N26 EINLADUNG – EINTRITTSKARTE ZUM SMARTPHONE KONTO

Besonders Start-ups müssen erfinderisch sein und außergewöhnliche Wege beschreiten, wenn sie mit ihrem Produkt oder einer Dienstleistung am Markt wahrgenommen werden wollen. Kleinere Firmen nutzen Einladungen (Invite Code) um ihr Geschäftsmodell und besonders die Infrastruktur schrittweise den Gegebenheiten anzupassen, weil sie so nicht vom Kundenansturm überrascht werden. Unser Ratgeber informiert darüber, warum Number26, mittlerweile in N26 umbenannt, den Invite Code einsetzt und wie man ihn bekommt.

Wichtiges auf einen Blick:

  • Das N26 Bankkonto im Smartphone
  • N26 gratis Konto mit Kreditkarte 
  • Marketingstrategie: Kunde nur auf Einladung
  • Kontozugang via Smartphone-App und Online-Banking
  • Schnelle Kontoeröffnung nach Erhalt eines Invite Codes
  • Kundenlegitimation per VideoIdent-Verfahren
  • Transaktionen in Echtzeit auf dem Smartphone
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen und mit der MasterCard Kreditkarte im Ausland und bis zu fünf Mal monatlich auch innerhalb Deutschlands Ged abheben
  • MoneyBeam: einfach Geld per E-Mail versenden
Zum Anbieter Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Warum N26 das Invite Code Verfahren einsetzt?

Wer mit einem neuen oder außergewöhnlichen Produkt den Markt erobern will, muss meist viel Geld in Werbung investieren. Kommen die Kunden wie erhofft in Scharen, muss auch das Drumherum perfekt passen. Jederzeit müssen das Angebot und der Service stimmen. Unzufriedene Kunden können einem Unternehmen in der Startphase einen großen Image-Schaden zufügen, der nicht selten das schnelle Ende einläutet. Das ist bei einem Online-Geschäft nicht anders wie bei einem normalen stationären Laden.

Mit welchen Problemen Start-ups zu kämpfen haben

Dennoch stehen Online-Startups vor einigen besonderen Herausforderungen. Das Unternehmen und das Produkt müssen der Öffentlichkeit bzw. einem bestimmten Kundenkreis nahe gebracht werden. Server, Software und Kundenservice müssen jederzeit mit Kundenanfragen zu Recht kommen. Alles was den Kunden versprochen wird, muss natürlich eingehalten werden. Potenzielle Interessenten und Kunden müssen jederzeit an entsprechende Informationen gelangen können. Hat das Unternehmen bei der Technik zu klein gedacht, gibt es schnell Probleme. Es kommt immer wieder vor, dass Webseiten oder der Support wegen Überlastung nicht abrufbar sind. Durch Softwarefehler funktionieren Anwendungen nicht korrekt oder gar nicht. Wer nicht umgehend auf eine Offline-Homepage oder einen Bug reagieren kann, braucht sich über negative Schlagzeilen nicht zu wundern.

Vor und nach dem Relaunch strategisches Marketing betreiben

In vielen Fällen ist es daher mehr als sinnvoll, bereits vor dem eigentlichen Produktlaunch oder während einer Einführungsphase strategisches Marketing zu betreiben. Geeignete Marketingmaßnahmen gibt es sehr zahlreich, beispielsweise offene Beta-Phasen, Gewinnspiele, Geschenke, Verlosungen und Einladungen etc. Kunden lassen sich so steuern.

Eine Einladung-Strategie bzw. ein Invite Code Verfahren hat meist das Ziel, besonders interessiertes Publikum anzusprechen und als Kunde zu gewinnen oder durch Exklusivität durch künstliche Verknappung zu suggerieren. Letzteres kennt man von einigen Smartphones aus China und Apps.

Darum gibt es bei N26 das Invite Code-Verfahren

Bei Vermietern haben Start-ups keinen besonders guten Ruf. Einige beenden mangels Erfolg das Vertragsverhältnis verfrüht. Bei erfolgreichen Firmen, die schnell wachsen, wird es nach kurzer Zeit eng in den Räumlichkeiten. Auch sie bringen dem Vermieter nicht die erhofften Einnahmen auf Dauer. Das gilt sicherlich auch für das deutsche FinTech Unternehmen N26. Die junge Firma, seit Januar 2015 mit ihrem Produkt „live“, musste in zwei Jahren schon dreimal umziehen. Angefangen haben sie als Team zu dritt. Gegenwärtig sind es 45 Mitarbeiter und Ende 2016 sollen es 80 sein. Im Juli 2016 erhielt die Onlinebank eine Banklizenz und ist somit berechtigt, Bankgeschäfte in Europa abzuwickeln.

N26 offeriert das Bankkonto im Smartphone. Ziel ist es, Banking auf mobile Endgeräte zu verlagern. Zum Kundenkreis zählt vor allem die Generation der Digital Natives. Mittlerweile haben sich mehr als 25.000 Kunden für ein Konto registriert (Stand Juli 2015).

N26 gibt den Grund für ein Invite Code-Verfahren so an: Jeder Kunde soll von Anfang nur die besten Erfahrungen mit N26 machen. Dabei möchten sie allen einen erstklassigen Kundenservice bieten. Entsprechend ihrer Kapazität lädt das Unternehmen täglich eine bestimmte Anzahl an Interessenten ein.

  • Kundenprozesse durch strategisches Marketing steuern
  • Zum Produkt gelangt man beispielsweise über Warteliste
  • N26 Invite Code ermöglicht die Kontoeröffnung
Zum Anbieter Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Wie bekomme ich einen N26 Invite Code?

Wer sich auf der Webseite von N26 registriert, wird auf eine Warteliste gesetzt. Bei vielen Voranmeldungen muss man Geduld haben, bis man eine Einladung erhält. Erst der N26 Invite Code erlaubt die Eröffnung des Kontos. Die N26  Erfahrungen sind sehr unterschiedlicher Natur. Einige erhalten die Einladung erst nach ein bis zwei Wochen, bei anderen geht es viel zügiger.

N26 arbeitet daran, die Warteliste zügig abzuarbeiten. Die steigende Nachfrage kann dazu führen, dass das für den einen oder anderen etwas Zeit in Anspruch nimmt, bis die erhoffte Einladung im E-Mail Postfach eintrifft.

Das Portal hat zusätzlich ein Szenario entwickelt, dass es erlaubt, früher an einen N26 Invite Code zu gelangen. Damit soll man in der Warteliste schneller nach oben klettern. Jeder kann selbst über eine Teilnahme entscheiden. Man kann auch einfach auf seine Einladung warten.

Nach dem Eintragen in der Warteliste gelangt man über den E-Mailadressen Bestätigungslink zur persönlichen Status-Seite. Hier kann man seine Einstufung sehen. Möglich sind Gruppe 1 oder 2. In der Gruppe 2 beträgt die aktuelle Wartezeit 14 Tage, in der Gruppe 1 lediglich 1 Tag.

So erhält man den Invite Code schnell

Will man in der Warteliste aufsteigen, muss man zum Empfehlungsgeber werden. Echte Aussagen zum Produkt und zur Firma lassen sich dabei gar nicht machen. Es geht auch nur darum, die N26 Vision vom besseren Banking zu teilen.

Dazu muss man einen auf der Seite stehenden Link auf Facebook und Twitter teilen. Man kann auch alternativ Freunde per E-Mail, per Skype oder WhatsApp einladen. Diese müssen auf den erhaltenen Link klicken und sich auf die Warteliste eintragen. Hat man 3 Freunde eingeladen, steigt man in Gruppe 1 auf.

  • N26  arbeitet mit Warteliste
  • Registrieren und bis zu 2 Wochen auf Einladung warten
  • N26 Invite Code durch Empfehlung schneller erhalten

Hilfreiche Informationen zur Kontoeröffnung

Die Eröffnung des N26 Kontos ist gegenwärtig nur mit einem N26 Invite Code möglich. N26  schickt eine entsprechende Einladung per E-Mail, sobald das N26  Girokonto bereit ist. Abschließen lässt sich eine Kontoeröffnung entweder auf dem Smartphone oder am PC. Im jeweiligen App Store lässt sich die N26  Mobile App downloaden, sodass man die Eröffnung des Girokontos direkt auf dem Smartphone vornehmen kann. Die Alternative heißt Anmelden via Online Banking. In der E-Mail mit dem Invite Code sind alle notwendigen Informationen aufgeführt.

Alle Neukunden müssen ihre Identität verifizieren. Bei N26 geht das sehr einfach per Videotelefonat, täglich von 8 bis 24 Uhr. Dazu muss man sich in seine Mobile App oder seinem Online Banking einloggen und auf „Deine Identität verifizieren“ klicken, dann der Checklist und den Anweisungen folgen.

Damit das Konto auf dem Smartphone auch funktioniert, müssen beide miteinander verknüpft werden. Nur das jeweils registrierte Smartphone kann für Bankgeschäfte genutzt werden. Positiv ist, dass man seine PIN und den Überweisungscode selbst festlegen kann.

Drei Schritte zum N26 Girokonto eröffnen

  1. Einladung sichern
  2. Verifizierung per Videotelefonat
  3. Karte erhalten & Konto nutzen
Zum Anbieter Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Unser Fazit zum N26 Invite Code: Für Kunden nicht optimal

Startups, die in einem sensiblen Bereich wie Banking und Finanzen tätig sind, können sich keine Enttäuschungen mit Kunden erlauben. N26 offeriert auf den ersten Blick ein echt gutes Angebot: Kostenloses Girokonto plus Kreditkarte, mit der man im Ausland und bis zu fünf Mal monatlich auch innerhalb Deutschlands kostenfrei Geld abheben kann. Mit dem N26 Invite Code schützt sich das FinTech vor unangenehmen Überraschungen. Es macht Kundeströme und den Service beherrschbar. Nicht vergessen werden sollte dabei, dass die Einladung eine sehr zielgerichtete und kostengünstige Form von Marketing ist. Für manch einen Kunden dürfte das Warten auf einen Zugang allerdings eher abschreckend sein.

Bilderquelle: shutterstock.com