Bank of Scotland App 2018 - Für iPhone & Android!

Die Bank of Scotland App für iPhone und Android nutzen

Bank of Scotland TAGESGELD

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 46,5%

Würdest du das Bank of Scotland TAGESGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

46,5%
JA

  • Qomparo Ratgeber: tagesgeld

Bank of ScotlandUnterwegs den Kontostand checken, den nächsten Geldautomaten finden oder schnell eine Überweisung erledigen – mit den Banking Apps für das iPhone oder Android-Handy  theoretisch kein Problem. Wie große international agierende Finanzinstitute gibt es bei der Bank of Scotland die App für Mobile Banking fürs Smartphone und Tablet. Kunden, vor allem die in Deutschland, müssen dennoch einige Besonderheiten beachten.

Jetzt zum Bank of Scotland Testbericht

Bank of Scotland App – Wichtiges auf einen Blick

  • App jeweils für unterschiedliche Smartphone im Angebot
  • Banking Apps für iPhone / Android in Englisch nicht auf Deutsch
  • Bank of Scotland Niederlassung Deutschland nur mit Online-Banking 

Bank of Scotland App für Android und iPhone

icon_Smartphone_ChartIm Vergleich zur britischen Bank of Scotland, die auf der Insel umfassend Bankgeschäfte für ihre Kunden abwickelt, ist die deutsche Bankniederlassung lediglich in sehr bescheidenem Rahmen tätig. Du kannst bei der reinen Onlinebank lediglich ein Tagesgeld Konto eröffnen und führen sowie einen Autokredit aufnehmen und zurückzahlen. Mehr bietet die Onlinebank deutschen Kunden nicht an.

Anders sieht das aus, wenn du einen Wohnsitz in Großbritannien besitzt und dort ein Konto direkt bei der britischen Bank of Scotland eröffnest. Ein Grund für das geringe Leistungsangebot in Deutschland ist sicherlich die Tatsache, dass Großbritannien mit dem Britischen Pfund eine eigene Währung und nicht unseren Euro besitzt und währungsübergreifende Transaktionen immer auch zusätzlich Geld kosten.

Die Bank of Scotland gehört seit 2009 Lloyds Banking Group, die in mehr als 30 Ländern aktiv ist und etwa 30 Millionen Kunden betreut. Die Online-Bank ist zugleich eine weltweit agierende Geschäftsbank, die vielen ihrer Kunden neben dem normalen Online-Banking auch den Service einer Mobile Banking App zur Verfügung stellt.

Bank_of_Scotland_App1
Bei der Bank of Scotland werden dir verschiedene mobile Informationswege angeboten

Videos zu Bank of Scotland

Angeboten werden Apps für unterschiedlichste Smartphones vom Android-Handy über das iPhone bis zum Windows-Gerät. Damit  lassen sich Informationen abrufen und die üblichen Bankfunktionen erledigen. Du kannst Guthaben auf UK-Konten prüfen, Überweisungen und Zahlungen vornehmen.

Dank der App findest du die nächste Niederlassung der Bank of Scotland oder einen Geldautomaten. Die Apps  kannst du nur unter bestimmten Voraussetzungen nutzen. Das Gerät muss bestimmte technische Bedingungen erfüllen. Dazu muss der Datenzugriff auf dem Gerät aktiviert sein. Du benötigst bei der Bank of Scotland UK ein persönliches Konto mit Login-Daten (Benutzername, Passwort). Schließlich musst du im Besitz einer aktuellen Telefonnummer sein, mit der du dich bei der Bank registriert hast. Notfalls kannst du zur Aktivierung der Banking App einen Brief schicken.

Hinweis

Die Banking Apps der Bank of Scotland lassen kaum Wünsche offen, soweit man sie als UK-Kunde überhaupt nutzen kann. Deutsche Kunden erledigen ihre Bankgeschäfte via Online-Banking!

Bank_of_Scotland_App3
Die Bank of Scotland ist immer wieder Testsieger in der Kategorie Tagesgeld

Jetzt direkt zur Bank of Scotland

Online-Banking bei der deutschen Bank of Scotland

icon_webinarAls Kunde der deutschen Bank of Scotland kannst du deine Aufträge überwiegend via Online Banking erteilen. Die Banking Plattform sowie Banking mit mTAN entspricht dem üblichen Sicherheitsstandard.  Zum Login benötigst du immer einen Benutzernamen und eine von dir bestimmte gültige PIN.

Im Onlinebanking-Bereich erhältst du Informationen zum Tagesgeld-Konto und zum Autokredit. Bei Letzterem kannst du keine Daten ändern, beim Tagesgeld-Konto geht das schon. Hier kannst du deinen Freistellungsauftrag gegebenenfalls oder dein Referenzkonto ändern.

Über das Postfach in Ihrem persönlichen Onlinebanking-Bereich können Sie auch gern Kontakt per Mail mit uns aufnehmen, in denen wir Ihnen auch kontobezogene Informationen zukommen lassen können.

Eine Bank of Scotland App für Kunden der deutschen Niederlassung gibt es nicht. Es gibt einige externe Anwendungen für das Mobile Banking. Nicht immer klappt es mit der Integration des Kontos. Bei der Bank of Scotland funktioniert eine bekannte Anwendung wie Starmoney nicht, da eine entsprechende HBCI-Schnittstelle zur Unterstützung fehlt.

Hinweis

Das Online-Banking bei der deutschen Bank of Scotland ist vergleichsweise übersichtlich. Die Anzahl der Funktionen ist überschaubar. Bei den wenigen Produkten braucht es auch nicht mehr.

App mit Funktion Zahlung per Handy – Wie geht das?

icon_einstellungenOhne Namen, IBAN und BIC-Code lassen sich Banküberweisungen nicht ausführen. Wer Geld überweisen will, der benötigt einige Daten. Das macht Bankgeschäfte nicht nur kompliziert, sondern viele Zahlen produzieren auch Fehler. Britische Bankkunden, so auch die der Bank of Scotland, haben es einfacher. Sie benötigen zum Geldtransfer lediglich ihr Smartphone und die Mobilfunknummer des Geldempfängers.

Es gibt mehrere Möglichkeiten für britische Bankkunden, Geldbeträge von Telefon zu Telefon zu versenden. Eine Lösung nennt sich „Paym“. Hier können Geldbeträge in Höhe von etwa 300 Euro oder 250 Pfund via Handy verschickt werden.

Kunden der Bank of Scotland können auf eine externe Anwendung verzichten, wenn sie die Bank of Scotland App nutzen. Die Paym-Funktion Zahlungen Senden mit nur einer Handy-Nummer ist in der App bereits integriert. Das Geld geht am gleichen Tag auf dem Konto des Empfängers ein, meist dauert es nur ein bis zwei Stunden.

Diese Bezahlform ist nicht etwa eine europäische Erfindung. In afrikanischen Entwicklungsländern wird die Geldsende-Funktion per Handy schon seit Jahren von großen Telekommunikationsanbietern angeboten. Dort gibt es viele Menschen ohne Bankkonto, denen man so Geld per Telefon und SMS schicken kann.

Bank_of_Scotland_App2
Verschiedene Auszeichnung bestätigen immer wieder die Leistungsfähigkeit der Bank of Scotland

Fazit zur App der Bank of Scotland – Mobile Banking für britische Bankkunden

icon_aktieDeutsche Kunden der Bank of Scotland müssen sich mit Online-Banking begnügen. Eine spezielle Banking-App für Smartphone gibt es nicht. Eine App für Android  oder iPhone wäre schön. Insgesamt gesehen ist das auch kein großer Nachteil, denn bei lediglich zwei Produkten (Tagesgeld und Autokredit) wäre das etwas zu viel Luxus. Ein Girokonto gibt es nicht, womit es auch keinen Bedarf für allgemeine Banktransaktionen  wie Überweisungen oder Einzugsermächtigungen gibt.

Jetzt direkt zur Bank of Scotland

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>