihr Handelskonto, können die Kurse detailliert analysieren und mit wenig Aufwand Positionen öffnen und schließen.

Das bietet auch professionellen Tradern bei XTB gute Voraussetzungen, um ihre Strategien bestmöglich umzusetzen. Mit dem Test über das Demokonto des Brokers kannst du dir ein eigenes Bild davon machen, welche der angebotenen Plattformen für dich am besten geeignet ist.

Kryptowährungen mit XTB handeln CFD Service - 77% verlieren Geld

Webinare und Schulungsangebot: umfangreiche Zusatzleistungen

XTB unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung als Trader, indem der Broker auf der Website Schulungsmaterial in Form von Artikeln, Videokursen und Webinaren zur Verfügung stellt. Der Bildungsbereich ist übersichtlich in Untergruppen für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten gegliedert, sodass die Trader schnell Inhalte finden, die für ihren individuellen Ausbildungsstand geeignet sind. Zusätzlich können die Lerninhalte nach Themengebieten sortiert werden.

Im Durchschnitt finden bei XTB zwei Webinare pro Woche statt, bei denen die Trader sich aktiv beteiligen und Fragen an die erfahrenen Dozenten richten können. Hier zeigt sich der hohe Stellenwert der Kryptowährungen bei diesem Broker: Viele Webinare thematisieren gezielt den Handel mit Bitcoin.

INTERESSANT ZU WISSEN
Wer bei XTB mit Kryptowährungen handeln möchte, findet im Schulungsbereich umfassende Informationen zu den Eigenheiten dieser Basiswerte. Viele der regelmäßig abgehaltenen Webinare befassen sich gezielt mit verschiedenen Handelsstrategien für Kryptowährungen, sodass die Trader neue Impulse für die Gestaltung ihrer eigenen Handelsstrategie erhalten.

Fazit: hilfreiches Schulungsmaterial für alle Trader

Icon Auszeichnung

Während sich bei vielen anderen Anbietern der Schulungsbereich auf Lehrmaterialien für Einsteiger beschränkt, finden bei XTB auch erfahrene Trader viele hilfreiche Informationen. Der Broker bietet in Bezug auf Kryptowährungen den Handel mit Bitcoin, gute Konditionen und darüber hinaus regelmäßig Webinare zum Thema. So ist es für Händler bei XTB besonders einfach, ihr Wissen ständig zu erweitern und sich als Trader zu entwickeln.

Das Schulungsangebot wird laufend erweitert und in vielen Webinaren werden aktuelle Themen aufgegriffen.

Kryptowährungen mit XTB handeln CFD Service - 77% verlieren Geld

Sicherheit und Regulierung: Kundenschutz bei XTB

Selbstverständlich haben wir uns beim XTB Test auch das Regulierungsumfeld des Brokers näher angesehen. Der Hauptsitz befindet sich in Polen, wo das Unternehmen durch die dortige Finanzaufsichtsbehörde KNF beaufsichtigt und reguliert wird. Diese handelt nach der strengen MiFID-Richtlinie, die von der Europäischen Union entwickelt und festgelegt wurde.

Zusätzlich verfügt XTB über eine Niederlassung in Frankfurt am Main, wodurch der Broker auch in den Zuständigkeitsbereich der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) fällt. Somit muss sich XTB der Kontrolle durch mehrere Regulierungsbehörden unterziehen und ist an strenge Auflagen gebunden.

Die Kundengelder werden auf strikt vom Vermögen des Brokers getrennten Konten verwaltet. Sollte es zu einer Insolvenz von XTB kommen, können die Gelder zuverlässig an die Trader zurückgezahlt werden und fallen nicht der Insolvenzmasse zu. Eine zusätzliche Einlagensicherung über den polnischen Anleger-Entschädigungsfonds ist ebenfalls vorhanden. Damit ist das Geld der Trader doppelt geschützt und diese können sich auf den eigentlichen Handel konzentrieren.

Datenschutz spielt beim Online-Trading ebenfalls eine große Rolle. XTB überträgt Kundendaten ausschließlich per SSL-Verschlüsselung über eine sichere Verbindung, wie auch in der Adressleiste des Browsers zu erkennen ist. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte erfolgt bei XTB nicht. Die bei der Registrierung erhobenen Informationen werden ausschließlich brokerintern verwendet.

GUT ZU WISSEN
XTB arbeitet nach der MiFID-Richtlinie der EU, die für mehr Transparenz am Finanzmarkt sorgen und die Sicherheit der Trader erhöhen soll. Dadurch gelten bei dem polnischen Broker hohe Standards, deren Einhaltung regelmäßig kontrolliert wird. Für die Regulierung ist neben der polnischen Behörde KNF die BaFin aus Deutschland zuständig.

Fazit: Umfassende Regulierung sorgt für Vertrauen bei den Kunden

XTB verwaltet die Kundengelder auf getrennten Konten bei renommierten Banken und stellt durch umfassende Maßnahmen sicher, dass diese jederzeit an die Trader ausgezahlt werden können. Unser XTB Testbericht hat gezeigt, dass in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens auch der Datenschutz thematisiert wird. Hier gelten ebenfalls hohe Standards: Kundendaten werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben und ausschließlich per sicherer SSL-Verschlüsselung übertragen.

Durch die Frankfurter Niederlassung ist unter anderem die deutsche BaFin für die Regulierung von XTB zuständig. Diese Regulierungsbehörde gilt als sehr streng und kontrolliert regelmäßig, ob der Broker die Anforderungen für ein sicheres Trading erfüllt.

Die hohe Anzahl der professionellen Trader, die sich bewusst für XTB als Broker entscheiden, zeigt, dass dieser Anbieter in der Finanzbranche ein hohes Ansehen genießt und von den Kunden als sicher eingestuft wird.

Kryptowährungen mit XTB handeln CFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: der XTB Testbericht in der Zusammenfassung

Trader bei XTB können mit der Kryptowährung Bitcoin und im Forex- und CFD-Bereich auch mit einer Vielzahl an weiteren Basiswerten handeln. Damit hat der Broker ein modernes Angebot und bietet nicht nur die üblichen Majors, sondern zahlreiche weitere Werte an. Durch die drei verschiedenen Kontotypen und die Wahl zwischen mehreren Plattformen kann jeder Trader entsprechend seinen persönlichen Bedürfnissen handeln. Um sich einen Überblick über das umfangreiche Angebot zu verschaffen, bietet sich das Demokonto von XTB an, das 30 Tage lang unverbindlich genutzt werden kann, ohne dass eine vollständige Registrierung erforderlich ist. Für Trader, die bei XTB Erfahrungen mit Kryptowährungen sammeln und sich mit den Eigenheiten von Bitcoin vertraut machen möchten, ist das Demokonto ebenfalls eine gute Wahl.

Die Regulierung erfolgt durch mehrere europäische Behörden und erfüllt höchste Sicherheitsstandards. Damit soll dafür gesorgt werden, dass die Kundengelder selbst dann ausgezahlt werden können, wenn es beim Broker zu finanziellen Problemen kommen sollte, obwohl dies aufgrund des hohen Eigenkapitals von XTB als eher unwahrscheinlich gilt.

Der Handel mit Kryptowährungen wird auch im Schulungsangebot von XTB thematisiert und ist regelmäßig Schwerpunkt in speziellen Webinaren. So können sich die Nutzer ein umfangreiches Wissen zu BTC aneignen und sich kontinuierlich beim Trading verbessern.

XTB bietet auch für Kleinanleger gute Voraussetzungen, denn auf eine Mindesteinzahlung verzichtet der Broker. Kunden können bereits mit kleinen Beträgen handeln. Einzahlungen sind kostenfrei, bei Auszahlungen unter 200 Euro wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro berechnet. Auszahlungen höherer Beträge können ebenfalls ohne Gebühren durchgeführt werden.