norisbank Scheckeinreichung ´16 » Wo kann ich das machen?

norisbank Scheckeinreichung – Besonderheiten bei Direktbanken

Norisbank GIROKONTO

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 72,4%

Würdest du das Norisbank GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

72,4%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

norisbankViele Bankkunden haben ein günstiges Girokonto bei einer Direktbank. Bei der norisbank können sie von guten Konditionen profitieren. Außerdem können sie die Bankterminals der Deutschen Bank für bestimmte Bankgeschäfte beispielsweise zum Bargeld einzahlen nutzen. Das kann nicht jeder Kunde einer Online-Bank. Obwohl es heutzutage kaum noch vorkommt, dass ein Bankkunde einen Scheck erhält, ist dennoch mitunter die Frage von Interesse, wie bei der norisbank die Scheckeinreichung funktioniert. Denn gelegentlich nehmen Unternehmen keine Gutschriften vor, sondern sende Verrechnungsschecks.

Jetzt zum Norisbank Testbericht

Das Wichtigste zum Thema norisbank und Scheckeinreichung

  • Verrechnungsschecks per Post einreichen
  • Im Ausland ausgestellte Schecks werden nicht angenommen
  • Scheckeinreichung kostenlos, Barschecks nicht möglich

norisbank Scheckeinreichung – Wie geht es bei einer Direktbank?

icon_PuzzleWollen Kunden einer Direktbank einen Verrechnungsscheck einreichen, benötigen sie keine besondere Unterstützung von Filialbanken. Einige Internetbanken stellen spezielle Formulare jeweils für die Inlands- und Auslands-Scheckeinreichung zur Verfügung. Formular und Scheck müssen dann gemeinsam meist an den im Impressum genannten Geschäftssitz geschickt werden. Bei einigen Direktbanken gibt es keine extra Formulare.

Norisbank Girokonto

Videos zu Norisbank

Kunden schicken ihre Schecks mit einem ausgefüllten Formular und versehen mit Bankverbindung (Kontonummer/Bankleitzahl) und unterschrieben auf der Rückseite an angegebene Bankadresse. Wichtig ist bei Orderschecks und Auslandsschecks, dass sie in jedem Fall vom Empfänger auf der Rückseite unterschrieben werden. Bei einem Orderscheck muss vor allem diejenige Person auf der Rückseite unterschreiben, deren Name vorn drauf steht. Bei einem Verrechnungsscheck kann theoretisch jeder als Empfänger unterschreiben.

Es kann vorkommen, dass ein Scheck einem Dritten und nicht dem Scheckempfänger gutgeschrieben werden soll. Neben dem Kontoinhaber muss die andere Person unbedingt auch auf der Rückseite unterschreiben und die Kontodaten angeben, auf die der Scheck gutgeschrieben werden soll. Grundsätzlich musst du einen Scheck, den du gutschreiben lassen möchtest, immer bei der Bank abgeben, wo du dein Girokonto hast bzw. der Empfänger. Für Auslandsschecks fallen im Allgemeinen Gebühren meist zwischen zehn und 15 Euro an.

norisbank Scheckeinreichung Produkte
Die norisbank bietet dir viele verschiedene Möglichkeiten um in Kontakt zu treten

Wie funktioniert die Scheckeinreichung bei der norisbank?

icon_einstellungenDie Scheckeinreichung bei der norisbank funktioniert ganz einfach. Bei der Direktbank können nur auf Euro lautende Inlandsschecks eingereicht werden. Den Scheck sendet man ganz einfach auf der Rückseite unterschrieben und mit der eigenen norisbank Kontonummer und Bankleitzahl versehen an: „norisbank GmbH 10910 Berlin“. Mehr gibt es nicht zu tun. Damit erschöpft sich das Leistungsangebot der norisbank auf dem Gebiet der Schecks. Denn Auslandsschecks oder Schecks in einer Fremdwährung können nicht zur Gutschrift eingereicht werden. Mit der Nichtannahme von Auslandsschecks steht die norisbank jedoch keinesfalls allein da. Nur die aller wenigsten Banken akzeptieren Schecks von außerhalb Deutschlands. Das überrascht auch nicht. Schließlich entsteht für die Bank ein enormer Aufwand. Da sie keinen Zugriff auf das Herkunftskonto hat, muss sie den Scheck an die ausgebende Bank senden. Im Inland genügt es, einen Scan zu versenden. Doch im Ausland – vor allem außerhalb der EU – ist das mit sehr viel Arbeit verbunden. Außerdem besteht für die Bank keine Sicherheit dass der Gegenwert tatsächlich gutgeschrieben wird. Mitunter kann es sogar viele Wochen dauern, bis die Bank des Ausstellers den Betrag überweist.

Jetzt direkt zur norisbank

Beachte

Auf Euro lautende Inlandsschecks einfach per Post an norisbank schicken. Keine Entgegenahme von Auslandsschecks möglich!

Bei Scheckeinreichung oder Lastschriften werden in der Regel sogenannte Vorbehaltsgutschriften erteilt. Schreibt die Bank den Gegenwert bereits vor der eigentlichen Einlösung gut, macht sie unter dem Vorbehalt. Werden Schecks nicht eingelöst, wird die Vorbehaltsgutschrift von der norisbank rückgängig gemacht. Das kann auch nach einem bereits erfolgten Rechnungsabschluss geschehen.

Es kann passieren, dass der Scheck von der norisbank gebucht wird, aber die Summe nicht im Gesamtguthaben des Kontos auftaucht. Der Kunde sieht das am Vermerk zur Buchung „Eingang vorbehalten“. Damit meint die Bank, dass der Scheck noch platzen könnte. Jede Bank trifft im Fall von Scheck- und Lastschrifteinreichungen Regelungen, ab welchen Zeitpunkt der Einreicher über den Betrag verfügen kann. Üblich sind zwei bis sieben Arbeitstage. Unterschieden wird dabei, ob der Scheck aus eigenem Haus oder einer fremden Bank stammt. Schließlich hat die Bank des Empfängers keinen Zugriff auf das Konto des Ausstellers. Theoretisch könnte das Konto des Scheckausstellers nicht gedeckt sein.

Wenn Guthaben auf dem Empfängerkonto verzinst werden, ist neben der Verfügbarkeit noch die Wertstellung wichtig. Die Zinsrechnung beginnt erst, wenn die Bank tatsächlich das Geld von der scheckausstellenden Bank erhalten hat.

Erhältst du einen Barscheck musst du dich für eine Auszahlung an die ausstellende Bank oder eine entsprechen Filiale wenden. Schickt dir jemand einen Barscheck der Commerzbank ausgestellt auf deinen Namen, kannst du deutschlandweit in jeder Commerzbankfiliale kostenfrei einlösen. Du erhältst den im Scheck genannten Betrag in bar. Einen Verrechnungsscheck oder einen Orderscheck kannst du nur auf deinem Girokonto einzahlen. Eine Barauszahlung ist dann in keinem Fall möglich.

norisbank_Scheckeinreichung1
Auch per App kannst du die Leistungen der norisbank nutzen

Einfach und formlos per Post norisbank Scheckeinreichung – unser Fazit

icon_aktieNur wenige Internetbanken können wie die norisbank als Tochter der Deutschen Bank ihren Kunden die Nutzung von Filialen für bestimmte Geschäfte anbieten. Norisbank-Kunden können so Bargeld abheben oder einzahlen. Die Scheckeinreichung geschieht in der Regel auf dem Postweg. Ein formloses Schreiben mit der Information auf welches norisbank Girokonto der Scheck gutgeschrieben werden soll reicht. Denke bitte auch daran, dass du auf der Rückseite des Schecks unterschreibst. Möchtest du den Scheck jemandem anderen geben, dann musst du ebenfalls auf der Rückseite unterschreiben und der Empfänger darunter. Eventuelle Kosten beim Platzen von Schecks muss man nicht berücksichtigen.

 

Fragen von norisbank-Kunden rund um den Zahlungsverkehr

icon_handelsgebuehrenDu möchtest eine Überweisung via IBAN/BIC durchführen, dann kannst du zum einen die Banking-Terminals der Deutschen Bank nutzen. Zum anderen steht die Funktion im Online-Banking nach dem Login zur Verfügung. Über “Mein Konto“ gelangst du zum Menüpunkt “Auslands-Überweisung“. Eine SEPA-Überweisung kannst du von hier aus via IBAN/BIC kostenfrei vornehmen. Selbstverständlich geht das Überweisen auch innerhalb Deutschlands.

Als norisbank-Kunde kannst du die Banking-Terminals der Deutschen Bank nutzen. Bei etwa 2.700 Banking-Terminals ist eine gute Versorgung gegeben. Du kannst Überweisungen ausführen, Kontoauszüge drucken, Daueraufträge anzeigen, einrichten, ändern und löschen sowie Kontoübersichten anzeigen und drucken. Eine extra Freischaltung für die Nutzung der Terminals ist nicht erforderlich. Bedient werden sie mit noris Card, Servicecard oder Sparcard.

norisbank Scheckeinreichung Suche
Die komfortable Suche zeigt dir den nächsten Geldautomaten in deiner Nähe

Jetzt direkt zur norisbank

Ein weiterer Punkt, der für Kunden einer reinen Internet-Bank interessant sein könnte, ist die Lastschriften vereinfachen den Zahlungsverkehr. Zahlungen erhält der Berechtigte unmittelbar nach Rechnungsstellung. Eine Lastschriftrückgabe kann in einigen Fällen (Lastschrift nicht erteilt, Lastschriftbetrag falsch) notwendig werden. Direktbank-Kunden können Buchungen meist selbst per Online-Banking stornieren. Dazu haben sie bei unberechtigten Lastschriften 13 Monate Zeit. Mitunter mag das im Online Banking nach einer gewissen Zeit zwar nicht mehr möglich sein. In dem Fall solltest du den Kundenservice kontaktieren und dein Anliegen schildern.

Beachte

Lastschriften können – sofern sie unberechtigt sind – innerhalb von 13 Monaten zurückgegeben werden. Nach Fristablauf wird die Entgegennahme derartiger Aufträge abgelehnt. Möglicherweise steht die Funktion im Online Banking nicht für die gesamte Zeit zur Verfügung. Sollten Probleme auftreten, steht der norisbank Kundenservice zur Verfügung.

Als Kunde einer Online-Bank wird man bestrebt sein, alle Bankgeschäfte via Online-Banking abzuwickeln. Beim Transferieren von Bargeldbeträgen geht das natürlich nicht. Will man eine größere Summe Bargeld auf sein norisbank Top-Konto einzahlen, ist es dennoch sehr einfach. Erledigen kann man das in jeder Filiale der deutschen Bank am Einzahlungsautomaten. Das geht nicht am Schalter, selbst wenn der Automat einmal außer Betrieb sein sollte. Deutschlandweit gibt es rund 700 Einzahlautomaten der Deutschen Bank.

norisbank scheck einreichen
Die Scheckeinreichung bei der norisbank ist inklusive, sprich kostenlos.

In Deutschland kannst du an allen Geldautomaten der CashGroup Geld abheben. Auch das Geld, welches dir die norisbank mit dem Scheck gutgeschrieben hat. Außerdem besteht die Möglichkeit, an über 1.300 Shell-Tankstellen Bargeld zu beziehen. Und seit einiger Zeit geht das sogar in vielen Supermärkten an der Kasse, ab einem Einkauf von 20 Euro. Im Ausland kann man mit der noris Card und der MasterCard-Kreditkarte Bargeld abheben. Die MasterCard der norisbank kann an jeden ausländischen Geldautomaten mit MasterCard-Zeichen kostenfrei zum Bargeld abheben eingesetzt werden. Mit der noris Card kann man zwar auch weltweit an Geldautomaten Bargeld abheben. Doch bedarf es vor dem Auslandsaufenthalt der Vereinbarung eines entsprechenden Verfügungsrahmens. Da die Einsatzmöglichkeiten der Karte standardmäßig aus Sicherheitsgründen auf Deutschland beschränkt sind, sollte man eine Vereinbarung nicht versäumen. Gemeinsam mit dem Kundenservice kannst du selbst festlegen, in welchen Ländern deine Meastro-Karte akzeptiert werden darf und welches Limit dir zur Verfügung steht.

Beachte

Am Geldautomaten bzw. generell (sprich auch im Supermarkt usw.) kannst du bei der norisbank bis zu 1.000 Euro pro Tag und bis zu 3.000 Euro pro Woche abheben. Solltest du einmal eine größere Summe benötigen, so kannst du den Kundenservice anrufen. Dieser schaltet dann einen Betrag bis maximal 9.990 Euro frei. Dann hast du 7 Tage Zeit, das Geld einmalig oder in Teilbeträgen vom Geldautomaten abzuheben. Danach wird der Verfügungsrahmen wieder auf die Standard-Einstellung zurückgesetzt.

Unser Fazit: norisbank – Scheckeinreichung, Geld abheben und einzahlen alles kostenlos

icon_aktieWer als norisbank-Kunde mit einer noris Card ins Ausland reist, sollte dies der Bank anzeigen oder besser eine norisbank-MasterCard mitnehmen. Wie es sich für eine kundenfreundliche Online-Bank gehört, sind Geld abheben und einzahlen und auch die Scheckeinreichung kostenlos. Den Scheck kannst du dabei ganz einfach per Post zur norisbank schicken. Dabei gibt es auch ein Formluar welches du ausfüllen solltest. Die Bank schreibt anschließend den Gegenwert auf dein Konto gut. Beachte aber, dass die Gutschrift zunächst nur „unter Vorbehalt“ erfolgt. Bis zur endgültigen Einlösung durch den Aussteller können einige Tage ins Land gehen. Auf dem Kontoauszug bzw. im Online Banking kannst du das unter dem Begriff „Valuta“ oder „Wertstellung“ sehen.

Jetzt direkt zur norisbank

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>