1822direkt App ´16 | Tipps zum mobilen Handel!

1822direkt App zum Banking einsetzen – So funktioniert’s!

1822direkt GIROKONTO

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 70,2%

Würdest du das 1822direkt GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

70,2%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

1822direktDie 1822direkt gehört zur Sparkasse Frankfurt. Wie Kunden es von einer Sparkasse gewohnt sind, erwarten sie auch hier, dass ihr Geld sicher angelegt ist. Gleichzeitig wünschen sie sich aber die Vorteile einer Direktbank und wollen jederzeit auf das Konto zugreifen können. Neben Online-Banking am PC erfreut sich Mobile Banking via Smartphone und Tablet zunehmender Beliebtheit. Wenngleich die Webseite eine mobile Ansicht besitzt, ist die direkt1822 App die deutlich bessere Wahl.

Jetzt zum 1822direkt Testbericht

Wichtiges zur 1822direkt App auf einen Blick:

  • Mobiles Banking mit der App für iPhone & Android
  • Bankkonten und Wertpapiere jederzeit im Überblick
  • Bankgeschäfte mobil und jederzeit erledigen
  • Depot anschauen – kein Wertpapierhandel möglich
  • Geldautomaten-Suche
  • Multibankfähig – Konten anderer Banken integrieren
  • keine extra App für Windows-Phone- und Blackberry-Geräte
  • passend zur App – das kostenlose Girokonto 

1822direkt App: Mobile Banking auf iPhone, iPad & Android

icon_Smartphone_ChartSchon der Name der 1822direkt zeigt, dass es sich bei diesem Unternehmen um eine sogenannte Direktbank handelt. Mit der Zahl 1822 spielt man zudem auf das Gründungsjahr der Sparkasse an, die hinter dieser Direktbank steht. 1822direkt wurde dagegen im Jahr 1996 mit dem Ziel gegründet, Kunden auch eine Direktbank für ihre Geschäfte zu bieten, die zudem deutschlandweit agiert. Rechtlich gesehen handelt es sich hier um eine GmbH, die ihren Fokus auf Privatkunden gelegt hat.

Videos zu 1822direkt

Vorteil der 1822direkt ist natürlich das Dasein als Direktbank, was bedeutet, dass Kunden ihren Geschäften und Finanztransaktionen 24 Stunden am Tag und völlig ortsunabhängig nachgehen können. Hierfür bietet die Bank mehrere Lösungen. Nicht nur die Webseite ist nutzbar, sondern für Mobiluser wurde auch die 1822direkt App entwickelt, die alle wichtigen Funktionen bietet. Die Bank selbst empfiehlt die direkt1822 Mobile App für Android und iOS. Das Design ist funktional gehalten und passt sich natürlich an die jeweiligen Gerätegrößen an.

Die 1822direkt App bietet nicht nur Zugriff auf deine Konten bei der Direktbank selbst, sondern auch auf Konten bei anderen deutschen Instituten. Somit hat man jederzeit seine Finanzen bestens im Blick und das auch wann immer es sein muss.

Hinweis

Wer eine Direktbank nutzt, wünscht sich heutzutage mehr als nur das reine Online Banking. Kunden wollen sämtliche Geschäfte – also auch Wertpapierkäufe und mehr – erledigen, sowie dies auch mobil tun. Die direkt1822 App für Android, iPhone und iPad macht das möglich.

1822direkt_App1
Die Banking App der 1822direkt bietet dir kostenlos die Verwaltung deiner Gelder

Jetzt direkt zu 1822direkt

1822direkt App: Was kann die App für Android & iOS?

icon_einstellungenDie 1822direkt App ist sowohl für iPhone & iPad als auch Android verfügbar. Herunterladen kannst du sie ganz normal entweder im Google Play Store oder App Store. Das erste Starten der Applikation ist einfach und unkompliziert – einfach ein Passwort setzen, Kontodaten + PIN eingeben und schon ist die App einsatzbereit.

Wie eingangs erwähnt, ist die App multibankfähig. Das bedeutet, nicht nur das eigene Bankkonto kann angezeigt werden, sondern auch Konten bei anderen Instituten. Für die Entwicklung verantwortlich ist die Star Finanz GmbH, die hier viel Erfahrung vorzuweisen hat. Bei den Funktionen stehen neben der Kontostandsanzeige auch Einzel-, Termin- und Dauerüberweisungen zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch eine Suchfunktion und eine grafische Auswertung. Ein sinnvolles Feature ist das “Bilder an Umsätze hängen“. Du kannst  pro Umsatz sechs Bilder taggen, die im späteren Fall einer Garantieleistung nützlich sein können. Unterstützt  werden grundsätzlich Giro-, Festgeld-, Spar- und Kreditkonten, sowie Bausparkonten der LBS.

Die 1822direkt App ist komplett kostenlos und einfach nutzbar.

Hinweis

Die 1822direkt App für Android und iPhone verfügt über alle notwendigen Funktionen, die beim mobilen Banking wichtig sind. Ein Highlight dabei ist sicherlich die Multibankenfähigkeit. Nicht zu vergessen das Feature Bilder an Umsatz anhängen.

1822direkt_App3
Detaillierte Auswertungen ermöglichen dir einen komfortablen Handel

Was heißt 1822direkt App multibankenfähig?

icon_informationMit der App von 1822direkt können mehrere Konto verbunden werden. Somit ist die App nicht nur für das Konto bei der 1822direkt nutzbar, sondern auch für Konten von z.B. der comdirect Bank. Das macht das eigene Finanzmanagement deutlich einfacher. Eine App von Drittanbietern ist nicht erforderlich.

Wichtig ist jedoch, dass du mindestens ein Konto bei 1822direkt hast – sonst funktioniert das Ganze nicht. Dazu musst du dein 1822direkt-Konto einrichten und dieses in der App hinterlegen. Erst dann kannst du weitere Konten von Fremdbanken hinzufügen. Auch hier kann das unter Umständen nicht möglich sein. Denn vom jeweiligen Institut wird vorgegeben, ob eine Unterstützung möglich ist.

Voraussetzung hier ist, dass dein Konto bei der anderen Bank das Online-Banking mittels HBCI / FinTS mit PIN/TAN unterstützt. Keine Unterstützung bieten beispielsweise Commerzbank, Volkswagen Bank, Targobank, Bank of Scotland, Santander Bank und andere.

Abschließender Tipps zur Sicherheit

icon_SicherheitDie Banking-App und die darin verwalteten Konten solltest du mit einem starken Passwort schützen.  Ein Vermerk der Passwörter auf dem Smartphone ist tabu. Ratsam ist es auch, Spar- oder Festgeldkonten mit hohen Geldsummen nicht unbedingt mobil über eine Mobile App und allen Orten mit Internet zu führen. Du solltest wie bei allen Onlinegeschäften immer beachten, wo du deine geheimen Daten eingibst. Banking-Zugänge sind das häufigste Angriffsziel der Hacker. 

1822direkt_App2
Mit der 1822direkt App auch mobil immer auf dem aktuellsten Stand bleiben

Fazit zur 1822direkt App für Android – Banking ja, Trading nein

icon_aktieDie 1822direkt App für Android und iPhone dient neben allgemeinen Konto- und Depotübersichten vorrangig der Abwicklung von reinen Banking-Transaktionen wie Überweisungen oder das Einrichten von Daueraufträgen. Wertpapiere können nicht gehandelt werden. In der App sind lediglich Banking-Funktionen, allerdings keine Trading-Funktionen enthalten. Um Wertpapiere zu handeln, kann man die Trading-Plattform via Browser nutzen.

Jetzt direkt zu 1822direkt

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>