GEFA BANK AUSZAHLPLAN 2022: ALLE FAKTEN ZUM VERMÖGENSAUFBAU

Für die eigene oder die Zukunft deiner Kinder oder Engelkinder vorsorgen? Oder vielleicht willst du über ein monatliches Zusatzeinkommen verfügen, aber gleichzeitig auch renditeorientiert sparen? Möglichkeiten zu sparen gibt es viele. Feste oder verfügbare Sparanlagen? Oftmals können sich Anleger nur zwischen diesen zwei Optionen entscheiden. Festgelder werden für einen bestimmten Zeitraum angelegt, in dem auf das Vermögen nicht zugriffen werden kann. Tagesgelder bietet zwar Flexibilität in der Verfügbarkeit, aber kaum Renditechancen. Eventuell bietet hier ein Auszahlungsplan eine Möglichkeit, finanzielle Flexibilität zu erhalten und Renditevorteile einer Festgeldanlage zu nutzen. Welche Leistungen und Konditionen bietet die GEFA Bank GmbH mit ihrem AuszahlPlan an? Und wie funktioniert eigentlich das Geschäftsmodell der GEFA Bank? Diese Fragen beantwortet dir Qomparo gern in diesem Ratgeber. Ferner wollen wir dir zeigen, wie ein AuszahlPlanKonto bei der GEFA Bank in vier Schritten eröffnet werden kann.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

  • Die GEFA Bank gehört zu den deutschen Markführern in Bezug auf die Finanzierung mobiler Wirtschaftsgüter.
  • Privatanleger investieren mit ihrer Anlage bei der GEFA Bank in den deutschen Mittelstand.
  • Privatkunden bietet die GEFA Bank fünf Anlageprodukte und zwei Vorsorgemodelle an.
  • Mittelständische Unternehmen erhalten Investitionskredite durch die GEFA Bank.
  • Mit dem GEFA AuszahlPlan kannst du gleichzeitig gewinnbringend sparen und monatlich über Teilbeträge deines Vermögens verfügen.
  • Mit dem GEFA AuszahlPlan können Beträge zwischen 10.000 und 10.000.000 Euro angelegt werden.
Zum Anbieter Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Wie funktioniert das GEFA Bank Geschäftsmodell?

Die GEFA Bank bietet bereit seit über 60 Jahren Kredit- und Investitionsfinanzierungen für mittelständische Unternehmen in Deutschland an.Dabei ist die GEFA Bank als Absatz- und Investitionsfinanzierer herstellerunabhängig. Im Jahre 1949 wurde sie als Tochterunternehmen der Deutschen Bank gegründet. Ihr Stammsitz liegt in Wuppertal, von wo sie ihre Geschäfte seit 2012 auch für Privatkunden betreibt. Mit einer Bilanzsumme von etwa 5,9 Milliarden Euro gehört die GEFA Bank zu den deutschen Marktführern in Sachen gewerbliche Finanzierung mobiler Wirtschaftsgüter. Wie aber funktioniert das GEFA Geschäftsmodell mit Privatkunden?

Für Privatkunden hat die GEFA Bank folgende Anlageprodukte im Angebot:

  • TagesGeld inklusive variablen Guthabenverzinsung von 0,15 Prozent p.a.
  • Tagesgeld Business 0,10 Prozent p.a.
  • FestGeld inklusive Guthabenverzinsung von 0,60 bis 1,10 Prozent p.a. je nach Anlagedauer
  • ZinsWachstum inklusive Guthabenverzinsung von durchschnittlich 0,78 bzw. 1,07 Prozent p.a.
  • SparPlan inklusive Guthabenverzinsung von 0,60 Prozent p.a. ab einem Euro
  • AuszahlPlan inklusive einer Guthabenverzinsung von 1,65 bis 2,20 Prozent p.a. je nach Anlagedauer

Die Beträge, die du bei der GEFA Bank anlegst, werden in den deutschen Mittelstand investiert.So werden der Mittelstand und die deutsche Wirtschaft gestärkt sowie Arbeitsplätze gesichert. Bei den Investitionen in mittelständische Unternehmen verspricht die GEFA Bank mit höchster Sorgfalt und Gründlichkeit vorzugehen. Dabei stehen Werthaltigkeit und Solidität als Bewertungskriterien im Mittelpunkt des Entscheidungsprozesses bei Investitionen. Aus diesem Grunde sind die Einlagen privater Anleger bei der GEFA Bank sicher. Die Sollzinsen, die mittelständische Unternehmen an die GEFA Bank für Investitionskredite zahlen, werden an private Anleger als Guthabenzinsen weitergegeben.

Auch nachfolgendes Video erklärt die noch einmal anschaulich, wie die GEFA Bank arbeitet:

INTERESSANT ZU WISSEN!
Die GEFA Bank GmbH schafft mit ihrer Arbeitsweise eine Verbindung zwischen Privat- und Unternehmenskunden. Gleichzeitig bietet sie sowohl mittelständischen Unternehmen Kredit- und Investitionsfinanzierungen als auch Privatkunden verzinste Sparanlagenan. Aber auch Geschäftskunden werden Sparanlagen in Form von Tages- und Festgeld angeboten. Mit den Einlagen investiert die GEFA Bank in mittelständische Unternehmen, die Sollzinsen für Kredite zahlen. Diese Sollzinsen werden Anlegern als Guthabenzinsen weitergegeben. Bei der Kreditvergabe an Unternehmen stehen Sicherheit und Sorgfalt im Vordergrund der Entscheidung.

Zum Anbieter Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Der GEFA Bank Auszahlplan: Leistungen & Konditionen

Mit dem AuszahlPlan der GEFA Bank können Anleger ihr Vermögen gewinnbringend fest anlegen und gleichzeitig über einen monatlich festgelegten Teilbetrag aus dem Anlagebetrag verfügen. Dieser bestimmt sich bei der GEFA Bank aus der Höhe der Anlagesumme und der Laufzeit. Wie bei einem Festgeldkonto gilt auch hier, dass die Rendite umso höher ausfällt, je länger die Laufzeitfestgelegt ist. Die GEFA Bank AuszahlPlanZinsgutschrift erhalten Kunden am Ende eines jeden Kalenderjahres und zum Ende der Vertragslaufzeit.

AuszahlPlan-Anleger können mit der GEFA Bank Laufzeiten von vier, fünf, sechs und zehn Jahren vereinbaren, wobei sich die Guthabenzinsen an der Laufzeitdauer orientieren:

Für Kleinanleger kommt der AuszahlPlan der GEFA Bank aber höchstwahrscheinlich nicht in Frage, da eine Mindesteinlage in Höhe von 10.000 Euro verlangt wird. In Frage kommt eine solche Anlage sicher dann, wenn eine Erbschaft, eine Abfindungszahlung oder die Auszahlung einer Lebensversicherung ansteht. Der maximale Anlagebetrag liegt bei 10.000.000 Euro. Hierbei sollten Anleger allerdings darauf achten, dass die GEFA Bank zwar der gesetzlichen Einlagensicherung unterliegt, die allerdings nur bis zu einem Betrag von 100.000 Euro greift. Darüber hinaus sichert die GEFA Bank als Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. die Einlagen ihrer Kunden auch über den Betrag von 100.000 Euro hinaus und zwar bis zu 250.000 Euro.

GUT ZU WISSEN!
Der GEFA Bank AuszahlPlan bietet Anlegern eine Kombination aus festverzinslicher und flexibler Geldanlage. Monatlich können Verfügungen aus dem Vermögen vorgenommen werden, bei gleichzeitigem Aufbau von Vermögen. Der monatliche Auszahlungsbetrag hängt von der Anlagesumme und der Laufzeit ab. Mit einer Mindesteinlage von 10.000 Euro und einer Guthabenverzinsung bis zu 2,20 Prozent p.a. eignet sich diese Geldanlage vor allem bei Erhalt höherer Summen. Je länger der AuszahlPlan läuft, desto höher fällt die Rendite aus.

Zum Anbieter Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

In vier Schritten ein AuszahlPlan Konto eröffnen

Um mit dem AuszahlPlan der GEFA Bank Vermögen anzusparen und gleichzeitig flexibel über einen Teilbetrag monatlich verfügen zu können, muss ein Konto bei der GEFA Bank online eröffnet werden. Angaben zur Person, Wohnsitz, Staatsangehörigkeit und Beruf sind zu machen. Darüber hinaus muss ein Referenzkonto angegeben werden, von dem die Mindesteinlage abgebucht und auf das die monatlichen Teilbeträge ausgezahlt werden können.

  1. Kontoantrag online ausfüllen
  2. Die Vertragsunterlagen werden durch die GEFA Bank zugeschickt und müssen unterzeichnet werden.
  3. Das unterzeichnete Antragsformular sollte über das PostIdent-Verfahren durch eine Filiale der Deutschen Post an die GEFA Bank zurückgeschickt werden.
  4. Sobald alle Unterlagen bei der GEFA Bank eingegangen sind, wird das AuszahlPlan Konto eingerichtet. Deine Kontodaten gehen dir per Post zu. Bequem per Online-Banking kannst du nun deinen gewünschten Anlagebetrag einzahlen.

HINWEIS!
Der GEFA Bank AuszahlPlan setzt ein Kontoeröffnung voraus. Nach nur ein paar Schritten ist das Antragsformular ausgefüllt. Aufgrund deiner Angaben zur gewünschten Laufzeit und Anlagesumme wird die Höhe der monatlichen Teilauszahlung berechnet. Die Guthabenzinsen ergeben sich aus der Laufzeit. Anschließend daran werden dir deine Vertragsunterlagen übersandt, die unterschrieben und zusammen mit dem PostIdent-Coupon an die GEFA Bank zurücksendet werden müssen. Nach der Einrichtung deines Kontos kann die Anlagesumme überwiesen und von Zinsen profitiert werden.

Bilderquelle: shutterstock.com