ING-DiBa Musterdepot ´16 » Tipps zum Demokonto

Mit ING-DiBa Musterdepot kostenlos Depot testen

ING AKTIENDEPOT

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 68,9%

Würdest du das ING AKTIENDEPOT weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Ordergebühren Inland
  • Ordergebühren Int.
  • Kundensupport
50 50 50
JETZT BEWERTEN

68,9%
JA

  • Qomparo Ratgeber: aktiendepot

Zum Anbieter INGLeider gehört das eigenverantwortliche Handeln mit Wertpapieren nicht zum allgemeinen Lernstoff in der Schule. Irgendwann wird die Verwaltung und Kontoführung eines Depots für jeden Anlageinteressierten und Anleger zum Neuland. Viele Banken und Broker bieten ein virtuelles Depot an, wo man ohne echten Kapitaleinsatz Geldanlegen üben und Strategien testen kann. Das ING DiBa Musterdepot kann entweder in Form einer selbst erstellten Watchlist oder mit einem Depotübertrag in das ING-DiBa Depot testen.

Aktion – Rock‘ Dein Depot!
Jetzt 6 Monate lang mit Flat-Fee handeln: für nur 2,90 Euro pro Order.
Einfach bis 01.09.2019 Ihr kostenloses direkt Depot eröffnen.

Jetzt zum ING Testbericht

Das ING-DiBa Musterdepot im Überblick

  • virtuelles Depot zum kostenlosen Geldanlegen üben
  • Wertpapiergeschäfte mit selbst erstellter Watchlist testen
  • vor dem ersten echten Trade zu empfehlen

Wertpapiere anlegen üben mit Demokonto oder Musterdepot

icon_bildung2Die ING (ehemals ING-DiBa) ist Online-Bank und Broker zugleich. Mit ihrem Wertpapierdepot richtet sie sich in erster Linie an den privaten Anleger. Genutzt werden kann das ING DiBa Depot über die die Handelsplattform “Internetbanking / Brokerage“. Die Direktbank ermöglicht den Wertpapierhandel über den eigenen Browser. Eine extra Software muss nicht installiert werden. Für den Zugriff vom Smartphone oder Tablet aus muss eine App installiert werden. Die Software ist einfach zu handhaben. Eine Offline-Nutzung ist nicht möglich. Denn es muss immer eine direkte Verbindung zum Online-Banking bestehen.

ING-DiBa Musterdepot Börsen Märkte
Ein Musterdepot zählt für dich zu den einfachsten Möglichkeiten deine Erfahrungen auszubauen

Videos zur ING

Von Banken und Brokern wird häufig ein Demokonto oder Musterdepot angeboten. Ein Demokonto bietet meist Gelegenheit das Handelssystem des Anbieters kennenzulernen. Eigene Transaktionen lassen sich kaum oder nur zeitlich begrenzt ausführen. Anders sieht das bei einem Musterdepot aus. Wie bei einem echten Depot können Wertpapiere gekauft und verkauft werden. Der Kauf von Aktien oder Fonds geschieht dabei rein virtuell bzw. nur “auf dem Papier”. Das Musterdepot simuliert lediglich den Wertpapierkauf. Der geschieht ohne echten Kapitaleinsatz.

Zum echten Depot und den meisten Musterdepots gehört eine Watchlist. Hinsichtlich ihrer Funktionen sind sie sich sehr ähnlich. Eine Watchliste verfügt meist über weniger Einstellmöglichkeiten. Die Übernahme des beobachteten Wertpapiers erfolgt mit dem aktuellen Kurs. Eine Renditeberechnung findet nur zu dem Einstelldatum statt.

Jetzt direkt zur ING

Was bietet ein Musterdepot?

icon_info_chartIn einem Musterdepot können Transaktionen unterschiedlicher Wertpapiere komplett abgebildet werden. Kaufkurs, Stückzahl, Ordergebühren, Fremdspesen – alle Werte lassen sich frei konfigurieren. So können z.B. reale Depots nachgebildet werden. Eine weitere Form des Musterdepots ist das Transaktionsdepot. Hier erhält man ein Startkapital von 50.000 oder 100.000 Euro. Davon können dann Wertpapiere „gekauft“ werden. Mit dieser Variante lassen sich Anlagestrategien gut austesten.

Solltest du aktuell eher weniger Erfahrung mit dem Handel von Wertpapieren haben, aber beabsichtigen in das Geschehen einzugreifen, dann ist ein virtuelles Depot gut geeignet. Hier kannst du herausfinden, ob ein richtiges Depot das Beste für dich wäre.

ING-DiBa Musterdepot Wertpapiere
Du kannst dein Wissen an verschiedenen Anlageformen ausprobieren

Diese Vorgehensweise empfiehlt sich nicht nur für Anfänger im Börsenhandel. Selbst Profis betreiben Musterdepots, weil sie damit den Zeitpunkt zum Ein- und Ausstieg optimieren wollen. Ein virtuelles Depot erlaubt zugleich das Verfolgen der Entwicklung von Werten auf der Watchlist im echten Depot. Genauso wie andere Banken, ermöglicht auch die ING-DiBa den Abschluss eines Musterdepots, mit dem man Erfahrung & Sicherheit sammeln kann. Ein richtiges Demokonto wird von der ING-DiBa allerdings nicht geboten. Mit der Watchlist gibt es ein mit einem Musterdepot vergleichbares Angebot.

Fazit: ING-DiBa Musterdepot für Anfänger und Profi

Es gibt viele Gründe, die für die Eröffnung und Führung eines Depots bei der ING-DiBa sprechen. Kostenlose Depotverwaltung und günstige Ordergebühren gehören sicherlich dazu. Jedem unerfahrenen Anleger empfiehlt sich vor dem ersten echten Trade ein ING-DiBa Musterdepot.

ING-DiBa Musterdepot realtime – Depot-Test mit Watchlist oder Depotübertrag

icon_ausrufezeichenAuf ING-DiBa kann man sich mit wenigen Klicks ein Musterdepot, besser eine Watchlist einrichten. Mithilfe eines oder mehrerer virtueller Musterdepots lassen sich unterschiedliche Anlagestrategien abbilden. Das eingesetzte Kapital unterliegt meist keinem bestimmten Limit. Somit kann man unbegrenzt unterschiedliche Wertpapieren erwerben.

Auch mobil hast du bei der ING-DiBa dein Musterdepot immer im Blick

Jetzt direkt zur ING

Das ING-DiBa Musterdepot bietet all das auch in der Variante Watchlist. Neben aktuellen Meldungen und Realtime Push-Kursen gibt es aber eine Reihe von Analysemöglichkeiten. Damit kannst du Wertpapiere über einen bestimmten Zeitraum genau beobachten. Unter Aktionen kannst du beispielweise Aktien kaufen und verkaufen.

Um sich das ING-DiBa Musterdepot realitme einzurichten, sind nur wenige Klicks erforderlich. Den Zugang zum Musterdepot erhält man durch einen Klick erst auf den Reiter Wertpapiere, dann auf Watchlist / Musterdepot realtime.

Es öffnet sich ein Menü Watchlist unterteilt in “Übersicht“ und “So funktioniert's“.Nach dem Anmelden als Neukunde oder Login als ING-DiBa-Kunde kann man sich eine persönliche Watchlist erstellen oder einen Depotbestand importieren.

icon_Daumen_hochDie Watchlist bietet dir einige Vorteile. Geboten werden Realtime Push-Kurse. Du erhältst per E-Mail Informationen über erreichte Kursschwellen bzw. das Erreichen von dir gesetzter Kursmarken. Dazu gibt es regelmäßig einen Watchlist-Auszug. Die Abbildung des Echtdepots erfolgt schnell. Mit der Watchlist kannst du Indizes, Rohstoffen, Futures und Devisen beobachten.

Mit der ING-DiBa-Watchlist kannst du eine Liste deiner Wertpapierfavoriten erstellen und verwalten. Bist du bereits Inhaber eines Depots kannst du in der Watchlist dein reales Depot abbilden.

Die Watchlist bietet weitere Funktionen von der Verwaltung der Benutzer / E-Mail Einstellungen über Wertpapiere hinzufügen oder Wertpapiere aus dem Direkt-Depot einfügen bis Wertpapier- / Beobachtungsdaten verwalten und Limitalarm aktivieren.

Im Aktionenfeld kann man unterschiedliche Möglichkeiten durch Klicken auf den jeweiligen Button auswählen. Möglich ist beispielsweise auch, ein Wertpapier in eine andere Watchlist zu verschieben oder aus der Watchlist zu entfernen.

Fazit: Aktien anlegen kostenlos im ING-DiBa Musterdepot üben

icon_aktieFür erfolgreiche Wertpapiergeschäfte sind Wissen und ein gewisses Maß an Erfahrung unverzichtbar. Ein virtuelles Depot eignet sich zum Lernen von Anlage-Strategien und zum Beobachten von Kursentwicklungen. Börseneinsteiger können beim ING-DiBa Musterdepot live verfolgen, wie die reale Börse funktioniert. Sie können Aktien anlegen üben, ohne echtes Geld zu riskieren. Wer bereits über ein Depot bei einer anderen Bank verfügt, kann recht einfach auf das ING-DiBa Depot übertragen.

Jetzt direkt zur ING

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>