AvaTrade Krypto-broker

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das AvaTrade KRYPTO-BROKER Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handelskonditionen
  • Kundensupport
  • Handelsplattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

AvaTrade Krypto Erfahrungen 2018: Jetzt Bitcoin & Co handeln

Der irische Broker AvaTrade wurde im Jahr 2006 als Forex- und CFD-Broker gegründet. Die große Auswahl an Basiswerten beinhaltet auch sieben Kryptowährungen, die bei AvaTrade mit einem Hebel von bis zu 1:20 gehandelt werden können. Die Handelsgebühren werden als feste Spreads erhoben, wie es bei den meisten Market Makern üblich ist. Kunden von AvaTrade können zudem als Follower oder Signalgeber am Social Trading teilnehmen, was weitere interessante Handelsmöglichkeiten eröffnet und auch unerfahrenen Tradern einen guten Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen bietet.

Wir haben uns das Angebot des Brokers und insbesondere das Trading mit Bitcoin und Co. einmal genauer angeschaut und berichten im folgenden AvaTrade Testbericht von unseren Erfahrungen.

Ausschlaggebend für die AvaTrade Bewertung ist jedoch nicht unsere Einschätzung, sondern die Meinung der Trader. Wenn du bereits Erfahrungen bei diesem Broker sammeln konntest, solltest du AvaTrade daher kostenlos und unverbindlich auf Qomparo.de bewerten. So kannst du zu einem transparenten Testergebnis beitragen und anderen Tradern bei der Suche nach einem geeigneten Broker für den Handel mit Kryptowährungen helfen. 

Handel bei AvaTrade: Die Leistungen im Überblick

  • Kryptowährungen über MetaTrader 4 oder AvaTradeAct handeln
  • Alle Funktionen mit dem Demokonto testen
  • Regulierung durch die irische Zentralbank
  • Umfangreiches deutschsprachiges Bildungsangebot
  • 7 verschiedene Kryptowährungen verfügbar
  • Social Trading
  • 100 Euro Mindesteinzahlung

Auf einen Blick:

Broker-Art
Market Maker
max. Hebel
1:20
Spread BTC
20 $ over Market (BTC)
min. Transaktionsgröße
0,1 Einheiten
Kosten/Kommissionen
keine
Regulierungsbehörde
Irische Zentralbank
Mindesteinlage
100 €
Demokonto (Laufzeit)
Ohne vollständige Registrierung 21 Tage verfügbar
Vergleiche "AvaTrade" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu AvaTrade

Kryptowährungen bei AvaTrade: Spreads, Kommissionen und Co.

Wer bei AvaTrade mit Kryptowährungen handeln möchte, muss zunächst ein Handelskonto eröffnen und mindestens 100 Euro einzahlen. Daraufhin können neben den angebotenen sieben Kryptowährungen zahlreiche weitere Währungen und CFDs zu festen Spreads gehandelt werden. Der Handel mit Bitcoin ist mit einem Hebel bis zu 1:20 möglich, was durch die hohe Volatilität dieser digitalen Währung ein hohes Renditepotenzial ermöglicht. Der maximale Hebel für den Handel mit Etherum beträgt 1:10, die übrigen Kryptowährungen werden mit einem Hebel von 1:5 gehandelt. Auch hier gilt: Die starken Kursschwankungen bewirken, dass durch den gehebelten Handel schnelle Ergebnisse erzielt werden können.

AvaTrade arbeitet als Market Maker und unterstützt seine Trader durch ein umfangreiches Bildungsangebot und viele zusätzliche Leistungen, wie beispielsweise tägliche Analysen von Finanzexperten und leistungsstarke Analyse-Tools.

Kryptowährungen können ebenso über das Social Trading gehandelt werden, wo erfolgreiche Trader automatisch kopiert werden können, sodass deren Handelsentscheidungen automatisch über das eigene Konto umgesetzt werden. Um die Signalgeber sorgfältig auswählen zu können, stellt AvaTrade auch hier ausführliche Statistiken zur Verfügung.

Hinweis

Neue Kunden müssen nach der Registrierung zunächst eine Einzahlung von mindestens 100 Euro leisten und können dann mit einem maximalen Hebel von 1:20 mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen handeln. Die Orderausführung erfolgt als Market Maker, wobei die Gebühren ausschließlich als feste Spreads erhoben werden. Kommissionen fallen beim Handel über AvaTrade nicht an.

Krypto-Broker

Videos zu AvaTrade

Fazit: ansprechendes Angebot und viele Handelsmöglichkeiten

Die Kontoeröffnung bei AvaTrade kann online durchgeführt werden und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Nach einer Mindesteinzahlung von 100 Euro können neue Kunden mit einer großen Auswahl an Basiswerten handeln, für den Handel mit Kryptowährungen werden sieben verschiedene Werte angeboten. Das Trading von Bitcoins erfolgt mit einem maximalen Hebel von 1:20, was angesichts der hohen Volatilität dieser Währung als hoch einzustufen ist. Auch bei den anderen Kryptowährungen lassen sich durch den gehebelten Handel gute Ergebnisse erzielen. Das Schulungsangebot des Brokers soll die Trader dabei unterstützen, sich stetig weiterzuentwickeln und so gute Handelsentscheidungen treffen zu können. Wer sich lieber auf die Entscheidungen von Profis verlassen möchte, kann diesen beim Social Trading folgen und die Trades der Signalgeber automatisch auf das eigene Handelskonto anwenden.

Wir haben dir die Handelskonditionen und das Angebot des Brokers vorgestellt. Nun sind wir gespannt auf deine eigenen AvaTrade Erfahrungen: Bewerte den Market Maker kostenlos und ohne Anmeldung hier auf Qomparo und hilf so anderen Tradern, sich einen transparenten Überblick über die Vor- und Nachteile des Brokers zu verschaffen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AvaTrade

Hilfe bei Fragen und Problemen: der Support unter der Lupe

Der Kundenservice von AvaTrade kann per Mail, Live-Chat oder Telefon auf Deutsch kontaktiert werden. Sollte es also einmal zu Problemen kommen, haben die Trader immer einen kompetenten Ansprechpartner, an den sie sich wenden können. Bei Bedarf rufen die Mitarbeiter auch zurück.

Auf der Website des Brokers sind sämtliche Kontaktdaten übersichtlich aufgeführt, unter anderem eine Telefonnummer, die gebührenfrei aus dem deutschen Festnetz angerufen werden kann. Somit entstehen den Kunden keine Kosten, wenn sie Fragen zum Angebot, zur Handelsplattform oder zu sonstigen Themen haben.

Hinweis

Der Kundenservice kann auf Deutsch kontaktiert werden. Dies gilt nicht nur für den telefonischen Kontakt, sondern auch für Anfragen per E-Mail und Live-Chat. Den Tradern wird bei Fragen oder Problemen schnell geholfen, wodurch gute Voraussetzungen für ein effektives Trading gegeben sind.

Unser Fazit zum Support: schnelle und kompetente Hilfe in deutscher Sprache

In Bezug auf den Kundenservice hat unser AvaTrade Test ergeben, dass die Trader bei diesem Broker gut betreut werden und bei Fragen oder Problemen schnell ein Ansprechpartner zur Verfügung steht. Wie fast alle anderen Online-Broker bietet AvaTrade keine Anlageberatung an. Die Handelsentscheidungen müssen von den Kunden selbstständig getroffen werden. Bei anderen Fragen erhalten die Kunden unseren AvaTrade Erfahrungen nach schnelle Hilfe.

Der Support kann per Mail, Live-Chat oder Telefon kostenfrei kontaktiert werden und ist zu den Handelszeiten durchgehend erreichbar.

In unserem Test haben wir positive Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht. Wie fällt deine AvaTrade Meinung zum Support aus? Letztendlich zählt nicht unsere Einschätzung, sondern allein die AvaTrade Bewertung der Kunden, die du hier auf Qomparo kostenlos und ohne Anmeldung abgeben kannst.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AvaTrade

Die Website des Brokers AvaTrade
Die Website des Brokers AvaTrade

Worüber handelst du bei AvaTrade? Die Plattformen im Check

Bei unserem AvaTrade Testbericht haben wir festgestellt, dass der Broker zwei technisch hochentwickelte Handelsplattformen anbietet, aus denen die Trader wählen können. Die brokereigene Plattform AvaTradeAct muss nicht heruntergeladen werden, sondern kann direkt im Browser geöffnet und genutzt werden. Somit haben die Kunden jederzeit schnellen Zugang zu ihrem Handelskonto, auch von wechselnden PCs oder mobilen Endgeräten. AvaTradeAct bietet zahlreiche Indikatoren und Analysewerkzeuge; mit verschiedenen Orderarten können die Trades exakt so platziert werden, wie es vom Kunden gewünscht wird.

Weiter ist der Handel über die bei vielen erfahrenen Tradern beliebte Handelsplattform MetaTrader 4 möglich, die über eine individuell anpassbare Benutzeroberfläche verfügt und mit zahlreichen Tools besonders vielfältige Funktionen bietet. Mit dem MetaTrader können Handelsstrategien automatisiert, professionelle Analysen durchgeführt und externe Handelssignale integriert werden. Beide Plattformen können mit dem Demokonto von AvaTrade 21 Tage lang unverbindlich getestet werden. Trader, die sich unschlüssig sind, welche Plattform für ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, können sich so ein eigenes Bild von den angebotenen Leistungen machen und den Handel mit Kryptowährungen und anderen Basiswerten bei AvaTrade ausgiebig testen.

Für den mobilen Handel kann die bereits erwähnte webbasierte AvaTradeAct Plattform genutzt werden, es stehen zudem verschiedene Apps zum Download bereit.

Hinweis

AvaTrade bietet mehrere Handelsplattformen an, die sowohl am PC als auch mit Mobilgeräten genutzt werden können. Um den Handel mit MetaTrader 4 oder AvaTradeAct zu testen, müssen interessierte Nutzer nicht zwangsläufig eigenes Geld einzahlen. Mit dem Demokonto kann man bei AvaTrade Erfahrungen sammeln, ohne sich vollständig anzumelden. Beide Plattformen bieten eine große Funktionsvielfalt und lassen sich an die individuellen Bedürfnisse der Trader anpassen.

Bei AvaTrade können Trader auch unterwegs handeln
Bei AvaTrade können Trader auch unterwegs handeln

Unsere AvaTrade Erfahrung: das Fazit zu den Handelsplattformen

Die Handelsplattformen bei AvaTrade entsprechen hohen technischen Standards und bieten auch professionellen Tradern die erforderlichen Funktionen, um die Handelskurse ausführlich zu analysieren, Trades effektiv zu platzieren und Strategien bei Bedarf zu automatisieren.

MetaTrader 4, die weltweit bekannteste Handelsplattform, steht zum Download zur Verfügung; mobil kann über die MetaTrader App gehandelt werden. Als Alternative bietet sich die eigene Plattform des Brokers an, AvaTradeAct. Diese kann webbasiert genutzt und zudem in einer für Smartphones und Tablets optimierten Version aufgerufen werden.

Um die Handelsplattformen und das gesamte Angebot von AvaTrade kennenzulernen, kann unverbindlich ein Demokonto eröffnet werden, mit dem das Trading mit virtuellem Guthaben für 21 Tage getestet werden kann.

Über welche Plattform handelst du bei AvaTrade mit Kryptowährungen? Bei Qomparo zählt deine Meinung. Wir würden wir uns freuen, wenn du uns diese mitteilst und damit anderen Tradern bei der Suche nach einem für sie geeigneten Broker hilfst. Deine AvaTrade Bewertung kannst du ohne Anmeldung bei Qomparo abgeben.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AvaTrade

Social Trading bei AvaTrade

Das Handelskonto bei AvaTrade kann mit der Social Trading Plattform ZuluTrade verknüpft werden, wodurch die Nutzer anderen Händlern folgen und deren Entscheidungen automatisch auf das eigene Konto anwenden können. Social Trading wird immer beliebter und eröffnet allen Tradern neue Möglichkeiten: Einsteiger können die Erfahrungen der Profis für sich nutzen.

Um die Signalgeber bestmöglich auswählen zu können, stehen zu diesen ausführliche Statistiken mit Handelsergebnissen, Risikobereitschaft und weiteren Informationen zur Verfügung. Dabei müssen die Follower sich nicht auf einen Signalgeber beschränken, sondern können ihre Investition auf mehrere Händler streuen, wodurch das Gesamtrisiko deutlich reduziert wird. Wer selbst Signalgeber wird und von anderen Tradern kopiert wird, erhält dafür eine Provision. Prinzipiell kann zwar jeder Händler auch als Signalgeber aktiv werden; um Follower von sich zu überzeugen, sollte man allerdings bereits entsprechende Ergebnisse vorweisen können.

Social Trading bei AvaTrade ist nicht nur mit den „klassischen“ Basiswerten, sondern auch mit Kryptowährungen möglich. Hierzu können bei Bedarf gezielt die Händler ausgewählt werden, die mit den gewünschten Währungen handeln.

Hinweis

Social Trading wird immer beliebter und bietet allen Nutzern die Chance, die Entscheidungen anderer Trader auf das eigene Handelskonto anzuwenden. Zudem wird ein reger Austausch innerhalb der Community ermöglicht. Signalgeber erklären ihre Entscheidungen und diskutieren diese mit anderen Teilnehmern, wodurch alle Beteiligten dazulernen können und insgesamt mehr Informationen für eine kluge Entscheidungsfindung zur Verfügung stehen.

Fazit zum Social Trading bei AvaTrade: Es lohnt sich

Egal ob erfahrener Händler oder Neueinsteiger: Social Trading bietet interessante Möglichkeiten für alle Nutzer. Durch umfangreiche Statistiken über die zur Verfügung stehenden Signalgeber können diese sorgfältig ausgewählt werden. Der Betrag, der in das Social Trading investiert wird, kann den individuellen Möglichkeiten angepasst und auf mehrere Signalgeber gestreut werden.

Der Handel mit Kryptowährungen muss somit nicht unbedingt alleine stattfinden. Dank der großen Social Trading Community können Entscheidungen besser hinterfragt und mit mehr Hintergrundwissen getroffen werden. Auch für Nutzer, die nicht viel Zeit in das Trading investieren können oder wollen, ist Social Trading mit Kryptowährungen eine gute Möglichkeit, vom steigenden Interesse an Bitcoin, Litecoin und Co. zu profitieren.

Allerdings sollten die Nutzer auch beim Social Trading Wert auf ein gutes Risikomanagement legen. Zwar werden die Entscheidungen von anderen Tradern getroffen, die meist über eine große Erfahrung verfügen; dennoch ist am Ende jeder Investor selbst für sein Handelskonto verantwortlich. Daher empfiehlt es sich, das für Social Trading verfügbare Kapital auf mehrere Signalgeber zu streuen und darauf zu achten, welche Risiken diese bei ihren Strategien gewöhnlich eingehen.

Hast du bereits bei AvaTrade das Social Trading genutzt und andere Händler kopiert? Oder bist du sogar selbst als Signalgeber aktiv? Berichte uns von deinen AvaTrade Erfahrungen und hilf dadurch den Lesern von Qomparo, sich ein eigenes Urteil über den Broker und sein Angebot zu bilden.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AvaTrade

Kryptowährungen sicher handeln: So wird AvaTrade reguliert

Beim Handel mit Kryptowährungen zählt neben der Auswahl an Basiswerten und guten Konditionen eine sichere Handelsumgebung. Auch diesbezüglich überzeugt unser AvaTrade Testbericht: Der Broker hat seinen Sitz in Irland und wird dort von der Zentralbank nach strengen Richtlinien reguliert. Dadurch soll die Auszahlung der Kundengelder jederzeit sichergestellt werden. Ein AvaTrade Betrug gilt als unwahrscheinlich, der Broker wird regelmäßig kontrolliert und muss die Verwaltung der Kundengelder lückenlos dokumentieren.

Strenge Datenschutzbestimmungen sorgen dafür, dass Informationen über die Kunden nicht in falsche Hände geraten. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt über eine sichere Verbindung.

Hinweis

Das Guthaben der Kunden wird getrennt vom Vermögen des Brokers verwaltet und kann von AvaTrade nicht für eigene Zwecke genutzt werden. So kann es sogar dann an die Kunden zurückgezahlt werden, wenn AvaTrade in finanzielle Schwierigkeiten geraten sollte und Insolvenz anmelden muss. Für zusätzliche Sicherheit sorgt ein Einlagensicherungsfonds, der die Kunden entschädigt, wenn der Broker die Gelder nicht zurückzahlen kann.

Vorteile von AvaTrade im Überblick
Vorteile von AvaTrade im Überblick

Fazit zur Sicherheit: umfassende Regulierung und strenge Kontrollen

Trader, die bei AvaTrade mit Kryptowährungen und anderen Finanzprodukten handeln, müssen sich um die Sicherheit wenig Sorgen machen und können sich voll und ganz auf den Handel konzentrieren. AvaTrade wird von der irischen Zentralbank reguliert und muss sich an strenge Bestimmungen halten. Die Sicherheit der Kunden soll durch strenge Kontrollen gewährleistet werden, sodass ein AvaTrade Betrug schnell auffliegen würde. Kundengelder werden auf separaten Konten verwaltet und können jederzeit ausgezahlt werden, wenn sie nicht als Margin in einer offenen Position gebunden sind. Ein Einlagensicherungsfonds sorgt für zusätzliche Sicherheit und übernimmt die Entschädigung der Kunden, wenn AvaTrade zu einer Auszahlung der Gelder nicht in der Lage sein sollte.

Wie beurteilst du die Sicherheit bei AvaTrade? Würdest du den Broker für den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen guten Gewissens empfehlen, oder bist du skeptisch und befürchtest einen AvaTrade Betrug? Teile uns deine Meinung kostenlos und ohne Anmeldung auf Qomparo mit und gib damit anderen Tradern einen Einblick in deine AvaTrade Erfahrungen!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AvaTrade

Fazit: das Ergebnis aus dem AvaTrade Erfahrungsbericht

AvaTrade bietet mit sieben verschiedenen Kryptowährungen eine deutlich größere Auswahl als die meisten anderen Online-Broker. Wir konnten in unserem AvaTrade Test feststellen, dass auch die Handelskonditionen und die weiteren angebotenen Leistungen des Brokers absolut mit der Konkurrenz mithalten können. Insbesondere das große Bildungsangebot ist positiv aufgefallen, zeigt es doch, dass der Broker ein echtes Interesse am Erfolg seiner Kunden hat. Zusätzlich erhalten die Kunden täglich aktuelle Analysen von Finanzexperten, die bei der Entscheidungsfindung für das eigene Trading behilflich sein können.

Ebenso konnten die Handelsplattformen im Test überzeugen. Sowohl der bewährte MetaTrader 4 als auch die eigene Plattform des Brokers sind übersichtlich aufgebaut und sehr benutzerfreundlich. Beide bieten eine große Vielfalt an Funktionen und erfüllen damit auch die gehobenen Ansprüche professioneller Trader. Durch den vergleichsweise hohen Hebel bis zu 1:20, mit dem Kryptowährungen bei AvaTrade gehandelt werden können, kann deren hohe Volatilität gut genutzt werden.

Ein weiteres Extra bei AvaTrade ist das Social Trading. Hier können die Kunden die Handelsentscheidungen erfolgreicher Händler kopieren, und so von deren Erfahrung profitieren. Wer selbst Signalgeber wird und Follower von sich überzeugt, kann beim Social Trading einen zusätzlichen Verdienst erzielen.

Es lohnt sich, den Handel mit Kryptowährungen bei AvaTrade auszuprobieren. Hierzu kann unverbindlich mit nur wenigen Klicks ein Demokonto eröffnet werden, das dann 21 Tage lang genutzt werden kann.

Anbieter bewerten

Zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Krypto Broker Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Finanzprodukte aus Irland

AvaTrade ist ein auf Forex und CFDs spezialisierter Online Broker, der von der Irischen Zentralbank beaufsichtigt und reguliert wird. Damit ist das Unternehmen an die europäische Richtlinie für Märkte und Finanzinstrumente (MiFID) gebunden. Diese soll für umfassenden Verbraucherschutz und hohe Transparenz sorgen, weswegen AvaTrade als seriöser und zuverlässiger Broker gilt.

Erfahrung seit 2006

 AvaTrade genießt unter Branchenkennern einen guten Ruf. Das Unternehmen ist seit mehr als einem Jahrzehnt am Markt aktiv und konnte die Qualität der angebotenen Leistungen erfolgreich unter Beweis stellen. Derzeit handeln weltweit mehr als 200.000 registrierte Anleger über den Broker, der neben den üblichen Majors im Forex- und CFD-Handel auch eine große Auswahl an Exoten bietet. Steigender Beliebtheit erfreuen sich ebenso die sieben angebotenen Kryptowährungen, die bei AvaTrade als Finanzderivate mit einem Hebel von bis zu 1:20 gehandelt werden können.

Gut 2 Millionen platzierte Positionen pro Monat zeigen, dass AvaTrade zu den großen Brokern in der Branche gehört. Sowohl Kleinanleger als auch professionelle Investoren schenken dem international aktiven Broker ihr Vertrauen. Sie handeln zu guten Konditionen und in einer mit umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen geschützten Handelsumgebung.

Flexibilität bei den Handelsplattformen

Die brokereigene Handelsplattform AvaTradeAct zeichnet sich durch einen übersichtlichen Aufbau und eine Vielfalt an Funktionen aus. Die Trader können professionelle Analysen durchführen, externe Handelssignale integrieren und vielfältige Orderfunktionen nutzen, um ihre Trades genau zu den gewünschten Bedingungen zu platzieren. AvaTradeAct wurde bereits mit mehreren Awards ausgezeichnet.

Zusätzlich bietet AvaTrade den wei verbreiteten MetaTrader 4 an und erfüllt damit die Bedürfnisse vieler erfahrener Trader, die auch bei anderen Brokern über diese weltweit beliebte Plattform handeln.

Für den mobilen Handel kann der Webtrader genutzt oder die AvaTrade App heruntergeladen werden.

Social Trading bei AvaTrade

AvaTrade hat den Trend zum Social Trading früh erkannt und bietet seinen Kunden die Möglichkeit, andere Trader zu kopieren oder eigene Handelssignale zu offerieren. Dadurch müssen die Trader ihre Handelsentscheidungen nicht mehr zwangsläufig selbst treffen, sondern können erfahrenen Händlern folgen und deren Portfolio kopieren. Diese Methode ermöglicht es weniger erfahrenen Tradern, mit geringem Zeitaufwand erfolgreich in den Forex- und CFD-Handel einzusteigen.

Einer der wenigen Broker mit Bonus

Während aufgrund geänderter Regulierungsbestimmungen immer weniger europäische Broker in der Lage sind, einen Bonus anzubieten, erhalten Kunden bei AvaTrade nach wie vor einen attraktiven Bonus bei verschiedenen Aktionen. Aktuell wird ein Einzahlungsbonus von 35 % angeboten, der bis maximal 14.000 Euro betragen kann.

Bonusaktionen werden von erfahrenen Tradern bei AvaTrade gerne genutzt, um zusätzliches Guthaben zu erhalten und so eine noch bessere Bilanz erzielen zu können. Die Bonusbedingungen sind auf der Website des Unternehmens transparent dargestellt, sodass jeder Trader individuell kalkulieren kann, welcher Bonus für ihn in Frage kommt.

Weitere Produkte

AVATRADE FOREX
AVATRADE CFD