NIBC Direktbank Aktiendepot

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 50,0%

Würdest du das NIBC Direktbank AKTIENDEPOT weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Ordergebühren Inland
  • Ordergebühren Int.
  • Kundensupport
50 50 50
JETZT BEWERTEN

50,0%
JA

NIBC Direktbank Aktiendepot Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Im Jahre 2008 startete die NIBC Bank N.V. das Onlinebanking-Geschäft in den Niederlanden unter der Marke NIBC Direct und ist damit seit 2009 auch in Deutschland vertreten. Neben Tagesgeldkonten können Kunden hier auch Festgeldkonten und nicht zuletzt auch Aktiendepots eröffnen. Letzteres Angebot haben wir genau unter die Lupe genommen, um dich an unseren Erfahrungen mit der NIBC Bank und dem Angebot des Unternehmens teilhaben lassen zu können. Doch unser Erfahrungsbericht ist noch nicht komplett, denn deine individuelle Bewertung fehlt!

Lass uns an deiner Meinung zur NIBC Direktbank teilhaben, indem du deine Bewertung hier auf Qomparo kostenlos und ohne Anmeldung abgibst und damit anderen Tradern eine wichtige Hilfestellung auf der Suche nach dem richtigen Depot-Partner leistest!

Vorteile und Konditionen auf einen Blick

  • Grundgebühr von 3,90 € + Provision von 0,20% des Ordervolumens (min. 9,90 €)
  • Kostenlose Depotführung
  • Aktien, Anleihen, Wandel- und Optionsanleihen, Index-Zertifikate, Genussscheine, Optionsscheine, Investmentfonds und ETFs handelbar
  • NIBC Direct Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto
  • Realtime-Kurse der Börsenplätze Frankfurt, Stuttgart und XETRA verfügbar
  • Nur deutsche Börsenplätze handelbar

 

Auf einen Blick:

Kosten Depot p.a.
Keine Depotgebühren
Kosten pro Order
Grundgebühr von 3,90 € + Provision von 0,20 % des Ordervolumens (min. 9,90 €, max. 33,33- €)
Kosten gesamt p.a.
Nur Ordergebühren – abhängig vom Tradingverhalten
Verzins Verrechnungskonto
1,05 % p. a.
Musterdepot (Demo)
Verfügbar
Regulierungsbehörde
Niederländische Zentralbank und niederländische Aufsichtsbehörde für die Finanzmärkte
Mobiler Handel
Für iOS und Android
Mindesteinlage
Keine
Vergleiche "NIBC Direktbank" mit anderen Anbietern

Wie fallen die Ordergebühren für Inlandsorders aus?

Kunden sammeln bei der NIBC Direktbank Erfahrungen mit dem inländischen Wertpapierhandel an folgenden Börsenplätzen:

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg-Hannover
  • München
  • Scoach
  • Stuttgart
  • Tradegate
  • XETRA

Die Eröffnung einer Position schlägt hierbei mit einer Grundgebühr von 3,90 € zu Buche – hierauf wird die Provision gerechnet, die sich auf 0,20 % des Ordervolumens beläuft. Mindestens muss der Trader hierbei 9,90 € an das Unternehmen entrichten – bei einer Provision von 33,33 € ist das Maximum erreicht. Neben der Grundgebühr und der Provision sowie den üblichen Spesen als Fremdgebühren sollten beim Handel an inländischen Börsenplätzen allerdings keine Kosten anfallen.

Gut zu wissen

Kunden der NIBC Direktbank können an neun deutschen Börsenplätzen zu einer Grundgebühr von 3,90 € und einer Provision von 0,20 % des Ordervolumens handeln. Diese Provision muss mindestens 9,90 € und darf maximal 33,33 € betragen – neben diesen beiden Posten sowie den üblichen Spesen als Fremdgebühren fallen jedoch in der Regel keine weiteren Kosten an.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

Videos zu NIBC Direktbank

Fazit zum Aktiendepot bei NICB: Kosten im Durchschnitt

icon_aktieUnsere NIBC Direktbank Erfahrung hat gezeigt, dass Kunden an den neun beliebtesten deutschen Börsenplätzen handeln können. Hierbei müssen sie zunächst eine Grundgebühr von 3,90 € an die Onlinebank entrichten, sowie eine Provision, die sich auf 0,20 % des Ordervolumens beläuft. Mindestens muss diese Provision 9,90 € betragen, das Maximum ist hingegen bereits bei 33,33 € erreicht. Neben der Grundgebühr und der Provision fallen außer den üblichen Spesen als Fremdgebühren jedoch keine zusätzlichen Kosten anfallen.

So viel zu unseren Erfahrungen mit der NIBC Direktbank – doch wie fallen die NIBC Direktbank Meinungen der Kunden aus? Um diese Frage beantworten zu können, sind wir auf deine Hilfe angewiesen: Bewerte das niederländische Unternehmen hier auf Qomparo kostenlos und ohne Anmeldung, um anderen Tradern auf der Suche nach dem besten Anbieter Hilfestellung zu leisten!

Anbieter bewerten

NIBC_Direktbank_Aktiendepot1

Trading an internationalen Börsenplätzen: Top oder Flop?

icon_einstellungenUnser NIBC Direktbank Test hat gezeigt, dass Kunden des niederländischen Unternehmens nicht an internationalen Börsenplätzen handeln können. Lediglich die neun deutschen Börsenplätze Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg-Hannover, München, Scoach, Stuttgart, Tradegate und XETRA stehen den Tradern hierbei zur Verfügung. Dieses Defizit versucht das junge Unternehmen durch eine kostenlose Depotführung sowie durch gebührenfreie Orderlimits inkl. Änderungen und Löschungen und Realtime-Kurse auszugleichen. Darüber hinaus profitieren Trader statt von internationalen Börsenplätzen hierbei von einer kleinen jährlichen Verzinsung ihres Verrechnungskontos von 1,05 % ihres Vermögens.

Achtung

Wie unsere NIBC Direktbank Erfahrung zeigen konnte, bietet das junge Unternehmen seinen Kunden den Handel an internationalen Börsenplätzen gar nicht an. Ausschließlich über die neun beliebtesten deutschen Börsenplätze kann hier gehandelt werden – statt internationalen Börsenplätzen erwarten den Kunden der NIBC Direktbank jedoch eine kostenlose Depotführung, gebührenfreie Orderlimits inkl. Änderungen und Löschungen und Realtime-Kurse sowie eine Verzinsung des Verrechnungskontos von 1,05 % p. a..

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

Der internationale Handel bei NIBC im Fazit: Nicht möglich

icon_aktieLeider ist es Tradern nicht möglich, bei der NIBC Direktbank Erfahrungen mit dem internationalen Handel zu sammeln, da das niederländische Unternehmen den Handel an ausländischen Börsenplätzen nicht anbietet. Stattdessen erwarten den Trader hierbei eine kostenlose Depotführungen, gebührenfreie Orderlimits inkl. Änderungen und Löschungen sowie Realtime-Kurse und eine jährliche Verzinsung des Verrechnungskontos von 1,05 %.

Wie stehst du zu diesem Angebot? Bist du zufrieden oder wünschst du dir mehr? Verrate es uns hier auf Qomparo, indem du deine individuelle Bewertung abgibst – kostenlos und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Der Kundensupport: Schnelle Hilfe per Telefon und Mail

Stößt der Kunde der NIBC Direktbank im Tradingalltag auf dringende Fragen oder auf technische Probleme, kann er sich an den Kundensupport des Unternehmens wenden. Hier findet er schnelle Hilfe und kann darüber hinaus folgende Services in Anspruch nehmen:

  • Änderung oder Eintragung einer E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer
  • Erfassen der Steuer-ID
  • Beantragung der Änderung der Zugangsdaten
  • Bestellung von Duplikaten der Kontoauszüge
  • Bestellung einer Saldenbestätigung, die bei öffentlichen Stellen oder Behörden vorgelegt werden kann
  • Bestellung einer Ersatzausfertigung der Jahressteuerbescheinigung
  • Anmeldung zum smartTAN plus-Verfahren
  • Bestellung einer personalisierten NIBCard

Der Kundensupport ist bei Fragen sowohl telefonisch als auch per Fax und per Mail bzw. über ein Kontaktformular erreichbar. Für geschäftige Trader wurde darüber hinaus eine Rückruffunktion eingerichtet, bei welcher der Kunde einen geeigneten Zeitpunkt angibt, an dem er von einem Mitarbeiter des Unternehmens zurückgerufen werden möchte. Darüber hinaus ist auch eine Kontaktaufnahme per Post möglich – dieser Weg eignet sich jedoch in erster Linie für weniger dringende Fragen oder Anliegen.

Services bei der NIBC Direktbank

icon_PersonZieht der Kunde es vor, seine Fragen zunächst ohne die Hilfe des Kundensupports zu beantworten und im Alltag verschiedene Funktionen zu nutzen, sollte er im Servicebereich des Unternehmens schnell finden, wonach er sucht. In erster Linie sind hier die wichtigsten Informationen zur Sicherheit des Kunden zusammengefasst und in verschiedene Themen wie Online-Sicherheit, Einlagensicherung und Datenschutz aufgeteilt. Darüber hinaus kann der Trader in dieser Rubrik sein Depot sperren lassen, sollten seine Kundendaten in falsche Hände gekommen sein.

Im Servicebereich der NIBC Bank befindet sich darüber hinaus auch ein Rechner, mithilfe dessen der Kunde des Unternehmens beispielsweise die Ordergebühren für Börsenorders errechnen oder sich über seine persönliche IBAN informieren kann. Neben diesen Rechner-Tools erwarten den Trader hier zudem ein Formularcenter, ein Glossar mit sämtlichen wichtigen Finanzbegriffen und ihren Erklärungen sowie eine FAQ, die typische Fragen und Antworten beinhaltet. Auch die Systemvoraussetzungen und die technischen Angaben zur Benutzeroberfläche sowie Anforderungen an den PC des Kunden sind hier verzeichnet.

NIBC_Direktbank_Aktiendepot2

Zu guter Letzt müssen selbstverständlich auch die Kunden der NIBC Bank auch mobil nicht darauf verzichten, stets den Überblick über ihre Bankengeschäfte und offenen Orders wahren zu können: Die Einfach.Mehr.App ist für Android und iOS erhältlich und erlaubt somit auch unterwegs über das Tablet oder das Smartphone einen einfachen und intuitiven Handel. Mit der Mobile-Trading-App der NIBC Direktbank können Kunden allerdings nicht nur handeln, sondern zudem:

  • Den Kontostand- und Umsatz für Tagesgeld-, Festgeld-, Jugend-Festgeld- und Kombigeld-Konten abfragen
  • Überweisungen mittels smartTAN plus-Verfahren oder dem mobileTAN-Verfahren (beim iPad) vom Tagesgeld-Konto oder dem Kombigeld-Konto aufs Referenzkonto tätigen
  • Die Konten bei anderen Banken verwalten, die den HBCI/FinTS Standard unterstützen
  • Den Kundenservice per legitimer Mitteilung oder telefonisch kontaktieren
  • Einen sicheren Zugang zum Online-Banking nutzen
Wissenswertes

Der Servicebereich der NIBC Bank umfasst nicht nur Mobile-Trading-Apps für Android und iOS, sondern erscheint darüber hinaus mit vielen Infos zur Sicherheit und Funktionen wie einem Rechner, einem Formularcenter, einem Glossar und einer FAQ. Auch die technischen Angaben sind im Servicebereich des Unternehmens verzeichnet – sollten trotzdem technische Schwierigkeiten auftreten, kann sich der Kunde der NIBC Direktbank per Telefon, Fax, Mail, Kontaktformular und per Rückruffunktion an den Kundensupport des Unternehmens wenden.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

Fazit zum Kundensupport und Service: viele Optionen

icon_aktieUnser NIBC Direktbank Test hat gezeigt, dass sich Kunden bei Fragen und Problemen per Telefon, Fax, Mail, Kontaktformular und per Rückruffunktion an den Support des niederländischen Unternehmens wenden können. Alternativ dazu finden sie im Servicebereich des Anbieters Angaben zur Onlinesicherheit, einen Rechner für Kalkulationen rund um die Finanzverwaltung, ein Formularcenter, ein Glossar, eine FAQ sowie technische Angaben und Systemvoraussetzungen zum erfolgreichen Handel über die NIBC Direktbank. Der Handel muss hierbei jedoch nicht ausschließlich am heimischen PC stattfinden, denn die Mobile-Trading-Apps der NIBC Direktbank für Android und iOS ermöglichen den Wertpapierhandel auch unterwegs.

So viel zu unseren NIBC Direktbank Erfahrungen – wie ist deine Meinung zur NIBC Direktbank ausgefallen? Lass es uns und andere Trader wissen, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo abgibst – kostenlos und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Guter Tipp

Sichere dir einen Bonus von bis zu 100 € für deinen Depotübertrag! Eröffne einfach dein Depot bei der NIBC Direktbank und nimm bis zum 31.12.2014 Wertpapierüberträge auf dein NIBC Direct Depot vor, um bis zum 31.12.2014 einen Depotbestand von mindestens 5.000 € für einen 50-€-Bonus oder 10.000 € für einen 100-€-Bonus vorweisen zu können!

Zum Aktiendepot Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Aktiendepot Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden