Barclaycard Kreditrahmen: Diese Fakten solltest du kennen

Bei Barclaycard handelt es sich um die erste Kreditkarte Europas. Diese wurde im Jahr 1966 von dem Unternehmen Barclays herausgegeben und noch im ersten Jahr haben sich mehr als 30.000 Einzelhändler und Kaufleute dieser Zahlungsmethode angeschlossen. Bei Barclays handelt es sich um eines der weltweit führenden Bankhäuser. Barclaycard bietet auf dem deutschen Markt insgesamt elf Kreditkarten an sowie unterschiedliche Ratenkredite.

Ein wichtiges Merkmal im Zusammenhang mit Kreditkarten ist der entsprechende Kreditrahmen, der dem Kartenbesitzer zur Verfügung steht. Wir wollen Dir im folgenden Ratgeber zeigen, was Barclaycard in puncto Kreditkarten zu bieten hat und klären Dich über den Barclaycard Kreditrahmen auf.

Teilzahlungen bei Barclaycard

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Der Kreditrahmen wird bei Barclaycard individuell festgelegt
  • Für die Höhe spielen unterschiedliche Faktoren wie Bonität und Einkommen eine Rolle
  • Der Kreditrahmen kann bei Bedarf und unter bestimmten Voraussetzungen erhöht werden
Zum Anbieter

Welche Kreditkarten bietet Barclaycard an?

Möchtest Du bei Barclaycard eine Kreditkarte beantragen, kannst Du Dich zwischen elf unterschiedlichen Varianten entscheiden. Jede Kreditkarte weist spezifische Merkmale und Leistungen auf und zu den wichtigsten gehören dabei:

  • Barclaycard New Visa: Dauerhaft kostenlos. Gebührenfrei Bargeld in Europa abheben und die Auslandseinsatzgebühr liegt bei 1,99 Prozent des Umsatzes. Bis zu zwei Monate lang zinsfreie Zahlpause und Reiserückvergütungen von bis zu fünf Prozent.
  • Platinum Double: Im ersten Jahr beitragsfrei, danach gibt es eine Jahresgebühr von 95 Euro. Die Auslandseinsatzgebühr wird dauerhaft erlassen und es gibt eine Reiseversicherung und Warenschutzversicherung.
  • Barclaycard Business: Kartendoppel im ersten Jahr kostenlos und gestaffelt in den nachfolgenden Jahren: Bis 3.000 Euro Jahresumsatz = 30 Euro Gebühr, bis 6.000 Euro Umsatz = 20 Euro, bis 9.000 Euro = 10 Euro und ab 9.000 Euro kostenlos.
  • Gold Visa: Beitragsfrei im ersten Jahr, danach ab einem Jahresumsatz von 3.000 Euro weiterhin kostenlos, bei einem Umsatz von weniger als 3.000 Euro im Jahr gilt eine Jahresgebühr von 49 Euro. Eine zusätzliche Auslandsreise Krankenversicherung gibt es zusammen mit der Karte.
  • Barclaycard for Students: Im ersten Jahr ist das Kartendoppel kostenlos und ab dem zweiten Jahr wird eine Jahresgebühr in Höhe von 12 Euro erhoben. Der anfägliche Kreditrahmen liegt bei 1.000 Euro.
  • O2 Kreditkarte: Kostenlos im ersten Jahr und in den folgenden Jahren gilt eine Gebühr von 12 Euro. O2 Bonuspunkte Programm.
  • Britisch Airways Barclaycard Classic: Im ersten Jahr gebührenfrei und danach 49 Euro im Jahr. Auslandseinsatzgebühr von 1,99 Prozent des Betrags. Bonusprogramm mit 9.000 Bonuspunkten inklusive
  • Britisch Airways Barclaycard Premium: Jahresbeitrag von 89 Euro. Umfangreiches Versicherungspaket inklusive
  • cardNmore Karten-Doppel: Dauerhaft gebührenfrei.
  • Germanwings Kreditkarten Cassic: Kostenlos im ersten Jahr, danach 19,99 Euro jährlich Auslandseinsatzgebühr von 1,99 Prozent. 2.500 Flugmeilen inklusive.
  • Germanwings Kreditkarten Gold: Beitragsfrei im ersten Jahr, danach 49,99 Euro jährlich. Keine Auslandseinsatzgebühr erhoben.

BEACHTE
DJede der Kreditkarten bei Barclaycard hat spezifische Merkmale was Konditionen und Leistungen angeht. So sind die Jahresgebühren unterschiedlich sowie die Sollzinsen und die Zusatzleistungen. Einige Kreditkarten sind im ersten Jahr beitragsfrei und bei anderen wiederum fallen keine Jahresgebühren an.

Wie sieht es mit dem Barclaycard Kreditrahmen aus?

Der Kreditrahmen, den Dir Barclaycard für die Nutzung der Kreditkarten einräumt, hängt davon ab, um welche Kartenvariante es sich handelt und wie es mit Deinen finanziellen Verhältnissen aussieht. So gibt es keine Pauschalantwort darauf, welcher Barclay Kreditrahmen gilt, denn dieser wird von Fall zu Fall individuell vereinbart.

Zum Anbieter

Welche Zinsen fallen für die Nutzung des Kreditrahmens an?

Wenn Du bei Barclaycard eine Kreditkarte beantragst, schließt Du automatisch einen entsprechenden Rahmenkredit ab. Für jeden Kreditbetrag, den Du in Anspruch nimmst, zahlst Du bestimmte Zinsen. Diese richten sich nicht zuletzt nach der Kartenart, die Du nutzt. Im Detail sieht das folgendermaßen aus:

  • New Visa, Barclaycard for Students, Barclaycard Business: Variabler Sollzins von 16,76 Prozent und effektiver Jahreszins von 18,11 Prozent.
  • Platinum Double: Variabler Sollzins von 11,08 Prozent und effektiver Jahreszins von 18,11 Prozent.
  • Gold Visa: Sollzins von 14,61 Prozent, effektiver Jahreszins von 15,63 Prozent.
  • O2 Kreditkarte: Sollzins 16,16 Prozent, effektiver Jahreszins 17,41 Prozent.
  • Britisch Airways Barclaycard Classic und Premium, Germanwings Cassic und Gold: Sollzins 15,91 Prozent, effektiver Jahreszins 17,12 Prozent.
  • cardNmore: Sollzins 14,83 Prozent, effektiver Jahreszins 15,88 Prozent.

Teilzahlungen bei Barclaycard

Wenn Du den Barlcaycard Kreditrahmen nutzt, kannst Du den entstandenen Betrag entweder auf einmal oder in Raten zurückzahlen. Wählt Du die Teilzahlungsmethode, gelten folgende Regeln: Die einzelnen Raten müssen bei mindestens zwei Prozent des offenen Betrags liegen und dabei bei mindestens 15 Euro. Für das Restsaldo fallen jeden Monat Zinsen zu den oben angegebenen Sätzen an.

HINWEIS
Der Kreditrahmen bei Barclaycard wird von Kartenbesitzer zu Kartenbesitzer individuell festgelegt. Für die Höhe des Kreditrahmens spielt unter anderem die Bonität sowie das Einkommen eine Rolle. Auf Wunsch und unter bestimmten Voraussetzungen kann der Kreditrahmen erhöht werden.

Der Kreditrahmen bei Barclaycard: Individuelle Beträge auf Anfrage

Wer bei Barclaycard eine Kreditkarte beantragt, erhält einen Kreditrahmen, der ihm für die Nutzung zur Verfügung steht. Je nach dem um welche Kreditkarte es sich handeln und wie es mit bestimmten persönlichen Merkmalen aussieht, fällt der Kreditrahmen individuell aus. Insgesamt bietet Barclaycard elf verschiedene Kreditkarten an und auch im Bereich der Zinsen für den Rahmenkredit gibt es kartenspezifische Unterschiede.