Deutsche Bank Aktiendepot

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 50,0%

Würdest du das Deutsche Bank AKTIENDEPOT weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Ordergebühren Inland
  • Ordergebühren Int.
  • Kundensupport
50 50 50
JETZT BEWERTEN

50,0%
JA

Deutsche Bank Aktiendepot Test - Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Die Deutsche Bank ist ein Schwergewicht in der Finanzbranche und dem Investmentbanking. So ist das Wertpapierdepot der deutschen Bank für Privat-Kunden ein eigenständiges Brokerage-Unternehmen namens maxblue. Durch die Spezialisierung auf das Online-Brokerage stellt maxblue sicher, daß sich diese Sparte ganz und allein ihren Privat-Kunden in Sachen Geldanalage widmet. Laut dem Unternehmen, hat sich der Marktanteil von maxblue verdoppelt. Dabei legt der Online-Broker den Fokus auf  aktive Anlege, die ihre Kapitalanlage selbst in die Hand nehmen. Natürlich darf bei so einem Schwergewicht auch kein Test unsererseits fehlen, damit Du einen Überblick von dem bekommt, was die Deutsche Bank im Brokerage zu bieten hat.

Solltest Du ebenfalls das Depot bereits getestet haben, scheu Dich nicht Deine Erfahrungen auf Qomparo.de mit anderen zu teilen.

Deutsche Bank Aktiendepot: diese Leistungen erwarten dich

  • Kostenlose Depotführung
  • Trades ab 2€ pro Order
  • Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • Außerbörslicher Handel
  • Depotkredit
  • Watchlist

 

Auf einen Blick:

Kosten Depot p.a.
Kostenlos
Kosten pro Order
2€ pro Order Xetra oder inländ. Börsen 3,50€ pro Order zzgl. 0,25% vom Kurswert(mindestens 7,90€, maximal 39,90€)
Kosten gesamt p.a.
keine
Verzins Verrechnungskonto
nein
Musterdepot (Demo)
ja
Regulierungsbehörde
BaFin
Mobiler Handel
ja
Mindesteinlage
keine
Vergleiche "Deutsche Bank" mit anderen Anbietern

Das Wertpapierdepot der Deutschen Bank-Tochter maxblue ist auf den ersten Blick gar nicht so einfach zu finden. Wenn man jedoch den Online-Broker vor sich hat, scheint die Struktur sehr überschaubar. Was uns direkt auffällt sind die Orderkosten, die mit 7,90€ pro Order höher angelegt sind, als die der Wettbewerber. Hier sollte man sich jedoch nicht täuschen lassen. Der Deutsche Bank Broker führt nämlich den Mindestens-Provisionssatz mit 7,90€ pro Order auf. Das eigentliche Entgelt für die Order an der jeweiligen Börse bemisst sich bereits ab 2€ pro Order an Xetra und 3,50€ pro Order an inländischen Börsen, was bei uns einen positiven Eindruck hinterläßt.

Deutsche_Bank_Aktiendepot4

Xetra

Grundpreis

Provisionssatz

Mindestprovision

Maximalprovision

2,50€

0,25% vom Kurswert

7,90€

39,90€

Inländische Börsen

Grundpreis

Provisionssatz

Mindestprovision

Maximalprovision

3,50€

0,25% vom Kurswert

7,90€

39,90€

US- Börsen

Grundpreis

Provisionssatz

Mindestprovision

Maximalprovision

15,00€

0,25% vom Kurswert

7,90€

39,90€

Sonstige Börsen

Grundpreis

Provisionssatz

Mindestprovision

Maximalprovision

29,00€

0,25% vom Kurswert

7,90€

39,90€

Die Orderkosten sind wettbewerbsfähig. Die Deutsche ank berechnet sogar den Handel an der vollelektronischen Börse Xetra mit 2€ pro Order. Viele Aktienanleger mit dem Fokus auf deutsche Aktien wird der niedrige Preis freuen. Für den Direkthandel fallen nur die Provisionskosten an. Die kostenfreie Depotführung ist an keine Voraussetzungen geknüpft.

Die Konditionen des Deutsche Bank Brokers maxblue sind aus unserer Sicht sehr gut. Lediglich die Orderänderung oder –Löschung wird mit 4,90€ berechnet, was im Vergleich zu anderen Anbietern eher negativ zu werten ist. Die Auftragserteilung über das Telefon, Fax oder Brief rechnet sich mit 9,90€ pro Auftrag und damit in etwa gleich mit den Wettbewerbern.

Gut zu wissen

Unsere Erfahrung mit dem Wertpapierdepot der Deutschen Bank Tochter maxblue zeigte, daß die Kostenstrukturen sehr günstig sind. Anders als bei vielen Wettbewerbern berechnet maxblue jedoch eine Mindestprovison, was die gesamten Orderkosten wieder etwas anhebt.

Jetzt direkt zur Deutsche Bank

Videos zu Deutsche Bank

Unser Fazit zu den Konditionen des Deutsche Bank Aktiendepots

icon_aktieDie günstigen Ordergebühren an allen inländischen Börsen und der kostenfreie Direkthandel sind unserer Meinung nach eine gute Basis für jeden Privatanleger. Die Depotführung ist ausnahmslos kostenfrei und bietet zusätzliche Möglichkeiten Sparpläne zu gestalten. Die Kontoführung ist zudem in den Währungen USD, CAD, AUD, CHF, GBP, ZAR und JPY ebenso kostenfrei.

Wie ist Deine Meinung zum Wertpapierdepot von maxblue, dem Online Broker der Deutschen Bank?

Anbieter bewerten

Deutsche_Bank_Aktiendepot3

Deutsche Bank Aktiendepot im Test: Konditionen und Service im Detail

icon_LupeFür den privaten Anleger sollte die Klarheit und Reduktion auf das Wesentliche bei maxblue ein Segen sein. Die Stärke des Brokers ist die Beratung des Kunden und die Versorgung von Informationen über das hauseigene Research sowie Weiterbildungssegmente. Ständige Rabattaktionen im Bereich Zertifikate und Fonds runden das Angebot insgesamt ab.

Börslicher Handel

Über maxblue hat der Kunde Zugang zu allen Börsen der Welt. Über ein Demokonto kann der Kunde den Handel zunächst ausprobieren, bevor er sein reales Kapital anlegt. Die Transaktionsplattform kann so ohne Probleme vorher in ihrer Handhabung getestet werden. Auch der Intraday-Handel ist über das Wertpapierdepot vom maxblue möglich.

Außerbörslicher Handel

Der außerbörsliche Handel bei der Deutschen Bank gestaltet sich über die Plattform DirectTrade. Über den sogenannten Direkthandel  können Kunden alle Anlageprodukte von Aktien bis zu Rohstoffen handeln. Die geringen Transaktionskosten und erweiterte Handelszeiten sind für enorm aktive Anleger eine gute Alternative zum Börsenhandel.

Fonds

Der Kunde des Deutsche Bank Brokers maxblue kann natürlich alle Fonds handeln. Der Anbieter gewährt jedoch 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag der Top Ten Fonds, die von den hauseigenen Experten ausgewählt wurden.  Die Fondsauswahl ist bis zum 31.12.2014 gültig und wechselt danach. Die aktuellen Wert sind beispielsweise Allianz Nebenwerte Deutschland oder der Fonds DWS Invest Commodity Plus. Darüber hinaus gibt maxblue 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei mehr als 6.300 weiteren Fonds.

  • Keine Ausgabeaufschlag bei den zehn Top Fonds
  • Keine Mindestanlage
  • Zehn Qualitätsfonds

Depotkredit

Mit dem Depotkredit der Deutschen Bank steht dem Kunden eine einzigartige Möglichkeit zur Verfügung sein Kapital zu vermehren. In unseren Tests ist uns bis jetzt kein Anbieter bekannt gewesen, der gezielt für die Wertpapieranlage Kapital zur Verfügung stellt. Der Kredit unterliegt dabei einem aktuellen Zinssatz von 3,55% pro Jahr und keiner Bereitstellungsprovision.

Sparpläne

Mit dem Wertpapiersparplan für Kinder bekommt der Kunde die Chance in nicht allzu ferner Zukunft für seine Kinder über Wertpapiere anzusparen. Dabei ist der Sparbetrag bereits ab 50€ angesetzt und die Sparraten völlig flexibel und individuell bestimmbar. Dabei kann der Kunde aus fast allen Anlageklassen wie Fonds, ETFs, Zertifikaten oder ETCs wählen. Die Deutsche Bank bietet aufgrund des Schutzgedankens für Vermögensanlagen Minderjähriger nur Wertpapiere bis Risikoklasse 3 an. Über den Sparplan zahlt der Kunde zusätzlich entweder nur 50% des Ausgabeaufschlages oder er wählt aus drei Top Fonds ohne Ausgabeaufschlag aus.

ETFs und ETCs sind an der Börse handelbar und im Gegensatz zu Fonds entfallen für den Kunden teure Managementgebühren und Ausgabeaufschläge. Darüber hinaus profitieren Sie im maxblue Sparplan von 100% Rabatt auf die Transaktionskosten

TOP

Sparpläne über den Handel von ETFs und ETCs sind bei maxblue besonders günstig und für ausgewählte Anbieter (db X-Trackers, ComStage) sogar ohne jegliche Transaktionskosten. In dieser Hinsicht startet maxblue eine Aktion, die unserer Ansicht nach unschlagbar ist.

Jetzt direkt zur Deutsche Bank

Unser Fazit zu den Konditionen und dem Service zum Deutsche Bank Aktiendepot

icon_aktieDer Service und die Konditionen des Deutsche Bank Brokers maxblue konnten uns durchaus überzeugen. Das Analyseboard ist sehr umfangreich und erleichtert dem Kunden in Form von Expertenvideos und dem Research mehrere Bereiche der Kapitalmärkte ist sehr professionell und zuverlässig. Die Finanztools sind um einiges ausgereifter als bei gängigen Finanzinformationsportalen. Finder für jede Anlageklasse und Titel sind leicht bedienbar. Rechner für mehrere Produkte sind ebenso integriert. Man sieht dem Broker jedenfalls seine Professionalität und die Verwandtschaft zur Deutschen Bank an. Aber auch die Preise und der Service an sich konnten uns recht gut überzeugen. Der Broker legt den Fokus dabei auf die wichtigen Dinge und vermeidet es den Kunden mit Informationen zu überladen. Das fördert die Transparenz und Vertrauenswürdigkeit des Anbieters.

Was meinst du zum Aktiendepot der Deutschen Bank? Bist du von den Konditionen und vom Service überzeugt? Oder hast du bereits Erfahrungen als maxblue-Depotinhaber gesammelt? Du kannst sie gern hier auf Qomparo teilen und eine Bewertung abgeben!

Anbieter bewerten

Deutsche_Bank_Aktiendepot2

Fragen und Antworten zum Deutsche Bank Aktiendepot

Frage Nummer 1.: Wie hoch ist die Provision pro Trade?

Die Provision beträgt 0,25% vom Kurswert und mindestens 7,90€ und maximal 39,90€ pro Trade. Die Transaktionskosten entfallen auf ETFs und ETCs der Anbieter db-X Tracker und ComStage.

Frage Nummer 2.: Wann entfällt die Grundgebühr?

Die Grundgebühr entfällt beim Handel über DirectTrade. Im Direkthandel wird nur der Provisionssatz (0,25%) vom Kurswert berechnet. Die Börsenentgelte entfallen komplett.

Frage Nummer 3.: Kann man den Handel bei der Deutschen Bank testen?

Ja. Maxblue bietet zum einen die Möglichkeit über ein Demo-Konto die Transaktionssoftware der deutschen Bank zu testen. Aber auch eine virtuelle Watchlist kann nach Belieben angelegt werden.

Bei weiteren Fragen kannst Du einfach den Support vom maxblue kontaktieren. Dieser ist unserer Meinung nach jederzeit dazu bereit Dir kompetent zur Seite zu stehen.

Sollten Probleme mit dem Support auftauchen, zögere nicht Deine Erfahrungen mit dem Support hier auf Qomparo.de mitzuteilen. Du hilfst jedem weiteren Interessenten damit.

Anbieter bewerten

Deutsche_Bank_Aktiendepot1

Jetzt direkt zur Deutsche Bank

Unser Fazit zum Deutsche Bank Aktiendepot

icon_aktieDas Wertpapierdepot von maxblue (Deutsche Bank) hat uns voll und ganz überzeugt. Das Angebot umfasst alle Leistungen, die für einen konservativen als auch aktiven Anleger von Nöten sind. Die geringen Transaktionskosten und der günstige Handel über Xetra ist konkurrenzlos. Die Professionalität der Research-Abteilungen und der Support konnten uns ebenso mit einem positiven Eindruck zurück lassen. Über das Infopaket und Segmente zur Weiterbildung wird auch deutlich, daß es dem Broker durchaus um Qualität statt Quantität geht. Unwichtige Features sucht man hier vergeblich.

Den Auszeichnungen als Top-Anbieter im Bereich Wertpapiersparpläne, bester Online-Broker und als Top Online-Broker wird maxblue somit allemal gerecht und ist empfehlenswert.

Übertragen Sie jetzt mindestens 5.000 € Ihres Depotvolumens von einer anderen Bank oder Fondsgesellschaft auf Ihr maxblue Depot und sichern Sie sich so eine Wechselprämie in Höhe von 0,5 % des übertragenen Depotvolumens (maximal 2.500 €)

Teste auch Du jetzt das Wertpapierdepot von maxblue und vielleicht sprechen Dich die aktuellen Angebote an, wie etwa die Rabatte auf den Ausgabeaufschlag bei Fonds oder die Freetrade-Aktion für exotische Optionsscheine oder einfach der Wertpapiersparplan. Oder kennst Du möglicherweise jemanden, der nach einem Wertpapierdepot sucht? Dann kannst Du nämlich von der „Kunde empfiehlt Kunde“- Aktion profitieren und sicher Dir eine attraktive Prämie.

Anbieter bewerten

Zum Aktiendepot Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Aktiendepot Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden