Bei der 1822direkt Geld einzahlen – so gehst du vor

1822direkt GIROKONTO

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 78,1%

Würdest du das 1822direkt GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

78,1%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

1822direktDie 1822direkt ist, wie der Namen schon vermuten lässt, eine Direktbank. Viele Kunden wickeln ihre Bankgeschäfte via Online-Banking am PC oder Mobile Banking via Smartphone und Tablet-PC ab. Als Unternehmen der Frankfurter Sparkasse kann sie ihren Kunden etwas mehr Service als andere Onlinebanken bieten. Denn in den Filialen der Sparkasse kann man bei der 1822direkt Geld einzahlen.

Jetzt zum 1822direkt Testbericht

Bei der 1822direkt Geld einzahlen – Wichtiges auf einen Blick:

  • Kostenlos Geld bei Frankfurter Sparkasse einzahlen
  • Bargeld gebührenpflichtig bei allen anderen Sparkassen und Banken einzahlen
  • Alternativ kostenloses Zweikonto bei Drittbank mit Filialnetz eröffnen

1822direkt_Geld_einzahlen3
Wenn du ein kostenloses Girokonto bei der 1822direkt eröffnest, kannst du attraktive Prämien erhalten 

Videos zu 1822direkt

1822direkt Geld einzahlen – mit und ohne Gebühren

icon_PreisAls Kunde der 1822direkt erhältst du zum Girokonto eine SparkassenCard, mit der du in Deutschland an etwa 25.000 Automaten der Sparkassen-Gruppe Geld abheben kannst.  Deine Online-Einkäufe kannst du auch bargeldlos bezahlen. Eingeschlossen sind normale Ladenrechnungen, die du an der Kasse mit PIN und Unterschrift begleichen kannst. Deine Banking-Card verfügt sogar über die kontaktlose Bezahlfunktion girogo. Kostenlos erhältst du auch Geld im europäischen Ausland, wenn du die Kreditkarte der 1822direkt besitzt.

Nicht immer will man Geld abheben, denn es gibt Situationen wie ein Autoverkauf oder Erhalt einer Barprämie, wo man auch Bargeld einzahlen möchte. Die 1822direkt ist eine Onlinebank. Dennoch hast du hier die Möglichkeit der Bargeldeinzahlung, wenn auch nur in einem begrenztem Umfang.

Denn die Internetbank ermöglicht zwar direkten Publikumsverkehr, doch möglich ist das nur am direkten Hauptsitz und den Filialen der Frankfurter Sparkasse. Das Filialnetz ist sicherlich recht umfangreich, jedoch auf die Region in und um Frankfurt am Main begrenzt. Die Geldannahme funktioniert in den Sparkassen-Filialen des Frankfurter Geldhauses sowohl am Schalter als auch am Bankautomaten. Geld einzahlen kannst du hier auch kostenlos.

Möchtest du Bargeld bei einer fremden Sparkasse einzahlen, bist du plötzlich ganz normaler Fremdbankkunde, was dich durchaus teuer zu stehen kommen kann. Unterschiedlich sind die Bankspesen zu einen je nach Bank, wobei diese meist ihre Preise noch von der Geldannahme am Schalter oder Geldautomaten abhängig macht.

Die Stadtsparkasse München verlangt zwölf Euro für Annahme und Weiterleiten deiner Barbeträge, bei der Hamburger Sparkasse sind es je nach Betrag zehn bis 15 Euro. Die Commerzbank berechnet pauschal zwei Prozent vom Betrag, wenn du am Bankschalter Geld für die 1822direkt oder jede Fremdbank einzahlst. Angenommen du hast 10.000 Euro aus einem Autoverkauf, dann würde dich die Bargeldeinzahlung 200 Euro kosten.

Natürlich kannst du das Geld am Bankautomat der Commerzbank billiger einzahlen, zehn Euro ist hier die Mindestgebühr. Der Schalterdienst der Deutschen Bank ist günstiger. Für eine Bareinzahlung zugunsten fremder inländischer Konten werden pauschal 15 Euro erhoben.

Bei der Postbank kostet eine Überweisung nach Bareinzahlung  4 Euro bei Einzahlbetrag bis 5,50 Euro. Bis 5.000 Euro sind es 10 Euro, für jede weiteren angefangenen oder vollen 5.000 Euro kommen 10 Euro hinzu. Die Postbank nimmt sogar Gebühren von den eigenen Kunden, wenn sie Bargeld auf ihr Postbank-Konto einzahlen.

Beachte

Als Kunde der 1822direkt kannst du Geld bei der Frankfurter Sparkasse und in deren Filialen kostenlos einzahlen. Bei anderen Sparkassen und Banken werden die üblichen Bankspesen fällig. Am Automaten fallen die Gebühren für Einzahlungen im Vergleich mit dem Bankschalter meist moderater aus.

1822direkt_Geld_einzahlen1
Bei der 1822direkt findest du ein weit gestreutes Geldautomatennetz

Jetzt direkt zu 1822direkt

Wo können Direktbank-Kunden kostenlos Geld einzahlen?

icon_Null_EuroSolltest du öfters größere Mengen an Bargeld einzahlen müssen, dies auch noch außerhalb der Region Frankfurt/Main, wäre eine Alternative angebracht. Du musst dabei kein Girokonto bei einer Filialbank eröffnen. Denn es gibt einige Online-Banken,  die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, kostenlos Bargeld einzuzahlen.

Als der Kunde von Direktbanken wie Comdirect und Norisbank kannst du das Filialnetz des Mutterkonzerns oder eigene Zweigstellen nutzen. Bargeld kannst du kostenlos an allen Schaltern und Geldautomaten der Commerzbank bzw. der Deutschen Bank auf dein Internetkonto einzahlen.

Als Netbank-Kunde profitierst du von eigenen Zweigstellen, von denen es deutschlandweit über 100 gibt. Genauer gesagt handelt es sich um die Standorte der Reisebank, wo du Bargeldbeträge ein- und auszahlen kannst. Suchst du nach einem Einzahlungsort in deiner Nähe, kannst du im Callcenter der Direktbank anrufen.

Hinweis

Einige Direktbanken können ein Filialnetz oder Zweigstellen nutzen. Sie bieten ihren Kunden, die Möglichkeit zum Geld einzahlen, ohne dass sie dafür in die Tasche greifen müssen. Meist ist das Girokonto auch noch kostenlos und so als Zweitkonto bestens geeignet.

1822direkt_Geld_einzahlen4
Zum richtigen Zeitpunkt kannst du bei der 1822direkt interessante Prämien erhalten

Alternativen für Direktbankkunden zum Geld überweisen

icon_einstellungenDu kannst entweder ein Zweitkonto bei einer Direktbank oder einer Filialbank führen. Vor allem bei Letzterer musst du auf die Gebühren achten. Über das Girokonto einer Onlinebank mit Filialnutzung oder der Filialbank zahlst du dein Bargeld ein. Dann kannst du es kostenlos auf das Konto der 1822direkt-Direktbank überweisen.

Geldüberweisungen von fremden Girokonten wären eine weitere Alternative. Du kannst dein Bargeld jemand aus deiner Familie oder einem Freund geben, der Geld kostenlos bei seiner Bank oder Sparkasse einzahlen kann. Das Überweisen geht dann meist kostenlos.

1822direkt_Geld_einzahlen2
Die 1822direkt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Fazit: Geld einzahlen bei 1822direkt – kostenlos bei Sparkasse Frankfurt

icon_aktieAuch als Direktbankkunde bei der 1822direkt kannst du kostengünstig ein Internet-Konto nutzen und  Bargeld auf dein Girokonto einzahlen. Solltest du nicht in der Region Frankfurt/Main zu Hause sein und die Filialen der Frankfurter Sparkasse zum Bargeld einzahlen nutzen können, bleiben dir mindestens zwei Alternativen. Du kannst dein Geld bei einer Fremdbank gegen Gebühr einzahlen oder dir ein kostenloses Girokonto als Zweitkonto bei Direktbank mit Filialnetz einrichten.

Jetzt direkt zu 1822direkt

Über den Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel war nach Ihrer Bankausbildung mehrere Jahre im Bereich der Vermögensverwaltung tätig. Zusätzlich zu Finanzthemen ist sie aktiv und beratend im E-Commerce zu Hause. 

Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel verfügt über lange Erfahrung im Bankbereich, ihr Schwerpunkt liegt mittlerweile im Onlinehandel – beratend & aktiv.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>